Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.12.2018, 11:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.05.2008, 14:12 
Offline

Registriert: 12.04.2008, 14:02
Beiträge: 9
Produkt: Balea Feuchtigkeitshaarmilch Aprikose & Milch

Inci:
Aqua - empfehlenswert
Cyclopentasiloxane - eingeschränkt empfehlenswert
Cetearyl Alcohol - empfehlenswert
Octamethyltrisiloxane - eingeschränkt empfehlenswert
Cyclohexasiloxane*
Ceteareth-12 - eingeschränkt empfehlenswert
Phenoxyethanol - empfehlenswert
Parfum - nur Einzelfallbewertung möglich
Dimethiconol - eingeschränkt empfehlenswert
Silsesquioxane Copolymer*
Sine Adipe Lac - empfehlenswert
Polyquaternium-37 - weniger empfehlenswert
Cetyl Hydroxy-Ethylcellulose - empfehlenswert
Cetrimonium Chloride - weniger empfehlenswert
Prunus Armeniaca Kernel Oil*
Polyquaternium-16 - eingeschränkt empfehlenswert
Cetyl Alcohol - empfehlenswert
Glycerin - empfehlenswert
Dimethiconol*
Pathenol*
Methylparaben - empfehlenswert
Sodium C14-16 Olefin Sulfonate - weniger empfehlenswert
Propylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate - eingeschränkt empfehlenswert
Polysilicone-15*
Lysine Hydrochloride - empfehlenswert
Betaine - empfehlenswert
Tocopheryl Acetate - empfehlenswert
Simmondsia Chinensis Oil*
Sodium PCA - empfehlenswert
PPG-1 Trideceth-6 - eingeschränkt empfehlenswert
C10-12 Alkane/Cycloalkane*
Citric Acid - empfehlenswert
Sorbitol - empfehlenswert
Proline - empfehlenswert
Sorbitan Oleate - empfehlenswert
Serine - empfehlenswert
Algae - empfehlenswert
Glycine - empfehlenswert
Glutamic Acid - empfehlenswert
Lysine - empfehlenswert
Alanine - empfehlenswert
Arginine - empfehlenswert
Threonine - empfehlenswert
Propylparaben - empfehlenswert
Ethylparaben - empfehlenswert
Butylparaben - empfehlenswert
* Bewertung durch Ökotest Kosmetikliste, mit * gekennzeichnete ohne Bewertung

Herkunft: DM
Preis: 1,95€

Bewertung:
Ich hab es erst einmal ausprobiert; ich meine, die Haare hätten weniger Frizz, aber ansonsten kann ich keine große Pflegewirkung feststellen.

_________________
Haartyp: 3a/b M ii
Länge: 60cm (SSS)
Farbe: Hellbraun mit weißen Fäden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2008, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 23:29
Beiträge: 74
Wohnort: Karlsruhe
Mh... schade, dass die Haarmilch nicht bedingungslos gut ist... Ich liebe die nämlich... Meine Locken werden dadurch schön betont und ich spare mir Stylingmittel... Nehme allerdings auch mindestens die 3fache Menge als auf der Tube steht *g*.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2009, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2008, 19:59
Beiträge: 127
finde sie super und habe die haarmilch jetzt abends als leave in benutzt.
bis ich gerade erstmal gelesen hab das Dimethiconol drin ist, also ein silikon :shock: wollte das ja eigentlich ganz von meinen haaren fern halten

_________________
Haartyp:1a,M,ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2009, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 20:48
Beiträge: 4018
Wohnort: L. bei H.
EIN Silikon? Ich sehe auf Anhieb 6 Stück! :shock:

_________________
1cFii, 75cm SSS/Rückschnitt auf Taille
Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen! (Helmut Schmidt)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: welches denn ?
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2008, 20:54
Beiträge: 34
Wohnort: Darmstadt
Schade.. wisst ihr vill was das für silikone sind ? Also ob die auswaschbar sind ? Ich hab mir das nämlich heut gekauft, hatte das schonmal und finde einfach kein leave-in ohne silikone was die haare weich macht aber nicht fettig aussehn lässt..

_________________
HAAAIIR: 1 b m ii
Farbe: (fast) schwarz (vorher hellblond..)
Naturfarbe: dunkles Aschblond (undefinierbar..)
Länge: 50cm, glatt, leichte Wellen
Problem: trocken (vom Färben)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 20:48
Beiträge: 4018
Wohnort: L. bei H.
Misch dir doch selber ein Leave-in. Schau mal in "Selbstgemacht". ;) Imho sind in dieser Feuchtigkeitsmilch wasserunlösliche Silikone.
Wieso schaust du denn nicht vor dem Kauf auf die INCIS?

_________________
1cFii, 75cm SSS/Rückschnitt auf Taille
Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen! (Helmut Schmidt)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: :S
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2008, 20:54
Beiträge: 34
Wohnort: Darmstadt
..Habs übersehn.. :oops:

Hab schon so viel versucht selbst zu mischen aber es macht die haare immer entweder strähnig oder es bewirkt nichts..

_________________
HAAAIIR: 1 b m ii
Farbe: (fast) schwarz (vorher hellblond..)
Naturfarbe: dunkles Aschblond (undefinierbar..)
Länge: 50cm, glatt, leichte Wellen
Problem: trocken (vom Färben)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welches denn ?
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2009, 15:47
Beiträge: 269
Tweena hat geschrieben:
Schade.. wisst ihr vill was das für silikone sind ? Also ob die auswaschbar sind ? Ich hab mir das nämlich heut gekauft, hatte das schonmal und finde einfach kein leave-in ohne silikone was die haare weich macht aber nicht fettig aussehn lässt..


Leider ist es praktisch unmöglich ein fertiges Leave-in ohne Silikon zu finden. Zumindest hab ich noch keins gefunden. :cry:


Ich hatte die Milch auch mal und war damals sehr zufrieden damit weil sie meine Haare schön weich gemacht hat. Kein Wunder bei dem vielen Silikon!! Damals wusste ich noch nicht was ich heute weiß. Heute würde ich das Zeug nicht mehr benutzen.

_________________
Aktuelle Länge: 65,5 cm nach SSS
Farbe: rot-blond
Endziel: klassische Länge

http://www.cubelixashairyjourney.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 20:48
Beiträge: 4018
Wohnort: L. bei H.
Dieses Zeug könnte man sich schon fast selber machen. Ein bissel Silikonspray fürs Auto, ein bissel Öl ein bissel Duft....fertig. :lol:
Ich habe allerdings letztens ein NK-Leave-in irgendwo gesehen. Ohne Silikone. Muss mal suchen gehen.

_________________
1cFii, 75cm SSS/Rückschnitt auf Taille
Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen! (Helmut Schmidt)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 20:17 
Offline
abgemeldet

Registriert: 19.02.2009, 13:18
Beiträge: 2756
@Cubelixa: Phyto 7 oder Phyto 9 oder Henna Balsam Plus. Geht gut verdünnt. Oder selbst basteln ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.11.2009, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2009, 13:27
Beiträge: 1855
Wohnort: Schweinfurt
Also ich benutze diese "Kur" zwar nicht mehr, aber im Urlaub hab ich sie genommen, gerade absichtlich mit Silis. Und siehe da, die Silis haben meine Haare sehr schön versiegelt, so dass sie nicht viel Schaden von der Hitze und dem Chlor und dem Salz davon getragen haben :)
Also für den Urlaub finde ich's ideal, aber nicht für den täglichen Gebrauch [-(

_________________
1c/2a Fiii
Galaxina's Einstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2010, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2007, 14:57
Beiträge: 195
Mist.... Ich habe mir die vorhin geholt, weil ich für ein Festival gerne ein Leave-in haben wollte (und die, die ich bisher gezauber habe, nie so richtig gut gewirkt haben). Bin über die INCIs nur kurz drüber geflogen und auch nur die letzten paar ZEilen (da BAlea ja sonst ziemlich viel sili-freies zeugs macht). Entsprechend sehe ich auch jetzt erst, dass da silis drin sind. Hmm, mal schaun, vllt nehme ich es trotzdem mal mit.Wie galaxina schon sagte, vllt ists für den Urlaub okay... Sollte ich noch was gutes silifreies finden, werde ich aber noch umsteigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2011, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2010, 19:31
Beiträge: 893
NEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN

*mist* Habe mir die Feuchtigkeitsmilch heute gekauft.
Beim lesen der Inhalsstoffe, habe ich das Cyclopentasiloxane übersehen, weil es im Zeilenumbruch steht.
Auch sonst war ich bei der Menge an Silikonen wohl irgendwie unaufmerksam....

Ohne das Cyclo-ding hätte ich das zeug vllt. mal verwendet, aber gerade das fiese Cyclopentasiloxan will ich in meinen Haaren nicht haben.

Och, das nervt mich jetzt... 1,50 Euro für die Katz...

_________________
1bMii - BSL (der Avatar ist eine (alte) Lüge :-) )
Natur: mittelaschblond
gefärbte Strähnchen: hellasch- bis goldblond

Ziel: Pflege, pflege, pflege, dabei aber offen genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2011, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 20:12
Beiträge: 2671
Wohnort: Magdeburg
@ Tomatensalat: Bring es zurück, bei DM sind sie sehr kulant, notfalls auch ohne Kassenbon.

_________________
1a/b | Taille+ | NHF mit Balayage
Längenbild Mai 2015


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2013, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2010, 19:31
Beiträge: 893
Zwei Jahre ist es her seid meinem letzten Eintrag in diesem Thread.
ich habe es tatsächlich zurückgebracht, habe es mir aber vor gut einem Monat (diesmal wegen der Silikone) nochmal gekauft.

Ich nehme einen tropfen vom Alverde Haaröl und einen Pumpstoß dieser Milch und bin rundum zufrieden. Die Haare riechen gut, sind durchs Öl gepflegt, durch die Milch mit Silikon weich, flauschig und glatt....Und vor allem kann man das Zeug quasi nicht überdosieren.
Ob ein oder zwei Pumpstöße scheint völlig egal zu sein, meine Haare ignorieren es und werden schön weich.

Für Leute mit kontrolliertem Silieinsatz finde ich die Milch durchaus sinnvoll und gut!

_________________
1bMii - BSL (der Avatar ist eine (alte) Lüge :-) )
Natur: mittelaschblond
gefärbte Strähnchen: hellasch- bis goldblond

Ziel: Pflege, pflege, pflege, dabei aber offen genießen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de