Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.09.2022, 22:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Ur-Knoten
BeitragVerfasst: 23.06.2007, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 19:14
Beiträge: 1992
Wohnort: Ruhrpott
Die Frisur wurde mal im alten Forum vorgestellt. Jetzt hab ich es endlich mal probiert und er hält bei mir mit zwei Screws den kompletten Tag.
Foto

Anleitung:
Die Haare zu einem Pferdeschwanz nehmen und leicht eindrehen, dann in die "Wurst" einen Knoten machen, die restlichen Haare weiter eindrehen und unter dem Knoten verstecken. Mit Haarnadeln oder Hairscrews befestigen, FERTIG.

Ist das verständlich? Bin nicht gut im Erklären :oops:

_________________
Haartyp: 1bFii
Länge gemessen am 02.05.2011: 89 cm (Steissbein)


Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.07.2007, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2007, 23:10
Beiträge: 84
Absolut verständlich. Noch besser funktioniert da ganze wenn man den Pferdeschwanz flicht und dann herum legen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 19:14
Beiträge: 1992
Wohnort: Ruhrpott
Hab's heute mal mit der geflochtenen Variante probiert, auch nicht schlecht. Nur leider hab ich grade meine Kamera veliehen.

_________________
Haartyp: 1bFii
Länge gemessen am 02.05.2011: 89 cm (Steissbein)


Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2007, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 13:07
Beiträge: 266
:wink:

_________________
Kupferzopf - Ideen für deine Haare
1bMii(9,5cm); 94cm


Zuletzt geändert von Kupferzopf am 05.09.2009, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 19:14
Beiträge: 1992
Wohnort: Ruhrpott
Kann ihn doch nicht drängen, er hat doch so lieb den Postboten für uns gemacht :wink:

_________________
Haartyp: 1bFii
Länge gemessen am 02.05.2011: 89 cm (Steissbein)


Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2008, 14:38 
Prima, klappt sogar bei meinen Haaren (knapp über BSL, 11 cm Durchmesser - ohne Pony). Aber bei mir kommt da kein Foto... ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2008, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Das Ding ist im Moment meine absolute Lieblingsfrisur. Endlich kriege ich ihn hin (von der Länge her).

Ist einfach (wenn man es erstmal raus hat), hält bombig und sieht auch noch schön aus. Was will man mehr?

Oft, wenn ich keine Lust habe, die Spitzen ordentlich zu verstecken, setze ich den Knoten einfach tief an und mache das Zopfende nach oben mit einer Schnabelspange fest. Das hält dann auch der größten Putzattacke stand.

Und wenn er mal groß ist, wird's ein Komet :lol: Dauert aber noch, im Moment hat das eher Ähnlichkeit mit einem Rasierpinsel. Aber iiiiirgendwann mal.....

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2008, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 09:15
Beiträge: 449
Sagi hat geschrieben:
Aber bei mir kommt da kein Foto... ?

Bei mir leider auch nicht :( Klingt so ganz interessant, aber ich kann mir leider nix drunter vorstellen...
Mag vielleicht nochmal jemand ein Bild einstellen? Das wäre sehr lieb ^^

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2008, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 19:14
Beiträge: 1992
Wohnort: Ruhrpott
Der Link ist schon so alt, da haben die mein Foto einfach rausgeworfen :?
Ich mach bei Gelegenheit mal ein neues.
Sorry!

_________________
Haartyp: 1bFii
Länge gemessen am 02.05.2011: 89 cm (Steissbein)


Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2008, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2008, 19:17
Beiträge: 2321
Wohnort: BaWü
Bild

Hier ist meiner :wink:

EDIT: Bild verkleinert...

_________________
14 Songs in 28 Days


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2008, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2008, 13:29
Beiträge: 4230
Sieht super aus!
Schade das meine Haare dafür zu kurz sind..

_________________
1bF/Mii NHF
aktuell 75cm
Ziel: Klassisch 112cm
Vegan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2008, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 09:15
Beiträge: 449
Der ist echt toll :) Werde ich demnächst dann auchmal versuchen, auch wenn ich mir grad nicht so sicher bin, ob ich das mit dem "knoten in die Haare machen" richtig verstanden hab ^^

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2008, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2008, 19:17
Beiträge: 2321
Wohnort: BaWü
Naja, das ist ganz einfach das, was man gewöhnlich unter ,,Knoten" versteht, nämlich das da.

Hin und wieder stecke ich die Enden nicht wie gewöhnlich fest, sondern stülpe sie sockendutt-mäßig über den Knoten. Das sieht dann so aus:

Bild

_________________
14 Songs in 28 Days


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2008, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 09:15
Beiträge: 449
Na da hätte ich drauf kommen können :oops:
Danke :)

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2008, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 09:15
Beiträge: 449
Wie nah macht ihr den am Kopf? Und sollten die Haarenden hinterher nach innen oder nach außen zeigen vorm rumwickeln? (zum Kopf bzw. vom Kopf weg)
Hab das probiert, aber hat nich so geklappt :(
und die Haarspitzen haben wieder heftig gepikst :lol:

kann man das auch irgendwie mit Stäbchen machen? hab noch keine Scroos, wegen Geldmangel :( und mit Haarnadeln hält bei mir irgendwie gar nix, weil die gerade bei meinen glatten Haaren sofort rausrutschen...

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de