Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 24.06.2018, 14:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6441 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 414, 415, 416, 417, 418, 419, 420 ... 430  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 1960
Nach der Farbkarten ist es eine 8/1

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a, ZU 6-7cm, F, blondiert
xLoreleyx will blonden realen Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2016, 16:32
Beiträge: 1402
Wohnort: Deutschland
Also doch hellblond/asch ;)

Klar, Laien beurteilen es anders.

_________________
Haartyp: 2c / 3a M-C ii 7 cm
Juni: 74,5 cm SSS, optisch ca. 67 cm

Rokoko vs. HA zu blonden Engelslocken BSL+


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 1960
Hmm ich finde das von Wells sehr gewagt das schon als hellblond zu bezeichnen ^^
Hier das trifft zu, meine nhf ist vielleicht minimal dunkler
http://www.schwarzkopf.de/de/marken/haa ... blond.html

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a, ZU 6-7cm, F, blondiert
xLoreleyx will blonden realen Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 827
@Loreley: Aber auf den Fotos, die du gepostet hast, sieht man echt gut wie weit das Spektrum reicht bei blonden Haaren. Auf manchen sehen sie wirklich hellblond aus, auf anderen dann deutlich dunkler :D . Naturblond ist echt fies, bzw. wundervoll facettenreich, je nach Blickwinkel :wink:

_________________
2a/b M 9,3cm plus Pony; 75 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2014, 00:15
Beiträge: 1673
Wohnort: Niederbayern
Rokoko:
Ob warm oder aschig lässt sich meines Erachtens bei dem.mini Ansatz nicht wirklich beurteilen. Das ist nach einem Jahr inkl. Sommer schon eher zu sagen. Rauswachsen lassen würde ich in jedem Fall. Ich habe mir auch die Bilder in deinem PP angesehen und ich war früher auch so hell blondiert und weiss, dass man da selbst oft eine andere Sicht hat auf die Haare und die Farbe. Allerdings sehen die leider aus wie totes, gelbes Stroh. Insbesondere wenn du länger wachsen lassen willst, würde ich dir raten damit aufzuhören. Mal davon abgesehen, dass es einfach wahnsinnig künstlich aussieht.

_________________
1bMii; ZU: 6 cm Haare wachst endlich!!

Mein PP

Instagram: h.syrena_


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 827
An sich bin ich (für mich selber auf jeden Fall) auch deiner Meinung, Hokaido :) Aber blondiert, bzw. blonde Strähnen MÜSSEN nicht immer unbedingt künstlich aussehen. Da ist zum Beispiel Xonina ein super Beispiel für. Ich selber habe es aber auch niiieee so hinbekommen. Was ich sagen will ist: Klar, bei Rokokos kleinem Ansatz kann man echt noch null sagen wie sich die Farbe entwickeln wird, daher würde ich auch für abwarten plädieren. Wenn es ihr aber für ihren Geschmack zu dunkel bleibt(!), dann sollte sie es lieber mit Strähnen probieren als unglücklich mit einer für ihren Geschmack zu dunklen NHF zu sein.

_________________
2a/b M 9,3cm plus Pony; 75 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2016, 16:32
Beiträge: 1402
Wohnort: Deutschland
@ xLoreleyx: Naja so sind nun mal die Bezeichnungen der Friseurfarbkarten. Die Farbbezeichnungen aus der Drogerie taugen nicht wirklich was, weil da jeder Hersteller andere Namen benutzt.

@ Hokaido: Damit hast du wohl Recht. Trotzdem hoffe ich auf was aschiges. Aber meine Haare sind kein gelbes Stroh!!! Nie und nimmer!! Außerdem mag ich durchaus Haarfarben, die künstlich aussehen.

@ Mogi: Dankeschön! Du bist super! :knuddel: Xonina finde ich wirklich ein super Beispiel. Künstlich schaut es v.a. dann aus, wenn es nicht zum Typ passt oder ein dicker Ansatz da ist.

_________________
Haartyp: 2c / 3a M-C ii 7 cm
Juni: 74,5 cm SSS, optisch ca. 67 cm

Rokoko vs. HA zu blonden Engelslocken BSL+


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 1960
Ich kann aus meiner Erfahrung berichten, dass ich mindestens das 1. Jahr beim rauswachsen mit meiner nhf unzufrieden war. Danach haben sie aber eine Länge erreicht wo ich die richtige Farbe sehen konnte und da habe ich mich nach und nach mit angefreundet und mittlerweile finde ich sie schöner als das blondierte damals

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a, ZU 6-7cm, F, blondiert
xLoreleyx will blonden realen Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 9114
Wenn es zu dunkel bleibt würde ich es erst mal damit versuchen das Weathering künstlich zu verstärken. Gerade bei blonden Haaren scheint da ja einiges möglich zu sein.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 7732
Wohnort: Schwabenland
Das erste Jahr bis sie am Kinn waren, war ich auch nicht glücklich mit der "grauen Farbe" aber jetzt sind sie superschön und vor allem unfassbar gesund.

_________________
Camouflage-Yetis be like: Kommt Zeit kommt Haar... :taptaptap:
This mostly happy Herbivore ist mit 1a F ii und ZU 5,8 auf der langen Reise zum Klassiker
01.06.2018: 50 cm sind geschafft -> warte auf + 58 cm Wachstum


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2016, 16:32
Beiträge: 1402
Wohnort: Deutschland
xLoreleyx, oh das klingt lange. Wie schwierig war diese Phase für dich? Sah deine NHF auch so sehr dunkel aus wie meine? Naja irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, dass es eine noch schönere Farbe als meine blondierte geben kann :ugly: Wenn sie nicht deutlich unschöner wird, sondern ähnlich hübsch, würde ich mich freuen.

Gigglebug, wie meinst du das mit Weathering künstlich verstärken? V. a. wie geht das im Winter? #-o

_________________
Haartyp: 2c / 3a M-C ii 7 cm
Juni: 74,5 cm SSS, optisch ca. 67 cm

Rokoko vs. HA zu blonden Engelslocken BSL+


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 1960
Ja die fand ich zu Beginn sehr dunkel, weil ich ja.jahrelang nur das hellblondierte an mir gesehen habe^^ und die Haare brauchen mindestens 1 Jahr um mal etwas weathering abzubekommen, dann sind die auch etwas heller^^ ich hab zum Übergang das blondierte dunkelblond (im Winter) bzw mittelblond (im Sommer) getönt damit es nicht so zweifarbig auf meinem Kopf war :ugly: aber ab schulterlanger NHF sieht das dann mit hellen spitzen wieder wie gewollt aus wie zB ombré und daher habe ich ab der Länge seltener getönt (die nhf habe ich aber nie getönt, da durfte nix dran!). Ich habe nur getönt, weil farbe nix mehr gebracht hat (also die dauerhafte farbe hat sich immer wieder ganz schnell nach 1 Woche ausgewaschen da die Haare vom jahrelangen blondieren derart kaputt waren das die Schuppenschicht dauerhaft aufgebrochen war und jedes bisschen Farbe sofort aus dem Haar heraus gelangte) eine Tönung jedoch geht nicht ins Haar sondern legt sich darauf und da hält es dann immerhin zwei bis drei Wochen anstatt nur eine Woche

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a, ZU 6-7cm, F, blondiert
xLoreleyx will blonden realen Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2018, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 9114
Rokoko grundsätzlich funktioniert das indem man gezielt die Sonne nutzt. :)

Beispielsweise die Haare mit Salzwasser einsprühen und draussen trocknen lassen. Dazu gibt es hier aber auch Threads wo du mal schauen kannst. Auch wie/ob man das zusätzlich in die Pflege einarbeiten kann.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2018, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2015, 13:02
Beiträge: 97
@Goldschwan Das Haare raushängen stört mich nicht, sofern sie etwas wellig sind. Gerade kämpfe ich mit meinen dünnen, vielen Haaren, die leider schnell verknoten.

@lavendersnail Da muss ich auch mal meine Papangas genauer untersuchen, ob sie nicht scharfe Kanten oder Schweißnähte haben. Ob das die Ursache meines Haarbruchs in der Mitte sein könnte? :rol
@Yna Die Buns sehen wirklich gut aus und Deine Haar wirken so, als seien sie deutlich länger! Im Franzosen - der wirklich gut und ordentlich geworden ist! - sehen Deine Haare auch kräftiger aus. Bist D Dir sicher mit der Einteilung?

Ich ploppe gerade einmal wieder. Im Moment komme ich mit Shampoo von Shea Moisture Curl & Shine am besten zurecht. Bei Seife werden sie doch recht trocken und rauh, allerdings habe ich noch kein echtes Rinsen mit Apfelessig gemacht (hatte weißen Basalmico genommen... [-X ). Eine gute, kräftige und lockige Wirkung hat der Conditioner von Less is More „Lindengloss“! Bisher der bester Conditioner, leider auch der teuerste :mrgreen:

Als leave in nehme ich meistens den Curl enhancing smoothie von Shea Moisture. Er bündelt die Locken gut, beschwert aber auch, so dass ich hier aufpassen muss, nicht zuviel zu nehmen.

Heute habe ich jedoch das Gel von KK genommen, auch recht wenig. Mal sehen. Am besten gefällt mir im Moment der wilde Dutt mit ordentlich Wellen/Locken und der aktuellen Haarfarbe.

Meine Blondierleichen sehe ich inzwischen mit Skepsis. Ich habe mich aber gegen einen Schnitt entschieden und werde eher vorsichtig trimmen. Wenn überhaupt!!

_________________
2bFi bis ii, ZU 7 cm, SSL 42, 44 cm, dunkelblonde Strähnen, neu : curly girl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.01.2018, 01:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2016, 16:32
Beiträge: 1402
Wohnort: Deutschland
@ xLoreleyx: Na, dann hoffe ich, dass meins sich auch so entwickelt wie deins. Immerhin finde ich, dass mein Ansatz im Licht schon so ähnlich aussieht wie die Ansatzfotos von vor ein paar Tagen. Aber im Schatten sieht es extrem viel dunkler aus. In welchem Licht sind die Fotos entstanden?

Oh, dass ist ja krass, dass die Coloration nach einer Woche raus war. :shock: Die Friseurin hat mir im Oktober ein paar feine dunkelblonde Strähnen gefärbt, die auch noch da sind. Sie haben sich allerdings ziemlich mit den blonden Haaren vermischt, dass es jetzt nach blonden Haaren, mit vereinzelten dunklen Haaren aussieht. :ugly: Deren Existenz fällt mir ganz besonders auf, wenn meine Haare nass sind. Aber an vereinzelten Haaren sieht es so aus, als ob das Haar gestreift wäre (hell, dunkel, hell...). Weiß nicht, ob da die Farbe nur nicht gehalten hat oder ob sie nicht richtig mit Farbe eingeschmiert wurden. :gruebel:

@ Gigglebug: Die grundsätzliche Funktion weiß ich :wink: Ich frag mich nur, ob die Wintersonne dazu ausreicht oder ob es Sommer sein muss. Diesen Thread muss ich suchen...

_________________
Haartyp: 2c / 3a M-C ii 7 cm
Juni: 74,5 cm SSS, optisch ca. 67 cm

Rokoko vs. HA zu blonden Engelslocken BSL+


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6441 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 414, 415, 416, 417, 418, 419, 420 ... 430  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de