Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.09.2020, 03:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 19:30
Beiträge: 797
Wohnort: Siegerland
Ich habe das gestern auch mal ausprobiert. Meine Haarlänge reicht derzeit nur für drei einfache Kringel, aber so hatte ich noch genügend Platz um alles mit Blumenspangen und Perlen-Pins zu dekorieren. Gut... vielleicht einen Hauch übertrieben für einen Familienbesuch und der Taper, besonders in den blondierten Längen, lässt auch gewaltig grüßen, aber wen kümmert´s. :lol: :lol:

Bild

_________________
1aFii, ZU 6,8cm, 81,5cm SSS (01.09.20)
Vielwäscherin, NK + KK
NHF = Mittel- bis Dunkelblond, leicht aschig (Längen zum Angleichen der Blondierleichen gefärbt)
Wunsch: 100cm (mit schöner Kante) --> was wünschen kann man sich ja ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 4352
Wohnort: Berlin
Hallo Janina,

hat es denn in der Familie überhaupt jemand bemerkt? Wenn nicht, dann war es wohl nicht übertrieben. ;) Und gerade für Taper finde ich diese Frisur gut geeignet, entweder für die senkrechte Version, oder wenn man mit Blumen noch mehr asymmetrische Akzente setzen will, so dass es dann vom Gesamteindruck her wieder passt. Und deine Version finde ich gerade deshalb sehr schön, weil sie zusätzlich zu der Akkuratesse noch etwas lässig-entspanntes hat. :)

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 127 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2020, 17:18
Beiträge: 109
Ich bin durch die Frisurbilder im TB von LacrimaPhoenix auf diese Duttvariante aufmerksam geworden.
Die weiteren Kreationen hier gefallen mir auch sehr.
Mit passenden Accessoires dekoriert, macht das ganz schön was her...und ist überhaupt nicht zu übertrieben für einen Familienbesuch. :wink:

Leider bekomme ich momentan erst zwei Kringel hin... :(

_________________
1cF/Mii(7cm) SSS 63cm (04/2020)
Ziel: NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 4352
Wohnort: Berlin
@Elandia,
Ist doch besser als nichts. :) Bei der Frisur musste ich auch sofort an dich denken (wegen deinem Avatar).

Zeig doch bitte. :)

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 127 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 19:30
Beiträge: 797
Wohnort: Siegerland
Oh ja, Elandia, bitte. :)

Die Frisur ist aufgefallen gerade wegen der zusätzlichen Dekoration. Normalerweise trage ich solche Spangen oder diese Dekopins nur zu besonderen Anlässen. Hier gab es aber keinen. :-)

Freut mich, daas du die Frisur akkurat findest, Fornarina. Ich finde eure Versionen wesentlich akkurater und hab das Gefühl, dass bei mir bei jeder Frisur immer irgendwo irgendwelche Spitzen rausgucken oder Strähnen schief liegen, die das eigentlich nicht sollten. :lol:

_________________
1aFii, ZU 6,8cm, 81,5cm SSS (01.09.20)
Vielwäscherin, NK + KK
NHF = Mittel- bis Dunkelblond, leicht aschig (Längen zum Angleichen der Blondierleichen gefärbt)
Wunsch: 100cm (mit schöner Kante) --> was wünschen kann man sich ja ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tri-Coil-Bun und Tri-Coil-Blume
BeitragVerfasst: 17.09.2020, 03:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2020, 00:43
Beiträge: 39
Wohnort: Niederösterreich / Wien
Ich finde ja, dass gerade die rausstehenden Spitzen bei deinen Haaren hier das Bild noch verbessern, JaninaD. Sie gehen in der Drehung mit und kräuseln sich nicht in Gegenrichtung oder gehen irgendwohin auf Wanderschaft. Dadurch wirkt es wie so Strahlen. Noch lebendiger, noch blumiger.
Die anderen von zB Salzdrache sehen auch supertoll aus, aber geschlossener. Mehr Volumen, das wirkt eher edler, finde ich.
Die von JaninaD sehen dafür verspielter, lebendiger und etwas elfenhafter aus.

Da ich ja noch ganz neu dabei bin, mich mit solche Frisuren und Möglichkeiten zu beschäftigen finde ich das alles total spannend. Wie einfach etwas unterschiedliche Haare die gleiche Frisur ganz unterschiedlich wirken lassen - alles toll, aber eben ganz anders. :-D

_________________
2c/3a Miii, ZU 10+ cm
SSS 85 cm - Taille

Neuling im Thema


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de