Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.11.2019, 01:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 20.09.2017, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 20:35
Beiträge: 6016
Nachdem ich das Amla-Haaröl so toll fand, durfte gestern auch noch das vitalisierende Haaröl bei mir einziehen. Den Geruch finde ich schonmal gut: Rosmarin, Honig, harzig und holzig. Irgendwie ganz anders als das Amla-Öl (das mag ich aber auch vom Geruch her).
Heute Abend werde ich es mal testen :)

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 20:35
Beiträge: 6016
Ok, das ist auch echt toll :verliebt: Es macht meine Haare sogar noch etwas weicher als das Amla-Öl. Der Geruch bleibt überhaupt nicht in den Haaren hängen (dafür riecht man das Amla-Öl nach 2 Wäschen immer noch :ugly: )

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 15.11.2017, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2017, 13:49
Beiträge: 65
Ich benutze das Öl auch, es ist eigentlich ganz gut (ich liebe den Geruch ^^). Ich verliere aber immer einen Haufen Haare beim einmassieren. :( Nur Einbildung? Habt ihr da Erfahrungen?

_________________
1a F ii - 89 cm
Ziel: weniger Taper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 16.11.2017, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2015, 10:36
Beiträge: 7664
Wohnort: München
@marieling: Wie ist das denn bei anderen Ölen? Also bei mir ist es auch so, dass ich - wenn ich die KH stimuliere - tendenziell erstmal mehr Haare verliere, weil dann die Haare, die evtl. eh schon locker sitzen gleich gelockert werden und rauskommen. So zumindest meine Theorie. Geht mir auch so, wenn ich mal ganz absichtlich mit der Bürste oder dem TT die KH massiere, da kommt dann tendenziell auch immer viel mehr an Haaren in der Bürste an, als wenn ich normal kämme.

_________________
Chamäleonstruktur, f 5,9cm, hennarot + NHF (seit 01/18)
TB: Henna durch NHF ersetzen und dann auf zu 100cm
[X]CBL [X]APL [X]BSL [X]MBL [ ]Taille [ ] Hüfte [ ] BCL [ ] Steiß [ ]Klassik
BlackSnapCat FB | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 16.11.2017, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2015, 11:54
Beiträge: 372
Bei mir ist es gleich wie bei Ruby.

_________________
1cmii
Den Mutigen gehört die Welt.

Mein Projekt
Feenhaarprojekt 2017-Bin dabei!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 16.11.2017, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 20:35
Beiträge: 6016
Same here :winke:

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 17.11.2017, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2017, 13:49
Beiträge: 65
Ich habe lange Zeit keine Ölküren mehr gemacht, deswegen fehlt mir momentan der Vergleich. Aber ist ja schonmal beruhigend zu wissen, dass es anderen ähnlich (er)geht. ^^
Ich werde mal aus Quatsch nen anderes Öl nehmen und vergleichen.
Danke für eure Antworten :)

_________________
1a F ii - 89 cm
Ziel: weniger Taper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 06.12.2017, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2015, 11:54
Beiträge: 372
Jep same story here! :)

_________________
1cmii
Den Mutigen gehört die Welt.

Mein Projekt
Feenhaarprojekt 2017-Bin dabei!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2017, 20:26
Beiträge: 583
Wohnort: Leipzig
Ist bei mir auch so, genau wie am Waschtag.
Das Öl nehm ich jetzt seit zwei Monaten einmal die Woche auf der Kopfhaut und finde schon dass es mir auf jeden Fall gut tut. Über das Haarwachstum möchte ich noch nichts sagen, aber der Ansatz glänzt auf jeden Fall schön und die Kopfhaut ist ruhiger.
Allerdings ist der Geruch so gar nicht meins... :?

_________________
Mein Tagebuch
68cm...93cm und weiter Richtung Meter
"Normal is a illusion. What is normal to the spider is chaos for the fly." Morticia Addams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 06.01.2018, 10:51 
Offline

Registriert: 26.12.2017, 07:13
Beiträge: 36
Kenne ich auch! Es lässt sich etwas schwer rauswaschen, jedoch hab ich das Haar komplett eingeölt- weniger hätte gereicht vermutlich.
Ich denke, dass Rhizinusoel ist doch sehr zäh, vllt.waere es besser das Haaröl noch mit Mandelöl zu strecken oder Macadamianussöl...nur so ein Gedanke!
Ich probier es nächstes mal aus...

_________________
1a-b FMii Zu:8,5cm SSS 109cm Jänner 18
114,5cm Mai 18 ( nach Spitzenschnitt)
Aschiges Braun, rote Lichter in den Längen, seit Ewigkeiten NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 06.01.2018, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2017, 12:07
Beiträge: 5893
Wohnort: Katerlistein
:kicher: Von der Wirkung her sehr gut. Wenn nur der Geruch nicht wäre- erinnert mich irgendwie an Erkältungsbalsam ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 09:14 
Offline

Registriert: 26.12.2017, 07:13
Beiträge: 36
Also: nachdem ich nun schon ganz regelmäßig (alle 4 Tage) beide Khadi Öle verwende, bin ich recht zufrieden. Weniger ist mehr, dann klappt es auch mit dem Auswaschen ganz gut.
ES SPRIESSEN NEUE HAARE, obwohl nach dem Einmassierte des Öls auch mir etwas mehr verloren gehen (statt 20 Haare nach Haarwäsche sind es 45)- was aber nicht ins Gewicht fällt, da eben die Schläfen dichter werden! *freu*
Trotzdem dachte ich, es wäre noch einen Tick besser möglich, also machte ich mich ans Werk und besorgte mir rasch Zutaten, da mir noch was anderes vorschwebte..naemlich Zugabe von Curryblättern und Hibiskusblüten!- glänzt super, jedoch mit Zugabe von Macadamianussöl- aber ist eine andere Geschichte, die gehört ja hier wohl nicht hin....

_________________
1a-b FMii Zu:8,5cm SSS 109cm Jänner 18
114,5cm Mai 18 ( nach Spitzenschnitt)
Aschiges Braun, rote Lichter in den Längen, seit Ewigkeiten NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1467
Ich hab das Vitalisierende Haaröl jetzt seit 3 Monaten oder so und nutze es jede Woche einmal vor der Haarwäsche. Ich massiere es in die Kopfhaut mit ein wenig Wasser ein und verteile den Rest dann mit einem Hornkamm in den Längen.
Ich massiere jedes Öl in die Kopfhaut ein, nicht nur dieses, darum hab ich keinen Vergleich bzgl. Haarverlust. Klar ist der höher, als wenn ich die Haut nicht massieren würde.
Wenn man es nicht übertreibt lässt es sich auch ganz normal auswaschen, finde ich. Und an den Geruch hab ich mich schnell gewöhnt, fand ihn aber von Anfang an auch nicht schlimm, nur intensiv.
Ob ich jetzt bessere/mehr Haare aufgrund des Khadi-Öl´s bekommen habe, oder es einfach am Öl und der Massage generell liegt, kann ich nicht sagen, aber schaden tut es sicher nicht.
Ich persönlich werde es mir nicht mehr nachkaufen, wenn es leer ist. Ich hab einfach gemerkt, dass meine Haare sehr anspruchslos sind und es auch ein günstigeres Öl tut.

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 23.01.2018, 01:10 
Offline

Registriert: 26.12.2017, 07:13
Beiträge: 36
Ich mag den Geruch sehr gerne!
Riecht überhaupt nicht künstlich, so wie vieles andere heute riecht, sondern eben natürlich. Aber ich hab mich auch mit einfach allem von Khadi eingedeckt, was es gibt:-D
Da das Öl aber mein Haar für meinen Geschmack nicht weich genug macht gebe ich Macadamianussöl dazu.
Bin aber noch weiter am experimentieren...

_________________
1a-b FMii Zu:8,5cm SSS 109cm Jänner 18
114,5cm Mai 18 ( nach Spitzenschnitt)
Aschiges Braun, rote Lichter in den Längen, seit Ewigkeiten NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2011, 16:21
Beiträge: 767
Wohnort: zwischen Rhein und Ruhr
Das Öl ist mir diese Woche auch ins Körbchen gehüpft.

Habe es erst einmal ausprobiert, bin allerdings schon sehr angetan von dem Öl. Mal gucken wie es sich bei längerer Verwendung so macht.

Zum ersten Eindruck:
Ich mag den Geruch sehr. Der Kampfer in Verbindung mit den anderen Inhaltsstoffen erinnert mich an Früher, als ich regelmäßig mit Weihrauch und anderen Harzen meine Wohnung geräuchert habe. Sehr angenehm - gerade in der Jahreszeit. Ich weiß nur nicht, ob ich den Geruch im Frühjahr/Sommer auch passend finde. Aber als Prewash-Kur wird es schon passen.

Anwendung:
Habe ein paar Tropfen (nachdem ich gecheckt habe, dass der Deckel abnehmbar ist und ich dann an das Pipettennupsi komme :mrgreen: ) auf die Kopfhaut einmassiert. Auch kopfüber. Danach kam auch etwas Öl in die Längen und Spitzen.
Über Nacht durfte das dann einwirken und nach der nächsten Wäsche (CWC in meinem Fall) hatte ich sehr glänzende Haare, die sich auch etwas stärker angefühlt haben. Hatte auch kaum Haarverlust beim Waschen.
Das kann aber auch daran liegen, dass sich meine Kopfhaut langsam wieder ans Ölen gewöhnt hat. Oder ich hab nicht so genau hingeschaut.

Der Deckel ist auch von der Erstwirkung beeindruckt. Nachteil, er musste dann sehr häufig durch meine Haare flauschen :lol:

Ich habe vor es 2x die Woche anzuwenden. Bin echt mal gespannt, ob die Pflegewirkung so bleibt und ob es tatsächlich mein Haarwachstum stimuliert. Wäre nämlich sehr schön. Mal gucken.

_________________
2b/cF ZU 6 cm, 67,5 nach SSS (Stand 08-12-18)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de