Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.09.2019, 06:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 913 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 61  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 16:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
fairypet hat geschrieben:
Ich bin dank Euch auch auf den Classic-Trip gekommen.



:twisted: nyahaha, Ziel erfüllt :twisted:
aber ganz im ernst, das sieht wunderschön aus :)

ein Freund von mir hat mich angefragt ob ich ihm helfen könnte für ein Bild (er zeichnet gerne) dass ein bisschen an die Schweizer Bäuerinnen um das 19. Jhd. erinnert und war sich unsicher mit der Frisur.
Dann habe ich ihm ein paar Classic-Bilder gezeigt und das fand er dann ganz passend. Er wusste nur nicht wies von Vorne aussieht, davon existieren ja auch kaum Bilder ^^

Gestern hatte er Geburtstag, und für ihn habe ich mir französische, hochgesteckte Classics gemacht. Er hat sich gefreut und das "Kunstwerk" sehr genau unter die Lupe genommen
:lol:

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 19:49
Beiträge: 842
Wohnort: Österreich|Steiermark
Aaaah ich will auch wie macht ihr das bloß alle meine Versuche enden damit das ich irgendein Gewurschtel auf dem Kopf hab obwohl ich den Franzosen mittlerweile schon komplett blind und ohne Spiegel flechten kann -.-

Naja ich gehs nochmal versuchen meine Haare sind heute schön fettig und griffig da dürfte doch was zu machen sein grrr. Vielleicht bin ich einfach Flechtlegasteniker

_________________
Länge nach SSS: 72 cm
Haartyp: 2aFii
Zwischenziel: Stufenlose Taille 73cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 13:43 
Offline

Registriert: 02.01.2009, 20:40
Beiträge: 478
*gelöscht*


Zuletzt geändert von Sabetha am 06.04.2009, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 19:49
Beiträge: 842
Wohnort: Österreich|Steiermark
Oh man... ich habs eine halbe Stunde lang versucht aber ich kriege es einfach nicht hin das wird nur ein komisches Gewuschel aufn Kopf das eher nach sehr schlecht gedrehten koordeln aussieht als nach einem Franzosen grrr...
Naja vielleicht gibts mal ein Foto damit ihr was zum lachen habt.

_________________
Länge nach SSS: 72 cm
Haartyp: 2aFii
Zwischenziel: Stufenlose Taille 73cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 15:21 
Ich hab auch lange Jahre gedacht, ich wär für französische Zöpfe zu doof - und dann auf einmal gings... lass den Mut nicht sinken, und versuchs mal nebenbei beim Fernsehen. Wenn du die Technik verstanden hast, ist es oft einfacher, das eher mit uasgeschaltetem Gehirn zu machen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 16:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
@Wandelstern

Sagi hat recht, einfach immer wieder mal probieren, so zwischendurch. Und dann wirds je länger je besser :)

aber trotzdem einige Tipps, vielleicht hilft dir ja was weiter:
    -Das Scheiteln ist das A und O damits sauber aussieht. Ich kämme mir den Scheiten erstmal immer minutiös zurecht, und klippe die nicht verwendete Seite sauber weg.
    -beim Flechten selbst wird die Optik bei mir am Besten wenn ich die zugenommenen Haare wirklich am Rand auflese, also direkt beim Scheitel und am Haaransatz. Ein Fehler der ich lange gemacht hatte war, die Haare irgendwo aufzunnehmen wo ich gerade meine Hände hatte. :oops:


seit ich das so mache wirds bei mir viel ordentlicher ^^

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 15:37 
:oops: ich teile oft mit dem Daumennagel ab... wenns nicht superordentlich werden muss, ist das ne schnelle Alternative.
Wichtig für Classics ist aber, dass du (zumindest am Anfang, ich mach die Dinger auch mit Seitenscheitel) zwei gleich große, ordentliche Partien hast. Ãœb am Besten, wenn die Haare eh fettig sind, erfahrungsgemäß werden sie es beim üben sonst sowieso, außerdem halten Zöpfe in Fetthaar besser.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 00:26
Beiträge: 332
Bravo....Jetzt habt ihr mich auch angesteckt.

Bild

Lace hollandisch geflochten

@Wandelstern
Flechtest du den normal oder lace? Wenn du lace flechtest kann es manchmal wie schlecht gekordelt aussehn(beim englischen Zopf). Wenn du normale classics willst musst du auf beiden Seiten sowohl beim äusseren als auch beim inneren Strang Haare dazu nehmen.
Am besten klappt es bei mir immer wenn ich ohne Spiegel flechte, der Spiegel bringt mich nur durcheinander.

_________________
1c C iii Ziel: länger und dichtere Spitzen
mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2008, 22:07
Beiträge: 3019
die spange ist ja toll, catch 22.
ich flechte auch ohne spiegel, das lenkt nur ab. aber eure (sabetha & catch 22) sind so schoen....echt toll. wenn ich das auch nur so schoen hinkriegen wuerde...aber das ist echt die uebung, die mir fehlt.

_________________
~ 1c/2aMii ~ 8,5cm ~ 130cm SSS ~ mo+ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 00:26
Beiträge: 332
Danke :)

Also ich finde deine Classics auch ganz schön. Was das Hochstecken angeht, ich nehm immer Scroos, Haarstäbe, Haarspangen. Dutte erst den einen Zopf u. befestige ihn, reichen meist schon zwei Scroos u. dann den anderen ebenfalls mit 2 Scroos. Oder den Ersten mit Haarspange/-stab u. den 2. mit Scroos. Auf dem Bild hab ich noch nen Duttnetz dran damits bissl sauberer ausschaut, sonst schauen dank meiner Fairytail Ends überall die Enden raus.

Was ich auch gern mache ist ein geflochtener Chinese dazu.

_________________
1c C iii Ziel: länger und dichtere Spitzen
mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2008, 14:43
Beiträge: 379
Wohnort: Augsburg
catch-22 hat geschrieben:
Danke :)

Auf dem Bild hab ich noch nen Duttnetz dran damits bissl sauberer ausschaut, sonst schauen dank meiner Fairytail Ends überall die Enden raus.



Hast Du die Spange ueber oder unter dem Duttnetz?
Die Spange finde ich ja auch bezaubernd und vor allem die gelungene
Frisur!

_________________
1aMii,
Länge: Po vollständig verdeckt(100 cm - vom Scheitel bis zur Spitze gemessen)
Farbe: dunkelblond bis hellbraun; nie gefärbt
Ziel: vom Ansatz bis zu den Spitzen gleich dickes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 00:26
Beiträge: 332
Ãœber natürlich. Habe den Zopf kurzfristig mit einem Scroo befestigt, noch den anderen Zopf drum gelegt, dann das Haarnetz, darauf die Spange u. dann den Scroo rausgedreht. Schwarzes Haarnetz auf der Spange würd bissl doof aussehn ;)

_________________
1c C iii Ziel: länger und dichtere Spitzen
mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2009, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2008, 14:43
Beiträge: 379
Wohnort: Augsburg
Stimmt! :lol: :oops:

_________________
1aMii,
Länge: Po vollständig verdeckt(100 cm - vom Scheitel bis zur Spitze gemessen)
Farbe: dunkelblond bis hellbraun; nie gefärbt
Ziel: vom Ansatz bis zu den Spitzen gleich dickes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.04.2009, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008, 19:49
Beiträge: 842
Wohnort: Österreich|Steiermark
Danke für die Tipps ich werde einfach weiter üben. Ãœbrigens ich flechte nicht lance sondern ganz normale Classics. Das mit dem die Haarsträhnen am Haaransatz könnte wirklich helfen das probiere ich bei meiner nächsten "flechtorgie" (lol tolles wort) mal. Heute will ich allerdings nicht da ich meine Haare wohl sonst am Abend wieder waschen müsste :lol:

_________________
Länge nach SSS: 72 cm
Haartyp: 2aFii
Zwischenziel: Stufenlose Taille 73cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.04.2009, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 00:36
Beiträge: 2916
Wohnort: Ruhrgebiet/Bielefeld
hatte heut auch mal lust auf classics...hab sie cholländisch geflochten.

verzeiht mir die miese bildquali - meine digicam streikt und so musste die 7 jahre alte webcam herhalten ;) und verzeiht meine gammlerkluft - heute ist sonntag :D

Bild

Bild

_________________
2aMiii, steißlang, mittelbraunbraun, bzw je nach Beleuchtung eher mahagonifarben, 11cm umfang
Ziel: Erreicht. Jetzt wird nur noch nach Lust und Laune geschnippelt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 913 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 61  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de