Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.05.2022, 07:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 00:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8723
Wohnort: Dortmund
SSS in cm: 72
Haartyp: 1b-2cMi
ZU: 4,7
Hab beim Lesen einiger PPs festgestellt, dass einige von euch nur so 10-20 Haare am Tag verlieren, oder noch weniger. Das fand ich total erstaunlich, da mir so im Schnitt (ich zähl die ja nicht ständig) so 80-120 Haare ausfallen, also im Schnitt 100.

Dachte, dazu passt eine Umfrage, auch um einige hier zu beruhigen, die sich wegen ein paar Haaren in der Bürste und in der Dusche sorgen.
Und mich interessiert auch einfach, was so Durchschnitt ist. Dass man erst ab 100 Haare/Tag und mehr per Definition Haarausfall hat, weiß ich ja.
Ich würd aber gern wissen, wie wenig es auch sein kann, weil ich gern hätte, dass meine mehr werden, ergo, weniger ausfallen für mehr Umfang. Oder auch wie viel, trotz dickem Zopf, das würde mich dann widerlegen.
Dabei würde mich dann auch interessieren, ob die i-Haare z.B. einfach mehr Haare verlieren als die ii's und natürlich die iii's.
Die Von-bis-Spannen hab ich so gewählt, dass es immer größere Spannen werden, je mehr Haare ausfallen.

Meine Theorie:
Je geringer der Umfang, desto mehr Haare fallen auch in normalen, gesunden Phasen aus. Je dicker der Zopf, desto weniger regulärer Haarverlust.


Was mich in der Idee noch verstärkt: wenn man Menschen direkt auf den Kopf guckt, sehe ich kaum einen Unterschied in der Dichte der Haarwurzeln.

Dass natürlich C-Haar einen dickeren Zopf hat als F-Haar, das muss man ja nicht mehr diskutieren, auch wenn das die Umfrage natürlich verfälscht.

Wenn das hier eher ein Gemeinschaftsprojekt ist, bitte verschieben. Ich hab hier geschrieben, weil hier bei Haarpflege das meiste zum Thema HA schon war.

_________________
Aktuell 4,7cm ZU bei BSL. Erst mal nachdicken lassen, dann wieder Länge.
Längste Länge bisher: 103cm / Dickster ZU: 7,8cm (vor 10 Jahren) / ZU Ziel: +6,5cm / Längenziel: kurzfristig halten, mittelfristig 85cm, langfristig 100cm
PP


Zuletzt geändert von Víla am 25.08.2021, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.
Umfrage wegen Defekts entfernt & leider nicht rekonstruierbar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 00:57 
Offline

Registriert: 08.02.2009, 21:54
Beiträge: 3802
Ich zähl das nie weil ich mir denke "Passt schon" ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 01:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 20:45
Beiträge: 457
ich zähle die nie. Achte jeweils einfach darauf, ob sich das Knäuel im Duschsieb (heisst das so? Das Ding, das verhindert, dass die Haare den Abfluss verstopfen) irgendwie grössentechnisch verändert. Tut es nicht, zum Glück. Und beim Kämmen verliere ich natürlich auch ein paar Haare.
Aber wieviele das jetzt sind kann ich echt nicht sagen. Ich denke auch, es kommt ein bisschen darauf an, wie man pflegt - zumindest verliere ich tendentiell eher mehr Haare auf einmal, wenn ich seltener wasche, läuft also in etwa auf dasselbe hinaus wie häufigeres Waschen, so vom Haarverlust her.

Ansonsten las ich mal, dass Menschen mit blonden Haaren eher mehr Haare auf dem Kopf haben als solche mit schwarzen Haaren, dafür aber feinere. Wenn man die Haare nun zählt, könnten also die Blonden eher mehr Haare verlieren als jemand mit dunklerem Haar?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 01:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2009, 22:00
Beiträge: 346
hab 0-10 ii geklickt. Grund: Ich mache fast nichts an meinen Haare, kämme und bürste nicht *grusel*, also können auch (fast) keine flöten gehen :mrgreen:

P.S Das fast nichts machen an den Haaren ist allerdings verdammt langweilig *däumchendrehundwachstumbeobachte*

_________________
Feenhaar mit Fairytales, 95 cm
Indigo-schwarz
1. Ziel: 90 cm (= Steißlänge) -> am 07.04.11 erreicht!
2. Ziel: 105 cm (= Unterkante Hintern) -> Februar 2013 erreicht!
wieder zurückgetrimmt auf 95 cm (Februar 2013)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 07:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2009, 18:29
Beiträge: 6948
Wohnort: Anderswo.
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Wenn ich sie offen habe, merke ich es nie so wirklich. Aber wenn, dann sind es vllt. zwei,drei Stück.
Beim kämmen gehen keine mehr raus, was mich sehr wundert. Hatte eine Zeitlang recht starken Haarverlust. Denke aber, dass das eher abgebrochene waren. ^^
Habe mal 0 - 10 ii angeklickt.

_________________
9/01.1cFii.7[ohne Pony]|Midback.

"I am not free while any woman is unfree,
even when her shackles are very different from my own."
Audre Lorde

"Friede den Hütten, Krieg den Palästen!"
Georg Büchner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 22:58
Beiträge: 732
Ich habe 36-80 angeklickt. ich zähle zwar nicht, aber beobachte. weil sich mein natürlicher haarausfall hormontechnisch im letzten halben jahr verändert hat.
es sind mehr als zehn, aber sicherlich unter 80!

_________________
Liebe Grüße von myla mit 1c/2aMii, 80cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009, 22:23
Beiträge: 1210
Wohnort: Itt Bottrop
Bow dat gehört ja schon in die Haaranorexie Ecke!
Kann man den verhindern das man täglich Haare verliert?
Is das wichtig? Wer hat die Zeit zu zählen?
Ändern kannste et doch eh nich!
Mach Dich mal nich verrückt, ausserdem glaube ich nicht das Deine Theorie so umsetzbar is. Jeder Kop is anders! Jedes Haar is anders.
Ich hab von fein bis dickes Hexenhaar alles dabei! Also fall ich schon mal aus allen Theorien raus.

Aber wenn Ihr das vertiefen wollt, wie lang sind den die Haare die ausfallen? -> Umfrage?! Und welche dicke haben sie? Kann man ja mit dem Lineal nachmessen!

Leute et is Frühling! Genießt dat! Wer Positiv denkt, hat auch schöne Haare! :D

_________________
:helmut: 100+ cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 09:04 
Ich hab noch nie meine Ausgefallenen gezählt. So wichtig ist mir das net. Solange noch welche auf der Birne sind, passt das schon. :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2010, 18:36
Beiträge: 2517
Wohnort: Rheinhessen
Ich zähl die auch nicht. Wär mir viel zu viel Arbeit und außerdem ist das eigentlich gar nicht möglich, wenn man die Haare auf hat. Da gehen ja auch einfach so mal welche raus, und man merkt das gar nicht!

Und abends stell ich mich auch net hin und zähl die ;)

In meiner Dusche im Sieb sind ganz ganz selten welche und auch wenig... Die sind dann eher nach dem Waschen im Tangle Teezer drin. Oder nach dem Kämmen noch im Haar und wenn ich die dann in eine Hand nehme und durch die Hand ziehe, dann hab ich welche in der Hand...

Aber einschätzen wie viele das sind, die mir am Tag rausgehen... Nee dat kann ich nit :)

_________________
Typ: 2aFii
Umfang: 7,5 cm
Länge: 64,5 cm nach SSS
1. Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8723
Wohnort: Dortmund
SSS in cm: 72
Haartyp: 1b-2cMi
ZU: 4,7
Zitat:
Bow dat gehört ja schon in die Haaranorexie Ecke!
Kann man den verhindern das man täglich Haare verliert?
Is das wichtig? Wer hat die Zeit zu zählen?
Ändern kannste et doch eh nich!
Mach Dich mal nich verrückt, ausserdem glaube ich nicht das Deine Theorie so umsetzbar is. Jeder Kop is anders! Jedes Haar is anders.
Ich hab von fein bis dickes Hexenhaar alles dabei! Also fall ich schon mal aus allen Theorien raus.

Aber wenn Ihr das vertiefen wollt, wie lang sind den die Haare die ausfallen? -> Umfrage?! Und welche dicke haben sie? Kann man ja mit dem Lineal nachmessen!

Leute et is Frühling! Genießt dat! Wer Positiv denkt, hat auch schöne Haare! Very Happy


@Taffy:
*Nein, keine Haaranorexie, einfach ein Vergleich. So wie man auch schlicht fragen kann wer hat i, ii oder iii. Meine Idee ist einfach, dass es einen Zusammenhang geben könnte. Wurde ja auch schon mal umgefragt, welche Umfänge bei welcher Haarfarbe. Das geht in die selbe Richtung und zeigt einfach einen Durschnittswert. Welche Kombi am häufigsten vorkomme. Da denke ich dann doch auch nicht: Käse, ich bin in der Blondecke und da sind die meisten Haare ii.
Kann ja sein, dass ich mich irre und den iii's die meisten Haare ausgehen, einfach weil sie mehr davon haben.
*Ich will keinen zum Zählen verdonnern (wie auch), die Skalen sind so, dass man auch grob schätzen kann. Und wen es intersseriert, der kann wegen mir zählen.
*Änder kann man wenig bis nix. Aber das ist auch bei Haarfarbe und Struktur so. Einfach ein weiterer Aspekt.
*Verrückt mach ich mich nicht und das sollte auch kein anderer. Ich finde, das ist dann einfach so.
*Was das Messen betrifft: machen doch hier einige. Zwar nicht die ausgefallenen, aber die Länge misst hier wohl jeder und die Dicke haben auch etliche bestimmen lassen. Jeder wie er mag und was ihn interessiert.
*ob man feine, mittlere oder dicke Haare auf dem Kopf hat (oder gemischt), ist gar nicht wichtig. Geht ja nicht um F, M, C sondern um i, ii und iii. Das kann man mit allen Dicken haben. Dass C i.d.R. mehr Umfang hat als F ist logisch und verfälscht hier etwas, aber das hatte ich schon erwähnt.

So far. Ich wollte niemanden annerven. Wen es nicht interessiert, muss ja nix zu sagen. Ich geh ja auch nicht hin und schreibe, dass ich Methode XY total sinnentleert finde. Was für mich uninteressant ist, darüber gibt es hier ganze Unterforen. Und das ist doch auch gut so. Jedem das seine.

_________________
Aktuell 4,7cm ZU bei BSL. Erst mal nachdicken lassen, dann wieder Länge.
Längste Länge bisher: 103cm / Dickster ZU: 7,8cm (vor 10 Jahren) / ZU Ziel: +6,5cm / Längenziel: kurzfristig halten, mittelfristig 85cm, langfristig 100cm
PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2010, 11:19
Beiträge: 3603
Hallo Lindsay;
ich finde den Thread gut!
Ich verliere relativ viele Haare so ca 50 pro Tag;
ich hab auch von einigen Usern gelesen die nur 5 Haare am Tag verlieren und konnte das fast nicht glauben :shock:
Deswegen finde ich es gut zu sehen wieviele Haare andere Leute denn so verlieren und vor allem bei welcher Haardicke.
ich verliere die meisten Haare beim Kämmen; aber nicht weil ich zu grob bin; die Haare sind vorher schon lose und werden von der Bürste mitgenommen; und beim Haare waschen nach der Spülung kommt auch so einiges mit raus.

Ich hab ehrlich gesagt immer gedacht, dass Leute mit dickeren Haaren auch gleichzeitig mehr Haare verlieren; es sind ja prozentual mehr Haare da und so gibt es auch mehr Haarezyklen die eine Runde schaffen.
Gibt es noch mehr Theorien dazu?

VG

_________________
2b c iii
98cm Kastanienbraune NHF & Feuermohn Tönung

Zoey bloggt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 11:45 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2007, 18:58
Beiträge: 5044
Wohnort: am großen See, zwischen den Meeren
Bei mir ist Haarausfall kein Thema mehr ! Damals zu Pantene-Zeiten konnte ich beim Waschen dicke Strähnen aus den Haaren ziehen ... darum habe ich bei ii-Haaren 1-10 angeklickt . :D

_________________
1bFii ~ Feenhaare ~ DM: 0,04-0,03mm ~ UF: 7cm ~ Steißbeinlänge ~ 84,5cm ~ 08/11 ~ NHF: Beautiful dark shining silver ~ Winter: NW/SO ~ Sommer: Seifenkraut

*Älter werden ist nichts für Feiglinge* Mae West


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2009, 23:18
Beiträge: 1066
Wohnort: Österreich
0-10 iii

meistens sinds so um die 5 Haare, manchmal aber auch nur 2 und wenn ich ne Frisur ein paar Tage drinhab dementsprechend mehr.

bei mir hat sich das drastisch verringert, seit ich nur noch kämme. wenn ich die WBB nicht zu oft nehme, verliere ich auch beim Bürsten nur marginal mehr. :yippee:
Beim waschen sinds auch nicht mehr :yess:

früher mit schärferen (Sili-)Shampoos und meiner Paddle-Brush hab ich definitiv mehr verloren... :helmut:

_________________
2c M/C iii
Klassik+

Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 08:39
Beiträge: 13571
Wohnort: Harz
SSS in cm: 91
ich habe iii und verliere bestimmt so 50 haare am tag(nur ne schätzung, zählen tue ich nicht :oops: )

_________________
1cCii (nach HA) ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich Hosenbund
60 ~ 64 ~68 ~ 72 ~ 76 ~ 82 ~ 86 ~ 90 ~ 94 ~ 98 ~ 102


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2010, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2008, 21:49
Beiträge: 783
Wohnort: Wien
Mir geht mein haar büschelweise aus. Ich denke eher, das wird eine anteilsmässige geschichte sein, also je mehr haare, desteo mehr fallen absolut gesehen aus. Prozentuell gesehen verliert wahrscheinlich jeder mensch den gleichen anteil (abgesehen von jahreszeitlichen & individuellen einflüssen). Und mein haar ist sehr dicht.

_________________
Bild

1c(2a?)/c/iii
U: 11cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de