Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2018, 22:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 472 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 32  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2016, 12:54
Beiträge: 1616
Wohnort: 100 Tage Kunst im 5 Jahres Rhythmus
Ich habe mit Shampoo und Condi gewaschen.

_________________
viewtopic.php?f=21&t=29190
Locken mitteldick mittellang


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1208
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Ich habe jetzt mit der hydrating Serie gewaschen und es ist für meine Feen sehr gut. Ähnlich wie mit Haarseife. Das Moisturizing darf definitiv ausziehen... Ist denk ich mal doch was für dickere Haare?

_________________
2a i f ZU 6-7 cm ->auf dem Weg zu BSL und dann
-> Taille in HENNAROT im Sommer 2020?

Mein neues Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1737
Ich habe mir die Hydrating- Reihe dann letzte Woche doch bestellt und das Paket kam schon Samstag, wirklich eine Blitzschnelle Lieferung. Auch mit Gruß und 2 Gesichtscreme- Pröbchen.

Natürlich hatte ich gerade Freitag gewaschen und bisher habe ich nur das Sprüh LI getestet.

Nachdem ich am Freitagabend die Haare auf einem Konzert offen hatte, mochten sie das am nächsten Tag gerne haben. Das gefällt mir schon mal richtig gut, die Haare sind auch toll und ich habe bisher noch nichts weiter in die Spitzen geschmiert. Ich hatte ja erst überlegt nur Shampoo und Condi zu nehmen und habe dann gedacht, das teste ich mal mit. Ich nehme eigentlich seit geraumer Zeit kaum mal Condi und vielleicht reicht mir ja das Sprühzeug?

Hat das eigentlich noch jemand hier auch schon probiert?

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3559
Wohnort: Schweiz
Hallo Ela,

ich habe mal von Calia selbst ne Gratisprobe von dem Sprüh LI balance Serie geschenkt bekommen als Goodie.
Naja...wirklich begeistert bin ich nicht... ich mach ihn so ab und an rein... nach Gutdünken. :-)
Aber er bewirkt bei meinen Haaren nicht viel.
Aber das kann natürlich von Schopf zu Schopf variieren.

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2017, 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 1550
Wohnort: auf dem Lechfeld
Ich hab den lila leave in und finde den super. Er ist sehr leicht, daher alleine nicht reichhaltig genug für meine trockenen Haare aber er macht einen meeegaglanz ohne zu beschweren oder verkleben.
Außerdem hab ich festgestellt das er, auf einen minimal fettigen Ansatz aufgesprüht, richtig auffrischt! Ansatzvolumen ohne Strähnigkeit ist bei mir das Ergebnis. Ich mags

_________________
1bC ii/iii
90 cm SSS Bild PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2017, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3559
Wohnort: Schweiz
Hmmm... ok DAS habe ich noch nie probiert (LI auf leicht fettigen Ansatz!) Vielleicht ist DAS ja die Lösung!
Danke für den Tipp!
Ah ja, ich könnte mir denken, dass der lilane LI auch besser für meine Haare wär, als der Balancing (grüne). Da war ja das Shampoo auch nicht so toll... muss mal INCIs vergleichen...

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1737
Ich habe jetzt gestern mit Calia, der lilanen Hydratingserie, gewaschen. Shampo und Condi, mit der üblichen Übernacht-Ölkur. Das Ergebnis gefällt mir gut.
Traumhaft weiche Haare, die sich gut kämmen lassen und sich toll anfühlen.
Allerdings hatte ich um 10.30 einen Termin und habe die Haare dann Restfeucht hochgesteckt, so das ich nicht zu 100% sagen kann ob mir das Endergebnis was die Längenstruktur betrifft auch so zugesagt hätte.

Ich habe absichtlich ohne Rinse etc. gewaschen um ein Calia-Pur Ergebnis zu haben und bin wirklich überrascht wie weich sie sind.

Nun gehe ich mal in den Langzeittest.

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 18:52
Beiträge: 1649
Also ich muss sagen, ich finde das LI total genial.
Es hilft total gut als Kämmhilfe, auf den Nachtzopf aufgesprüht macht es die Haare noch seidigweicher und sonst ist es für Zwischendurch ein Instant-Weichmacher :wink:

_________________
1bM ~mittelbraun NHF~ 112cm, Postklassik. Rückschnitt auf 81cm.

Tagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2017, 11:09
Beiträge: 28
Wohnort: Mittelfranken
Hallo zusammen,

Ich habe mir dank der vielen positiven Beiträge hier auch die lila Serie (also Hydrating Conditioner + Shampoo) in Belgien bestellt. Habe sie bis jetzt 2 mal angewendet und beim 2. Mal war ich sehr zufrieden! Beim ersten Mal waren mir die Haare etwas zu trocken, allerdings hatten sie richtig tolles Volumen, und haben sich schön gewellt. Gestern, beim 2. Mal waren sie (nach einer Ölkur über Nacht) richtig schön fluffig und weich! Das Ergebnis gefällt mir.

Werde nun auch über längere Zeit testen, wie es sich entwickelt.
Vielleicht werde ich irgendwann noch das LI probieren.

Achja, was ich mich gefragt habe: Die Verpackung wirbt mit "enriched with silica for all hair types" ... Jetzt frage ich mich, was dieses "Silica" ist und was es mit den Haaren macht? Als ich gegooglet habe, kam nur so etwas wie Kieselsäure raus, allerdings ist das zum Trocknen von Dingen... Hat mich nur etwas gewundert.

_________________
2a M ii
April 2018 76 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1737
Google schmeisst da als Funktion in Kosmetik auch raus, dass Silica als Verdickungsmittel verwendet wird.
Vermutlich ist genau das die Funktion von dem Zeug 8) So klingt es doch nur viel besser :mrgreen:

Ja, das Volumen ist wirklich toll, gerade wenn man so feines Flusenhaar hat. :)

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2011, 23:30
Beiträge: 1511
Wohnort: Nahe Rosenheim
Ich wünschte bei mir würde auch Volumen entstehen, aber ich hab damit so mega platte Haare, dass ich es jetzt zum duschen aufbrauche. :(
Condis sind für mich der hydrating und der moisturizing gleich gut, Li ist das balancing nicht so toll wie das hydrating.

_________________
1bF 6,5 / Mittelblond / Unterwegs...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2015, 11:00
Beiträge: 826
Wohnort: Märchenland
Habe heute mit dem Purifying Schampoo und Condi gewaschen welches ich beides als Probe von der lieben Krakepauliulm bekommen hab. Meine Haare sind echt super damit! Gut durchfeuchtet aber auch schönes Volumen und griffigkeit! Meine Olivenöl Kur hat es auch super ausgewaschen bekommen! Kann es für trockenes störriches Haar echt empfehlen!

PS: Angefixt! Dabei hab ich doch schon drei Schampoos die gut funktionieren! Aber bald noch eins mehr!

_________________
2a/b bei Luftfeuchtigkeit, Cii(ZU 9cm), 80cm nach SSS (August 2016) großer cut! 67cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2017, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 1550
Wohnort: auf dem Lechfeld
So ich bin ja auch noch einen Erfahrungsbericht schuldig. Gestern hab ich endlich mal mit Calia gewaschen.
Ich wollte ein reines Shampoo Ergebnis, deshalb ich habe ich nicht wie sonst immer pre Wash gekurt, sondern direkt ungekurt losgelegt.
Ausgangsmaterial: sehr trockenes Haar und Kopfhaut und das Purifying for Dry Shampoo und Condi

Während des waschens war es Meeega! Ich hab nur 2/3 der Menge Shampoo zum verdünnen genommen wie sonst bei meinen geliebten HM Shampoos, und es war noch zu viel! Ich hatte Schaumberge auf dem Kopf des war ja da Wahnsinn. Aber sooo ein gutes Gefühl. Kenne das schon gar nicht mehr von Natur Kosmetik.
Und dann der Condi:
WHAT???? das ist Natur Kosmetik???? Kraaaaasss
Fühlt sich wie perfekter Kunst condi mit Silikon an, aber im positiven Sinne ohne die Nachteile.

Danach noch (wie immer) in destilliertes Wasser getunkt und wow, NOCH weicher.
Im Anschluss habe ich auf meine üblichen leave ins verzichtet um nichts zu verfälschen.

Die allermeisten Shampoos haben mir eine zu starke Reinigungswirkung. Das merke ich dann nach dem trocknen durch den Frizz des Jahrhunderts (schon direkt am Kopf oben) und Kopfhautjucken mit kleinen Trockenheitsschüppchen. Selbst Shea Moister RAW usw. mir ist alles zu scharf. Bisher ging nur HM Woodstock und HM pure für trockenes. Und ich hab wirklich alles mögliche probiert, außer Seife. Und WOW trotz der Schaumberge hab ich Null Frizz und eine zufriedene Kopfhaut! Ich bin begeistert!!!
Am tollsten ist jedoch der Glanz. Von oben bis zur Mitte der Länge glänzt es einfach nur wie verrückt. Selbst bei schlechtem Licht! Weiter unten etwas weniger Glanz aber das sind meine Altschäden von vor dem LHN.

Ich bin also sehr angetan und freu mich schon auf die nächste Wäsche, diesmal dann mit üblicher pre wash vorne weg!

Und das gelbe moistorising muss ich irgendwann auch noch testen. Möglicherweise ist mir der puri for dry condi nicht reichhaltig genug, andererseits hab ich ja kein Öl und nix in den Haaren gehabt vor der Wäsche. Also mal schaun

_________________
1bC ii/iii
90 cm SSS Bild PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2017, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3559
Wohnort: Schweiz
Freut mich Bunny-Chan, dass es bei dir so gut funktioniert!

Ich mag die Moisturizing Serie auch ganz gerne... ist wirklich etwas reichhaltiger (nach meinem Empfinden) als die hydrating, aber nicht zu sehr...
Ich habe auch mit der Serie sehr gute Ergebnisse... allerdings werden bei mir tatsächlich die Haare ein wenig schneller klätschig.
Hydrating ist immer noch No. 1.
Ich möchte beim nächsten Mal aber den Purifying mitbestellen und mal testen...

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2017, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2016, 14:42
Beiträge: 471
Ich benutze seit einer Weile die Purifying Reihe (angefangen hatte ich mit der balancing und danach der Hydrating) und ich muss sagen ich mag sie bisher am liebsten!! Die Haare werden am weichsten und seidigsten damit ;)

_________________
2aMii
70cm [x] 72cm [x] 73cm [x] 75cm -Taille [x]

ZU 7,8

*Mein PP*


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 472 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: blonderPumuckel, Juke, Sepia officinalis


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de