Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.09.2018, 06:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Annie's classic beehive
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Ich hab mich mal etwas kreativ mit den ganzen Frisurenideen hier und meinen Haaren auseinandergesetzt und dabei herausgekommen ist eine Mischung aus Braided Beehive und Classcis, ich hab's jetzt mal "Annie's classic beehive" genannt, gerne auch nur "Classic Beehive" ;).
Falls es diese Frisur irgendwo schon gibt, steinigt mich und ich bin ruhig 8).

Falls nicht, hier ist meine Idee:
Bild Bild Bild

Ich habe vorne auf dem Kopf einen Seitenscheitel gezogen (Mittelscheitel geht auch) und auf beiden Seiten in etwa 5cm Breite französisch geflochten bis nach hinten zu einem Mittelscheitel und die Zöpfe dann normal bis zum Ende fertiggeflochten. Das Resthaar in der Mitte hab ich relativ hoch zu einem normalen englischen Zopf geflochten. Den einfach geflochtenen Zopf hab ich um seine Basis geschneckt und dann die anderen beiden überkreuzt und außen um diese Schnecke drumrum. Dann alles festgesteckt, fertig.

Hielt den ganzen Tag bombig, sah abends fast noch genau so gut aus wie morgens und gefällt mir persönlich sehr gut, fast besser als normale Classics mit Beehive-Abschluss.

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 17:46
Beiträge: 703
Wohnort: ganz bald HAMBURG! JUHUUUHUHUUUU!! :)
Boah. Das sieht wunderschön aus!!! DANKE - wird am Wochenende ausprobiert! *vorfreu*

_________________
1cMii l 106 cm S³ (Steiß) l 8,5 cm ZU l Ziel: Haarlänge bis Mitte Po (=112 cm S³)
Ève Charliers Journal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 11:47
Beiträge: 705
Wow, das sieht echt toll aus. Kommt auf die Liste. :)

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2010, 15:59
Beiträge: 1039
Ich denke, dass es mit zwei Lacebraids anstatt der zweit Franzosen noch besser aussehen könnte, da man dann keine zusätzlichen Scheitel sehen würde.

_________________
2aMiii
Farbe: goldblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8718
Wohnort: Dortmund
Nice! :) So wie Twinflower meint, könnte ich mir das auch gut vorstellen, wenn ich Zeit habe... =) Hab grad wieder eine richtig lange Liste im Kopf von Frisuren, die ich noch machen will. =) Die ist jetzt auch mit drauf.

_________________
Don't tell me, what I can't do. – Rapunzel nach vier Haarausfallschüben in 7 Jahren.
PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Lacebraids kann ich noch nicht flechten, ohne dass sie einfach nur komisch aussehen... :? sonst könnt ich das auch mal mit Lacebraids ausprobieren... Die Scheitel stören mich nämlich auch ein Bisschen...

Aber ich bin gespannt auf eure Versuche!

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2010, 15:59
Beiträge: 1039
Sind Lacebraids nicht eigentlich einfacher als Franzosen/Holländer? :-k

_________________
2aMiii
Farbe: goldblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2011, 21:32
Beiträge: 394
Ich finde Lacebraids auch viel einfacher. Da hab ich pro "Runde" nämlich nur einmal die Chance mich zu verhaspeln anstatt zweimal :lol:

Aber echt schöne Frisur!

_________________
98cm nach SSS = im Niemandsland zwischen Steiß und Klassiker, 8cm Umfang, Aschblond
Ziele: Bild
-Strähnchen rauswachsen lassen
-dichteres V
-klassische Länge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2011, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 17:46
Beiträge: 703
Wohnort: ganz bald HAMBURG! JUHUUUHUHUUUU!! :)
Ich hab es gerade als kleine Belohnung für meinen bisherigen Fleißausbruch heute ausprobiert und bin sehr sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Ganz toll, diese Frisur wird definitiv ins Reptertoire aufgenommen. :gut:

Ich habe allerdings etwas variiert, weil ich nicht Classics noch nicht knödeln kann: unten links und rechts jeweils ein Lacebraid-Holli, holländisch bis zum Ende geflochten. Den oberen Teil mit Haargummi zum Pferdeschwanz zusammen genommen und einen runden Vierer geflochten. Den Vierer um die Basis gesteckt, die Flechtzöpfe unten kreuzen lassen und gegenläufig um den schon entstandenen Dutt gelegt. Fertig.

Geht schnell und sieht bombastisch aus, wie ich finde:

Bild

Sogar von der Seite, das ist bei mir manchmal ein Problem... :roll:

Bild

Uuuund von hinten:

Bild


Vielen lieben Dank für die tolle Frisur! <3

_________________
1cMii l 106 cm S³ (Steiß) l 8,5 cm ZU l Ziel: Haarlänge bis Mitte Po (=112 cm S³)
Ève Charliers Journal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2011, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2010, 10:51
Beiträge: 2079
Wohnort: Wälder & Wiesen
Ich finde das auch wunderschön & werd's gleich mal mit Lacebraids probieren! (: Danke für die tolle Frisur :)

_________________
1b/M/iii | 76cm S³ | NHF

"Adieu", sagte der Fuchs. "Hier mein Geheimnis. Es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Der kleine Prinz – Antoine de Saint Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2011, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2010, 13:58
Beiträge: 698
Wohnort: Dortmund
Oh, das sieht wirklich klasse aus! Setz ich definitiv auf meine Liste zum Probieren :D

_________________
Bild
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2011, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Ich hab's jetzt auch mal mit Lace braids versucht. Lace flechten muss ich nochmal üben, das sieht vor allem hinten noch etwas lose aus, aber gefällt mir alles in allem auch sehr gut. Vorne hab ich das Pony mal draußen gelassen, hat auch einen schönen Effekt gegeben und mein Pony sah noch nicht fettig aus...
Bild Bild

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Annie's classic beehive
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Ich hol den Thread mal wieder aus der Versenkung, denn nach Jahren hab ich die Frisur mal wieder gemacht und fotografiert - mit Lace Braids und der Winter Wonder Flexi8 als Deko :D:
Bild Bild Bild Bild

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Annie's classic beehive
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 2294
Das ist wirklich eine schöne Frisur! Ich muss mir jetzt auch eine Frisurenliste machen und mir vornehmen, jeden Monat eine bestimmte Anzahl dieser Frisuren zu machen, damit ich lerne. Diese Frisur kommt auf jeden Fall auch mit drauf!

_________________
1cMii(i), ZU 10cm, dunkelbraun, Steiss
Let my lifesong sing to you


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Annie's classic beehive
BeitragVerfasst: 21.09.2017, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2009, 20:24
Beiträge: 157
Ich habe eine, vermutlich etwas doofe, Frage zu dieser Frisur. Die Anleitung hatte ich erst so verstanden, dass man das Haar quasi in drei Partien unterteilt: Auf der linken und rechten Seite schmal für die französischen Zöpfe und in der Mitte breiter für den Engländer. Irritierend wäre dann aber der zu ziehende Seiten-/Mittelscheitel.
Auf dem Bild, das man noch sehen kann, vermute ich nun, dass es sich eher um eine Y-förmige Aufteilung handelt. Da das aber Lace Braids sind, sieht man ja keine Scheitel, aber an der Überkreuzungsstelle könnte es schon hinkommen, dass die Haare dort zu den Franzosen zugenommen wurden.
Der zu ziehende Scheitel laut Anleitung würde dann auch Sinn ergeben.

Kann mich vielleicht jemand erhellen? :oops: :mrgreen:

_________________
2bMii | 70cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de