Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 23:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2010, 21:46
Beiträge: 28
Wohnort: Österreich
Hab gestern meinen ersten Holländer versucht. Mit dem Ergebnis, dass er wie ein Franzose aussieht.
Und was ich noch komisch finde: nachdem ich nach und nach Haare dazu nehme, hab ich am Ende eine dicke Strähne und zwei dünne. Was ja irgendwie logisch ist, da man (oder ich) immer zur selben Strähne Haare aufnimmt.
Also irgendwas mach ich da falsch, oder?! :s

_________________
Länge: 77 cm nach SSS
Haartyp: 1b/M/ii-iii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 10:50 
Offline

Registriert: 09.12.2007, 22:25
Beiträge: 544
du nimmst nur zu einer Strähne Haare auf?
Wenn ich dich richtig verstehe, ist das zumindest für einen normalen Holläner, falsch ;)

Du musst jedesmal, wenn du eine Strähne flechtest, Haare zu dieser dazunehmen, also pro Flechtrunde drei mal. Dann kommen am Ende auch ungefähr gleich dicke Strähnen bei raus.

Wenn du es ganz perfekthaben willst, achte drauf, dass die Anzahl der Strähnen die du dazu nimmst, auf jeder Seite durch 3 teilbar ist, dann nimmst du zu jeder Strähne gleich oft Haare dazu. Oder in 'Flechtzügen' durch 6.
Falls das jetzt noch verständlich ist ^^

_________________
M - II/III (10cm) - 1b


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2010, 21:46
Beiträge: 28
Wohnort: Österreich
Hm, nun kenn ich mich nicht mehr aus :D
Hab mir das Video von Kuofezopf angesehen und bin danach vorgegangen, aber dann hab ich da was falsch verstanden...
Man teilt 3 Stränge. Dann nimmt man den linken, führt in über den mittleren und unter den rechten. Dann ist dieser Strang ganz rechts und wird nun wieder über den mittleren und unter den ganz links geführt?! Dann das selbe mit aufnehmen- aber eben genau dann nehme ich ja immer zum selben Strang auf?! :s

_________________
Länge: 77 cm nach SSS
Haartyp: 1b/M/ii-iii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 11:37 
Offline
Admin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2007, 13:09
Beiträge: 18619
Nee, da ist aber was ganz durcheinander.

Du machst drei Stränge. Dann nimmst du den linken Strang unter den mittleren. Dazu holst du noch eine kleine Partie Haar von links und packst sie zu der eben unter die Mitte gelegten linken Strähne dazu. Dann nimmst du die rechte Strähne und legst sie unter der Mitte durch. Wieder eine Partie von rechts mit dazu packen. Dann gehts wieder links weiter. Also ganz normales flechten, aber die Strähnen von außen immer unter die Mitte statt drüber.

_________________
3a Mii, 90,5 cm am 02.07.17 (nach Schnitt auf 53 cm am 18.02.15)
I can see through you, see your true colors. 'Cause inside you're ugly,
you're ugly like me. And I can see through you, see to the real you


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2010, 10:45
Beiträge: 3720
Wohnort: Oberfranken
Ich gehe davon aus, dass du einen Franzosen flechten kannst.

Die Strähne die du aufnimmst (links oder rechts), also mit der du aktiv flichst, wird ja beim Franzosen über den mittleren Strang gelegt, beim Hollander gehst du stattdessen unter der mittleren Strähne durch, abwechselnd mit dem linken und rechten Strang.

Also Franzose --> Flechtsträhne über den mittleren Strang zur anderen Seite legen
Holländer --> Flechtsträhne unter den mittleren Strang zur anderen Seite legen

_________________
Liebe Grüße, Arka
aktuell ?? cm nach S³
1c M ii, Umfang: ca.9cm
optische Taille [x] --> Hosenbund (85 cm) [x] --> Steiß (90 cm) [x] --> Klassiker [x] ---> ???
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2010, 14:13
Beiträge: 7711
@last_woman_standing: Ne, da ist was schief gelaufen!
Du legst immer eine äussere nach innen und die innere nach aussen, und jedesmal, wenn du was "umlegst" nimmst du bei der äusseren was dazu, jeweils im Wechsel links oder rechts. Wenn die Anzahl Zunahmen durch drei teilbar ist, haste logischerweise die Zunahmen "gerecht" verteilt, aber soo wichtig ist das nicht.
Guck dir das nochmal bei Kupferzopf an, da ist es wirklich gut erklärt, gibt auch videos dazu, falls dir das eher liegt.

Bei mir sind auch nie alle Strähnen gleich dick (liegt daran, wieviel ich zunehme), ich hab aber eher Probleme mit der Länge, die nie gleich ist und deswegen der Gummi weit oben sitzt.

Und der Unterschied zwischen Hlländer und Franzose ist eigentlich nur, ob die Wurst innen oder aussen liegt!

_________________
1a-bMii SSS:94cm U:7cm
PP - abgeschlossen
NBNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2008, 23:15
Beiträge: 1338
Die Flechttechnik kann man auch beim ganz normalen (englischen) flechten üben. Da kann man ja auch die Haare von außen unter den mittleren oder über den mittleren Strang legen. Beim Flechten am Kopf ist das genau das gleiche, nur dass du eben zu den äußeren Strähnen immer Haare vom Kopf dazunimmst. Die Technik bleibt aber genau die gleiche. Wenn du normal flechten kannst, kannst du auch einen Holländer oder Franzosen schaffen.

_________________
2c-3aMii
ca. 59 cm nach SSS - zwische APL und BSL
Ziel: Stufenreste beseitigen, Trockenheit besiegen
Irgendwann mal: Taille zurück (ca. 75 - 76 cm), 80 cm, dann Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1457
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-) Das ist ein Ulmensamen und nicht das, was ihr vielleicht denkt!
ratwoman hat geschrieben:
Guck dir das nochmal bei Kupferzopf an, da ist es wirklich gut erklärt, gibt auch videos dazu, falls dir das eher liegt.

Da sieht man es eigentlich gut. Man darf sich nur nicht davon verwirren lassen: Es werden erst ab dem dritten Strang, dann aber jedesmal, Strähnen von der Seite dazugenommen. Man könnte theoretisch auch schon bei dem ersten und zweiten Strang ganz oben Strähnen dazunehmen, aber das ist ziemlich witzlos, da man dann gleich einen dickeren Strang hätte nehmen können.

_________________
einsel
2a F ii (~8cm) - 68cm SSS (IV/2018)- dunkelbraun+Henna
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2010, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2010, 21:46
Beiträge: 28
Wohnort: Österreich
Danke für all eure Antworten und Tipps!

Hab's gestern noch mal versucht. Die Technik versteh ich nun, ist ja im Prinzip wie ein Franzose nur statt darüber , flechte ich nun unten :)

Die ersten Versuche waren zwar nicht so rosig und es sah irgendwie komisch und ungleich aus, aber das wird sicher noch.
Ãœbung macht den Meister 8)

_________________
Länge: 77 cm nach SSS
Haartyp: 1b/M/ii-iii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2010, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2010, 18:36
Beiträge: 2517
Wohnort: Rheinhessen
Hallo zusammen,

habe mir gerade einen schrägen Franzosen gemacht, finde dazu leider keinen Thread... Hatte ich noch nie, bin mir jetzt ein bisschen unsicher, ob man damit außer Haus gehen kann. Was meint ihr?

Bild

Für manche mag die Frage doof klingen, aber ich glaub ich war noch nie mit geflochtenen Haaren außer Haus... (Sorry krieg das Bild nicht anders rum, ist eingentlich hochkant bei mir gespeichert...).

_________________
Typ: 2aFii
Umfang: 7,5 cm
Länge: 64,5 cm nach SSS
1. Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2010, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2010, 16:29
Beiträge: 1342
Wohnort: Bremen
klar kannst du so aus dem haus. sieht doch toll aus

_________________
Das Glück verlässt uns nicht.
Es verreist nur von Zeit zu Zeit


2aMii (7cm ZU)

Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2010, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2010, 09:37
Beiträge: 3511
Wohnort: Oberhausen
Falls es nicht zu spät ist oder es eh ne generelle Frage war:
Der sieht so ordentlich und schön aus, dass es ne Schande wäre, wenn du damit nicht rausgehen würdest!

_________________
2c M 8 cm (ohne Pony)
119 cm nach SSS (April 2014)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2010, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2010, 21:35
Beiträge: 10680
Wohnort: Pudding mit Wald drumrum.
Also ich üb den Franzosen seit 3 monaten...Und schaffe ihn nur selten mal mit feuchtem haar :oops: Ich glaub das wird nix mehr, die franzosen waren noch nie meine freunde :-D

_________________
Nur diesen Gedanken will ich dir noch hinterlassen:
Bleibst du bei dir selber, dann passieren die besten Sachen, lass dich überraschen,
all die Wunder werden groß. Das hier ist kein Ende, es geht grad erst richtig los! ♥

Julia Engelmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2010, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2010, 18:36
Beiträge: 2517
Wohnort: Rheinhessen
Danke für eure lieben Antworten. Ich bin damit raus, aber hatte noch ne Mütze auf :oops: Ist einfach so ungewohnt an mir... Hab auch nicht das riesen Selbstbewusstsein, ich hab immer das Gefühl, dass andere sich dann über mich lustig machen würden :? Vielleicht einfach, weil mein Freund gar kein Fan von so Flechtfrisuren ist...

_________________
Typ: 2aFii
Umfang: 7,5 cm
Länge: 64,5 cm nach SSS
1. Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2010, 18:36
Beiträge: 2517
Wohnort: Rheinhessen
Bild

Mein erster Holländer. Sieht nicht so prickelnd aus, ich kriegs einfach nicht besser hin... Ich krieg die Strähnen nicht gescheit gegriffen :(

_________________
Typ: 2aFii
Umfang: 7,5 cm
Länge: 64,5 cm nach SSS
1. Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de