Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 16:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 330 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 06.10.2017, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 21:10
Beiträge: 1833
Wohnort: Köln
Ja auf jeden Fall schütteln vor jeder Anwendung.

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 83,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 07.10.2017, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 20:35
Beiträge: 5555
Wohnort: (zu) dicht an der Grenze ;D
Jep, und das mit den Krümelchen ist nicht so wild. Ging bis jetzt immer gut raus.

_________________
2a F ii, ZU 8cm ♣ Yeti engagée: 47,87% ♣

2017: 89...92(Steiß)...93...100(optisch Steiß)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 07.10.2017, 13:49 
Offline

Registriert: 27.03.2017, 17:56
Beiträge: 462
Ich verreibe es vor dem Einarbeiten in die Haare zwischen den Handflächen. Da zerfällt dann alles an festen Bestandteilen und es gibt nur eine homogene Ölmasse.
Wenn nur dieser Geruch nicht wäre! (ich kann mir echt nur seeeehr schwer vorstellen, daß es Menschen gibt, die das gerne riechen :shock: )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 07.10.2017, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2016, 13:23
Beiträge: 71
Wohnort: CH
Ich benutze es nach der Wäsche, 2-3 Tropfen im feuchten Haar, das mögen sie gerne. Und mit den Krümelchen hatte ich au nie Probleme im blonden Haar. Als Prewash funktioniert es bei mir nicht, resp ich spüre keine Veränderung. Der Geruch ist so eine Sache.. aber verfliegt immerhin im trockenen Haar. :)

_________________
2a Fii, SSS ~90cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 07.10.2017, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 21:10
Beiträge: 1833
Wohnort: Köln
Ich liebe den Duft Hairing :D

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 83,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 08.10.2017, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 832
Also nachdem ich es nun auch mal als pre wash über Nacht probiert habe, bleibe ich dabei es nach der Wäsche sparsam ins trockene Haar und in die KH einzumassieren, da ist der Effekt unschlagbar und es zieht komplett ein :)

_________________
1c/2a F-M ii (8,7cm ZU)
Färbefrei seit 11/16
Start - Nacken [×] - Schulter [×] - CBL [×] - APL (59cm) [x] - 61cm - BSL (65cm) - Midback (72cm) - Ziel
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 11.10.2017, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 63
An die Langzeitnutzer des Haaröls: Wie lange reicht bei euch eine Flasche?

_________________
Letzte Ansatzfärbung: 22.04.2016, letzter Schnitt: Juni 2017
Gesamtlänge: 60cm (Stand Sept 2017)

Zurück zur Naturhaarfarbe - mein Projekt
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 11.10.2017, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 18:52
Beiträge: 1451
Wohnort: Benares
Puh das kommt darauf an, wie viel man benutzt :lol: ich benutze Recht viel und komme mit einer Flasche etwa 3 Monate hin, manchmal länger, manchmal kürzer :wink:

Achso, noch was zum Thema schütteln: das hab ich früher auch immer gemacht, aber mich haben die schwarzen Krümel unter den Nägeln und in deinen Hautfalten an den Händen so genervt, so dass ich es mittlerweile nicht mehr schüttel.
Ich denke auch, die Wirkstoffe der Pflanzenkrümel sind ja schon im Öl, schließlich lagern sie schon eine ganze Weile drin, also gehe ich eher davon aus, dass die Wirkstoffe im Öl und nicht in den Krümeln sind.
Seit ich das mache, finde ich die Anwendung deutlicher angenehmer :wink:

_________________
1bM ~mittelbraun~ nach Rückschnitt 106cm, noch 6cm bis Klassik.
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 11.10.2017, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2014, 14:08
Beiträge: 1557
Wohnort: Bergschwaben
Nutze das Öl täglich und viel (Ansatz, Längen und Spitzen) ca. 1 1/2 Pipetten täglich. Komme gut 4-5 Monate hin. +/- 1 Monat

_________________
72 cm SSS Kurz vor Midback mit FTE.
Versilberung von Indigohaar und Waschkräuter.
Frannys Chuchina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 11.10.2017, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1427
Ich nehme es fast nur als Übernacht-Ölkur vor der Wäsche alle 5-7Tage. Da dann aber reichlich, bestimmt 5-6Pipetten.
Da komme ich auch mit einer Flasche auch so ca. 4-5 Monate hin. Ich finde das schon sehr ergiebig, ich schüttel die Flasche auch nicht.

Für die Spitzen nehme ich das Tahiti Kokosöl in Vanille. Auch wenn der Duft künstlich ist, mag ich den so gerne und meine Haare lieben das.

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 90cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 14.10.2017, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 20:35
Beiträge: 5555
Wohnort: (zu) dicht an der Grenze ;D
Ich hab heute bemerkt, dass ich vorne an der Stirn eine kurze Strähne habe, und zwar an der Stelle, wo ich einen "Knick" im Haaransatz hatte. Außerdem sind mir schon vor ein paar Tagen ein paar Strähnen im Nacken aufgefallen, die recht kurz sind und ständig aus meinem Zopf fallen :shock:

Ist das Zauberzeug von Khadi schuld? :helmut:

_________________
2a F ii, ZU 8cm ♣ Yeti engagée: 47,87% ♣

2017: 89...92(Steiß)...93...100(optisch Steiß)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 14.10.2017, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2015, 11:00
Beiträge: 560
Wohnort: Märchenland
Kann ich mir nicht vorstellen! Als Öl pflegt es doch, davon können die Haare nicht brechen. Hast du evtl. blondierte Längen und trägst oft nen Dutt? Dann knickt das die Haare ja auch und sie können brechen. Öfter mal die Frisur wechseln, ich hab immer 1 Tag Dutt getragen, 1Tag Flechtzopf, dann mal halboffenen, 1 Tag ganz offen, dann wieder Dutt usw. Nachts hab ich gemerkt wollen meine Haare frei sein, also wird mit offenen Haaren geschlafen. Zu viel Frisuren führten bei mir auch dauerhaft zu Bruch, die Haare müssen auch einfach mal abhängen im wahrsten Sinne des Wortes!

_________________
2a/b bei Luftfeuchtigkeit, Cii(ZU 9cm), 80cm nach SSS (August 2016) großer cut! 67cm SSS
Ziel: erstmal Naturhaarfarbe, dann mal sehen wie lang sie werden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 20:35
Beiträge: 5555
Wohnort: (zu) dicht an der Grenze ;D
Ich meinte ja auch nicht, dass sie brechen. Sieht eher aus wie Neuwuchs. 8)

_________________
2a F ii, ZU 8cm ♣ Yeti engagée: 47,87% ♣

2017: 89...92(Steiß)...93...100(optisch Steiß)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 832
Pandora, scheint als hättest du auf jeden fall etwas gefunden was deinen Haaren sehr gut tut! Behalte es bei! :)

_________________
1c/2a F-M ii (8,7cm ZU)
Färbefrei seit 11/16
Start - Nacken [×] - Schulter [×] - CBL [×] - APL (59cm) [x] - 61cm - BSL (65cm) - Midback (72cm) - Ziel
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2015, 11:00
Beiträge: 560
Wohnort: Märchenland
Ich liebe das Amlaöl auch aber nur in großen Mengen! Bei nur leicht geölten Haaren vor der Wäsche sollte ich die Längen nicht mit Schampoo oder Kräutern auswaschen sonst werden die Haare zu trocken. Viel Amlaöl auf Längen und KH macht dagegen ein sehr schönes seidiges Ergebniss mit super durchzukämmenden Haaren! Bin gerade ganz begeistert von! Ich hab das Öl ja schon länger und dachte na das klappt bei mir nicht also kannst es weggeben und jetzt hab ich es gestern nochmal in reichlicher Menge als Prewash ausprobiert und ein super Ergebnis.

_________________
2a/b bei Luftfeuchtigkeit, Cii(ZU 9cm), 80cm nach SSS (August 2016) großer cut! 67cm SSS
Ziel: erstmal Naturhaarfarbe, dann mal sehen wie lang sie werden!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 330 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de