Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 04:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.01.2019, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 942
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Bisher nur im Shampoobar-Thread, einen eigenen konnte ich nicht finden, deswegen eröffne ich ihn mal. :)

Inhaltsstoffe:
SODIUM COCO SULFAT, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER*, OLEA EUROPAEA FRUIT OIL*, THEOBROMA CACAO SEED BUTTER*, PARFUM**, LIMONENE, LINALOOL, CITRAL, E 172 / C.I. 77492 *from natural organic agriculture **from natural essential oils

Preis: 4,95 €

Beim ersten Waschen war ich ziemlich angetan davon, hab aber schon bemerkt dass es bei mir recht stark reinigt.
Die Haare wurden davon etwas flutschiger/platter aber noch vertretbar. Geglänzt haben sie schön. Ich hatte direkt festgestellt dass ich damit nicht mehrmals hintereinander waschen werde, weil die Haare dann noch mehr an Volumen verlieren würden. Für Ölkuren wäre der Bar da richtig. Mittlerweile hab ich das Stück öfter benutzt und das Ganze reproduziert. Es reinigt mir etwas zu viel und die Haare haben auch etwas schneller gefettet. Wäre es ein flüssiges Shampoo dann würde ich es wohl verdünnen. So muss ich mal gucken wie ich die Dosierung zurücknehmen kann. Ich probiere weiter...
Der Geruch ist ganz angenehm, nicht zu penetrant und er bleibt nicht in den Haaren (bei mir).
Die Konsistenz ist gut, fest und glatt ohne zu zerbröseln oder matschig zu werden. Ich denke auch recht ergiebig. Schaumbildung geht schnell und recht viel.

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.01.2019, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3542
Ich habe den auch mal getestet, Duft = toll
aber bei mir macht der ebenfalls platte Haare und reinigt zu stark, weshalb dann Frizz droht :?

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a ZU 6-7cm, F-M
Violett-Naturblond
Trimmprojekt 2019
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 21:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2015, 16:58
Beiträge: 942
Wohnort: Rheinland, mit dem großen Zeh in Westfalen
Mein Fazit nach weiterer mehrfacher Benutzung ist jetzt mit mehr Haben auf der Contraseite. Obwohl ich, wie oben erwähnt, von Anfang an nicht direkt nacheinander gewaschen hatte, wurde meine Kopfhaut davon problematischer. Sie juckte zum Teil wie bekloppt, was sich mit anderen Bars jedes Mal wieder legte. Also den Alverde pack ich erstmal weg. :?

_________________
1b/cM/Fii (6,9) | 78 cm

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!
Unhaariger Knipsblog
Halbhaarige Instagramknipserei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2019, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 2757
Ich komme mit dem Shampoobar von Alverde super klar, Frizz verursacht hat die Reinigungskraft bei mir nie. Das Problem mit den platten Haaren habe ich auch, aber gerade das scheint bei mir Frizz zu verringern.

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 60cm SSS
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL und NHF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.04.2019, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 2730
Wohnort: Bayern
Das feste Shampoo durfte jetzt auch in meine Körbchen hüpfen. Getrocknet nach der Wäsche waren meine Haare ganz schön wellig, aber nicht definiert wellig, sondern total durcheinander gelockt. Do Abend habe ich gewaschen, heute könnte ich schon wieder. Das schiebe ich aber vorerst auf die neue (unbekannte) Wasserhärte.

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.04.2019, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2014, 09:51
Beiträge: 4030
Wohnort: auf der Schwäbischen Alb
Bei mir hat es einfach zu krass gereinigt. Einmal die Woche ging am Anfang, danach hatte ich einfach nach jedem Waschen starke Trockenheitsschuppen. Allzu ergiebig fand ich ihn im Vergleich zu Sauberkunst jetzt auch nicht. Wird nicht nochmal gekauft.

_________________
F(h)airytale gone bad - TB
2aFi*Okt 19 Rückschnitt auf BCL [vorher MO+]*honigblond
Seifentesterin | Aufbrauchen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2019, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2018, 15:39
Beiträge: 136
Ich hab mir das feste Shampoo auch zugelegt und finde auch, dass es recht stark reinigt. Ich muss nur sehr wenige Male über den Ansatz streichen und es schäumt ziemlich stark.

Meine Kopfhaut meckert (zumindest nach der 1. Wäsche noch) nicht und die Haare glänzen schön und liegen gut.

Den Geruch finde ich auch ganz gut. Nicht zu zitronig und schön frisch, sommerlich.

Wird definitiv weiter benutzt, um Langzeitwirkung auf Kopfhaut, etc. zu beobachten.

_________________
Mit Seife und Shampoobar zurück zu langem Haar

Hairstagram

48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2019, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2018, 15:39
Beiträge: 136
Okay nach dem 4. Mal Waschen damit muss ich meinen anfänglichen positiven Eindruck etwas relativieren. Meine Kopfhaut juckt leider in letzter Zeit wieder etwas und meine Haare fetten deutlich schneller nach als noch vor 2,3 Wochen. Ich glaube, dass der Bar doch zu stark reinigt und switche daher vorerst wieder auf "Hautnah" von Sauberkunst um.

_________________
Mit Seife und Shampoobar zurück zu langem Haar

Hairstagram

48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2019, 11:11 
Offline

Registriert: 01.09.2016, 00:38
Beiträge: 640
Wohnort: Bayern
Hab ihn jetzt auch ausprobiert.

Der Duft ist toll und nicht aufdringlich. Nach nur ein paar mal drüber streichen gibt es wahnsinnig viel Schaum. Nach dem Ausspülen fühlen sich die Haare irgendwie ölig aber gleichzeitig klettig und strohig an :(

Die Kopfhaut hat direkt danach ziemlich gejuckt, jetzt immer noch ein bisschen.

Die Haare sind recht trocken, gefällt mir bis jetzt nicht so. Eher nur für zwischendurch dass er halt nach und nach weg kommt.

Würde ich nicht nochmal kaufen.

_________________
2aFi
Dunkelbraun, auf dem langen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2019, 03:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2016, 17:58
Beiträge: 56
Ich hab von Mai 19 bis jetzt (Oktober 19) damit gewaschen, und meine Haare liebten es vom ersten Mal an, und ich den Geruch :D
Einmal dazwischen hab ich flüssiges Shampoo benutzt, ich wollte es einfach aufbrauchen, tja, irgendwie kamen mir die Haare nicht so sauber vor, da scheint das feste Shampoo doch ordentlich Leistung zu haben.
Verwendet wird das feste Shampoo allerdings selten in den Längen, ausser ich hab mal wieder zuviel Maschinenzeug abbekommen, und in Verbindung mit einer sehr reichhaltigen Spülung in den Längen und anschliessend einer Leave-in Pflege, und meine Haare sind zufrieden.

Letzten Monat war ich dann im DM Nachschub kaufen. :lol: :lol:

_________________
Haartyp 1a/b F
Volumen 5-7cm
Länge Stand Oktober 2019 86 cm nach SSS!
Farbe NHF dunkles Aschblond, Kupferrot gefärbt.

Ziele: mehr Gesundheit, mehr Frisuren lernen und mich mit Struktur und Volumen anfreunden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de