Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.11.2019, 00:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Swiss O Par - Silver Shampoo
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2010, 19:31
Beiträge: 893
Swiss O Par - Silver Shampoo

Was die Packung sagt:

Für blondiertes oder graues Haar.
vermindert Gelbstich im Haar und verleiht natürlichen Glanz.

Das Swiss O Par Silver Shampoo wurde speziell für graues oder blondierets Haar entwickelt. Der intensive violette Wirkstoff beseitigt einen unerwünschten Gelbstich im Haar. Weißes oder weißblondes Haar erhällt einen dezenten Silberglanz. Die Anfärbung der Haut ist ausgeschlossen, der violette Wirkstoff wird einfach ausgespühlt.

Mit dem Silver Shampoo erhällt Ihr Haar zusätzlich natürlichen Glanz und lebendige Schönheit.

Anwendung
Das Haar mit dem Silver Shampoo einschäumen und 1 Munte einwirken lassen. Anschließend gründlich ausspülen. Zur Intensivierung des Ergebnisses die Haarwäsche gegebenenfalls wiederholen.

Ingredients:
Aqua,
Sodium Laureth Sulfate,
Cocamidopropyl Betaine,
Coco Glucoside,
Sodium Chloride,
Glycol Distearate,
Parfum,
Glycerin,
Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride,
Polyquaternium-10,
Benzyl Alcohol,
Butylphenyl Methylpropional,
Hexyl Cinnamal,
Linalool,
Phenoxyethanol,
Sodium Acetate,
Methylchloroisothiazolinone,
Methylparaben,
Isopropyl Alcohol,
Methylisothiazolinone,
Butylparaben,
Ethylparaben,
Propylparaben,
CI 60730

_________________
1bMii - BSL (der Avatar ist eine (alte) Lüge :-) )
Natur: mittelaschblond
gefärbte Strähnchen: hellasch- bis goldblond

Ziel: Pflege, pflege, pflege, dabei aber offen genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2010, 19:31
Beiträge: 893
Habe es mir gekauft, weil ich eigendlich einen aschigen Blondton habe, meine Chemieleichen aber golden sind.
Eigendlich mag ich meine goldenen Spitzen, leider vertragen sie sich mit dem aschigen Ansatz nicht sehr gut, der sieht im Vergleich nämlich grau aus.

positiv überrascht war ich, als ich gelesen habe, dass keine Silikone enthalten sind.
Negativ sind natürlich die anderen Inhaltsstoffe (im Vergleich zu NK).

ich hatte auch meine bedenken damit, dass man das Shampoo auch in den Längen 1 Minute lang einwirken lassen muss.

Meine Längen werden sonst nie gewaschen, ich benutze eigendlich nur mildes baby Shampoo. Aber was tut man nicht alles für die Schönheit ;)

ich habe tatsächlich das Gefühl, dass es was gebracht hat. Zwar leuchten meine Längen nach einer Anwendung immernoch golden, ich habe aber den Eindruck, dass der Gesamteindruck irgendwie aschiger geworden ist.

Meine Spitzen haben, wie erwartet, etwas gelitten. Das Shampoo an den Spitzen einwirken zu lassen vermeide ich ja sonst strikt.
Und auch meine Kopfhaut ist nach dem waschen deutlic ausgetrocknet.

Ich werde es vermutlich einmal in der Woche nehmen, dann aber nur für die Längen. Der Ansatzt wird dann weiter brav mit Babyshampoo behandelt.

_________________
1bMii - BSL (der Avatar ist eine (alte) Lüge :-) )
Natur: mittelaschblond
gefärbte Strähnchen: hellasch- bis goldblond

Ziel: Pflege, pflege, pflege, dabei aber offen genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2010, 14:13
Beiträge: 7711
:shock: was ein Zufall! Ich hab das gerade eben auch gekauft - selber Grund :lol:

Ich teste Morgen und berichte dann auch. Ich wills (wenns was bringt) alle 4 Wäschen, also einmal im Monat nehmen - ich glaub aber, es ist doch ein Silikon enthalten: Methylisothiazolinone zumindest der Endung nach, habs jetzt mal trotzdem eingepackt. Ein Guhl-Silbershampoo-Pröbchen ist auch in den Korb gehüpft (Dimethicone drin), aber das gehört hier nicht hin :wink:

_________________
1a-bMii SSS:94cm U:7cm
PP - abgeschlossen
NBNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2010, 19:31
Beiträge: 893
Schön, dass ich nicht allein dastehe ;) Viel Erfolg. Hoffentlich klappts.

Methylchloroisothiazolinone
Meines wissens nach ein Konservierungsmittel.
Laut Codecheck und Wikipedia wohl kein Silikon (trotz on Endung).
Hat mich auch gewundert.

_________________
1bMii - BSL (der Avatar ist eine (alte) Lüge :-) )
Natur: mittelaschblond
gefärbte Strähnchen: hellasch- bis goldblond

Ziel: Pflege, pflege, pflege, dabei aber offen genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2011, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2010, 14:13
Beiträge: 7711
So, ich hab getestet! :)

Ich hatte vorher eine Kokosöl-Kur drin, nur so nebenbei. Ich hab es unverdünnt angewendet, dafür nicht sehr viel genommen und gut in den Händen mit Wasser aufgeschäumt.

Geruch: gut, nicht zu aufdringlich und nicht zu künstlich, verfliegt sofort
Farbe: knall-Lila, färbt aber glücklicherweise nicht die Dusche :lol: sieht aber erstaunlich aus, wenn man kleckert
Konsistenz: recht flüssig, lässt sich gut verteilen
Waschwirkung: gut, schäumt wenig (kommt vielleicht auch von der Kur, aber mit dem Schauma, mit dem ich solche Ölkuren normal auswasche, schäumt es trotzdem) nicht zu agressiv, kein Jucken, Längen sind nichtmal richtig sauber geworden, obwohl ich das Shampoo mit reingestrichen habe, Ansatz ist schön, wäre aber ohne Kur leicht trocken geworden, liegt vermutlich am hohen Anteil Parafinum Liquidum
Farbwirkung: ich denke auch, es hat was gebracht, ist natürlich keine Farbe, aber ein Schimmer ist zu erahnen, in meinen ausgebleichten chemieschwarzen Längen ist der Braunstich weggegangen, im nassen Zustand war im Ansatz ein deutlicher Blaustich zu erkennen, trocken ist es grau-silbern, wie ich es haben wollte. Gelb und Grün snd verschwunden

Fazit: Erwartungen erfüllt, ich werde noch etwas probieren, ob ich es verdünnen kann, aber für ab und an eine Farbauffrischung ist es in Ordnung.

_________________
1a-bMii SSS:94cm U:7cm
PP - abgeschlossen
NBNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2011, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2010, 14:13
Beiträge: 7711
das kommt vermutlich drauf an, wie sehr man blondiert hat, bei mir hats auch nur nen minimalen Schimmer gegeben, aber mehr tut ja auch nicht Not - ich denk mal (der Packung nach) das ist als White-Toner gedacht bei völliger Blondierung?

guck

_________________
1a-bMii SSS:94cm U:7cm
PP - abgeschlossen
NBNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2011, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2011, 15:10
Beiträge: 2532
also ich hab das auch :)

also ich hatte nach 2 wochen , alle 2 tage waschen platinblonde strähnen anstatt gold
also bei mir hat das super gewirkt , brauch halt nur etwas zeit

_________________
1bMii 76cm Tallie
Dunkelrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2011, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 20:29
Beiträge: 186
Ich hab das Produkt oft benutzt, als ich noch Blond war (Weißblond.. ^^).
Ich hab es 5 Minuten einwirken lassen, 2 Mal die Woche und es hat jeglichen Gelbstich entfernt.

Ich kann's allen empfehlen, die einen Gelbstich loswerden wollen. :)

_________________
Please love me.. once more..

Haartyp: 1aFii
Haarfarbe: Schwarzbraun
Haarlänge: ~82 cm nach SSS
Haarumfang: 7–8 cm

1.Ziel: Gesunde, dichte Spitzen
2.Ziel: 100 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.02.2011, 12:03 
Offline

Registriert: 08.07.2007, 12:09
Beiträge: 194
Bin ja mittlerweile eher Rotblond und ich merke schon einen Unterschied, da ich vereinzelt etwas blondere Strähnen habe.
Wenn ich meine Haare mit anderem Shampoo wasche, dann werden sie zwar weicher :) , aber leider auch goldiger/rötlicher.
Also ich bin damit zufrieden, werde es aber trotzdem nur abwechselnd verwenden, aufgrund der Inhaltsstoffe und des Austrocknens.

_________________
Haarstruktur: 2aMii(ca. 8cm Umfang)
Naturhaarfarbe: Dunkelaschblond :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2010, 14:13
Beiträge: 7711
Ich hab jetzt einen Langzeittest zu vermelden: Ich hab es jetzt so 4-5 Mal (verdünnt) benutzt und es hat auf die Dauer doch etwas ausgetrocknet, besonders die Spitzen haben etwas gelitten, dafür ist die Farbe sehr schön geworden.

Den Waschrythmus hat es auch etwas verkürzt. Das NHF Stück ist gut geworden aber der Rest halt nicht so, könnte also für komplett Natur besser sein, aber bis ich das testen kann, wird noch Zeit vergehen :lol:

Ich werde es jetzt einmal im Monat nehmen für die Farbe, ansonsten lieber nicht, gerade mein Waschrythmus ist mir da zu lieb für :wink:

_________________
1a-bMii SSS:94cm U:7cm
PP - abgeschlossen
NBNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2011, 10:59
Beiträge: 1051
Wohnort: NRW
Dieses Shampoo hab ich zu meinen "weißen" Zeiten auch immer benutzt :D

Den austrocknenden Effekt kann ich nur bestätigen.

Und man sagte mir auch hin und wieder meine Haare seien stellenweise grau bis lila :lol:

Von daher, nicht bei jeder Wäsche zu empfehlen.
Den Gelbstich entfernt das Zeug aber zuverlässig :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 13:42 
saluti a tutti

meiner einer hatte sich auch eine flasche davon erstanden und fand, dass der preis im erschwinglichen bereich liegt.

die motivation lag darin, meiner "pfeffer & salz" farbe, etwas gutes zu tun. nicht dass der gelbstich ein thema wäre, nein ganz und gar nicht, aber das produkt wirbt ja unter anderem mit dem schlagwort silberGLANZ und wer hätte nicht gerne noch mehr von diesem GLANZ.

die konsistenz fand meiner einer sehr gut, d.h. es lässt sich klasse verteilen und schäumt ordentlich.
nur eben dieser schaum ist lila und es ist schon irritierend wenn da so eine lila klekerei ist.
es hinter lässt jedoch am inventar keine lila spuren.
der geruch würde meiner einer als eher neutral und für ein haarschampoo als angemessen bezeichnen.
die waschkraft ist optimal, nicht zu aggressiv wie diverse kk und nicht zu schwach wie das bei manchen nk produkten der fall ist.
die trocknungszeit der locken blieb unverändert.

es kann auch äusserst positiv festgehalten werden, dass die locken im trockenen zustand sauber und herrlich weich so wie gut definiert waren.

AAAAABER da war NIX mit silberGLANZ, sondern in meiner "pfeffer & salz" farbe war neu dieser klar sichtbare lila bis bläulicher Schimmer an den weissen haaren. :shock:
meiner einer mochte das nicht im geringsten.

dieses produkt wird meiner einer in zukunft tunlichst meiden.

gruss
Floh


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2011, 17:47
Beiträge: 1485
Es stellte sich als bestes von mir getestetes Produkt zur Anlagerung von kühlen Pigmenten im Haar heraus. Ausgetrocknet hat bei mir nichts, und es hat meine pissgelben Haare in ein schönes, wie Schnee in der Sonne glitzerndes silber-weiß verwandelt. Würde ich die Haare noch bleichen, würde ich es jederzeit wieder verwenden.

_________________
2b-c F/M 9,7 || CGM || Hüfte || NHF: Munkelgoldblond
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 22:03 
Offline

Registriert: 14.08.2011, 23:29
Beiträge: 365
Hab das jetzt auch, kann aber nicht sagen, ob es austrocknet, da ich immer trockene Haare hatte und habe. Allerdings bedeutet das auch, dass es Ölrückstände wahrscheinlich gut entfernt; eigentlich wollte ich ja auf Öl verzichten, da ich es mit normalem Shampoo nie gut rausgebracht habe, aber in Kombi mit dem Silbershampoo werde ich nochmal nen Versuch wagen.

Gibt es eigentlich auch Silber-Condis?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2011, 22:42
Beiträge: 89
Wohnort: kreis heinsberg
hallo hab das shampoo auch noch hir rumstehen da ich vor 6 jahren mal nen weißblonden iro hatte und da war das shampoo ein muss da sonst sofort ein gelbstich drinn war was ich ja parou nicht wollte :D

hab es dann einmal weil ich den blau lila schimmer so toll fand bei der pflege vom friseur (die aber leide nach einmal waschen weg war) so 5-10 min einwirken lassen was sich als großer fehler erwiesen hat meine haare waren richtig krass blau und es wurde est zu nem leichtem schimmer nach 6 mal waschen :evil:

mitlerweile mag ich so nen warmen ton im blond und benutz es nur selten nach dem färben wenn ich den ton zu gelblich finde aber auch nur ungern finde die haare fühlen sich danach so trocken an.

und seit dem lhn hab ich es in die hinterste ecke vom bad verband weil ich mein silikone endteckt zu haben aber bin da eh kein profi :D kann mich also auch irren :D

_________________
2cfii blond komisch gefärbt 8,5cmZU (nhf:dunkelaschblond) durchgestuft
SSS 59 cm
Ziel: taille ca SSS 77 cm
nhf
keine stufen mehr
auf zur taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eisfuchs


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de