Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 09:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.10.2013, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Hallo zusammen :D ,

ich hoffe, wir haben hierzu noch keinen Thread, falls doch, bitte löschen.
Ich hab den Zopf aus diesem Video und finde ihn total schön.

Bei diesem Fünfer ist die Flechtsystematik "drunter-drüber-drunter" anstatt nur "drunter-drüber", wie beim normalen Fünfer. Man braucht dazu zwei Bänder, die gern auch verschiedene Farben haben können, da man beide sieht.

Vorgehen:
Man teilt die Haare in drei Stränge und ordnet sie folgendermassen an:
2 Haarstränge - 2 Bänder - 1 Haarstrang
Die Bänder dabei irgendwie befestigen... mit einem dünnen Haargummi, über eine der Haarstränge legen... wie ihr das eben immer macht :wink: .
Man beginnt auf der Seite mit den zwei Haarsträngen und flechtet drunter-drüber-drunter, also unter den anderen Haarstrang, über das erste Band, unter das zweite Band. Jetz hat man auf der anderen Seite zwei Haarstränge und macht von dort aus mit dem äusseren Haarstrang das Selbe: Unter den Haarstrang, über das eine Band, unter das andere Band. Dann immer so weiter.
-> Wie ihr seht, wechseln nur die drei Haarstränge den Platz, die Bänder bleiben, wo sie sind.

Das Ergebnis sieht ähnlich wie ein normaler Holländer aus, der Zopf ist aber deutlich breiter, sollte also auch sehr gut für Feenhaar geeignet sein.

Hier zwei Fotos, holländisch geflochten, allerdings habe ich beim ersten Versuch mein Band vom flachen Vierer verwendet und somit haben beide Bänder die gleiche Farbe:
Bild Bild

Hier noch zwei Bilder mit unterschiedlich farbigen Bändern, damit man deren Verlauf besser sieht. Da habe ich den Zopf zum zusammenflechten von Vierer-mit-Band-Classics verwendet:
Bild Bild



Länge der Bänder:


Die Bänder können deutlich kürzer sein als beim Vierer mit Band! Ich kann bei dem Band, das gerade so für den flachen Vierer mit Band reicht, noch eine grosse Schleife machen, wenn ich es hier verwende.
Bei mir reicht es, wenn das Band etwas länger ist als die Haare. Das kann aber je nach eurer Haardicke / Haarlänge und Banddicke variieren, falls ihr schon ein Band für den Vierer habt, probiert es damit aus und schaut, wie viel bei euch übrig bleibt.
Bei sehr steifen / dicken Bändern können die Bänder sogar kürzer sein als die Haare, das ergibt dann folgendes Flechtmuster und einen breiten, kurzen Zopf:
Bild

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 13.10.2013, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2013, 16:02
Beiträge: 154
Wohnort: Hamm / NRW
Wow :shock:

Das sieht wirklich total genial aus, vor allem mit deinem schönen Haarton. Die letzten beiden Bilder gefallen mir am besten, erinnert mich gerade irgendwie daran, wie wir als Kinder um den Maibaum herumgetanzt sind mit unseren Bändern. :-)

LG Neri

_________________
APL [x] BSL [x] Midback[ ] Taille [ ] Hüfte[ ] Steiß[ ] Klassiker[ ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 13.10.2013, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Danke, Neri! :D

Was mir gerade auffällt: Mit den bunten Bändern ist es umgekehrt geflochten, also drüber-drunter-drüber - hab ich gar nicht gemerkt! :lol: Funktioniert natürlich beides, aber wenn man Haare aufnimmt, ist die holländische Variante schöner, denke ich. Geht aber sicher auch französisch.

Ich bin gespannt auf eure Varianten :wink: .

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 14.10.2013, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2011, 14:11
Beiträge: 4237
Wohnort: bei Berlin
Sila, das sieht ja wunderschön aus! :anbet:

Sollten die Bänder dann um einiges länger als die Haare sein? Ich meine mich zu erinnern, dass es beim Bandvierer so war. Müsste also demzufolge auch auf diesen Fünfer zutreffen, oder?

Und wieder eine Frisur auf meiner Liste...

_________________
Klassische Länge geschafft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 14.10.2013, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Danke, Noangel!
Die Bandlänge sollte ungefähr so sein wie beim flachen Vierer. Ich hab meins vom Vierer verwendet, und es ist ungefähr genauso viel vom Band übrig :wink: .

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 14.10.2013, 14:07 
wow, Sila, das ist.... =D> !!!

Ich bin grad völlig sprachlos.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 14.10.2013, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Danke, rabenschwinge :D !

Heute hab ich ihn den ganzen Tag getragen, also erster "Langzeittest": Er zerfleddert eindeutig weniger als ein normaler Holländer. Ich nehme an, die Bänder halten die Haare doch etwas zusammen. Nachher-Fotos:
Bild Bild Bild

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 19.10.2013, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 2815
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
Ich hab ihn auch hinbekommen :yippee:

Bild - Bild

Danke für den Thread, Sila :) Ich hatte die Frisur vor Längerem schon mal gesehen und wieder vergessen, danke, fürs Wiederzeigen :)

_________________
2a|M|ii; 109,0cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 19.10.2013, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Das sieht toll aus bei dir, Schneevogel! :D
Ich dachte mir schon, dass irgendjemand hier die Frisur bestimmt auch schon entdeckt hat, aber Thread gab's ja noch keinen (hoffe ich zumindest).

Heute hab ich ihn als Classics probiert, hat mir auch sehr gut gefallen:
Bild Bild Bild

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 21.10.2013, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2011, 15:58
Beiträge: 383
Wohnort: Sauerland
@Sila:
Das sieht einfach fantastisch aus! *schmacht* Wunderschön!
Diesen Zopf muss ich dringend ausprobieren.

_________________
2a M 7,8 (ohne Pony)
22.08.2015: von Hüfte zurück auf BSL


Ein jeder soll nach seiner Façon selig werden.
Friedrich II. von Preußen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 22.10.2013, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Danke, ankhesenamun! :D
Ja, probier's mal aus, ich bin sehr gespannt drauf :wink: !

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 26.10.2013, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Dank Vilas genialem :D Inhaltsverzeichnis hab ich gerade gemerkt, dass es für diese Flechttechnik doch schon einen Thread gab, allerdings ohne Bänder geflochten, den Fünfer-Siebener. Da er hier ja mit Band ist, kann man zwei Threads lassen, denke ich, aber ich wollte ihn auf jeden Fall verlinken.

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 31.10.2013, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Entschuldigt, ich weiss, das ist hier nicht mein PP :? , aber ich hab das Gefühl, dass ich diese bunten Varianten hier auch noch reinstellen sollte... da sieht man schön, wie das aussieht, wenn man es mit breiteren Bändern macht. :D
Wie ihr merkt, mach ich den richtig gern, find ihn einfach schön :wink: .

Bild Bild Bild

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 06.11.2013, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 3921
Ich habe mich gestern zum ersten Mal an dieser schönen Frisur probiert und ich muss meinen Kommentar zurückziehen, den ich glaube ich in Silas PP mal geschrieben habe: dort behauptete ich, dass ich den 5er mit Bändern zwar ganz nett fände, mir aber der flache 4er von der Optik besser gefiele.

Sila antwortete, dass sie am 5er mit Bändern besonders zu schätzen weiß, dass der Zopf sehr gleichmäßig und fest wird und sich vor allen Dingen der englische Teil nicht verdreht. Dies passiere ihr beim flachen 4er jedoch relativ oft.

Da mein Rastaversuch mit dem flachen-4er-mit-Band so endete,
Bild
erinnerte ich mich an Silas kluge Worte und versuchte den 5er-Zopf.

Die Bänderkönigin hatte natürlich recht. Vom Ergebnis war ich ganz begeistert.
Bild Bild


Was ich jedoch nicht ganz verstanden habe, ist mein erster Fehlversuch bei dieser Frisur:
Bild
Bei diesem Versuch habe ich den englischen Teil nach oben geflochten, als meine Hände zu kurz wurden. Ein Blick auf die Rückseite des Zopfes bestätigte meinen Verdacht: die Bänder waren tatsächlich viel besser auf der Rückseite zu sehen. Wie das sein kann, verstehe ich jedoch nicht so recht. Das Band ist ja bei der Flechtrunde zu sehen, bei dem der Flechtstrang unter das Band geführt wird. Da ja bei jeder Runde der Flechtstrang einmal über und einmal unter das Band gelegt wird, müsste der Zopf von beiden Seiten gleich aussehen: bis auf dass auf der Rückseite natürlich das jeweils andere Band zu sehen ist. (Auf der Rückseite sind die unter-über-Runden ja umgekehrt).

Bei den obrigen (gelungenen) Bildern habe ich den Zopf direkt über die Schulter nach vorne genommen, ansatt ihn nach oben zu flechten.

Ich weiß nicht, ob jemand meine Gedanken nachvollziehen kann, aber ich weiß nicht, wie ich das besser beschreiben soll.

_________________
1c M 10, BCL, NHF

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünfer mit Bändern
BeitragVerfasst: 06.11.2013, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Liebe Yerma,
super, dass du dich hast überreden lassen, mit Rastas Bänderfrisuren zu machen! :D Ich war mir ja nicht sicher, ob das gut aussehen würde, oder ob Bänder und Rastas zu viel des Guten wären. Ich muss feststellen: es sieht super aus! =D>

Aha, du hattest bis jetzt nicht das Problem, dass sich der 4er dreht - dann kann ich verstehen, dass er dir besser gefallen hat, als der 5er :wink: . Aber schön, dass ich dich jetzt auch für den Fünfer begeistern konnte :lol: - und es sieht einfach Klasse aus mit den Rastas!

Zu deinem Problem - lass mal die Ingenieurin ran :lol: (ich käme ja nie auf die Idee den Zopf zum flechten nach oben zu klappen.... meine nicht vorhandenen Armmuskeln würden sich ganz schön beschweren :roll: ):
Also: Wenn du eine Linie - oder ein einzelnes Haar - hast, und zu einem Bogen legst, bleibt die Länge logischerweise gleich. Dein Zopf hat aber eine gewisse Dicke, und somit ist beim Innenradius (Pfeil) der Haare (und für das Band auch!) kleiner als der Aussenradius. (Sorry, ich kann nu wirklich gar nicht Zeichnen...)
Bild
Die Haare gleichen das wieder aus, wenn du sie fallen lässt, aber das Band wird ja einigermassen straff eingeflochten und ist somit auf der Oberseite (war ja der Innenradius) unter Spannung und "versteckt" sich in die Haare, weil es noch straffer gezogen wird, als es sowieso schon ist....
ist das einigermassen verständlich?

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de