Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.11.2022, 19:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 524 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 11.03.2021, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013, 08:54
Beiträge: 7548
Wohnort: Hennigsdorf /Brandenburg
Haartyp: 2b
ZU: 8
Bild
Foto mit Hilfe meiner Tochter.
Schmuck von Silberfischchen.

_________________
2b NHF:silberfuchs,Brennessel und Nussrinse zum Glanz
seit August 2014 färbefrei,BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 22.04.2021, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4699
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 60
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Ich trage heute auch eine Banane und das sogar mit SL-Notenschlüssel. Das ist meine Premiere.
Leider sieht sie schief aus, obwohl sie sich nicht so anfühlt. Ich bin trotzdem zufrieden mit mir, dass ich es hingekriegt habe. :mrgreen:

Bild

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 22.04.2021, 11:43 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8806
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Undine,

Deine Banane mit der Hakendranforke sieht sehr schön und harmonisch aus. :D

@Janina
deine Banane sieht nur deshalb schief aus, weil die Kurve etwas gebogen und nicht gerade ist wie bei der klassischen Banane. Dazu mag auch der Kamerawinkel beitragen, aber wenn sie an sich in ihrer Achse gerade und auch ansonsten stabil ist, dann ist doch alles i.o. :)

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 20.10.2021, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3263
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
Danke Foranina für dein geniales Video!!! :yippee: Ich hab dank dir jetzt eine super schöne und stabile Banane auf dem Haupte thronen :mrgreen:

Bild - Bild - Bild - Bild

Hat auch nur 3 Anläufe gebraucht, bis sie gehalten hat ;) Ich bin total begeistert!!! Nächstes Mal versuche ich sie etwas weiter unten anzusetzen und ich glaub, meine längste zweizinkige Forke ist zu kurz... :pfeif: :lol:

_________________
2a|M|ii; 97cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 28.11.2021, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3263
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
Ich habs schon wieder getan :lol: Viel niedriger ist sie nicht geworden, hat aber immerhin einen halben Tag gut gehalten :)

Bild - Bild - Bild

_________________
2a|M|ii; 97cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 28.11.2021, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5414
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
:gut: Toll, dass die bei deinem doch recht hohen ZU noch immer filigran ist! Das Filigrane ist genau das, was ich an der Banane liebe, und der Grund, warum ich sie bei mir nicht mache, obwohl ich sie endlich gelernt habe.

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 29.11.2021, 00:52 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8806
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Schneevogel,

Wie schön! :anbet: Und ein halber Tag Haltbarkeit ist doch auch schon ganz ordentlich. Geht einem mit manchen Dutts auch nicht anders, nur redet man darüber weniger, weil diese Dutts eher einfach zu machen sind. Die Forke ist aber auch passgenau von der Länge her. Ist sie denn ganz gerade oder etwas gewölbt? Leicht gewölbte Forken halten die Banane besser als ganz gerade. Deshalb ist es auch mit dem Notenschlüssel nicht ganz so einfach, es sei denn, man biegt den Stab etwas, aber dann ist der Vio aber auch nicht mehr so flexibel einsetzbar (beidseitig und so).

@Yerma,
Ich würde es schade finden, wenn du die Banane jetzt nicht mehr machst, obwohl du sie jetzt kannst. Bitte verlern sie nicht. :winke:

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 30.11.2021, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3263
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
@ Yerma: Dankeschön :) Ja, findest du? Ich finde sie recht wuchtig - vergleichen mit eher runden Hochsteckfrisuren. Wo finde ich deine Banane? :lupe:

@ Fornarina: Vielen Dank! :-) Ja, stimmt, nen Nautilus oder so wickel ich auch häufiger mal neu, aber das geht so nebenbei auf dem Weg zwischen Bad und Küche, da denkt man nicht mehr drüber nach. Bei der Banane müsste ich am Spiegel bleiben, um zu sehen, dass sie gut wird, die Seiten sauber und glatt beigehen und so weiter.
Meine Forke ist schnurgerade, ich liebe sie sehr wegen dem Loch im Topper, dadurch wirkt sie nicht so wuchtig, die hab ich vor vielen Jahren auf Etsy (Shop "South4th" aus den USA, gibts seit etwa 8 Jahren nicht mehr) gefunden.

_________________
2a|M|ii; 97cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 03.08.2022, 10:42 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8806
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo,

es gibt Neuigkeiten von der Bananenfront. Ich habe hier ja schon öfters gesagt und gezeigt, dass ich die Haare zunächst im Achtermuster zwischen Daumen und Zeigefinger einer Hand aufwickle, so dass eine mehrfach gelegter, zweischlaufiger Achterdutt entsteht, dann schlage ich den in den Twist ein und twiste den Einschlag fester, bis die Schlaufe oben genau den Winkel hat, dass ich dort straff einen Stab einführen kann. Bislang habe ich anschließend den Stab in so einem sanften Längsbogen unterhalb der Deckhaare der glatten Seite der Banane von oben nach unten geführt und ihn dann wieder mittig aus den Nackenhaaren austreten lassen. Letzters hat sich geändert:

Ich bin auf die Idee gekommen, die untere Schlaufe, die bei mir um den Daumen liegt, genauso mit dem Stab zu durchstechen wie die Schlaufe oben. Wozu mache ich schließlich am Anfang zwei Schlaufen???? :idee:

Ergebnis: Ob die Banane den Tag über gerade bleibt oder kippt, ist jetzt nicht mehr eine Frage von Glück und genau dem richtigen Quäntchen Festigkeit in der oberen Schlaufe und dem Gewickel und Getwiste insgesamt, sondern beide Schlaufen unter dem Twisteinschlag halten den Stab (hier vom Notenschlüssel) perfekt senkrecht in Form! Trotzdem bleibt es nach wie vor wichtig, dass die obere Schlaufe genau in dem richtigen Winkel am Kopf liegt, damit die Banane nicht locker wird, sobald man nach dem Stabeinführen die Schlaufe oben loslässt. Aber jetzt ist die Banane noch stabiler.

Hier die Beweisfotos ...

BildBildBild

... die so natürlich bis zum Abend halten müssen. [-X

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 14.10.2022, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4699
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 60
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Das ist sehr erfreulich, dass du einen Weg gefunden hast, die Banane gerade gesteckt zu behalten, ohne auf das Glück vertrauen zu müssen, Fornarina.
Das sieht auch wirklich perfekt für den SL-Notenschlüssel aus. :D

Heute trage ich auch nochmal eine Banane mit Edelstahlforke. :) Hält zwar nicht den ganzen Tag, aber ich habe sie bisher nur einmal neu machen müssen.

Bild

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 14.10.2022, 21:20 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8806
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
@Janina,
nur einmal ist doch auch was. Genieße dein Bananenglück, solange die Haare noch so kurz sind. :winke: :D

Es ist ja auch schon wieder über zwei Monate her, seit ich den Stein der Weisen für die Banane gefunden habe :tumbleweed: , aber jetzt habe ich auch ein weiteres Paar patente U-Pins von IndiraBuns, um sie zu machen:

BildBild
Bild

Das Schöne an U-Pins für Bananen ist ja gerade, dass man die Schlaufe oben nicht genau so justieren muss, dass alles fest ist und trotzdem noch der Stab oder eben die Forke gut reingeht. Man hat einfach mehr Spielraum und die U-Pins decken die Frisur statikmäßig viel besser ab - fast wie ein breiter Steckkamm.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 12.11.2022, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2013, 22:25
Beiträge: 184
Meine Bananenvariante, der Twister - nicht reif für einen eigenen Thread, also poste ich es hier dazu :wink:

Bild

Bei dieser Variante liegt der Fokus auf der eingedrehten Haarpartie. Die Schlaufe oben soll sichtbar sein. Basis für diese Frisur ist ein einmal um sich selbst gedrehter Half-Up. Dazu nehmt ihr locker die Seitenpartien nach oben zusammen, befestigt sie mit einem Haargummi, und zieht ein paar Strähnen wieder leicht nach außen. Dadurch wirkt die Frisur von vorne nicht so streng und fürs Eindrehen der Längen habt ihr so viele Versuche, wie ihr wollt - ohne, dass es von vorne betrachtet etwas ändert.
Die Haarlängen fasse ich wie für einen Pferdeschwanz im Nacken zusammen und halte sie mit meiner rechten Hand fest. Mit der linken Hand lege ich die Haare über Zeige-, Mittel- und Ringfinger meiner rechten Hand, wobei die linke Hand weiterhin die Längen festhält. Dann fange ich an, die Schlaufe um meine rechten Finger nach oben einzudrehen. Erst wenn die Schlaufe fest eingedreht ist, lasse ich die Spitzen los, um jetzt mit der linken Hand die Schlaufe oben festzuhalten. Die Schlaufe ist bei dieser Frisur auch genau der Teil, den ihr am besten befestigen müsst. Es hält mit Bobby Pins oder kleinen Haarklammern, aber nicht mit einem Haarstab. Zum Schluss verstecke ich noch die Spitzen, die links nach unten weg rausschauen, und fertig ist mein Twister.

_________________
Mid-back-length, Struktur 2b, NHF dunkles goldblond


Zuletzt geändert von Carrie am 13.11.2022, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 12.11.2022, 20:35 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8806
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Carrie,

eine schöne Bananenversion und mit dem Halfup ist der obere Teil sicherlich sehr stabil. :)

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Banane
BeitragVerfasst: 15.11.2022, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2019, 16:41
Beiträge: 247
Wohnort: LDK
SSS in cm: 71
ZU: Ca 7
Ich trug gestern auch die Banane mit meinen SL-Notenschlüssel. Habe die linksdrehende Variante von Fornarina gewählt. Hat super den ganzen Tag gehalten.

BildBild

_________________
1C, MII Wunschlänge: 100 cm


Zuletzt geändert von Fornarina am 15.11.2022, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bildeinbettungstags angepasst


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 524 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de