Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.05.2024, 07:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.07.2013, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2010, 10:04
Beiträge: 1107
Wohnort: im hohen Norden
:wink:
Wer hat auch einen haarstabhassenden Mann zu Hause, der es bei jeder Umarmung schafft, sich beinahe die Augen auszustechen?
Oder ein Baby, welches permanent dran rumzuppelt?
Oder ein Pferd, welches mit Vorliebe die Stäbe aus den Haaren zieht?
Oder...oder...oder...


Ich suche Alternativen; also haarschonende Frisuren und/oder Haar- und vor allem Umfeldschonende Alternativen zu Haarstäben.

Legt mal los :mrgreen:

P.S. Ficcare kommen aus kostentechnischen Gründen nicht in Frage :cry:

_________________
2aMii Naturbraun, Midback

Pikachu möchte wieder lange Haare :blueten:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2013, 23:04 
Offline
gesperrt

Registriert: 04.10.2010, 01:23
Beiträge: 5777
Oh wie gut ich das kenne...wie oft hätte sich mein Freund schon die Augen ausgestochen :oops: :roll:

Wenn ich kürzere Sachen benutze, dann geht es... oder ich achte darauf, dass er auf der Seite ist, wo die Zinken oder das Stabende nicht sind
aber ganz gut geeignet sind Flexis oder eben nur Haarnadeln/Scroos zum Befestigen benutzen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2013, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 14:14
Beiträge: 521
Wohnort: Stuttgart
Oh, hier :winke:
das Problem hab ich auch, genau wie du es beschrieben hast.
Ich achte darauf, Stäbe nur zu tragen, wenn ich ihn (oder wen es auch immer stört) selten sehe, oder Umarmungen eher unwarscheinlich sind.
Ich mache dann immer Zöpfe, evtl geduttet mit Scroos, oder Dutts mit Spangen. Fake Ficcaren, Plasitkspangen mit langem unteren Stift (ich hoff ihr wisst was ich meine).

Klappt bisher ganz gut. Aber ich will ja auch meine schätzchen Tragen. :(
Frisuren mit senkrechten Stäben gehen grade so, French Pinless oder so.
Ich freu mich über weitere Ideen.

_________________
Haartyp: 1aFii (ZU 6,5cm)
aktuelle Länge: MO (SSS ca 111cm)
Ziellänge: Klassisch [X]
Farbe: Wildkatzenblond mit Honigeinschlag

weitere Ziele: vollere Kante, weniger Spliss/Bruch in den Spitzen, geeignete Pflege für die Kopfhaut finden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2013, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2010, 19:13
Beiträge: 1836
Zitat:
Plasitkspangen mit langem unteren Stift (ich hoff ihr wisst was ich meine).
ich kann mir grad nichts vostellen. könntest du viellicht im netz ein foto suche und verlinken? ;) ich bin nämlich jetzt total neugiering, was das wohl für eine art spange ist...

lg
melis

_________________
jetzt pixie und dabei, den maschinengeschnittenen nacken zu streicheln


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 00:07 
Offline
gesperrt

Registriert: 04.10.2010, 01:23
Beiträge: 5777
ich hätte jetzt an so etwas gedacht

http://i01.i.aliimg.com/wsphoto/v0/758731617/Red-Coral-Tibet-Silver-Butterfly-Bun-Pin-Stick-Barrette-Hair-Slide-Clip-Vtg.jpg

nur Link da Foto zu groß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2011, 18:19
Beiträge: 1222
Wohnort: Quickborn
Ich finde Flexi8 dafür ganz toll, wenn man sie nicht um den gesamten Bun legt sondern nur das Center damit befestigt (Falls nicht klar ist was ich meine bitte nachfragen). Hält super, steht nicht aus dem Dutt raus, ist sehr robust und bezahlbar.

_________________
2b-cMii8 NHF dunkelbraun mit Silberlingen, BSL (Nach Schnitt Nov.13)
aktuelle Ziele: Haarausfall stoppen, Feuchtigkeit zuführen und halten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 08:17 
Offline

Registriert: 02.12.2008, 11:09
Beiträge: 6232
Flexi, Haarnadeln, kurzer Stab mit Duttnetz oder Shelot. Oder Mann und Pferd besser erziehen *g*. Bei Kundenpferden trag ich tatsächlich meistens ne Flexi oder hab die Haare unter ner Mütze verstaut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 14:14
Beiträge: 521
Wohnort: Stuttgart
Melis hat geschrieben:
Zitat:
Plasitkspangen mit langem unteren Stift (ich hoff ihr wisst was ich meine).
ich kann mir grad nichts vostellen. könntest du viellicht im netz ein foto suche und verlinken? ;) ich bin nämlich jetzt total neugiering, was das wohl für eine art spange ist...

lg
melis


http://luca-tannino.de/catalog/images/307.jpg hier, so eine meinte ich, eine Schnabelspange (mir fiel der Name nicht ein).
Damit mache ich beispielsweise Nutilus oder LWB, hält recht gut.

_________________
Haartyp: 1aFii (ZU 6,5cm)
aktuelle Länge: MO (SSS ca 111cm)
Ziellänge: Klassisch [X]
Farbe: Wildkatzenblond mit Honigeinschlag

weitere Ziele: vollere Kante, weniger Spliss/Bruch in den Spitzen, geeignete Pflege für die Kopfhaut finden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 06:58
Beiträge: 2149
Aufspießen, ja das kenne ich auch sehr gut.
Meine Gegenmaßnahme:
Dutt mit Scroos, Squiggly. Oder 2 extrem kurze Haarstäbe über Kreuz, die nur ein kleines bisschen aus dem Dutt schauen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Hauself
Haar: 3a,M,ii, ZU: 5,0 cm / Länge: 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 18:54
Beiträge: 2288
Wie wäre es einfach kürzere Stäbe zu benutzen?
Ich kann mir das Problem irgendwie nicht so ganz vorstellen und hatte noch nie Probleme damit jemanden fast zu piksen. Meine Stäbe sind halt kaum größer als der Dutt selber, gucken demnach nur minimal an den Seiten raus, von vrone sieht man die auch nicht und wenn es jemand schaffen sollte sich daran zu verletzen... dann weiß ich auch nicht weiter.

_________________
2c-3a F ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2010, 20:33
Beiträge: 4910
Pronomen/Geschlecht: sie
ich schließe mich Lianna an. Ich versteh nicht, wie ihr euch umarmt. Mein Freund ist dabei normalerweise vor mir und der Haarstab ist hinten. Die sind sich noch nie in die Quere gekommen, selbst wenn ich einen langen Stab trage.
Da bekomme ich eher Probleme mit der Autotür, wenn der Stab zu weit hoch steht.

_________________
1cMii ca. 94 cm nach SSS, ZU 8cm
Ordnung im Krautladen (alt)
Wir waschen mit einheimischen Pflanzen und Kräutern
PP: Die neue Schere


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 06:58
Beiträge: 2149
@Minouche
Och das geht schnell.

Wenn man selber am Schreibtisch sitzt. Der Schmusi von hinten angeschmeichelt kommt und die Wange küssen möchte.

Bei einer Bewegung des eigenen Kopfes ist das Aufspießen bei zu langer Haarschmuck Nadel sehr schnell passiert.

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Hauself
Haar: 3a,M,ii, ZU: 5,0 cm / Länge: 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2011, 23:00
Beiträge: 2229
Wohnort: Berlin
Ich hab auch so ein Exemplar zuhause.
Deshalb bevorzuge ich kurze Stäbe ( z.B. Ed- Stäbe ), Squiggly ( wenn er dann hält ), Ficcare und Flexi.

_________________
2a/b M 8,5cm, SSS 104cm
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2013, 19:01 
Mit Stäben von Pinay geht bei mir alles glatt.
Ich denke, da ist alles geeignet, was nicht allzu weit aus dem Dutt rausschaut, keinen großen Topper hat und nicht so spitz ist.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2013, 19:23 
Offline

Registriert: 28.07.2013, 15:10
Beiträge: 32
Ich kann mich nur anschließen: Stäbe nicht zu lang, dann ist die Gefahr schon wesentlich geringer. Ansonsten finde ich auch vertikal in den Dutt geschobene Stäbe nicht so gefährlich wie horizontal.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de