Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.05.2022, 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.05.2009, 19:40 
Offline

Registriert: 30.09.2008, 20:43
Beiträge: 188
Wohnort: NRW
So, da die Suchfunktion nichts ausgespuckt hat, bitteschön!
Falls es das schon gibt, bitte löschen :wink:


Lazy- Wrap- Bun- Variante

Wollte das Gestrüpp also heute verstecken, für den LWB sind sie aber noch zu kurz, also hab ich mir was aus den Fingern gesaugt und für gut befunden:

1. Deckhaare wie zum Halfup nehmen und einen LWB machen (habe eine kürzere Forke benutzt).

2. Resthaar hochnehmen, leicht einzwirbeln und in der entgegengesetzten Richtung um den LWB legen (unter Stab oder Forke führen).

3. Mit Haarnadeln befestigen. Ich habe 2 benötigt.


Sieht schick aus, hält bombenfest. Leider kann ich momentan kein Foto machen :?

:winke:

_________________
LG Popeye

1bCiii


Vorsicht Tippfehler ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2009, 13:32 
Interessant... wäre ich zu "Kurz"-Zeiten nie drauf gekommen :shock:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2010, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2010, 10:47
Beiträge: 642
Super Idee! Den LWB finde ich so schön, aber meine Haare sind noch rund 5 cm zu kurz. Mit dieser Variante sieht's fast genauso gut aus - und es hält! :yess:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2010, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2010, 01:07
Beiträge: 781
Wohnort: Nordlicht im Ländle
Bei mir geht es nicht um die Haarlänge, sondern um ein zu klein geratenes Haarspielzeug... Die Variante löst das Problem, damit funktioniert meine Mondsichel, die zu kurz ist, um einen 'ganzen' LWB zu halten. Yay!!!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2010, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2009, 23:05
Beiträge: 1081
Wohnort: Im schönen Hermannsland
Hallo,
sieht super aus. Länge habe ich auch für einen "normalen" genug, aber ich hätte da auch noch mehrer zu kleine Haartoys, muss ich mal ausprobieren, ob ich sie so dann nutzen kann.

LG Marina

_________________
Liebe Grüße Marina

Haare ab!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2010, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2010, 10:51
Beiträge: 2079
Wohnort: Wälder & Wiesen
Hey, das sieht ja wirklich toll aus.
Muss unbedingt mal probiert werden, wenn meine kleinste Forke zu klein wird.
Blandine, woher hast du denn die Mondsichel? :) Die sieht so schön aus mit dem Dutt. :)

_________________
"Adieu", sagte der Fuchs. "Hier mein Geheimnis. Es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Der kleine Prinz – Antoine de Saint Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2010, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2010, 01:07
Beiträge: 781
Wohnort: Nordlicht im Ländle
Die Mondsichel steckte in einem Buchenholzbrett und musste mit Säge, Raspel und Schleifpapier daraus befreit werden. (Die Idee ist selbstverständlich geklaut :wink: ) Leider habe ich sie etwas zu knapp bemessen. Die nächste wird größer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2010, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2010, 10:51
Beiträge: 2079
Wohnort: Wälder & Wiesen
Vielen herzlichen Dank - auch, wenn die Idee geklaut ist, sie ist genial. :D

_________________
"Adieu", sagte der Fuchs. "Hier mein Geheimnis. Es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Der kleine Prinz – Antoine de Saint Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lazy- Wrap- Bun- Variante
BeitragVerfasst: 30.10.2013, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2013, 10:45
Beiträge: 353
Wohnort: El Paso, La Palma, Spanien
Ich mach den genauso, nur zieh ich den Stab nach dem umwickeln der Resthaare nochmal vorsichtig heraus und nehme die unteren Haare mit auf. So erspart man sich Haarnadeln komplett :)

_________________
Bild

1bMii ZU 8cm

55 (LHN-Beginn) 56 57 58 59 (APL) 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 (BSL)
70 71 72 73 74 75 76 77 78 (Taille) 79 80 81 82 83 84 85 86 (Hüfte) 87 88 89 90 (Steiß)

Mein Tagebuch
Frisurenprojekt 2014


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lazy- Wrap- Bun- Variante
BeitragVerfasst: 01.11.2013, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.08.2012, 13:40
Beiträge: 3163
Wohnort: Kiel
Tolle Idee, Mäh, da bin ich vorher nie drauf gekommen!

_________________
Moder häw mi vötällt
dat ik n' wunnerlik Kind was
met flasblunt Haor un met Ogen viël to klaor - ["Van't Liëwen un Stiäwen" - Wöljager]
Mein neues Projekt - 2bMII, Fingerspitzenlänge -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lazy- Wrap- Bun- Variante
BeitragVerfasst: 01.11.2013, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2013, 09:17
Beiträge: 49
Wohnort: OF
Das ist eine super Idee. Muss ich heute Abend ausprobieren. Ich hab nämlich auch einen Mond, der zu klein ist um alle Haare zu halten, bzw. wenn er sie hält, sieht man ihn einfach nicht mehr.

_________________
„Wohl dem Menschen, wenn er gelernt hat, zu ertragen, was er nicht ändern kann, und preiszugeben mit Würde, was er nicht retten kann.“

Friedrich Schiller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lazy- Wrap- Bun- Variante
BeitragVerfasst: 06.11.2014, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 14:55
Beiträge: 2003
SSS in cm: 86
Haartyp: 3(a-c), m, ii
ZU: 10 cm
Instagram: @braids.buns.bumblebees
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ich hab das jetzt auch mal ausprobiert, ich mache es allerdings so, dass ich mit der linken Hand den LWB festhalte und anschließend in entgegengesetzter Richtung mit der rechten Hand die restlichen Haare drumwickle. Dann erst stecke ich Stab oder Forke durch. So kann ich das untere Haar gleich mit feststecken und brauche keine Pins oder ähnliches mehr. Hält sehr gut. Das selbe funktioniert übrigens auch mit dem Wickeldutt oder besonders gut mit dem Schlaufendutt! Mache die Tage mal Fotos...

_________________
The flower doesn't dream of the bee, it blossoms and the bee comes. :blueten:
>>> Tagebuch 2017/18
>>> Tagebuch 2014/15


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2022, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7772
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Schade, dass der Thread in Vergessenheit geraten ist. :) Wir haben hier eine geteilte Wickelduttvariante nach demselben Muster. Dort wurde es so gemacht, dass der Stab erst dann in die Schlaufe kommt, wenn das Resthaar des zweiten Haarstranges vollständig um die Basis aufgewickelt wurde. Dann braucht man keine Extra-Pins und muss den Stab dann auch nicht nochmal aus der Frisur nehmen wie von Mäh weiter oben beschrieben.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de