Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 19:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 560 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3022
Wohnort: Berlin
Hallo,

Was das Lockeneindrehen beim Friseur angeht, so wollte ich noch ergänzen, dass einige Friseure auch gerne zu dicke Strähnen nehmen, die dann natürlich nicht lange gelockt bleiben. Bei mir wurden die Haare nach dem Waschen auf Lockenwickler gewickelt und so unter der Trocknerhaube trockengefönt. Das hat meist bis zu drei Tagen schöne Locken gegeben. Die Locken sind auch stabiler und halten länger, je kleiner die Lockenwickler sind.

LG
Fornarina

_________________
2b M iii, SSS: 140 (Ziel Knie erreicht) ZU 10 NHF
Altes PP Neues PP
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 14.03.2018, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2009, 17:28
Beiträge: 1433
Wohnort: Helsinki
Meine Friseuse hatte sich bei den Locken geweigert die nass zu Machen. Sie meinte, es ist nicht das Trocknen, was sie lockt, sondern die Waerme. Hat sie also nach dem Waschen komplett trockengefoehnt (statt nur halb, wie von mir gebeten), dann aufgedreht, dann unter Waermehaube. Hat uebrigens nur teilweise gehalten, welche Ueberraschung :roll:

_________________
2cMiii , Mitte Oberschenkel, braun
Ziel: Mal sehen wie lang sie werden wollen...

Niveau ist keine Handcreme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 14.03.2018, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3022
Wohnort: Berlin
@Lady Arctica,
ja, diese Besserwisserei ist mir auch schon mehrfach in diesem Gewerbe begegnet. Ich hatte der Dame mehrfach gesagt, dass sie dünnere Strähnen nehmen soll, aber sie musste unbedingt Superdicke machen und meinte, sie macht es eben so. Reicht vielleicht bei Leuten mit weniger Haaren aus in der Trocknungszeit, nicht jedoch bei mir. Aber selbst bei Leuten mit weniger ZU fallen die Locken ja auch besser und gleichmäßiger, wenn mehr Strähnen eingedreht werden. Das alleine ist es also nicht.

Bei mir war es damals so, dass meine Lieblingsfriseurin immer halb- oder fast trockengeföhnt hatte, bevor sie die Haare auf diese Samtwickler mit Löchern aufgewickelt hatte. Oben waren die Lockenwickler größer als unten am Kopf. Sie hatte insgesamt drei verschiedene Lockenwicklergrößen verwendet und das Ergebnis war auch wirklich gut gewesen.

Was auch ganz schlecht für die Haltbarkeit der Locken ist: Wenn noch Shampoorückstände im Haar sind, weil nicht ordentlich ausgespült wird. Ist mir bei einem Friseur mal so gegangen. Da musste ich dann auch noch selber kämmen, weil sie das nicht konnte. Nachdem ich gekämmt hatte, hat sie dann die Lockenwickler eingedreht. Ja, das Ausspülen dauert nunmal länger, wenn die Haare länger oder dicker sind als durchschnittlich.

LG
Fornarina

_________________
2b M iii, SSS: 140 (Ziel Knie erreicht) ZU 10 NHF
Altes PP Neues PP
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 12.04.2018, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2013, 15:14
Beiträge: 301
Hallo an alle,

im Juli heirate ich in London standesamtlich und ich habe vor, meine Haare selbst zu "stylen". Ich habe auf Pinterest ein Bild mit einer Frisur gefunden, die mir gut gefällt und die nicht zu kompliziert scheint. Könnt Ihr mir vielleicht Tipps geben, wie ich diese Frisur nachbauen könnte? Ich bin nicht sehr geübt in so etwas, habe aber noch genug Zeit zum Üben.

Hier ist das Bild:

Bild

Quelle: http://www.bestenfrisurstil.com/dress-u ... cEE_IWHxpy

Danke und liebe Grüße
Feenohr

_________________
1c bzw. 2a m ii
08.04.2015: 85cm nach SSS/08.06.2015: 88cm nach SSS/09.06.2017 verpatzter Stufenschnitt/letzter Trimm 09.03.2018 Stufen fast raus 75cm nach SSS

A cool rinse: viewtopic.php?f=21&t=26054


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 07:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 20:03
Beiträge: 2808
Für mich sieht es aus, wie ein mit Kunsthaar angedickter Fransose, links geflochten, über den Scheitel geklappt. An der rechten Seite entlang legen und unter dem Deckhaar mit Haarndeln fixieren. Um das Ende des Franzosen festzukriegen, würde ich am Hinterkopf rechte Hälfe ein kleines Stück Unterhaar am Kopf langflechten. Dann kannst du da die Haarnadeln reinsetzten, die den großen Zopf halten.

Die Übergänge dann mit den Blumen kaschieren.

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 108 cm - letztes Messen
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik
PP: Klassik in Blond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2013, 15:14
Beiträge: 301
Danke für Deine Antwort :gut: . Meinst Du, dass die ganze linke Seite französisch eingeflochten ist? das sieht meiner Meinung nach nicht so aus - da die Haare auf der abgewandtem linken Seite ja zu sehen sind. Ich vermute, von vorne ist die Frisur symmetrisch - vom Blumenschmuck abgesehen.

Womit könnte ich den geflochtenen Zopf verstärken? Ich werde es mal mit einem Band in der Farbe meines Kleides testen, würde aber lieber nur Haar sichtbar im Zopf haben :wink: , da ich wie auf dem Bild über den Ohren/bzw. einem Ohr Haarschmuck anbringen möchte.

Liebe Grüße
Feenohr

_________________
1c bzw. 2a m ii
08.04.2015: 85cm nach SSS/08.06.2015: 88cm nach SSS/09.06.2017 verpatzter Stufenschnitt/letzter Trimm 09.03.2018 Stufen fast raus 75cm nach SSS

A cool rinse: viewtopic.php?f=21&t=26054


Zuletzt geändert von jennyy am 13.04.2018, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
*** unnötiges Zitat entfernt. Beitrag steht direkt darüber ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 11:19
Beiträge: 1071
Ich könnte mir vorstellen, dass man den Efdekt auch bekommt, wenn man ab dem (Seiten?!)Scheitel holländisch flechtet. Ordentlich Haare links zunehmen. Rechts nur bis leicht neben dem Zopf zunehmen.
Das heißt, es muss rechts am Gesicht entlang eine gesamte Partie lose bleiben.

Dann richtig ordentlich pancaken! Bis zum Hinterkopf von jeder Seite flechten und hinten die Zwei Holländer verbinden. Dann die zwei losen Partien evtl. mithilfe eines Lockenstabs drapieren, sodass sie mit Blumen diese Stelle verdecken.

_________________
1b M ii (9cm), vom Knie zurück zu Mitte Po Bild
Zerwuschelt und verheddert - Soreenas Tagebuch
Haariges Pinterest ʕ ᵔᴥᵔ ʔ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2013, 15:14
Beiträge: 301
Danke Soreena, meinst Du in etwa so:

https://www.hairstylearchives.com/braid ... hort-hair/

(nur in lang natürlich)

Oder

SO wie hier bei den Steps 1-3 (bitte runterscrollen):

http://www.freckled-fox.com/2014/04/new ... ement.html

Nur dass ich eben Strähnen vorne draußen lasse?

Was heißt "pancaken?

Sorry für die vielen Fragen
Liebe Grüße
Feenohr

_________________
1c bzw. 2a m ii
08.04.2015: 85cm nach SSS/08.06.2015: 88cm nach SSS/09.06.2017 verpatzter Stufenschnitt/letzter Trimm 09.03.2018 Stufen fast raus 75cm nach SSS

A cool rinse: viewtopic.php?f=21&t=26054


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 11:19
Beiträge: 1071
Genau! :) Wie der zweite Link. Ich würdewie sie die Haare vom Scheitel aufnehmen (evtl. Weniger als sie es tut, damit einige Strähnen vom Oberkopf unterm Zopf hängen können).
Allerdings holländisch flechten, nicht französisch.
Hier ist der Anfang ein solcher holländischer lacezopf. Allerdings viel fester geflochten und nicht gepancaked
http://haartraumfrisuren.de/2014/09/01/ ... nussblond/

Pancaken heißt auseinanderziehen. Du brauchst also viel weniger Haare, da du den Zopf breit ziehst, als wenn du ihn richtig eng flechten würdest. So kann man einfach toll Volumen schummeln und du hast genug Haarmasse übrig, die dann offen hängen kann!

_________________
1b M ii (9cm), vom Knie zurück zu Mitte Po Bild
Zerwuschelt und verheddert - Soreenas Tagebuch
Haariges Pinterest ʕ ᵔᴥᵔ ʔ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 17.04.2018, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2013, 15:14
Beiträge: 301
Hallo, ich übe derzeit hin und wieder Flechten, aber bisher überzeugt mich das Ergebnis nicht wirklich. Kommende Woche ist meine bessere Hälfte geschäftlich auf Reisen, da werde ich ausgiebiger übern und probieren. Hat hier jemand einen oder mehrere Ideen, wo man schönen Haarschmuck für die Brautfrisur bekommen könnte? Echte Blumen möchte ich nicht, da die im Laufe des Tages schlapp machen werden. Ich hätte gerne etwas, das dem Schmuck auf dem Bild ähnelt - also Blätter und kleine weiße oder cremefarbene Blüten - und bin bisher nicht fündig geworden (habe Dawanda und per google quer gesucht).

Liebe Grüße
Feenohr

_________________
1c bzw. 2a m ii
08.04.2015: 85cm nach SSS/08.06.2015: 88cm nach SSS/09.06.2017 verpatzter Stufenschnitt/letzter Trimm 09.03.2018 Stufen fast raus 75cm nach SSS

A cool rinse: viewtopic.php?f=21&t=26054


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 17.04.2018, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2009, 17:28
Beiträge: 1433
Wohnort: Helsinki
Schau mal im Idee Creativmarkt, die haben viele Stofblumen in verschiedenen Größen... zusammenbasteln musst es dann halt selber.

_________________
2cMiii , Mitte Oberschenkel, braun
Ziel: Mal sehen wie lang sie werden wollen...

Niveau ist keine Handcreme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 20.04.2018, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2011, 17:40
Beiträge: 1469
Wohnort: Weserbergland
@Feenohr: Ich hatte meinen Blumenkranz damals von diesem Etsy Shop: Gardens of Whimsy Da gibt es total viele schöne Sachen. Ähnliche Shops gibt es sonst bestimmt auch auf Dawanda. :)

_________________
2a-c ~*~ 8,4cm ~*~ 65,5cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 20.04.2018, 17:58 
Offline

Registriert: 27.05.2017, 09:33
Beiträge: 481
Wohnort: Tirol
Nessa hat auf ihrem Blog auch mal wunderschönen Blütenschmuck vorgestellt >>HIER<< :)

_________________
Chamäleonblond (mittel-dunkel-aschblond mit Rotstich und hellerer Strähne im Nacken)
2c-3a M
SSS 89cm, ZU 7,8 (Juni 2017); SSS 94cm, ZU ~7 (November 2017); SSS 97cm, ZU ~7 (Juni 2018)
Ziel: mindestens bis Knie, wenn sie weiter wachsen wollen gerne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 25.04.2018, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2013, 15:14
Beiträge: 301
Viele Dank für Eure tollen Ideen @LadyArctica, @Sookie, @NaniMarie...

Kann mich kaum entscheiden...der Garden of Whimsy-Shop hat ja sooo schöne Sachen!

Liebe Grüße

_________________
1c bzw. 2a m ii
08.04.2015: 85cm nach SSS/08.06.2015: 88cm nach SSS/09.06.2017 verpatzter Stufenschnitt/letzter Trimm 09.03.2018 Stufen fast raus 75cm nach SSS

A cool rinse: viewtopic.php?f=21&t=26054


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsfrisur
BeitragVerfasst: 30.04.2018, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2013, 17:57
Beiträge: 415
Wohnort: im sonnigen Südbaden
Bei mir ist es in 4 Wochen endlich soweit \:D/ . Mittlerweile hatte ich auch meinen Termin beim Frisör und der war sogar wirklich gut. Hätte ich ja nach den Diskussionen am Anfang nicht gedacht. Ich hatte sogar bei einem zweiten Frisör einen Termin, nur um sicher zu gehen.
Ich bin also Freitag abend hin, sie hat sogar extra große Papilotten bestellt. Die hat sie mir dann in die angefeuchteten Haare gemacht, dann bin ich noch unter so einer Trockenhaube gesessen und hab sie dann zu Hause weiter trocknen lassen. Geschlafen hab ich mit einer Seidenhaube. Am morgen hatte ich wirklich schöne Locken, die auch bis spät abends super gehalten haben.
Ich wollte ja einen Half up und hinten dann den Schleier rein. Sie hat dann vorgeschlagen die Seiten zu flechten, was wirklich super schön aussah :verliebt:. Da kommen dann noch Curlies rein zur Deko.
Das einzige, was mich fast wahnsinnig gemacht hat war, wie sie die Haare gekämmt hat :shock:. Die Bürste einfach durchgezogen und wenn Knoten waren, einfach fester gezogen.

_________________
119cm (2. goldener Schnitt) ZU: 7,5cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 560 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BeBabe


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de