Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.11.2019, 23:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sanoll Hanfshampoo*
BeitragVerfasst: 17.02.2009, 00:04 
Offline

Registriert: 02.02.2009, 18:46
Beiträge: 15
Wohnort: Wien
Sanoll Hanfshampoo 200ml

Preis:8,40,-€

PH Wert 4,4 ; Vegan
Inhalt:
AQUA, COCO GLUCOSIDE, CITRIC ACID, CANNABIS SATIVA, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, OENOTHERA BIENNIS OIL, TRITICUMVULGARE GLUTEN, XANTHAN GUM, ALCOHOL, STYRAX BENZOIN GUM, PELARGONIUMGRAVEOLENS OIL,
Wasser, Zuckertensid, Zitronensäure, Hanf *, Sonnenblumenöl**, Nachtkerzenöl*, Weizenprotein*, Xanthan, Weingeist*, Benzoeöl, Rosengeranie*,

Vom Hersteller:
Für die anspruchsvolle tägliche Haarwäsche!
Die Pflegestoffe des Hanf und wertvolle Gammalinolsäure fördern Elastizität, Geschmeidigkeit und Glanz.
Von mir:
Also ich bin fürs Erste begeistert.
Es ist sehr sanft zu Haar und Kopfhaut.
Riecht gut, hat meinen Fettkopf (ich wasche nur alle 7 Tage) sauber bekommen (mache immer 2 Waschdurchgänge).
Nach der Wäsche waren die Haare kämmbar,fielen gut und hatten einen schönen geschmeidigen Glanz.
Ãœber Langzeitwirkungen kann ich natürlich erst nach ein paar Wäschen berichten.
Falls ich einen wichtigen Punkt vergessen habe bitte nachfragen,Danke.

Liebe Grüsse,
Maria

_________________
Typ:1aFii
Haarlänge momentan: "fast Nabel"
Ziel: Steissbein, splissfrei und gesund
Haarfarbe:Naturrotblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2009, 19:14 
Offline

Registriert: 02.02.2009, 18:46
Beiträge: 15
Wohnort: Wien
Also, ich bin noch immer begeistert.
Ich und mein Mann verwenden es beide sehr gerne.
Vor allem liebe ich die "Sanftheit" und den guten Geruch -Hmm :D
Ãœberlege sogar ob ich mir mal die 1 Liter Flasche leiste-dann ist es auch etwas günstiger.

_________________
Typ:1aFii
Haarlänge momentan: "fast Nabel"
Ziel: Steissbein, splissfrei und gesund
Haarfarbe:Naturrotblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2009, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2009, 21:20
Beiträge: 703
Wohnort: Osnabrück
Ich habe das Shampoo und auch noch andere von Sanoll ( Joghurt-Molke, Naturmolke, Brennesel ) getestet und bin auch begeister von den Sachen.
:D

_________________
2a M ii - dunkelblond/gold

Januar 09 : SSS 60 cm
Oktober 09 : 1,5 cm getrimmt
Dezember 09 : 2 cm getrimmt
Mai 10 : SSS 74 cm
Ziel : Taille 80 cm

Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.12.2010, 00:33 
Offline

Registriert: 06.10.2010, 18:47
Beiträge: 288
Ich finde es in Ordnung, vor allem den Geruch mag ich sehr gerne. Die Haare werden sauber und weich, allerdings ist das Molke-Shampoo von Sanoll in allen Punkten besser. Leider haben die Haare sehr schnell nachgefettet, also bleibe ich lieber beim Molke-Shampoo.

_________________
NHF, 2a F-M ii (7,5 cm), 80 cm (SSS)
Ziel: 1m+


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2011, 20:08
Beiträge: 146
Bei mir ist es gerade umgekehrt; nachdem meine Molke-Shampoo-Flasche leer war, stieg ich vor einem Monat auf das Hanf-Shampoo um. Früher juckte meine Kopfhaut schon nach drei Tagen, seit ich das Hanf-Shampoo verwende, ist das nicht mehr der Fall. Außerdem schaffe ich meinen 7-Tage-Waschrhythmus nun ohne schlimmen Fettkopf am Schluss.

Mein neuer HG.

_________________
Ever tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail Again. Fail better. -- Samuel Beckett

Typ:1b F ii, 8 cm Umfang, 100 cm nach SSS, Mittelblond mit vielen Silberfäden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2012, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2007, 23:10
Beiträge: 593
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Ich hab mir jetzt auch mal von Sanoll das Hanf Shampoo bestellt. Nachdem ich bereits das Brennnessel-Molke, das Joghurt-Molke und das Naturmolke Shampoo hatte, wollte ich dieses auch unbedingt testen. :-) Bis jetzt fand ich das Brennnessel-Molke am besten, auch wenn ich kein fettiges Haar habe. Das Joghurt-Molke war auch toll, für die Daueranwendung aber zu viel. Das Naturmolke ist auch schön, im Prinzip mag ich die gesamte Haarpflege von Sanoll. :D Aber das Brennnessel Shampoo ist bisher mein Favorit. Ich bin auf das Hanf Shampoo sehr gespannt.

Nachdem ich schon so einiges an NK Haarsachen durch habe, kann ich sagen, dass Sanoll bisher bei mir am besten abgeschnitten hat. :)

_________________
Rauszüchterin seit 09/12 (kinnlanger Bob)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2012, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2010, 13:55
Beiträge: 3031
Wohnort: Nürnberg
Ich habe es jetzt auch mal getestet und bin sehr angetan. Duftet himmlisch, schäumt gut, reinigt tadellos, Haare glänzen wirklich schön und lassen sich gut durchkämmen, und sie fallen auch schön fluffig. Durchweg positives Ergebnis, werde mir wohl die große Flasche bestellen müssen! :gut:

_________________
⭐️ Nussbraun, 1aFii, Taille ⭐️


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2012, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2010, 19:28
Beiträge: 1818
Ich habe das Shampoo nun auch mal probiert. Habe 10ml Shampoo mit Wasser aufgefüllt (ich mach immer so ca. 200-250ml rein) und über die Haare laufen lassen. Paar Minuten einwirken lassen und dann ausgespült. Habe nur einen Waschgang gemacht (sonst mache ich immer noch einen zweiten mit 5ml Shampoo) - trotz Kur in den Längen.
Ergebnis war sehr zufriedenstellend: ganz weiche, glänzende Haare. Aber trotzdem doch irgendwie griffig. Von der Reichhaltigkeit würde ich es als normal bis reichhaltig einstufen.
Werd jetzt mal schauen, wie es sich mit dem Nachfetten verhält. Und wenn ich die Probe aufgebraucht habe, werd ich einen direkten Vergleich mit meinen beiden anderen Sanoll Shampoos (Basisches Shampoo und Joghurt Molke Shampoo) starten und dann entscheiden, welches bei mir am besten funktioniert.
Ich bin allgemein sehr angetan von Sanoll Shampoos. Die Incis gefallen mir äußerst gut!

_________________
1c-2a Mc ii/iii | 6/07 | Wohlfühllänge ... betüddeln und genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2012, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 08:39
Beiträge: 12715
Wohnort: Harz
Die Inhaltsstoffe haben sich anscheind geändert:

AQUA, COCO GLUCOSIDE, ACETUM, CITRIC ACID, CANNABIS SATIVA, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, OENOTHERA BIENNIS OIL, TRITICUM VULGARE GLUTEN, XANTHAN GUM, ALCOHOL, STYRAX BENZOIN GUM, PELARGONIUMGRAVEOLENS OIL.

_________________
2aCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich
36 ~ 40 ~ 44 ~ 48 ~ 52 ~ 56 ~ 60 ~ 64 ~ 68


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2012, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2010, 19:28
Beiträge: 1818
das sind doch dieselben Incis, die oben im 1.Post stehen :-s

_________________
1c-2a Mc ii/iii | 6/07 | Wohlfühllänge ... betüddeln und genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2012, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2008, 08:39
Beiträge: 12715
Wohnort: Harz
Äh ne, Acetum steht oben nicht an dritter Stelle :wink: .

_________________
2aCiii 8,77cm² ~ NHF Mittttelblond mit Goldstich
36 ~ 40 ~ 44 ~ 48 ~ 52 ~ 56 ~ 60 ~ 64 ~ 68


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2012, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2008, 16:42
Beiträge: 3624
Wohnort: NRW
Die Sorte muss ich vormerken, da ich auch mit dem Joghurt/Mplkeshampoo zufrieden bin. :wink:

_________________
2cMii NHF mit vielen Silbersträhnen
Die ersten Spitzen reichen bis Anfang Oberschenkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2012, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2010, 19:28
Beiträge: 1818
orangehase07 hat geschrieben:
Äh ne, Acetum steht oben nicht an dritter Stelle :wink: .


stimmt! :oops: ist also noch Essig hinzugekommen :idea:

Meine Abfüllung ist nun leer und ich muss abschließend sagen: ja, ich mag es sehr 8)

_________________
1c-2a Mc ii/iii | 6/07 | Wohlfühllänge ... betüddeln und genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sanoll Hanfshampoo
BeitragVerfasst: 19.01.2014, 03:10 
Offline

Registriert: 18.01.2014, 22:24
Beiträge: 2
Hallöchen,

gibt es noch Langzeiterfahrungen zu diesem Shampoo? Vielleicht von jemandem mit trockener, juckanfälliger Kopfhaut?
Ich habe gelesen, dass Hanfshampoo da ganz prima helfen soll und dieses hier klingt schon sehr verführerisch..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sanoll Hanfshampoo
BeitragVerfasst: 08.11.2016, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2013, 22:38
Beiträge: 13940
Wohnort: Niederösterreich
Ich hole den Thread mal aus der Versenkung.
Habe mir das Shampoo vor einiger Zeit gekauft (u.a. weil es vegan ist) und schon einige Male verwendet. Im Moment ist es mein Lieblingsshampoo. Die ersten 20 cm werden wirklich toll. Die Längen darf ich allerdings nicht mit einshampoonieren, weil die sonst leider zu strohig werden.
Mit diesem Shampoo kann ich den Waschrhythmus von jedem 4. Tag locker halten.
Juckende Kopfhaut oder Ablagerungen habe ich bislang nicht feststellen können.

_________________
2c Fii; ZU 7,5; 96 cm nach SSS (22.02.2017), extrem FTE
NHF: Weißgesträhnte Haselnuss mit hennaroten Längen
Taille [x] Hosenbund [x] Steiß [ ]
vegan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de