Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 09:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heymountain - Pure Hair Cream
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3988
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Huhu sie hat nun auch endlich mal eine Vorstellung verdient. :D

Heymountain Pure Hair Cream (pflegende Haarcreme ohne Duftstoffe)

Vegane pflegende Haarcreme und Creme-Basis ohne Duftstoffe mit Olivenöl, Cupuacubutter, Kukuinussöl, Hirsesamenextrakt.

Inhaltsstoffe:

Zitat:
Aqua, Olea europaea fruit oil (Olivenöl), Theobroma grandiflora seed butter (Cupuacubutter), Aleurites moluccana seed oil (Kukuinussöl), Macadamia ternifolia seed oil (Makadamianussöl), Orbignya oleifera seed oil (Babassuöl), Cocos nucifera oil (Kokosöl), Helianthus annuus seed oil (Sonnenblumenöl), Glyceryl stearate citrate (pflanzlicher Emulgator), Cetearyl alcohol (Konsistenzgeber und pflanzlicher Co-Emulgator), Glyceryl caprylate (rückfettender pflanzlicher Co-Emulgator), Panthenol, Panicum miliaceum seed extract (Hirsesamenextrakt), Tocopherol (Vitamin E), Rosmarinus officinalis leaf extract (Rosmarinextrakt), p-Anisic acid, Levulinic acid, Sodium levulinate, Citric acid, Xanthan gum. VEGAN.


Das sagt der Hersteller:

Zitat:
Vegane pflegende Haarcreme und Creme-Basis ohne Duftstoffe mit Olivenöl, Cupuacubutter, Kukuinussöl, Hirsesamenextrakt.

Manchmal erhalten wir auch ausgefallene Wünsche wie z.B. die Herstellung einer Woodstock Haarcreme ohne Woodstock-Duft. Der Woodstock-Duft hat zwar viele Fans nicht nur bei den Gothics, aber manchmal möchte man vielleicht etwas Duftabwechslung haben, ohne auf die in dieser wundervollen Haarcreme enthaltenen Pflegestoffe verzichten zu müssen. Wir freuen uns, dass wir diesen Wunsch erfüllen konnten.

Die Heymountain Pure Hair Cream ist unbeduftet, d.h. sie enthält keine Allergene aus Duftstoffen. Sie ist für alle Haartypen geeignet, und wir empfehlen sie ganz besonders für trockene, strapazierte oder vernachlässigte Haare, die sowohl Pflege als auch Feuchtigkeit benötigen.

Kaltgepresstes Olivenöl pflegt und nährt das Haar und die Kopfhaut. Cupuacubutter kann große Mengen an Feuchtigkeit binden und sie langsam wieder an die Haare und die Kopfhaut abgeben. Mit dem sanften Kukuinussöl schützten sich die Menschen auf Hawaii schon seit Urzeiten vor dem intensiven Wechselspiel von Sonne, Wind und Wasser. Es macht die Haare weich und geschmeidig und bringt Glanz ins Haar. Dem Macadamianussöl sagt man nach, dass es hervorragend zur Pflege von spröden oder brüchigen Haaren geeignet ist. Panthenol ergänzt die ausbalancierte Pflege aus natürlichen Ölen und Buttern. Hirsesamenextrakt unterstützt die natürliche Regeneration der Hautzellen der Kopfhaut und ist übrigens auch glutenfrei. Vitamin E besitzt antioxidative Eigenschaften. Wir stellen den pH-Wert dieser feinen Haarcreme-Basis auf einen hautfreundlichen, leicht sauren bis pH-hautneutralen Bereich ein.

Die Heymountain Pure Hair Cream wird in Stockach am Bodensee in sehr kleinen Stückzahlen regelmäßig frisch von Hand gefertigt und ist ein natürliches, selbstkonservierendes, veganes Produkt. Wer diese wunderbare Haarcreme-Basis nach seinen Vorlieben etwas anpassen möchte, hat fast unendlich viele Möglichkeiten mit seinen Lieblingsextrakten, Lieblingsölen und Lieblingsdüften.


Quelle: https://www.heymountain.de/product/heym ... .2197.html

Ich benutze sie nun schon einige Wochen immer zwischendurch, komme mit der Woodstock Creme genauso gut zurecht, aber kann den Duft nicht ertragen. :oops:

Als Prewash war sie mir bis jetzt zu schade, aber habe sie als LI auf trockenen und nassen Haar benutzt.
Eigentlich um meinen Frizz am Oberkopf "festzukleben" und einzelne Locken mehr Feuchtigkeit zu geben. Da sie sehr reichhaltig ist, schaffe sogar ich Klätsch zu verursachen.
Trotzdem zieht sie dann nach einigen Std. weg und hinterlässt weiche und saftige Haare.
Die Dosierung habe ich bis jetzt noch nicht perfekt optimiert, ich nehme 1 Erbse bis 1 Kirschengröße die ich mit Wasser in den Händen verdünne.
Meine Haarlis mögen kein Kokos und reagieren mit Frizz und Stroh auf solche Produkte, dieses ist bis jetzt das einzige Produkt bei dem das nicht so ist.

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heymountain - Pure Hair Cream
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 1908
Wohnort: auf dem Lechfeld
Hört sich wirklich interessant an! Ich glaube das muss ich als Alternative zur Woodstock Haarcreme unbedingt mal testen!

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heymountain - Pure Hair Cream
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 11:28 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4446
Riecht sie denn eigentlich überhaupt gar nicht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heymountain - Pure Hair Cream
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3988
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Nein finde riecht nach nichts oder meine Nase Ist nicht voll funktionstüchtig :oops:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heymountain - Pure Hair Cream
BeitragVerfasst: 31.08.2017, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 1908
Wohnort: auf dem Lechfeld
Auch das Pure Shampoo (for Dry Hair) riecht wirklich nach NICHTS. Hab das gar nicht fassen können aber wirklich NICHTS, LUFT.
Sehr ungewohnt :D aber das Ergebnis ist toll.

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heymountain - Pure Hair Cream
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 08:48 
Offline

Registriert: 25.07.2011, 09:57
Beiträge: 1091
Ich finde, sowohl das Shampoo, als auch die Haarcreme riechen, allerdings nicht nach Parfum und Duftstoffen. Wäre ja auch merkwürdig, wenn die ganzen Buttern und Öle nicht riechen würden, im Haushalt riecht Öl ja auch - wobei die Haarcreme weniger riecht, als das Shampoo. Ich verwende zurzeit nur Pflegeprodukte ohne Duftstoffe (auch von anderen Firmen) und sie riechen alle, entweder nach Alkohol oder eben nach Fetten, aber das stört mich nicht.
Von der Wirkung tut die Haarcreme gar nichts für mich. Sie verklebt lediglich ein bisschen meine Haare, wenn ich mehr nehme, ansonsten zeigt sie keine Wirkung. Leider.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de