Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.06.2019, 12:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1429 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 14.08.2018, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 11:00
Beiträge: 2160
Wohnort: München
Gestern habe ich die neue Farbe "Mittelbraun" ausprobiert. Erwähnen möchte ich, dass ich einen dicken grauen Ansatz hatte.

Die Farbe habe ich auf die handtuchtrockenen Haare aufgetragen und 4 Stunden einwirken lassen (ohne Vorpigmentierung). Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen:

Bild

_________________
2b C ii ZU 8,7 cm - SSS aktuell: 103 cm - Ziel GS: 121 cm
LillyE - Mit Seife und Kräuter zum 2. GS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 15.08.2018, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2013, 21:14
Beiträge: 1519
Wohnort: Minga
Sieht irgendwie schwarz aus in den Längen ...
Aber die Deckkraft ist enorm! Bin mal gespannt, wie sich die Farbe noch entwickelt ....

_________________
Haartyp: 1c C iii ZU 11,1cm (ohne Pony)
Länge: 109 cm
Ziel: ein Engländer, der in der Hosentasche endet ...
TB: Waschen, Wachsen, Wahnsinnshaarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2011, 20:15
Beiträge: 6022
Wohnort: Nordlicht
Mit "Mittelbraun" flirte ich auch gerade. Ich denke, das probiere ich mal, wenn das "Nussbraun" aufgebraucht ist. Die Grauhaarabdeckung ist schon mal beeindruckend. 4 Stunden sind aber auch sportlich, du Maschine. :mrgreen:

_________________
Bild
2a M ii Taille
"Haaröl ist mein Ektoplasma!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 25.09.2018, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2018, 09:09
Beiträge: 2
Huhu,

hat denn schon jemand Goldbraun (ist recht neu, mein ich) ausprobiert und kann berichten ob es eher heller oder dunkler ist als das Nussbraun? Oder hat schon jemand Nussbraun 50/50 mit Goldhauch gemischt (das müsste ich nämlich ohnehin erstmal aufbrauchen...eigentlich)?

Ich bin durch die lange Khadi-färberei - wie das eben so ist -mit der Zeit immer dunkler geworden... Ganz darauf verzichten mag ich mit Mitte 30 und vielen Silberlingen aber auch noch nicht. Also färbe ich jetzt meistens nur den Ansatz, was ich mir anfangs immer viel zu aufwendig vorgestellt hab, aber eigtl. geht das ganz gut, wenn man´s nicht zu genau nimmt. Aber da möchte ich auch eher wieder zu einem helleren braunton (ich "glaube" meine NHF liegt irgendwo zwischen relativ hellem gold- und aschbraun :-k ...)

_________________
1cMii (ca. 6,5cm)
(noch?) schulterlang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 11.10.2018, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2012, 19:14
Beiträge: 1079
Wohnort: NRW
Ich kann zu Nussbraun leider nichts beitragen, weil ich es nie verwendet habe, aber auf der Farbkarte von Khadi ist Goldbraun noch vor Hellbraun gelistet.

Ich habe gestern zum allerersten Mal überhaupt mit PHF gefärbt, genauer gesagt mit dem neuen Goldbraun, 50:50 gemischt mit Goldhauch. Ich hatte Angst, dass meine Haare sonst zu dunkel werden und überhaupt mag ich meine Haarfarbe und wollte sie nicht zu sehr verändern. Ich wollte eigentlich nur meine ersten grauen Haare etwas abdecken. Hat auch ganz gut geklappt, ich hab nur nicht alle erwischt, weil ich die Farbe unglaublich schwer zu verteilen fand, trotz der schön cremigen Konsistenz. :ugly:

Nichtsdestotrotz gefällt mir das Ergebnis sehr gut, links ist vorher, rechts ist nachher. Hoffe, die Anzeige der Bilder klappt...

Bild

Bild

_________________
"I'm sorry, I'm looking for a barber and I'm running out of time!
My hair is growing at the rate of 4.6 yoctometers per femtosecond...
If you're quiet, you can hear it!"
Dr. Sheldon Cooper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 11.10.2018, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2010, 17:30
Beiträge: 1446
Ich habe am Wochenende erstmals mit khadi gefärbt; vorher mit Radico dunkles aschblond (man sah nicht wirklich was) und Santé Terra (man sah einen kleinen Schimmer, der nach zwei Wäschen weg war).

Meine Naturhaarfarbe ist dunkles Aschblond, allerdings muss ich Silberlinge abdecken, bei denen ich das Gefühl hatte, dass sie Farbe nicht gut abdecken. Daher wollte ich mal eine etwas rötlichere Farbe ausprobieren in der Annahme, dass diese vielleicht besser hält.

Es wurde dann khadi hellbraun. Meine Haare haben jetzt in Kunstlicht einen Ton wie Zartbitterschokolade; in direktem Sonnenlicht sieht man einen Rotschimmer. Die Farbe gefällt mir sehr gut, wenngleich sie viel dunkler ist als erwartet.
Der Farbauftrag hat super funktioniert; die Haare fühlen sich seidig und gepflegt an. (Meine Haare sind extrem fein und haben jetzt etwas "Griff").
Mal sehen, wie sich die Farbe im Langzeittest verhält. :)

_________________
1c F i-ii

Rückschnitt auf CBL im April 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 31.03.2019, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2018, 14:48
Beiträge: 6
Ich lasse in Zukunft die Finger von den Khadi -Farben. Ich finde es irreführend gegenüber dem Verbraucher, z.B. Hellbraun auf die Packungen zu schreiben und dann hat man am Ende fast schwarze STellen im Haar. Von Khadi bekam ich bisher immer sehr stumpfes, trockenes Haar. Jetzt auch wieder. Früher färbte ich mit ein zweimal mit richtigem Rot von Sante oder Logona und hatte immer enormen Glanz hinterher. Davon kann ich bei den Khadi-Farben nur träumen. Auch fand ich den Geruch der Khadi-Farbe äußerst unangenehm. Früher mochte ich den Heu-Duft von Henna-Farben. Aber das hat damit nix zu tun. Für mich hat sich das Thema Khadi definitiv erledigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 06.04.2019, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2015, 19:53
Beiträge: 493
Wohnort: Augsburg
Hallo zusammen :)

mal eine ganz kurze Frage in die Runde: Hat von euch jemand Erfahrung mit dem Khadi Aschbraun? Habe das heute zufällig entdeckt und konnte nicht widerstehen, auch wenn bei mir eigentlich die NHF rauswachsen soll... :pfeif: Aber wenn ich den Pflege-Effekt von Henna ohne Rotstich in meiner Quasi-Naturhaarfarbe haben kann und die Silberlinge dann auch noch abgedeckt sind, ist das einfach zu verlockend.
Wenn es jemand schon getestet hat: Wie war es bei euch mit dem Rotstich? Wie dunkel wurde die Farbe?

_________________
2b-c,M
PP1:http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=26666
PP2:http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=31700
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 10:08 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 957
hm, also das Aschbraun ist erst nach meiner Färbephase auf den Markt gekommen- daher damit keine Erfahrung.
Dafür aber mit dem Dunkelblond von Khadi, das ja angeblich auch keine Rotanteile hat.

Das kann ich so nicht bestätigen.... :zorn:

Ich habe mich äußerst genau an die Anleitung gehalten, die ja sagt, man solle mit Wasser anrühren, die nicht heißer als 50 Grad ist und auf jeden Fall nur 30 Minuten einwirken lassen.
Hab ich genau so gemacht (Einwirkszeit sogar eher kürzer, die Haare immer wie beim Haarewaschen eingematscht -was super funktioniert- und nicht Scheitel für Scheitel eingearbeitet und so).

Bei mir (Ausgangshaarfarbe Dunkelaschblond , mit Betonung auf ASCH, mit 50% Grauanteil und einigen komplett weißen Arealen) kam zwar ein Ton heraus, den ich durchaus akzeptabel und lebendig fand, der aber in der Sonne eindeutig einen Rotorangeschimmer hatte. Nach dem langen Nichtfärben und vielen Farbziehaktionen ist alles , was nicht rot war minimal verblasst, so dass die noch mit Khadi Dunkelblond gefärbten Anteile der Längen und in der Sonne ziemlich orangerot vr sich hinleuchten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2015, 19:53
Beiträge: 493
Wohnort: Augsburg
Danke für deinen Erfahrungs-Bericht :) ich lasse jetzt doch erstmal die Finger vom farb-Topf. Nhf raus wachsen lassen hat doch zu lang gedauert, um den Rot-Schimmer zu riskieren :wink:

_________________
2b-c,M
PP1:http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=26666
PP2:http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=31700
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 10.05.2019, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
Hallo zusammen, :D

ich habe gestern meine Haare mit dem Dunkelblond von Khadi gefärbt. In den Längen hatte ich noch Farbreste von Caca Brun und Khadi Hellbraun, allerdings waren diese schon sehr ausgeblichen. Mein Ansatz war einige cm in meiner NHF dunkles Aschblond. Die Farbe habe ich mit heißem Wasser angerührt und ca. 2 Stunden mit der Haube und einem Handtuch einwirken lassen.

So, dazu kann ich nun folgendes sagen:
Meine gefärbten Längen sind ziemlich dunkel geworden, aber in einem schönen Braunton finde ich. Und jetzt für alle die wissen wollen wie es sich auf er NHF verhält, zumindest bei meiner, es ist Dunkelblond. Ich habe keinen Rotstich im Ansatz und ich würde behaupten, dass es fast wie meine NHF ist, nur ein kleines bisschen dunkler. Ich finde die Farbe sehr schön muss ich sagen und für Leute mit dem klassischen "Straßenköterblond" sehr zu empfehlen wenn man den Glanz und die Fülle von Khadi nicht vermissen, aber auch eine ähnliche Haarfabe wie die NHF haben will.

Ich versuche noch ein gutes Bild zu machen, sodass ihr den Vergleich von meinem Ansatz zum Rest der Haare habt. :-)

Edit:
Es deckt keine grauen Haare ab. Ich habe vereinzelt ein paar weiße Härchen und diese sind hinterher genau so weiß. Also zur Grauhaarabdeckung ist Khadi Dunkelblond alleine wohl nicht so geeignet.

Hier ein paar Bilder:

Im anderen Licht enstanden
Bild Bild

Hier war es schon etwas dunkler draußen
Bild Bild

Bild

Ich finde man erkennt ganz gut den Unterschied zu den rötlicheren Haarlängen und meinem Ansatz, in dem kein Rotstich vorhanden ist. P.s. der Glanz und die Geschmeidigkeit der Haare ist von Khadi wie immer wow! :verliebt:

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 11.05.2019, 08:58 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 957
die Farbe ist echt schön @ nimuë
sehr schön aschig auch.

Bei mir war das allerdings anfangs auch so-
der Rot-Orangestich hat sich erst gezeigt, als ich mit dem Färben aufgehört habe und die aschigen KOmponenten der Farbe verblassten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 11.05.2019, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2013, 10:19
Beiträge: 425
Wohnort: Stuttgart
@niq danke! Dann bin ich mal gespannt wie es sich bei mir verhält. Ich hoffe nicht, dass sich das so schnell zeigt. :o

_________________
2bMii ~ XX cm SSS (XX.xx.xx) letzter Schnitt (19.04.2019) Tagebuch
Ziele: NHF [ ] - Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steißbeinlänge [ ] Mitte Po [ ]
xx 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 ..?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2011, 15:24
Beiträge: 831
Wohnort: Burgenland, Österreich
Hier! Khadi aschbraun :)
Habe nachgeweatherte nhf Spitzen damit eingestrichen, sie waren in etwa hell/ mittelblond.
Erste gute Nachricht: 0% rotstichiges
2. Deckt super ab
3.eindeutiges asch! Aber ohne grün.
Zu 100% bestanden! Passt nun zu meiner nhf- astrein aschblond! Herrlich und Daumen hoch!

_________________
1b, C, II-III, NHF
https://www.instagram.com/thegoodmischa/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHF von Khadi
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2011, 15:24
Beiträge: 831
Wohnort: Burgenland, Österreich
Bild

Ach ja... Sehr pflegend auch noch. Yes!!! :)

_________________
1b, C, II-III, NHF
https://www.instagram.com/thegoodmischa/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1429 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: °°°nachtgeist°°°


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de