Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.12.2017, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 10:34
Beiträge: 536
Wohnort: iwo bei Augschburg
Elliets: ja aber mit dem Ergebnis das es keiner weiß. Also ist die Frage immer noch ungeklärt.

Eichhörnchen: das ist auf jeden Fall eine Spannende Beobachtung.

_________________
Bild
1bC ii/iii
85 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2017, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2011, 22:30
Beiträge: 1495
Wohnort: Nahe Rosenheim
Ich habe inzwischen auch schon mehrere Calia Produkte getestet, mein Fazit: Die Shampoos hauen mich nicht um. Hydrating und Moisturizing sind mir zu reichhaltig und machen platte, schnell nachfettende Haare, genau wie KK Shampoos. Purifying für normale Haare ist ok für mich, aber nicht besser als andere NK Shampoos.
Condis und Leave-Ins finde ich aber gut, machen nachhaltig flutschige, durchfeuchtete, glänzende Haare in denen noch Frisuren halten. Da muss ich erst noch einen Favoriten finden.

Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass die Shampoos wirklich nur flüssige Seife sind. Das Ergebnis ist gar nicht wie jegliche andere Seifen die ich getestet habe, unter anderem wirkliche Flüssigseife von Dr Bronners und Eliah Sahil, sondern echt wie mit SLS Shampoos. Wir haben hier 23° Härte und ich nicht den Hauch von Rückständen im Haar, wo ich sonst 50/50 mit Essig rinsen konnte. Aber ich lasse mir gern das Gegenteil beweisen.

_________________
1bF 6,5 / Mittelblond / Unterwegs...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 05:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 18:43
Beiträge: 4270
das ist ja lustig eco-ela, bei mir ist es genau umgekehrt; die Shampoos sind toll, die Condis und die Kur, na ja, ich kenne deutlich bessere. Bei mir machen sie keinerlei Flutsch. Bei meinen Töchtern, ganz unterschiedliche Strukturen, ist das Ergebnis das selbe

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 06:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 16:17
Beiträge: 3307
Wohnort: Schweiz
Also ich bin ja chemisch auch ne Niete... :-)
Aber Seife fühlte sich bei mir definitiv gaaaaaz anders an, als Calia.
Calia fühlt sich bei mir mehr wie ein Shampoo an.

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 85cm
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 17:52
Beiträge: 1572
Also da das hier schon wieder Thema ist und einige zu befürchten scheinen, dass da heimlich irgendwelche ungelisteteten Inhaltsstoffe drin sind, hab ich noch mal recherchiert, wie das in Canada geregelt ist:

https://www.canada.ca/en/health-canada/ ... html#eight

Ab Punkt Nummer 8 steht alles zu Deklarationspflicht von Kosmetika.
Bis zu einer Konzentration von 1% muss alles in der Reihenfolge der Konzentration aufgelistet werden, unter 1% ist die Reihenfolge egal, solange es in der Liste auftaucht.
Somit wäre ja wohl klar, dass da nichts anderes drin ist, da ich stark davon ausgehe, dass das kontrolliert wird und die nicht heimlich irgendwas reinmischen.

SLS ist sicher auch nicht drin, steht ja sogar hinten drauf :wink:

Ich vermute, die enthaltenen Kräuter verändern den pH-Wert. Naja wie auch immer, ich merke ja wie gut es ist, deswegen ist mir jetzt die exakt genaue Wirkweise echt ziemlich egal, es steht ja eindeutig drauf, was drin ist, und das ist alles gut :wink:

Aber wer sich da immer noch Sorgen macht, kann doch direkt mal Calia anschreiben und fragen, wie der pH-Wert entsteht; dass es ein Versiefungsprozess der enthaltenen Öle ist, haben sie ja schon mal erklärt.

_________________
1bM ~mittelbraun~ 106cm, kurz vor Klassik.
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2017, 07:14
Beiträge: 225
Wohnort: Hamburg
Eillets auch beim ausspülen? Da habe ich diesen typischen Quietsch von Seife. Hast du das nicht? Also das fühlt sich beim über den Haare fahren wie ein Stopper. Genauso fühlt sich mein Haar nach Seifenwäsche an.

_________________
SSS 65cm / 1c Fii 5,8cm ZU


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2015, 10:00
Beiträge: 654
Wohnort: Märchenland
Ich denke das die Reinigung in den Schampoos nichts mit Seife oder verseiften Ölen zu tun hat sondern einzig und alleine durch das enthaltene Alafa reinigt, das enthält relativ viele Saponine und soll wohl sehr gut reinigen, ähnlich wie bei Seifenkraut oder der Waschnuss!

_________________
2a/b bei Luftfeuchtigkeit, Cii(ZU 9cm), 80cm nach SSS (August 2016) großer cut! 67cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009, 14:23
Beiträge: 2629
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
Jap. Alfalfa mit seinem hohen Saponinanteil stand schon anfangs im Raum. Erscheint auch mir am naheliegendsten.
Seltsam ist dabei nur, dass man offiziell - und auch nur am Rande - mit verseiften Ölen, also Seife wirbt (Verseifung mit KOH), aber an keiner Stelle mit Saponinen.
Die pH-Werte liegen nach offiziellen Angaben beim Shampoo bei 5,5, beim Conditioner bei 4,5. Seifen sind bei diesen pH-Werten kaum noch vorhanden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 16:17
Beiträge: 3307
Wohnort: Schweiz
Eichhörnchen...nein gar nicht.. ist bei mir wie bei Shampoo...
Bei Seife hatte ich das "stoppige" /fast klebrige Gefühl auch... mit Calia 0,0%.:-)

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 85cm
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 19:30
Beiträge: 661
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Ich denke, dass moisturizing ist für Feenhaare wie meine definitiv zu schwer also zu pflegend. Schade....

_________________
2a i f ZU 6,5cm 7,2 cm
-> Taille in HENNAROT im Sommer 2020?
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 17:52
Beiträge: 1572
Krakepaulium: hast du es denn schon probiert? Oder vermutest du das nur?
Ich denke, soo groß unterscheiden die sich nicht in der Reichhaltigkeit.

_________________
1bM ~mittelbraun~ 106cm, kurz vor Klassik.
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2016, 11:54
Beiträge: 783
Wohnort: 100 Tage Kunst im 5 Jahres Rhythmus
Krake, falls du Interesse hast, würde ich mit dir gegen ein hydrating shampoo tauschen. (Weil ich so ungeduldig war, habe ich zusätzlich noch in Belgien bestellt. Unnötig zu erwähnen, dass die Lieferung aus Kanada dann gestern ankam, und die aus Belgien heute... :roll: )

_________________
viewtopic.php?f=21&t=29190
Locken mitteldick mittellang


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2017, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 19:30
Beiträge: 661
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
@mirabellenbaum , ich hab es schon probiert.
@ SilvaSnow , ich hab schon selber das hydrating und purifing bestellt, müsste die nächste woche kommen. Aber wir können PN schreiben ja? Ich kann dir, wenn du möchtest, was zum probieren abfüllen.

_________________
2a i f ZU 6,5cm 7,2 cm
-> Taille in HENNAROT im Sommer 2020?
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 17:52
Beiträge: 1572
Silvia Snow, hast du es schon getestet? Ich bin sehr gespannt auf deine Erfahrung damit :)

_________________
1bM ~mittelbraun~ 106cm, kurz vor Klassik.
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2016, 11:54
Beiträge: 783
Wohnort: 100 Tage Kunst im 5 Jahres Rhythmus
Ja, ich habe es gestern das erste Mal getestet. Ist also noch nicht so wirklich aussagekräftig, da ich auch am Mittwoch beim Friseur war und ich dann meine Haare sowieso immer komisch finde. Sie müssen sich erst mal wieder eingrooven... :lol:
Grundsätzlich finde ich es schon mal gut. Das Endergebnis fühlt sich eher nach Seife, als nach Shampoo an. Sie waren/sind schön weich, und ließen sich auch gut kämmen (was auch an den geschnittenen Spitzen liegen könnte). Ich habe nur das Gefühl, dass sie sich weniger schön locken, aber das wird sich zeigen, wenn meine Haare wieder eingegroovt sind. :mrgreen:
Ich berichte mal in so zwei, drei Wochen wieder.

_________________
viewtopic.php?f=21&t=29190
Locken mitteldick mittellang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vivaz


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de