Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 24.06.2018, 14:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 05.07.2017, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 1657
Wohnort: Nähe FFM
Huhu,

Dieser Dutt geht gerade durch die FB Gruppe(kommt aus dem LHC),da dort immer wieder gefragt wird, wie der geht und ich noch keinen Thread dazu gefunden habe, hielt ich es für sinnvoll mal einen Thread dazu zu machen. Falls es doch etwas in der Art schon gibt, entschuldige.

Dieser Dutt ist im Prinzip eine Abwandlung des LWBs, der einzige Unterschied ist, dass man nicht über die Finger die Schlaufe geht, sondern drunter.

1. Haare zu einem Pferdeschwanz nehmen
2. Haare unter zwei Finger nehmen und gegen den Uhrzeiger Sinn nach außen wickeln
3. über den Daumen und weiter gegen den Uhrzeiger Sinn wickeln
4. solange wickeln, bis alle Haare verstaut sind

Das Video zeigt das sehr anschaulich.


Das tolle an diesem Dutt ist, er frisst sehr viel Länge. Also super für alle zu lang geratenen Haarschmücker.

So sieht meiner mit der Canoa aus, die mir eigentlich zu lang ist.

Bild

_________________
2b F 7 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun) Färbefrei seit: Dez. 2016
Zwischenziel:BSL Taille
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Zuletzt geändert von Víla am 12.09.2017, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.
Video direkt eingebunden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 05.07.2017, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 13:32
Beiträge: 1688
Der FB Trendbun des Tages :D
Dann zeige ich meinen hier auch mal :)

Bild

_________________
1cMii ZU 7,3cm, blondiert //
PP geschlossen :arrow: Instagram @ladyalyze
Bild
68-80-90-92-94-96-98-100 (Meter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 05.07.2017, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3257
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Habe es auch versucht. Bitte den Wüstenfrizz nicht beachten. :oops:

Bild

Bild

Edit:
Hier gibt es noch ein Video, zeigt noch einmal den Dutt mit Forke und zum Schluss den etwa auseinanderziehen
Aber das macht ihr sicher alle, nur ich hab nicht dran gedacht, so ziept es nicht so. :oops:


_________________
3b F ii,
ZU 7,4cm / 76,5cm SSS 29.05.

PP Wüstenlocken / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 00:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2016, 18:02
Beiträge: 1605
Wohnort: Graz
Ich mach auch mal mit :)
Der Dutt frisst nicht nur viel Nutzlänge - meine längsten Forken krieg ich grad noch so unter, sondern braucht (zumindest bei mir) auch einiges an Haarlänge, weshalb bei der letzten Schlaufe ein Teil der Spitzen rausrutscht. Trotzdem hielt der Dutt sehr gut und trug sich sehr angenehm :gut: Und er wirkt mega groß :mrgreen: (ist aber relativ flach)
Sehr interessant finde ich auch das Farbspiel von dunkler Unterwolle und helleren Strähnen.

Bild

_________________
1c/F-M/ii | ZU 6,6cm ohne Pony | 79cm SSS / #17 | NHF dunkelbraun mit Weathering
Ziele: Midback (X), Taille (X), Hüfte 86cm (), Steiß 92cm ()
Soft Autumn Dark

altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2014, 19:44
Beiträge: 1382
Habe ich heute auch mal ausprobiert. Hält gut und gefällt mir optisch besser als der normale LWB.

Bild

_________________
Haartyp: 1b Fii, Haarlänge: 91 cm (SSS), ZU: 7 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2014, 09:25
Beiträge: 13761
Wohnort: Dräsd'n
Die Variante frisst wirklich unheimlich Nutzlänge und hält dazu echt bombenfest! Ich krieg ihn nur nicht ordentlich hin :rofl:

Bild

_________________
CTRL + SHIFT Sommer.
~~~sporadisches Spamtagebuch~~~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3022
Wohnort: Berlin
Hallo allerseits,

also wenn mich nicht alles täuscht, dann ist das doch eine Untervariante vom
Blackybun, oder? Mit dem Unterschied, dass Wiispe nach der Schlaufe den Haarrest nicht um die Basis wickelt, sondern um den Daumen und nur die letzte Wicklung um die Basis. Ich mach das bei meinem Blackybun auch so, damit das Restegewickel nicht größer als die Schlaufe wird. Aber das Prinzip ist doch dasselbe. Und für mich sieht er auch genauso aus wie der Blackybun.

LG
Fornarina

_________________
2b M iii, SSS: 140 (Ziel Knie erreicht) ZU 10 NHF
Altes PP Neues PP
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3257
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Hm...auf meinen sehen die Dutts aber unterschiedlich aus. :-k

_________________
3b F ii,
ZU 7,4cm / 76,5cm SSS 29.05.

PP Wüstenlocken / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 1657
Wohnort: Nähe FFM
Hm. Wie der Blacky Bun sieht er nicht wirklich aus, finde ich. Blacky ist ja hochkant und der ist euer diagonal bzw. quer. Und er besteht durch die weitere Schlaufe aus zwei Komponenten. Daher hatte ich persönlich keine Ähnlichkeit zum blacky gesehen sondern eher zum LWB.

_________________
2b F 7 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun) Färbefrei seit: Dez. 2016
Zwischenziel:BSL Taille
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 13:32
Beiträge: 1688
Naja, den Blackybun wickelt man aber nicht um den Daumen und wenn doch, ist es keiner mehr.
Ein Wickeldutt mit um den Daumen ist auch kein Wickeldutt mehr, sondern ein LWB. Ähnlich scheint es sich hier zu verhalten.

_________________
1cMii ZU 7,3cm, blondiert //
PP geschlossen :arrow: Instagram @ladyalyze
Bild
68-80-90-92-94-96-98-100 (Meter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2016, 18:02
Beiträge: 1605
Wohnort: Graz
Doch, schon um den Daumen...aber eben nur eine Schlaufe, den Rest um die Basis und die Schlaufe klappt man dan hoch. Also eigentlich komplett anders gewickelt als der Spockbun
Ich würd in einen Blackybun auch nie eine Forke reinbekommen, ohne mich zu skalpieren :lol:

_________________
1c/F-M/ii | ZU 6,6cm ohne Pony | 79cm SSS / #17 | NHF dunkelbraun mit Weathering
Ziele: Midback (X), Taille (X), Hüfte 86cm (), Steiß 92cm ()
Soft Autumn Dark

altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3022
Wohnort: Berlin
Ich nehm also nur andere Finger und schon ist es ein anderer Dutt ... interessant. ;)

Beim LWB und Wickeldutt sehe ich diesen kleinen Unterschied allerdings auch ein, weil ohne die spezifische Fingerstellung beim LWB sonst nicht der charakteristische Strich entstehen kann.

_________________
2b M iii, SSS: 140 (Ziel Knie erreicht) ZU 10 NHF
Altes PP Neues PP
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2017, 17:56
Beiträge: 699
In dem Video wickelt sie doch auch "nur" einmal über den Daumen?
Im Prinzip so: 1/2x um Basis-1x über den Daumen-Rest um Basis. Ich hab mir das jetzt mehrfach angesehen und finde das mehrfach über den Daumen nicht.
Ich musste den Bun gestern Nacht noch ausprobieren und er gefällt mir sehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 1657
Wohnort: Nähe FFM
Der Unterschied ist doch ganz klar. Es ist nicht nur eine Schlaufe sondern zwei. Anders als beim Wickeldutt oder bei deinem Beispiel. Deswegen ähnelt er vom Prinzip dem LWB, sieht aber komplett anders aus. ;-)

_________________
2b F 7 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun) Färbefrei seit: Dez. 2016
Zwischenziel:BSL Taille
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spockbun LWB-Variante
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2016, 18:02
Beiträge: 1605
Wohnort: Graz
Ja tatsächlich, man wickelt die Haare anders und über andere Finger und schon ist es ein anderer Dutt mit ganz anderer Optik...höchst interessant ;)
Der Wickeldutt hat mMn sogar viel mehr Ähnlichkeit zum LWB als der Spockbun zu irgendeinen anderen Dutt. (Die typische Strichoptik bekommt man sowieso nur mit sehr langen und vielen Haaren hin bzw. wenn man die Schlaufe bewusst runterzieht, was man aber beim Wickeldutt ebenso machen kann) :nixweiss:



Ich hab den Dutt nochmal probiert und die Forke dieses Mal durch die erste Schlaufe etwas anders (angelehnt an die Forkenstecktechnik vom LWB) gesteckt. Das ganze resultiert darin, dass der obere Teil ziemlich komprimiert wird.
Sieht etwas komisch aus, aber immerhin rutscht die Schlaufe nicht mehr über die Forke (der gestrige Dutt hat mit der Zeit die Forke gefressen :lol: )

Bild

_________________
1c/F-M/ii | ZU 6,6cm ohne Pony | 79cm SSS / #17 | NHF dunkelbraun mit Weathering
Ziele: Midback (X), Taille (X), Hüfte 86cm (), Steiß 92cm ()
Soft Autumn Dark

altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de