Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 03:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.04.2011, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2008, 16:42
Beiträge: 3622
Wohnort: NRW
Gestern nach intensiver Kokosölkur und Haarwäsche erinnerte ich mich an mein Probesachets des AO Gels. Ich knetete eine vielleicht erbsgroße Menge in meine unteren Längen ein in der Hoffnung, dass die Kringellöckchen mehr Sprungkraft bekommen und länger in Form bleiben.
Dem war zunächst auch so, allerdings wurden sie im Laufe des Tages zusehends spröde und glanzlos, standen wild ab und verhedderten sich ganz furchtbar.
Nicht für mich geeignet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2011, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2009, 16:07
Beiträge: 1997
hab das gel vorhin nach der haarwäsche getestet und dafür extra mein leave-in weggelassen, was ich sonst auf jeden fall brauche. jetzt sind die haare fast trocken und ....wow :o
die sind ja richtig weich und die spitzen null knirschig! und die locken sind so toll definiert! und ich hab grad total wenig frizz und nichts ist hart oder klebrig. ich staune, echt.
jetzt hoffe ich nur, dass das auch nach mehrmaliger verwendung so bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2011, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 18:01
Beiträge: 1677
Wohnort: bremen
Ich würde das gern auch auf trockenem Haar verwenden und habe mich gefragt ob ich das wohl mit nem Tropfen Öl mischen kann?
Hat das schonmal jemand probiert?

_________________
1a/b M ii
SSS 49 cm
DunkelBlond

Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2011, 16:53 
nicht dieses, aber das Magic Mandarin mische ich manchmal mit Jojoba öl....funktioniert bestens und der unterschied zum B5 wird nicht so groß sein :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2011, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2009, 18:01
Beiträge: 1677
Wohnort: bremen
danke!
Dann probier ich es mal die tage...

_________________
1a/b M ii
SSS 49 cm
DunkelBlond

Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2013, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2011, 20:59
Beiträge: 49
Von ersten Eindruck finde ich das Gel super. Gibt mir Volumen und ist griffig.
Wie sehen eure (Langzeit) Erfahrungen aus?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.03.2013, 18:25 
Ich hab das Gel nach der letzten Wäsche ins feuchte Haar geknetet und muss sagen - von "Design" merke ich nicht viel.
Die Haare sind aber schön weich geworden und auch etwas voluminöser als ohne das Gel.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2013, 09:18 
Offline

Registriert: 09.06.2012, 15:56
Beiträge: 134
Habe das Gel mittlerweile mehrfach genutzt und bin nicht mehr ganz so begeistert.

Am Anfang, als meine Haare noch schulterlang waren, hat es mit etwas kneten wunderbare Locken gezaubert. Mittlerweile sind die Haare aber fast APL und somit schwerer, da ist der Effekt leider nicht mehr sonderlich groß.

Ohne Spülung nach er Wäsche ist das Gel für mich auch zu wenig Pflege.

Bin mir noch nicht sicher, ob das nachgekauft wird. Bei kürzeren Haaren war es super, aber je länger sie werden, desto weniger Wirkung zeigt es.

_________________
Sparprojekt 2013


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.06.2014, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2010, 13:55
Beiträge: 3031
Wohnort: Nürnberg
Benutze das Gel nach dem Waschen indem ich mir eine haselnussgrosse Menge ins Haar knete. Es sorgt bei mir für Glanz, Kämmbarkeit und deutlich mehr Volumen, außerdem fühlen sich die Haare sehr weich und genährt an - werde es definitiv nachkaufen. :lol:

_________________
⭐️ Nussbraun, 1aFii, Taille ⭐️


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2014, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2010, 11:19
Beiträge: 3603
Ich liebe es und verwendet es jetzt seit ca 2 Jahren täglich morgens als leave in mit etwas kokosoel gemischt i längen und spitzen.
Definiert locken ohne auszutrocknen. das mandarin hatte ich auch mal - ich finde die gels unterscheiden sich nicht sehr voneinander.

_________________
2b c iii
98cm Kastanienbraune NHF & Feuermohn Tönung

Zoey bloggt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2014, 14:30 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5946
Ich habe es ein paarmal benutzt zum Wellen definieren.
Macht meine Feenhaare irgendwie total hart, strähnig und struppig.
Ausbürsten geht auch nicht so wirklich, ich reisse mir dabei sehr viele Haare ab bzw. aus.
Ich benutze es nicht mehr, für mich war das ein Fehlkauf :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2014, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2010, 13:55
Beiträge: 3031
Wohnort: Nürnberg
Bernstein, probiere es mal nach dem Waschen im feuchten Haar. Habe ja auch Feenhaare, und im trockenen Haar hatte ich den gleichen Effekt wie Du!

_________________
⭐️ Nussbraun, 1aFii, Taille ⭐️


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2014, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2010, 11:19
Beiträge: 3603
ach wie schade bernstein :( ich hab jetzt schon die 5. Flasche angebrochen aber habe auch alles andere als feenhaare ..
Macht super definierte Locken und Wellen die gut mit Feuchtigkeit versorgt sind - allerdings mische ich es immer mit etwas Wasser und Kokosoel.
Gel und Kokosoel immer ca. 50/50.
In nassen Haaren habe ich es noch nie getestet..

_________________
2b c iii
98cm Kastanienbraune NHF & Feuermohn Tönung

Zoey bloggt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.08.2014, 07:12 
Offline

Registriert: 20.08.2014, 12:12
Beiträge: 28
Wohnort: Hannover / Bielefeld
Ich habe auch Feenhaare und bei mir ist das Gel ein absolutes Wundermittel. Allerdings benutz ich es nur in trockenem Haar und nicht wie Gel ansich sondern wie ein Anti-Frizz Mittel für die Längen und Spitzen.
Ich geb einen kleinen Klecks in die Hände und verreib es dort und streiche dann damit über die Haare. Ergebnis: wunderbar weiche, glänzende Haare, man merkt richtig wie sich die Struktur von leicht trochen und strohig zu seidig glatt wird. Ich kann dann gar nicht die Hände von meinen Haaren lassen ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.08.2014, 09:09 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5946
Ich hab es auch im feuchten Haar probiert; Ergebnis: trocken-steife Gelhaare :ugly.
Egal, ob ich es auf nassem oder trockenem Haar probiere, das Ergebnis ist jedesmal das gleiche und ich mag das Haargefühl von dem Zeug einfach nicht.
Weshalb es nun eben hier unbenutzt im Schrank steht.
Ab und an habe ich bei Duttfrisuren mal Frizz damit angelegt, das geht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de