Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 05:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 08.11.2018, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 465
Wohnort: Thüringen
Name: Zhunami Bun
Alias oder Variante von Dutt: Variante des Spockbun

vorgestellt/erfunden durch: Zhunami

Längenangabe/ZU: Der Dutt ist für lange und feine Haare gut geeignet, ich selbst habe ca. 100cm nach SSS und 6cm Zopfumfang. Es klappt aber auch mit anderen Längen und ZU sehr gut.
Schwierigkeit geschätzt: Leicht (immerhin kriege ich ihn hin...), der 180° Twist ist etwas tricky
Handwerkszeug: Haarforke, Haarstab, Spange, Flexi, Bleistift, Kochlöffel - völlig egal, es muss nur länglich sein


Schriftliche Anleitung
  1. Die Haare sind offen und einigermaßen entwirrt. Mit der rechten Hand wird ein Pferdeschwanz gegriffen und festgehalten.
  2. Die Linke formt eine Schere (Spock), der Daumen zeigt nach oben. Die Schere übernimmt jetzt die Arbeit der rechten Hand und hält den Pferdeschwanz an der Basis fest.
  3. Die Schere hält den kompletten Zopf zwischen Mittel- und Ringfinger eingeklemmt. Mit der Rechten wird ab jetzt gewickelt, die Linke fixiert nur noch.
    Der Zopf wird komplett über die oberen beiden Finger der Schere gelegt (Zeigefinger und Mittelfinger) und nach unten geführt.
  4. Die linke Hand dreht sich jetzt leicht, bis der Daumen nach unten zeigt. Die Haare über den Daumen legen, es entsteht eine Art Fäustling - eine große Schlaufe oben und eine kleine Schlaufe unten.
  5. Dann die Längen gegen den Uhrzeigersinn fest um die Basis wickeln. Spitzen schön verstecken.
  6. Mit der Forke (oder einem anderen Werkzeug) von oben in die große obere Schlaufe stechen, bis man sie auf der Kopfhaut spürt.
    Die untere kleine Schlaufe wird nun mit der linken Hand um 180° gedreht. Dann die Forke unter der Basis durch beide Schlaufen stechen.
  7. Fertig.


Tipps/Tricks
  • Wenn du die kleine Schlaufe um 180° drehst, halte währenddessen den kompletten Dutt mit der Forke (oder was auch immer) in der rechten Hand fest, das macht es leichter.



Videoanleitung:

  • von Zhunami

Originalbeitrag im Spoiler
Versteckt:Spoiler anzeigen
Wie versprochen gibt es jetzt eine Anleitung zu meinem zufällig erfundenen Dutt.
Ich habe ihn Zhunami Bun genannt, sehr kreativ, ich weiß...
Für lange und feine Haare eignet er sich gut, ich würde ihn aber gern auch mal bei dickeren oder kürzeren Haaren sehen.
Spammt mich mit Fotos zu!

Bild

Hier gibt es das Video dazu!

_________________
♥ Für die Liebhaber der Kunst und der Literatur.
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 100cm, ZU ca. 6cm, gerade Schnittkante (Stand Oktober 2018)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Zuletzt geändert von Víla am 18.11.2018, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
Überarbeitet im Zusammenarbeit mit Zhunami


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 08.11.2018, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2016, 12:26
Beiträge: 42
interessanter Dutt, ich hab ihn ausprobiert und er hat sogar funktioniert :-D Im Gegenzug zum Keltischen Knoten, der an sich am Ende ähnlich aussehen sollte - aber bei mir nicht funktioniert.
Ich glaub, ich werde den noch häufiger machen :-D

_________________
Haarstruktur: 2a(vermutlich) iii
Hosenbund lang(August)
Ziel: Mal ausprobieren wo die Terminal Length ist ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 08.11.2018, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 465
Wohnort: Thüringen
Ich hätte so gern ein Foto! :verliebt:

_________________
♥ Für die Liebhaber der Kunst und der Literatur.
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 100cm, ZU ca. 6cm, gerade Schnittkante (Stand Oktober 2018)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Ich hab das jetzt 3-4 Mal versucht, bei mir kommt jedes Mal ein instabiler Wickeldutt/LWB bei raus ... :nixweiss:
Fotografieren kann ichs auch nicht, weil es vorher auseinanderfällt :ugly:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 23:38
Beiträge: 730
Wohnort: Leipzig
Ich habe ihn gerade auf dem Kopf und finde ihn sehr schön. Das Problem mit dem nicht halten hatte ich auch. Wahrscheinlich lag es daran, dass meine Haare noch ein Stück kürzer sind als die von Zhunami.
Als ich den Strang beim wickeln aber getwistet habe hielt der plötzlich und man sieht jetzt auch sehr schön die Dreiteilung.
Gefällt mir sehr gut und wird öfter getragen.
Danke für das Video.

_________________
2c, Mii, ZU 8cm, Yeti engagée (Yf: 40,69)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen - welcome NHF. mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 1943
Wohnort: Nähe FFM
Heute morgen direkt getestet, die Handhaltung am Anfang ist etwas ungewohnt, aber machbar. Es fühlt sich beim wickeln auch zunächst sehr wacklig an, wenn es aber einmal gesteckt ist, hält es soweit sehr gut.

Bild

Ich finde dieses dreiteilige total schön! Wird auf jedenfall, nochmal gemacht!

_________________
2b F 7 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 78 80 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun) Färbefrei seit: Dez. 2016
Zwischenziel:BSL Taille Hosenbund
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4441
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
DER ist ja schön :verliebt: Leider sind meine Haare noch viel zu kurz dafür, aber DEN behalte ich im Hinterstübchen :nickt:

_________________
1cFii, ZU 7,5-8cm, MB, dunkelaschblond, versilbernd,gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 66,5 cm

Ziele: BSL [x], NHF, Stufenfreiheit [x] (altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2011, 16:59
Beiträge: 522
Wohnort: Bayern
Ich habe das gestern auf dem Sofa gleich mal probiert und bin jedesmal am letzten Schritt gescheitert, bei dem man die kleine Schlaufe nochmal um 180 Grad drehen soll. Irgendwie fällt mir da immer alles auseinander. Ideen was bei mir falsch läuft? :oops:

_________________
2a/bFii (ZU: 7cm)
Irgendwo zwischen tiefer Taille und Hüfte
Färbefrei seit März 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2017, 12:51
Beiträge: 111
Wohnort: Rheinland
Sehr schöner Dutt! :verliebt:
Ich musste zwar ein bisschen üben bis das mit der 180° Drehung funktioniert hat, aber jetzt sitzt er sehr gut.
Habe ihn zuerst mit einer KPO A versucht und der Dutt sah immer total unförmig und wackelig aus.
Bild

Mit einem Stab funktioniert er bei mir perfekt.
Hab also einen neuen wundervollen Dutt für Stäbe mit Topper gefunden! :yess:
Bild

_________________
ZU: 6,5cm; SSS: 84cm
[x]BSL; [x]Taille; [ ]Hosenbund
chemisch kupfer mit Pony


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:53
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Zhunami, mir gefällt der Hintergrund deines Videos, der passt echt gut zu deiner Haarfarbe :mrgreen:
Und den Dutt werde ich auch noch ausprobieren :)

_________________
Haartyp 2a-2b Fi ZU 6,5, 5,8 5,5cm
optisch Taille+(08/18) SSS 80cm+
von dunkelaschblond zu Henna kupfer-rotbraun
Ziel: lange Haare, hoffentlich irgendwann mehr ZU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 465
Wohnort: Thüringen
@Anigel
Das haben wir gestern spontan beim Spazierengehen im Wald gedreht. Da fiel mir nämlich wieder ein, dass ich noch eine Anleitung machen wollen.

@Zortana & Rocketwitch
Das sieht wunderschön aus, ich freue mich total, dass es auch bei anderen so gut funktioniert. Danke für die Fotos :verliebt:

@Wello
Wenn ich die Schlaufe drehe, halte ich mir der Forke den kompletten Dutt fest, dann lässt sich das gut machen. Dann fällt der Rest vielleicht auch nicht so leicht auseinander.

_________________
♥ Für die Liebhaber der Kunst und der Literatur.
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 100cm, ZU ca. 6cm, gerade Schnittkante (Stand Oktober 2018)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2009, 18:49
Beiträge: 313
:lol: so mach ich immer meinen LWB...dödöm

_________________
1cFii - [95cm (SSS)] - [ZU 7cm] - [rot-braun]

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Ich hab's jetzt auch gebacken gekriegt

Bild

Allerdings finde ich die komplizierte Vulkaniergruß-Handhaltung eher hinderlich. Einfach Schlaufe wie für nen LWB wickeln und verdrehen tut's auch, geht leichter von der Hand und wird stabiler.
Das ganze könnte man auch als Variante des gekreuzten LWB verkaufen, es wird halt die Schlaufe bloß andersrum verdreht.

Optisch bin ich kein Fan, also wird es wohl bei diesem Versuch bleiben ...

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 23:38
Beiträge: 730
Wohnort: Leipzig
Meiner von heute früh. Hält!

Bild

_________________
2c, Mii, ZU 8cm, Yeti engagée (Yf: 40,69)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen - welcome NHF. mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami Bun
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3329
Wohnort: Berlin
@Waldohreule,
Und für mich ist es eine andere Art, einen Chamäleon-Dutt zu machen. Die eine Schlaufe ist normal und die zweite vor der ZU-Basis gekreuzt. Es macht da im Prinzip keinen Unterschied, ob ich jetzt die Schlaufe beim Wickeln oder erst nachträglich kreuze.

Wenn man sich Nessas Video zum Chamäleon-Dutt anschaut, dann kann man die Dreiteilung auch gut erkennen.

@Zhunami,
Das sieht sehr hübsch aus. Bitte nix für ungut, aber gerade der Chamäleon-Dutt ist ja auch vom Aussehen her so wandelbar, dass er hier im Forum scheinbar in regelmäßigen Abständen immer wieder neu erfunden wird.

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS: 140 (Ziel Knie erreicht) ZU 9,1 NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de