Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.01.2020, 02:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Guhl Silberglanz & Pflege Shampoo
BeitragVerfasst: 28.07.2018, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2018, 23:53
Beiträge: 353
Wohnort: Wien
Name (in voller Länge)
Guhl Silberglanz & Pflege Shampoo
Für graues oder blondes Haar
Noni + Öl

INCI
Aqua
Sodium Laureth Sulfate
Erythritol
Coco-Glucoside
Cocamidopropyl Betaine
Glycerin
Parfum
Cocamide MEA
Lauric Acid
Polyquaternium-10
Sodium Benzoate
Salicylic Acid
Benzyl Alcohol
Hydroxycetyl Hydroxyethyl Dimonium Chloride
Malic Acid
PPG-9
Disodium EDTA
Benzophenone-4
Ethylhexyl Methoxycinnamate
Glycine
Sodium Chloride
PEG-40 Hydrogenated Castor Oil
Morinda Citrifolia Fruit Extract
Cl 60730
Cl 16035
Cl 42090
Hexyl Cinnamal
Limonene

Preis / Herkunft
EUR 4,95 (250ml) / dm

Eigene Erfahrung
Ich habe es ca. 2-3x pro Monat (abwechselnd mit anderen Shampoos) zum Haarewaschen am Ansatz verwendet und kurz einwirken lassen - so kurz wie man für eine Kopfhautmassage braucht. Mein Ansatz ist an den Schläfen weiß und am Hinterkopf mittelbraun. Das Shampoo ist - wie alle Guhl-Shampoos - sehr ergiebig: 1 haselnuss-großer Klecks für den Oberkopf und 1 haselnuss-großer Klecks für den Hinterkopf sind für mich ausreichend. Es schäumt normal und entfernt das nach 4-5 Tagen deutlich vorhandene Sebum zuverlässig. Es pflegt meinen naturbelassenen Nachwuchs gut (so wie jedes andere Shampoo auch, meine Haare sind da ziemlich unkompliziert). Das Shampoo riecht dezent blumig.

Eine farbverändernde Wirkung tritt nicht ein: meine weißen + mittelbraunen Haare sind vorher weiß + mittelbraun und nachher unverändert, weder strahlender noch glänzender noch silbriger. (Ein Weiß wie frisch gefallener Schnee hab ich nach dem Waschen mit HES!) Die Wirkung bei Gilb kann ich nicht beurteilen, weil ich (noch) keinen habe.

Es gibt auch eine Kur aus der selben Serie.

Würde ich es weiterempfehlen: ja - es wäscht gut, und nein - es wäscht genauso gut wie andere Shampoos.

Beschreibung durch den Hersteller
+ Silber-Pflege-Komplex
Schenkt silbernen Glanz und Geschmeidigkeit ohne zu beschweren - für 100% strahlenden Glanz
Die indische Noni wird in der Ayurveda für ihre kräftigende Wirkung geschätzt. Ihr wertvolles Mikroöl ist reich an essentiellen Nährstoffen.
Die einzigartige Formulierung mit Silber-Pflege-Komplex verleiht silbernen Glanz und seidige Geschmeidigkeit.
Verleiht Silberglanz-Reflexe
Gibt Geschmeidigkeit ohne zu beschweren
Verleiht dem Haar fühlbar mehr Kraft
Verbessert die natürliche Leuchtkraft sichtbar und reduziert Gelbstich effektiv

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 77 cm SSS (1.1.2020)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 2+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2018, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 15:41
Beiträge: 3038
Ich habe das Shampoo eine kleine Probenflasche lang getestet und habe damit regulär gewaschen, d.h. bei jeder Wäsche. Während ich nach der ersten und wahrscheinlich auch nach der zweiten Wäsche keine Veränderung bemerken konnte, grellte das Weiß nach der dritten etwas kühler, nach der fünften konnte ich eindeutig Veränderungen auch an der NHF bemerken: Das Dunkelblond wurde ins Kühlere abgemattet, im Hellblond meinte ich einen ganz leichten Lilahauch wahrzunehmen, wovon ich aber nicht weiß, ob ich das mag. Den Gilb, dessentwegen ich das Shampoo eigentlich ausprobieren wollte, sah ich immer noch, im Kontrast zum Weiß bzw. zur NHF unverändert (was aber auch logisch ist, wenn sich ein Pigmentschleier gleichmäßig über eine uneinheitliche Fläche legt).
Wichtig erscheint mir ein wirklich regelmäßiger Gebrauch zu sein, der aber aufgrund der relativ geringen Pigmentdichte aber auch möglich ist, Verfärbungen der Kopfhaut etwa traten nicht auf, was mir besonders wichtig ist. Auch sollte man hinsichtlich des Dufts - eine Art Unisexduft, für meinen Geschmack zu maskulin - vielleicht besser "robust" sein, weil er während der Wäsche recht präsent ist und auch danach noch wahrnehmbar bleibt.
Insgesamt ist das Shampoo für meine Haare nicht nährend genug, weshalb es dauerhaft nicht in Frage käme. Zurzeit teste ich die dazugehörige Kur, der ich auch den Vorzug gäbe, weil sie doch intensiver pigmentiert ist und sich gezielt auf die Längen verteilen ließe.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de