Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 08.04.2020, 02:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2008, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2007, 15:55
Beiträge: 281
Wohnort: NRW
Hm, leider etwas unscharf. Ich glaub, bei mir würde das nach 5 Minuten auseinanderfallen, wobei ich eh nicht ganz verstehe, wie bei ihr der Stab so gut hält?

_________________
Struktur: 1a/bmii
Länge: fast apl
Farbe: schwarz-braun gefärbt, lasse braun rauswachsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008, 16:31
Beiträge: 282
Wohnort: Freiburg
Sekundenkleber?! :lol:
Nein, ist mir auch ein Rätsel, das müsste nach allen Regeln der Physik sofort wieder auseinanderfallen.
Aber man könnte vielleicht die Sache am Schluss anders befestigen, Spangen von links und rechts oder so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2008, 08:22 
Offline
verschollen
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 09:50
Beiträge: 1188
Wohnort: dahemm
Wenn man den Stab durch die äußeren, darübergeschlagenen Haare steckt,
und aufpasst, dass man die 'Anfangsschlaufe' auch drin hat,
sollte das halten.
Einen Dutt kann man ja auch mit einem Stab zum Halten kriegen :D .

_________________
2c M iii,
115 cm SSS, etwas über Steißbein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2008, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008, 16:31
Beiträge: 282
Wohnort: Freiburg
Ahso... das ist dann vermutlich das, was sie macht, als sie da erst so nen Moment rumpuhlt. Hm.
Bei mir hält die Frisur nicht, egal, was ich versuche (nein, Sekundenkleber hab ich nicht ausprobiert!).

_________________
Typ: 1aFii
Länge: überschulterlang
Farbe: dunkelrot (künstlich), "in echt" dunkelblond
Ziel: BH-Verschluss (noch ca 13 cm... je nach BH)
Mein Haartagebuch: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... php?t=2340


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2008, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2008, 10:59
Beiträge: 1886
könnte man doch auch mit ner haarspange versuchen...denn bei meinen glatten haaren hält das mit nehm stab glaub ich nie, (grad schon ausprobert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2008, 15:43 
Offline

Registriert: 19.07.2008, 18:14
Beiträge: 672
Wohnort: Ba Wü
Mit schulterlangem Haar klappt auch ein Chignon. Ich hab's heute ausprobiert, leider spricht meine Cam noch nicht mit meinem neuen Notebook. :roll: :evil:

Am Besten funktioniert das wahrscheinlich mit gleichlangen schulterlangen Haaren und einem Zopfumfang von mindestens 10 cm. Aber auch mit dünnen, durchgestuften Haaren hat es geklappt. Sieht halt nicht ganz so ordentlich aus.

Ich habe die Ausführung ein wenig variiert, weil ich das Gefühl von tausen Haarnadeln auf dem Kopf nicht so gerne mag: In das untere Zopfgummi hab' ich ein dünnes Satinband gepfriemelt, dann den Zopf mittels Band in Richtung Pferdeschwanz-Ansatz gezogen. Das Band dann zwei mal um den Zopfansatz gewickelt und oben auf dem Zopf zur Schleife gebunden. Ein Vorteil von wenig Haar: Ich habe nur eine Bobby-Pin gebraucht, um die Schlaufe wie gewünscht zu fixieren.

Wie dauerhaft die Frisur so ist, kann ich leider nicht sagen, habe sie ziemlich schnell wieder aufmachen müssen.

Edit: Juhu, sie reden wieder miteinander. Irgendwie sieht das noch wuscheliger aus, als ich es im Spiegel wahrgenommen hatte:

...............................

Und mickriger!:cry:

EDIT: Bilder entfernt.


Zuletzt geändert von angel in disguise am 15.02.2009, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.12.2008, 16:50 
Offline

Registriert: 19.07.2008, 18:14
Beiträge: 672
Wohnort: Ba Wü
Hm, niemand mehr im Forum mit kürzeren Haaren?

Na ja, egal, falls doch noch weitere Kurzhaarkätzchen wie ich hier her finden, noch eine Idee: Der Hochgeklappte Flechtzopf. Eine Anleitung erübrigt sich, oder?

Bitte entschuldigt die miese Qualität - Kunstlicht, kein Blitz und auch noch unfähig ein Bildbearbeitungsprogramm zu bedienen:

......................................................................

EDIT: Bilder entfernt.


Zuletzt geändert von angel in disguise am 15.02.2009, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.12.2008, 18:12 
Offline

Registriert: 15.06.2008, 19:06
Beiträge: 543
Sieht echt süß aus und ist ausbaufähig, z.B. mit zwei Zöpfchen. :D Tolle Idee!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2008, 14:21 
Offline

Registriert: 19.07.2008, 18:14
Beiträge: 672
Wohnort: Ba Wü
......................................

Die Frisur ist nicht auf meinem Mist gewachsen, trotzdem hier die Beschreibung:

Die Haare auf Ohrhöhe abteilen, das Deckhaar zum Schwänzchen zusammenbinden, dann topsy-tailen. Jetzt das gesamte restliche Haar flechten und anschließend den Flechtzopf hochlegen. Die "Quaste" vom Zopf in den Topy stopfen und somit verstecken, gut festnadeln.

Ging ganz gut, ist noch nicht ganz ordentlich aber für einen ersten Nachbau erträglich. Und schulterlange Haare sind gerade richtig. Nur muss man aufpassen, den Half-up-Topsy nicht zu hoch anzusetzen, sonst wird der Flechtzopf schnell zu kurz um die Quaste noch gescheit reinstopfen zu können!

EDIT: Bilder entfernt.


Zuletzt geändert von angel in disguise am 15.02.2009, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2008, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2008, 13:02
Beiträge: 718
Wohnort: Hamburg
Was für eine tolle Idee! :gut:

Leider sind meine (reichlich schulterlangen) Haare "zu dick" dafür. Ich kann sie noch kaum flechten.
Die Frisur geht sicher sehr gut bei etwas weniger Umfang, also Haare, die man bereits schön flechten kann. ;)

_________________
Haartyp: 2a M ii (ZU 8,5)
Farbe: dunkelbraun mit Silberlingen Bild
Länge: ~Taille
Ziele: ausgeglichene Kopfhaut, (Elben-)Frisuren lernen, längere Haare bei bester Gesundheit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2009, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2008, 11:28
Beiträge: 919
Hier hätte ich eine Frisur, die für schulterlanges Haar ganz gut geeignet ist.
Ob es einen Namen dafür gibt, weiß ich leider nicht.

Als erstes macht man drei Pferdeschwänze – untereinander.
Der mittlere Zopf wird rechtsdrehend um den oberen Zopf gelegt und festgeklemmt. Dadurch entsteht eine Schlaufe.

Als nächstes wird der oberste Zopf linksdrehend um den unteren Zopf gelegt und festgeklemmt.

Zum Schluss wird der untere Zopf linksdrehend um den obersten Zopf gelegt, fest gemacht und die Spitzen
werden hinter der Schlaufe versteckt.

So sieht das Ganze von hinten aus

Bild

So von der Seite
Bild

Gruss Joline

_________________
70 cm nach SSS (29.10.2011)
2 a-b Fii
Endziel: Taille .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2009, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2008, 17:28
Beiträge: 225
Wohnort: Freiburg
Joline, das sieht ja superedel aus, eine sehr schöne Idee, wow!! Muss ich auch gleich mal ausprobieren..... :P

_________________
2c F/M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2008, 11:28
Beiträge: 919
Danke phil :blueten:

Gruss Joline

_________________
70 cm nach SSS (29.10.2011)
2 a-b Fii
Endziel: Taille .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2008, 17:28
Beiträge: 225
Wohnort: Freiburg
Joline, der Versuch die Frisur nachzumachen ist tooootaaal gescheitert :?
In keinster Weise ein Vergleich zu Deinem Photo....na ja, Ãœbung macht den Meister, werde es auf jeden Fall nochmals versuchen :P
LG phil

_________________
2c F/M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2009, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008, 16:31
Beiträge: 282
Wohnort: Freiburg
Joline, das muss ich auch ausprobieren, das sieht ja dermaßen edel aus. Ich hoffe nur, ich hab genug Haare dafür. :wink:

_________________
Typ: 1aFii
Länge: überschulterlang
Farbe: dunkelrot (künstlich), "in echt" dunkelblond
Ziel: BH-Verschluss (noch ca 13 cm... je nach BH)
Mein Haartagebuch: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... php?t=2340


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de