Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 11:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Khadi Neem Anti-Schuppen Shampoo
BeitragVerfasst: 22.11.2011, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2011, 13:34
Beiträge: 1083
Wohnort: München
Hallo an alle :)

Im Kampf gegen Schuppen hab ich schon einiges ausprobiert (Balea Ginko Anti-Schuppen, Logona Creme Bambus, Alverde Heilerde Anti-Schuppen Shmapoo) und bin nun bei dem neuen Khadi Neem Anti-Schuppen Shampoo gelandet!


Hier einmal die Incis:
Aqua, Coco Glucoside, Lauryl Glucoside, Sodium PCA, Glycerin, Trigonella Foenum Graecum (Bockshornklee)**, Azadirachta Indica (Neem)**, Vitex Negundo (Mönchspfeffer), Acacia Concinna (Shikakai)**, Sapindus Mukurossi (Reetha)**, Lawsonia Inermis (Henna), Emblica Officinalis Fruit Extract (Amla)**, Indigofera Tinctoria, Aloe Barbadensis Gel (Aloe Vera)**, Sodium Cocoyl Glutamate, Glyceryl Oleate, Caprylyl/capryl Glucoside, Citric Acid, Sodium Citrate, Rosmarinus Officinalis Essential Oil (Rosmarin), Xanthan Gum, Hydrolyzed Sweet Almond Protein (Mandelprotein), Hydrolyzed Wheat Protein (Weizenprotein), Zinc PCA, Oryza Sativa Oil, Sodium Levulinate, Potassium Sorbate, Melaleuca Alternifolia Essential Oil (Teebaumöl), Eucalyptus Citriodora Essential Oil (Eukalyptusöl), Azadirachta Indica Seed Oil, Linalool*, Limonene*.
*Bestandteil natürlicher ätherischer Öle. ** Aus kontrolliert biologischem Anbau.

Alte Repzeptur? im Spoiler:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Aqua • Coco Glucoside • Lauryl Glucoside • Sodium PCA • Glycerin • Sodium Cocoyl Glutamate • Azadirachta Indica (Neem)** • Acacia Concinna (Shikakai)** • Sapindus Mukurossi (Reetha)** • Vitex Negundo (indischer Mönchspfeffer)** • Lawsonia Inermis** • Emblica Officinalis (Amla)** • Indigofera Tinctoria** • Aloe Barbadensis Gel (Aloe Vera) • Coco Glucoside & Glyceryl Oleate • Rosmarinus Officinalis Essential Oil (Rosmarin)** • Citric Acid • Xanthan Gum • Hydrolyzed Wheat Protein (Weizenprotein) • Hydrolyzed Sweet Almond Protein (Mandelprotein) • Zinc PCA • Sodium benzoate & Potassium Sorbate • Oryza Sativa Oil • Melaleuca Alternifolia Essential Oil (Teebaumöl)** • Eucalyptus Citriodora Essential Oil (Eukalyptusöl)** • Azadirachta Indica Oil (Neem)** • Linalool*, Limonene*

*Bestandteil nat. äth. Öle
**aus kontrolliert biologischem Anbau

pH 4,5

Das Shampoo hat ein BDHI-Zertifikat (Kontrollierte Naturkosmetik)



Das verspricht Khadi:

"Anti-Schuppen

Diese traditionell wirksame Formel mit frischen ayurvedischen Kräutern wie Neem und Nirgundi hält Ihre Kopfhaut sauber und schuppenfrei.
Rosmarin, Teebaumöl, Eukalyptus sowie Zink unterstützen die Wirksamkeit effektiv.

Bitte benutzen Sie dieses Produkt im Wechsel mit einem anderen Shampoo.
Reguliert die Talgproduktion
Beugt Juckreiz und Schuppen vor
Anti-Fungal

Mit ätherischen Ölen von Teebaum, Eukalyptus und Rosmarin"


Am Donnerstag oder Freitag werde ich das Shampoo das erste Mal testen!
Da man das Shampoo (warum auch immer?) im Wechsel mit einem anderen Shampoo benutzen soll, habe ich mir zusätzlich das Khadi Hibiskus Shampoo für sensible Kopfhaut gekauft.



Hat vielleicht jemand schon Erfahrung mit dem Shampoo gemacht? :)

_________________
2b/c 6,8 cm

Länge Januar 2018: Nach kleinem Rückschnitt wieder 82 cm SSS (Taille bei 1,79m Körpergröße)

Persönliches Projekt - Taille abwärts den Taper bekämpfen

Instagram


Zuletzt geändert von Víla am 02.08.2018, 13:18, insgesamt 2-mal geändert.
*** Inhaltsstoffe aktuallisiert und defekte Ö´s überarbeitet ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2010, 19:14
Beiträge: 1986
Wohnort: Bremen
*Thread entstaub*

Ich habe das Khadi Neem Shampoo jetzt zwei Mal benutzt und bin anschließend zwei Mal freudig durch das Bad getanzt! :D Gleich mit der ersten Anwendung waren meine trockenen Schuppen so gut wie weg. Und das macht mich, da ich die kleinen bösen Dinger seit guten zwei Monaten mit mir trage, sehr glücklich. Zudem ist meine Kopfhaut ruhig. Traumhaft.

Der Geruch des Shampoos ist leicht fürchterlich für meine Nase. Ich mag generell Khadi nicht so gerne riechen. :oops: Aber es hilft. Und zum Glück bleibt der Geruch nicht im Haar. ;)

Weiss einer warum man das Shampoo im Wechsel mit einem anderen Shampoo verwenden soll?
Das Khadi Hibiskus habe ich auch, allerdings macht es schlecht kämmbare Haare und die Schuppen sind wieder leicht da. Ich suche also ein Shampoo für den Wechsel, das nicht sofort wieder Schuppenalarm macht.

_________________
1b/c M ii (7 cm) - 34 cm nach SSS
Stietzis Neustart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2009, 18:29
Beiträge: 6725
Wohnort: Irgendwoanders.
Das Neemöl scheint so harmlos nicht zu sein, vllt. deswegen? :gruebel:

_________________
9/01.1cFii.7[ohne Pony]|tiefeTaille.
I'm being nice to you. Have I stabbed you? No.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2010, 19:14
Beiträge: 1986
Wohnort: Bremen
Ehrlich? Das habe ich noch nicht gehört. Muss ich mal Tante Google zu Neem befragen.

_________________
1b/c M ii (7 cm) - 34 cm nach SSS
Stietzis Neustart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.05.2012, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2010, 19:14
Beiträge: 1986
Wohnort: Bremen
Google sagt, dass Neem ist verschiedenen Formen für vieles eingesetzt wird (u.a. als natürlicher Fraßhemmer und Insektizid im Pflanzenschutz). Etwas zu Nebenwirkungen zu finden, ist schwierig. Es wird in Indien seit viiielen Jahren als Allheilmittel genommen. Mit Heilmitteln sollte man prinzipiell ja mit Bedacht umgehen. Allerdings waren mir diese Infos alle zu schwammig und auf die Kosmetik bezogen habe ich nichts Brauchbares gefunden. Zudem kommt es auch darauf an welche Form des Neem benutzt wird (Extrakt, Öl. Blätter etc.). Da ich Laie bin, sind das aber nur Vermutungen. ;)

Was also tun? Khadi einfach anschreiben. :) Und die Antwort kam auf prompt auf meine Frage, warum man das Neem Shampoo im Wechsel nehmen soll.

Antwort Khadi:

"Hallo und danke für Ihre Antfrage.
Natürlich können Sie das Neem Shampoo auch ohne Wechsel mit einem anderen Shampoo verwenden.
Der Wechsel macht dann Sinn, wen die Schuppen eigentlich nicht mehr da sind. Dann empfehlen wir
das Khadi Amla Shampoo.

Mit freundlichen Grüßen!"

Es ist also kein Problem bei Schuppen das Shampoo einzeln zu nutzen. :) Damit kann ich was anfangen. Und da ich mir das Neemöl nicht pur auf die Haut auftrage oder einnehme, habe ich keine Bedenken das Shampoo jetzt zum Hauptshampoo zu machen, so lange die Schuppen noch da sind.

_________________
1b/c M ii (7 cm) - 34 cm nach SSS
Stietzis Neustart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.05.2012, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2008, 23:17
Beiträge: 3616
Wohnort: Süd-Hessen
Mir fällt gerade auf, dass ich vor 2,5 Jahren bereits hier einen Thread zu dem Shampoo eröffnet habe. Oder hat sich inzwischen die Zusammensetzung geändert?

_________________
Haartyp: 2a F ii (5,5cm)
Haarfarbe: dunkelblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2012, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2010, 19:14
Beiträge: 1986
Wohnort: Bremen
Die Zusammensetzung hat sich geändert. Dein Thread scheint auch die KK Variante zu sein (Parabene), die o.g. Rezeptur ist NK.

_________________
1b/c M ii (7 cm) - 34 cm nach SSS
Stietzis Neustart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Neem Anti-Schuppen Shampoo
BeitragVerfasst: 14.05.2016, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2014, 14:59
Beiträge: 172
Wohnort: Ruhrgebiet
Bin mit dem Shampoo zufrieden aber der Duft ist ziemlich unangenehm in den Haaren. Ich muss allerdings sagen, dass ich nie ein Problem mit Schuppen hatte. Ich wollte nur etwas Gutes für meine Kopfhaut tun. Einen großen Unterschied bemerke ich nicht, aber ich bin Fan von indischen Kräutern deswegen tut es auf jedem Fall meinem Kopf gut :lol:
Eine ganz ausführliche Review habe ich hier http://goldeneseele.blogspot.de/2016/05/1-whip-my-hair-khadi-neem-anti-schuppen.html geschrieben.

_________________
1b/1cFii 82 cm Ziele: 89 cm Steiß (103 cm Klassik?)
Alice: How long is forever? White rabbit: Sometimes, just one second.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Neem Anti-Schuppen Shampoo
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2016, 10:09
Beiträge: 238
Für meine Kopfhaut ist dieses Shampoo prima. Kein jucken, keine Schuppen. Ich bekomme davon auch richtig Anatzvolumen. Das hatte ich noch mit keinem anderen Shampoo. Den Duft mag ich auch.
Einzig meine Längen sind davon nicht so angetan. Im feuchten Zustand sind die Spitzen sehr hart und das Haar wirkt strohig. Im trockenen Zustand geht's dann schon wieder einigermaßen, aber zufriedenstellend ist es nicht. Da muss ich mir was einfallen lassen. Entweder ich wasche die Längen mit einem anderen Shampoo oder gar nicht oder schütze sie mit Condi oder ich öle vorher gut... :nixweiss: Mal sehen. Für die Kopfhaut möchte ich es aber sehr gerne weiter verwenden :)

_________________
2aMii(8cm)
aktuell: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Neem Anti-Schuppen Shampoo
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2016, 12:59
Beiträge: 282
EllaHell, beim Waschen mit Shampoos oder Mischungen die viel indische Kräuter enthalten fühlt sich das noch feuchte Haar normalerweise strohig an (etwas weniger wenn Methi o.ä. in der Mischung ist), einfach in Ruhe trocknen lassen.

Die meisten Shampoos mit indischen Kräutern sind nicht extrem feuchtigkeitsspendend, dafür wird ja traditionell eine reichhaltige prewash Ölkur gemacht, andere machen Condi in die Spitzen vor/während dem shampoonieren, also wie du ja auch schon überlegst; meinen Spitzen geht es am besten mit einer Ölrinse nach dem Waschen. Und shampooniert wird ja eigentlich nur der Ansatz...

Rein interessehalber, warum wäschst du denn die Längen mit Shampoo?

_________________
1b Fi, Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Neem Anti-Schuppen Shampoo
BeitragVerfasst: 02.03.2017, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2016, 10:09
Beiträge: 238
Guten Morgen!
Danke für deine Info robyn :)
Gute Frage :-k Bis zur Wäsche habe ich ziemlich viel Öl in den Haaren. Da habe ich halt immer Angst, dass was fettig bleibt. Ich werde aber versuchen das in Zukunft anders zu regeln. Wenn ich nicht jedes mal Shampoo verwende, brauche ich bestimmt auch nicht so viel Öl :D Die Ölrinse ist eine gute Idee. Gestern habe ich Olivenöl in die Längen gegeben und meine Haare sind heute wirklich sehr schön. Der Ansatz hat auch noch Stand :)

_________________
2aMii(8cm)
aktuell: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Neem Anti-Schuppen Shampoo
BeitragVerfasst: 10.10.2018, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2014, 19:44
Beiträge: 1420
Weiß jemand, ob man das Shampoo bedenkenlos auch bei blondem Haar verwenden kann? Was mich bisher davon abgehalten hat, mir das Shampoo zu kaufen, sind die Inhaltsstoffe Henna und Indigo. Verfärbungen der Haare möchte ich vermeiden. Habt ihr bei diesem Shampoo eine färbende Wirkung bemerkt?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de