Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.09.2020, 14:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2011, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2011, 10:13
Beiträge: 1867
Wohnort: Westberlinerin in Österreich
Ja, den Luxus sich lange Haare leisten zu können, haben nicht alle Menschen, aber auch heute noch nicht.
Ich finde es auch zwiespältig zu wissen, das die Echthaarperrücke oder die Haarverlängerung mit Echthaar irgendwem in Asien das Ãœberleben oder einen Schulbesuch sichert, bzw zu wissen, dass dahinter irgendwo Leid steckt. Ich finde dass die Leute die sich mit ihren Haaren das Leben sichern, viel zu wenig dafür bekommen. Andererseits würde vermutlich viel mehr Menschen mutwillig das Haar geraubt, wenn es mehr dafür geben würde. Man kann es drehen und wenden wie man will, es ist und bleibt schwierig.

Also lasst uns froh sein dass wir den Luxus haben lange Haare haben zu können und uns überlege, welche der Frisuren wir machen können, ohne dass wir sie uns ruinieren :-)

Ich werde mich demnächst mal an die ersten 3 machen - aber ohne Locken ;-)

_________________
2aM-Ciii (10,5cm), +- 106 SSS, Po im Stufenschnitt.
Wegen Allergien auf diverse Shampoos wieder mal mit meinen Haaren beschäftigt.
Vorhaben: Gesunde Haare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2011, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2011, 10:13
Beiträge: 1867
Wohnort: Westberlinerin in Österreich
Weiss jemand wie der hier gemacht wurde?
http://www.wooop.de/poster-kunstdrucke/ ... 87638.html
Klassizismus. Das ist ein normaler irgendwas-Dutt, aber vorne irgendwie anders. Der gehört doch eher zu den Frisuren der Nichtponnyträger die zeitmässig passen und heute auch noch mit den eigenen Haaren gemacht werden können ohne sie zu ruinieren :-)

Und das hier finde ich auch schön:
http://www.wooop.de/poster-kunstdrucke/ ... 85594.html

Ãœberhaupt läd die Seite zum stöbern ein wenn man historische Frisuren sucht :-)

_________________
2aM-Ciii (10,5cm), +- 106 SSS, Po im Stufenschnitt.
Wegen Allergien auf diverse Shampoos wieder mal mit meinen Haaren beschäftigt.
Vorhaben: Gesunde Haare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2011, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2008, 16:26
Beiträge: 83
@lotti
ja, so (1.Link) frisiere ich mich recht häufig, weil ichs nicht so gern mag, wenn meine Haare so streng nach hinten gekämmt sind. Dazu teile ich von den gescheitelten Haaren die Stirnpartie ab und mach die Strähnen mit einem Krebschen zusammen, damit sie sich nicht mehr mit den andern Haaren mischen. Dann kämme ich das Resthaupthaar nach hinten und mache einen Dutt, meist einen Nautilus und stecke den fest. Am Ende führe ich die abgeteilten Strähnen locker nach hinten und wickel sie um/unter den Dutt. Am Ende sichere ich noch mit einer Zusatzhaarnadel, damit die Strähnen nicht wieder rausflutschen.
Das kommt dem Bild aus dem 1.Link dann schon recht nahe!

_________________
1a Fii, Taille
PHF dunkelbraun, lasse mittelbraune NHF rauswachsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2011, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2011, 10:13
Beiträge: 1867
Wohnort: Westberlinerin in Österreich
Hallo Juli,

danke für die Beschreibung :-) Ich kanns leider nicht machen weil ich einen Ponny hab, aber der steht mir auch besser als ohne Ponny. Aber ich finde es als historische Frisur sehr spannend, weil es sich irgendwie scheinbar zeitlos gehalten hat.
Machst du den Dutt so aus der Intuition heraus, oder weil du ihn irgendwo gesehen hast?

Grüsse, Lotti

_________________
2aM-Ciii (10,5cm), +- 106 SSS, Po im Stufenschnitt.
Wegen Allergien auf diverse Shampoos wieder mal mit meinen Haaren beschäftigt.
Vorhaben: Gesunde Haare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2011, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2008, 16:26
Beiträge: 83
@lotti
ich bin irgendwann mal zufällig draufgekommen, das so zu machen, um eben nicht alle haare streng nach hinten kämmen zu müssen, ich hatte also kein vorbild :wink:

_________________
1a Fii, Taille
PHF dunkelbraun, lasse mittelbraune NHF rauswachsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2012, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 00:22
Beiträge: 350
Wohnort: Bayern
Ich glaube das passt hier ganz gut rein:

Gestern hab ich aus Spaß versucht eine Haarfreundliche 40er Jahre Frisur zu bauen, die auch mit meinen sehr feinen Midback Haaren noch funktioniert...
und das ist dabei rausgekommen:
Bild
Ich habe einfach Schnecken gedreht, mit jeweils einer Haarnadel/Klammer zur Rolle festgesteckt und mit Natukrosmetik-Haarspray von Alverde fixiert...das verklebt nicht, die Haare bleiben "elastisch" und es lässt sich sehr leicht auskämmen.
Die Frisur ist so aufgebaut:
2 nach vorne offene Rollen aus dem oberen und seitlichen "Pony"-Haar,
1 Rolle vorne seitlich nach hinten gerollt,
alle hinteren Haare bis auf eine Strähne im Nacken nach oben über ein Polster aus Wolle glatt nach oben gelegt, festgesteckt und aus den Spitzen eine Rolle am Oberkopf nach vorne gelegt,
Die Strähne im Nacken zu einer abwärts gerichteten Rolle geformt.

Leider hab ich keine Fotos von Hinten und der Seite gemacht.

_________________
2a F ii 69cm nach SSS
Ziel: terminal length!

I fill my mouth up with air, honey in the hair, honey in the hair, honey in the hair....

LaForcenée Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2012, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2010, 13:33
Beiträge: 3297
Wohnort: Im tiefen Osten
Sieht toll aus, LaForcenée!

Ich liebe ja die Frisuren des Klasizismus, wobei da mein Hauptaugenmerk sowohl in der Mode als auch bei den Frisuren im englischen Regency-Stil liegt.

_________________
When I'm good, I'm very good. But when I'm bad I'm better. - Mae West
Meine Fotos
Mein Projekt
1aFii
http://dragcave.net/user/Criosdan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.06.2012, 23:06 
Offline

Registriert: 04.06.2012, 18:23
Beiträge: 4
Ich finde diese Barockfrisuren echt toll! Besonders die dritte <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2012, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 00:22
Beiträge: 350
Wohnort: Bayern
Ich habe letztens eine sehr simple Rokokofrisur getragen, die trotz (oder gerade wegen) ihrer Schlichtheit sehr authentisch wirkt:

Rokoko-Frisur vorne
Rokoko-Frisur hinten

Sie besteht eigentlich nur aus zwei Haarrollen, eine mit Haarkissen verstärkte Rolle vorne am Oberkopf, die sich nach hinten rollt, und eine Große vom Nacken bis zum Oberkopf die sich nach oben rollt. beide Treffen sich oben in der Mitte unter den Häubchen. :)

_________________
2a F ii 69cm nach SSS
Ziel: terminal length!

I fill my mouth up with air, honey in the hair, honey in the hair, honey in the hair....

LaForcenée Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2012, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2012, 18:06
Beiträge: 4354
Wohnort: Bei Stuttgart
Boah, wunderwunderschön.
Also nicht nur die Haare, sondern der Gesamtanblick.
Da verschlägts einem richtig den Atem!

_________________
Mein PP ~ Kräuterwäsche FAQ
2a Fii mit 8,6cm ZU, nach erneutem Rückschnitt ca. BCL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2012, 14:20 
Offline

Registriert: 10.05.2012, 20:32
Beiträge: 39
Ja, wirklich sehr schön!
Die Haare und das Kleid...ist das selbst genäht :wink:

_________________
3aMii
Farbe: dunkelblond bis braun
Länge: 82cm nach SSS (Taillenlänge)
Ziel: Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.06.2012, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2011, 16:14
Beiträge: 636
Wow, das ist wirklich toll! Die Haare haben eine wunderschöne Farbe und der Gesamteindruck gefällt mir auch sehr gut!

_________________
91 cm, 1b, 10cm Umfang, dunkelbraun
Ziel: 107cm (klassiche Länge)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.06.2012, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2009, 18:18
Beiträge: 4541
Darf ich mal kurz sagen, dass ich richtig neidisch bin?
Das sieht so toll aus! So hübsch, die Haare und die Porzellan-haut dazu und das Kleid. :ohnmacht:

_________________
1bFii, 7cm Umfang, 130-isch cm SSS

Mit PCOS zur Terminallength


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.06.2012, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2011, 14:58
Beiträge: 383
Wohnort: Sauerland
@LaForcenée
Als wärst Du gerade einem Bild von Watteau entsprungen ... einfach nur wunderschön! Das Blau des Kleides zu Deinen schönen roten Haaren finde ich sehr gelungen, ein überaus beeindruckendes Gesamtbild. =D> =D>

_________________
2a M 7,8 (ohne Pony)
22.08.2015: von Hüfte zurück auf BSL


Ein jeder soll nach seiner Façon selig werden.
Friedrich II. von Preußen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2012, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 00:22
Beiträge: 350
Wohnort: Bayern
Vielen vielen Dank für die lieben Komplimente! :blumen:
und ja, das Kleid ist selbst genäht :)

_________________
2a F ii 69cm nach SSS
Ziel: terminal length!

I fill my mouth up with air, honey in the hair, honey in the hair, honey in the hair....

LaForcenée Blog


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de