Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.02.2020, 00:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 535 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 36  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frisuren beim Sport
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 13:48 
Hallo ihr Lieben,

(Ich habe dazu nix mit der Suchfunktion gefunden, also mach ich mal nen neuen Thread auf)

Als Langhaar das Sport treibt, stellt sich einem ja immer die Frage, welche Frisur man am besten traegt, wenn man in Aktion ist. Ich denke, das haengt auch ein bisschen von der Sportart ab. Ich habe bisher meistens einen einfachen Pferdeschwanz getragen, aber das ist nicht immer optimal, vor allem wenn die Haare laenger werden. Da haut man sich schonmal den Schwanz ins Gesicht, und ausserdem verwurschteln die Haare ziemlich.

Was macht ihr so fuer Sportfrisuren? Was geht eurer Erfahrung nach gar nicht? Und natuerlich bin ich auch neugierig, bei welchem Sportarten ihr welche Frisuren macht.

(Bevor das hier aufkommt: Ja, ich weiss, ***zensiert*** sehen auch manche als Sportart an, aber dazu haben wir schon einen Thread ;) )

Liebe Gruesse,
Denebi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2007, 15:12
Beiträge: 1534
Wohnort: Wien
Ja, das kommt schon ganz auf den Sport an. ^^

Ich mache mir eigentlich fast immer einen Flechtzopf. Die allermeisten Hochsteckkreationen kommen mir nicht bequem und stabil genug vor, um sportliche Aktionen überstehen zu können. Es hat auch einerseits etwas nerviges und andererseits etwas angenehmes, wenn der Zopf einem beim Laufen auf den Rücken klopft. :irre: Auch zum Radfahren (unterm Helm am praktischsten, allerdings baumelt das Zopfende dann immer nach vorn auf die Knie :? ) und zum Schwimmen kommt der Zopf zum Einsatz.

Einmal die Woche gehts momentan zum Tanzkurs, da variier ich wie ich will. Die Frisuren werden da auch, zumindest bisher, nicht so arg beansprucht. ^^

Nur fürs Shaolin Kungfu muss ich mir jetzt was anderes einfallen lassen. Frisur mit Stäbchen oder Nadeln oder anderem gefährlichen Zeug geht mal gaaar nicht, und auf den Zopf steig ich des öfteren fast drauf. Nächste Woche probier ich mal den Zopf mit Scrunchie mehrfach umzuklappen... ich hoffe das geht auch bequem. :?

_________________
2b/c M iii // derzeit: Mitte Oberschenkel (~125 cm nach SSS) // Ziel: dichte, gesunde Spitzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 14:01 
Schön dass du fragst, ich suche nämtlich auch schon länger eine gute Sportfrisur.

Für Sport bei dem die Haare nur aus dem Gesicht sein müssen hat sich bei mir ein am Kopf geflochtener Zopf bewährt, also zB mein Holländer. Da ich beim klettern oder sichern aber nicht meinen Zopf plötzlich über die Schulter fallen haben und in einem Karabiner oder sonstwo klemmen haben möchte, reicht der für mich nicht wirklich.
Ich hab schon einmal einen Kelten mit Flexi8 auf dem Kopf gehabt, da der an dem Tag das einzige war was saß, hat sich auch als stabil erwiesen aber öfters möchte ich das nicht unbedingt machen ... Mächte weder meine Flexi verschrammeln wenn ich mal an die Wand komme noch möchte ich das harte Metal auf den Hinterkopf geprägt bekommen bei selbigem Umstand.

Ich versuche mich meistens an einer Variation von dem Urknoten (der leider zu selten fest hält) und viele Haarbändern, im Zweifelsfall noch Bobby-Pins ... Auch Scroos möchte ich nur ungern dabei an meinem Hinterkopf wissen, mal abgesehen davon dass sie sich als nicht so tauglich erwiesen haben. Das Problem bei meinem Urknoten-Dutt ist nur, dass er halt nach einer Stunde Sport langsam wirklich auseinanderfällt. Bisher ging das, länger geht men Sport nicht, aber auf Dauer (spätestens zum April) brauch ich was was länger sicher hält.

Beim Schreiben fällt mir grade ein dass wir mal den Thread "Kampftaugliche Langhaarfrisuren" irgendwo hatten, vielleicht steht da ja auch etwas brauchbares bei?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2007, 12:37
Beiträge: 891
Wohnort: Berlin
Ich werfe mal nen eingeklappten Franzosen in die Runde. Hab' ich jedoch noch nicht ausprobiert, ich flechte mir meinst nen einfachen Zopf oder ein geflochtener Pferdeschwanz tut's auch mal..

_________________
1bFii | ZU: 6,8cm | SSS ~ 106cm (classic) | TB
Color: blue, turquois, green


close the world, open the next.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 13:08
Beiträge: 851
Wohnort: Potsdam
Der einzige Sport, den ich regelmaessig mache, ist Laufen. Dabei trage ich immer einen einfachen Flechtzopf, denn beim Pferdeschwanz verknoten sich meine Haare zu schnell und schubbern auf dem Ruecken rum, das kann nicht gut sein.

Sportmaessig kommt wegen der Ausbildung bald noch mehr auf mich zu, aber alles bewegungsintensive Sachen, daher bleibt's wohl beim Flechtzopf.
Ich habe vor, demnaechst noch Ninjutsu anzufangen, auch dabei wird der Flechtzopf die Standardfrisur sein, denke ich. Dutt oder Aehnliches geht einfach gar nicht, wenn man aufm Boden rumrollt, ausserdem faellt sowas dann doch schnell auseinander oder ziept.

An den Franzosen sollte ich mich auch langsam mal ranwagen, dann ist der Zopf nicht so lang.

Wie geht denn ein eigeklappter Franzose, Nemesis?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 22:35
Beiträge: 559
Wohnort: Moers/Nijmegen
Also da ich keine sportarten betreibe, die auf dem boden rumwäzen erfordern :wink: trage ich immer nen hohen strengen sockendutt. Der übersteht bei mir einfach alles!!

Gehalten von 2 scroos und vielen haarkrebsen sitzt das echt bombenfest, würde ich nicht auf dem rücken schlafen wärs die ideale schlaffrisur :wink:

Kann ich also nur empfehlen, und ist evtl zum klettern auch n gutes polster ^^

_________________
Typ: zwischen 2c/3a/3b Miii
Länge 31.1.09: 88cm, Hüftlänge, stufig
Mein HaarTagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2008, 18:17
Beiträge: 2321
Wohnort: BaWü
Der einzige Sport, den ich mache, ist Reiten. Da ist es für mich wichtig, dass die Haare aus dem Gesicht sind und mein Kopf trotzdem in den Helm passt :arrow: Flechtzopf, seit neustem auch Franzose und wenn ich ganz unmotiviert bin tiefer Pferdeschwanz

_________________
14 Songs in 28 Days


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2007, 21:05
Beiträge: 5857
Wohnort: Mitten im Rheinland
Flechtzopf ist für mich die ultimative Sportfrisur. Hat sich einfach bewährt. Beim Reiten kommt der eh nur in Frage und auch fürs Yoga ist der Zopf sinnvoll. Ansonsten geh ich ja nur noch auf den Stepper und da stecke ich mir die Haare ab und zu auch mal fest hoch, wobei der einfache Flechtzopf auch dabei gerne von mir gemacht wird.

_________________
1c/2aMii/iii, 113cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2007, 14:36
Beiträge: 2069
Ich finde ja, Sport ist Mord und mach gaaarnix (morgens zur Ubahn laufen zaehlt ja leider nicht als Sport^^).

Aber fuer Schulsport hatte ich immer nen Zopf, ein Duttgewurschtel (also Haare mehrmals nur halb durch das Haargummi ziehen, geht schoen schnell und haelt ganz brauchbar), nen Pferdeschwanz oder eben sowas in der Art...

_________________
"Er ist tot, Jim."

2cMiii, mal rötlich, mal blond, prä-klassisch. Ziel: Knie. (Stand 09/2014)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 15:11 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 16:10
Beiträge: 238
Ich gehe regelmäßig zum Rock and Roll! Also Tanzen mit Akrobatik. Ich mache auch immer einen Flechtzopf, aber in vielen Dingen muss ich meinen Zopf hinten ins T-Shirt stecke und unter den Verschluss vom BH herziehen. Da hält es wenigstens für ein paar Minuten. Ist schon mal passiert, dass mein Tanzpartner an meinem Zopf hängen geblieben ist und ich so auf ihn drauf gestürzt bin :lol:
Ich such da auch noch nach einer besseren Variante ....Dutts halten bein dem Gehoppel und der Länge einfach nicht mehr :cry: :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 18:14
Beiträge: 2150
Wohnort: Ruhrpott
Zum Laufen gerne nen Scrunchie-Dutt, wobei dafür so langsam die Haare wohl zu lang werden, der hält nimmer so gut.
Sportarten mit Helm (bei mir Gleitschirmfliegen) gehen mMn nur mit Flechtzopf oder Franzose.

_________________
Haartyp: 1bFii
Länge gemessen am 02.05.2011: 89 cm (Steissbein)


Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2008, 15:34
Beiträge: 282
Wohnort: Kärnten
ich trage immer einen hohen Dutt,
und wenn ich mich mehr bewege-einen Flechtzopf.......
lg

_________________
3a Miii :~:zw. Hüfte und Steiß (curley)
derzeitiges Ziel:~: Zopflänge bis zum Steiß,

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter!
Der Mensch beherrscht die Natur
bevor er gelernt hatt, sich selbst zu beherrschen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 19:28 
Offline

Registriert: 30.08.2007, 11:25
Beiträge: 29
Hey :-)

Meine Haare sind jetzt nicht so wahnsinnig lang, aber zum Radfahren passt bei mir auch der Flechtzopf wunderbar, zum Klettern genauso. Grad beim Klettern geht auch unters T-Shirt stecken ganz gut find ich, wenn man beim Sichern Sorgen hat, dass er irgendwie wandern könnte. Oder zusätzlich mit so einem Oktopus schnell hochgeklemmt, aber ich komm auch nich so oft mit dem Kopf an die Wand, weiß nich, unter welchen Umständen das passiert. Da das aber Plastik ist und am Kopf extrem flach denk ich mal, dass wann man so hart an die Wand stößt, dass das schmerzhaft wird, wäre es ohne auch nicht besser.

Heute beim Seilspringen war ich völlig fasziniert, wie gut ein fester Dutt mit Stift gehalten hat.

Liebe Grüße,
kueken

_________________
3aMiii (Umfang ca 10,5cm);
12.11.07 86cm (SSS, =Taille);
29.12.08 104 cm (SSS, =Steißbein)
Ziel: klassische Länge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 19:54 
Was ist ein Oktopus?
*sich grade mit Aquarium und armen Unterwassertierchen beim Klettern vorstellt*

Ich hab beim Sichern schonmal meinen Zopf in der 8 gehabt .. das war nciht so toll ... :?

Unters T-shirt geht vielleicht .. aber gut? :?

Ich war auch noch nicht wirklich mit dem Kopf an der Wand, aber wenn ich an der Ecke klettere kann ich mir das schon gut vorstellen ... einmal mit einem Fuß rutschen und ich häng mit dem Kopf an der Seitenwand ...

Aber ich glaub im April haben wir Helme ...
wie funktioniert der Untergesteckte Franzose, und wird der unter einem Helm gehen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2008, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 16:00
Beiträge: 561
ich hab beim Sport (früher beim Judo, bis vor kurzem beim Schulsport, aktuell beim Hundesport, Inlineskaten, Joggen, Tanzen) meist einen einfachen Flechtzopf.
Der hält eigentlich immer, keine Haare hängen im Weg rum, und es wackelt nicht ständig hin und her, wenn man sich bewegt 8)

_________________
1b M ii, 107 cm nach SSS
Ziellänge längst überlaufen und jetzt mal sehen wies weitergeht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 535 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 36  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de