Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 07.12.2019, 06:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6889 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 456, 457, 458, 459, 460  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.11.2019, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 10763
Tolle Entwicklungen bei euch!

Bild

Ich muss mal eben meine Kinnlade einsammeln gehen. Hier sehen wir: MASSIG Neuwuchs.

Und der geht bis ca zur Färbekante wo die NHF hinreicht.

Ich bin nun seit ca 3 Jahren Färbefrei also sind es ca 36 cm NHF, das kommt also in etwa hin. Der Neuwuchs unten ist stark gelockt deswegen sieht es kürzer aus. Und das ist nur eine Stelle, ich hatte das gesamte Deckhaar hochgesteckt. :shock:

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2019, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1204
Krass, Gigglebug :shock: . Da hat sich das nicht-mehr-färben bei dir ja so richtig ausgezahlt, Hammer! BEi mir ändert sich da an Haarmenge nix im Vergleich zum Elumen, aber auch egal, dafür ist die NHF so schön facettenreich und steht mir besser zu Gesicht als das Rot :)

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 82 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kindheitstraumerfüllung: Langhaarmähne in Naturblond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2019, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 10763
Ja ich bin gerade auch dezent geschockt. Zumal das ganz sicher nicht da abgebrochen ist. Das sind alles Haare die so spitz zulaufende Enden haben. Also die wurden nie gekürzt, weder durch abbrechen noch durch schneiden.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2019, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 20:07
Beiträge: 88
Wohnort: Thüringen
Oh da mach ich doch mit. Es fällt mir gerade sehr schwer, meine NHF im Spiegel zu sehen und anzunehmen. Ich kann nur hoffen, dass sie mir so stehen wird, wie ich es mir erhoffe.
Hier noch ein paar Bilder um euch den aktuellen Stand zu zeigen :)

Bild

Bild

Demnächst wird es einen neuen Versuch geben, den Farbunterschied besser hervorzuheben. Durch den gesprühten Bayalage-Look fällt der Übergang zum Glück nicht allzu sehr auf.

_________________
1b F ii (10cm ohne Pony) Länge 82cm nach SSS
Spray blondiert
mein PP: trotz Blondierung mit KK und Splisstrimmer zum Steiß!? Ziel 120cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2019, 01:27 
Offline

Registriert: 16.11.2014, 00:55
Beiträge: 447
Das Neuwuchs-Bild gibt mir Hoffnung, dass mein ZU vielleicht doch wieder mehr wird :) (lese seit ca. 2010 hier mit und messe seitdem auch regelmäßig - stark geschädigt und mit Henna "geflickt" hatte ich ganze 10cm, ohne Henna so ca 8, und jetzt schon seit längerer Zeit um die 6cm), hab' meinen starken Taper bisher auf eine frühere HA-Phase und darauf, dass die Längen vielleicht doch deutlich geschädigter sind, als sie aussehen und sich anfühlen, geschoben.
Tatsächlich hört das sehr durchsichtige aber ca. an der Stelle auf, an der die NHF ist, wenn ich den Kopf schräg lege, um es mir anzusehen.


Apropos NHF: ist inzwischen, je nach Stelle am Kopf, ca. auf Ohr-Oberkante oder Ohr-Mitte, es tauchen immer mal wieder ein paar neue weiße Haare auf, die gefühlt doppelt so dick (gut, das ist auch nicht ganz so schwierig), vor allem aber doppelt so störrisch sind :mrgreen:. Der ehemalige Pony wird immer mal ein bisschen getrimmt und ist deswegen fast blondierungsfrei; die NHF geht dort lang gezogen bis zur Nasenspitze.
Kürzer als BSL möchte ich nicht mehr schneiden, eigentlich auch nicht kürzer als Taille, somit werde ich wohl noch eine Weile mehrfarbig leben, mein monatliches Wachstum liegt zwischen 0,5 und 1cm.
Immerhin ist der grünblaue Balken, wegen dem ich sie so ungern offen trage oder irgendwo zeige, inzwischen gut richtig Dutt unterwegs, zum Teil sogar schon drin.

_________________
1c - 2b F 6,4cm, irgendwas ü80cm SSS
NHF wächst raus
Meine Bilder? Bitte nicht außerhalb des LHN.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2019, 10:26 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1777
Ich habe alte Fotos gefunden....

Krass, wie absolut abartig scheiße die gefärbten Haare bei mir aussahen.
Mit Chemie: tote, überhaupt nicht zu meinem Typ passende, eintönige Farbe (obwohl ich mich eigentlich eng an meine NHF gehalten habe, bestenfalls ein, zwei Nuancen dunkler gefärbt habe.
Von (teuren und als Färbeexperten geltende) Friseuren für teuer Geld gefärbte Haare mit aufgemalten Farbakzente wirkten..... nun ja: tot, eintönig, aufgemalt, unnatürlich, seltsam. Obwohl die Friseure Steinn und Bein geschworen haben, aschige Töne zu färben, immer irgendwie unpassend rötlich schimmernd.
Mit Drogeriefarben noch toter, stumpfer, unnatürlicher. Initial weniger rötlich, wusch sich dann aber auch über irgendwas rötlich Schimmerndes aus.
Furchtbar.

Mit PHFs: Farbe etwas lebendiger wirkend, da die PHFs von den Grauen weniger gut angenommen wurden und sich so eine Strähnung ergab. Aber unmöglich, einen dauerhaften Aschton hinzubekommen. Schnell nach dem Färben schimmerte es wieder rötlich.
Obwohl ich als "asch"- bezeichnete PHFs benutzte, mich mit Stoppuhr und Thermometer an die Vorgaben zur Vermeidung von Rottönen hielt.
Haare nach dem Färben kurzfristig zwar glänzend und satt wirkend. Mittel- und langfrsitig aber zuppelig, strohig, trocken.
Und viel Haarbruch. Haare bröselten nach einen Weile nur so weg (viel schlimmer als mit Chemiefarbe)


Meine NHF vorher und nachher (dunkelaschblond, seit meinem 41.LJ zunehmend versilbernd): Lebendig, perfekt zu meinem Typ passend, beste Haarqualität.

Eine schöne Bestätigung meiner Entscheidug, nicht mehr zu färben

Edit: Fehler und Ergänzung


Zuletzt geändert von niq am 21.11.2019, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2019, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 430
Wohnort: Österreich
Hahaha Niq, genau das!
Immer wenn jemand meint, dass die Blondies doch so schön waren, schau ich mir das 1. Foto in meinem Rauswachsen-Album an und weiss es besser.

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017
PP http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=31967


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2019, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 2777
Bild
Mit indirektem Licht^^
Bild
Hier im Licht, quasi die paar Funken Tageslicht, die man aktuell so bekommt

Das sind jetzt knapp über fünf Monate ohne Farbe und ich bin sehr glücklich mit der Entscheidung. Der Übergang ist sanft und ich finde, dass es gut zusammenpasst.

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 61cm SSS
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL und NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2019, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3701
Wohnort: Schweiz
Ich hab auch einen spannenden Vergleich gefunden.
Das erste Foto ist VOR dem rauswachsen lassen und das 2. nach ca. 4 Monaten.

Mir gefällt die NHF zu Augen und Gesicht sooo viel besser!
Bild

Bild

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2019, 20:38 
Offline

Registriert: 23.09.2017, 23:57
Beiträge: 4
Bitte schön: 1 x moralische Unterstützung :)

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es ein langer Weg ist und man manchmal kurz davor ist, aufzugeben. Aber: Halte durch, es lohnt sich! Bei mir war es nach einem Jahr echt ok, weil das Haar unterschiedlich schnell wächst und der Übergang von Farbe zu Natur weicher wurde :)

Allerdings ist es bei mir gerade anders herum. Ich habe jetzt über 5 Jahre meine natürliche Haarfarbe getragen und sie nervt mich dermaßen! Falls mir jemand bei meinem Problem helfen kann:

"Nicht toxische Haarfarbe Blond gesucht"

wäre ich super happy!

Liebe Grüße und Durchhaltevermögen :)

Melanie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.11.2019, 11:11 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1777
sieht echt toll aus, Eilletts :gut:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.11.2019, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 21:01
Beiträge: 153
@Eilletts find ich auch, deine NHF sieht viel viel stimmiger aus!

Ich bin jetzt bei ca. 50% NFH und 50% Farbe (davon 1:1 Henna und Chemie) angekommen und mach auch echt drei Kreuze, wenn ich zumindest die Chemieenden los bin. Seit Herbst filzen die noch viel mehr als sonst schon. Während mit dem NHF-Teil noch alles super ist, hab ich in den Längen nach drei mal atmen schon wieder 5 unfreiwillige Dreadlocks.

Bild
IRL sind sie nicht ganz so lang, aber man kann das Farbverhältnis ganz gut erkennen (und wahrscheinlich auch den Qualitätsunterschied :lol: )

_________________
1a/b F ii Midback - Ziel: tiefe Taille/Hosenbund (88) - färbefrei seit 9/17 - PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.12.2019, 11:29 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1777
nnyx, was für eine atemberaubende NHF :verliebt:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2019, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2011, 15:57
Beiträge: 2410
Heute bin ich 6 Monate färbefrei :) .
Von hinten ist noch nicht allzu viel zu sehen.
Bild
Bild
Bild

Von vorne sieht man da schon mehr.
Bild
Bild

Und einmal von oben der Nhf Ansatz.
Bild
Bild
Bild

_________________
Typ: 2b-cFi
Länge: 71,0 cm
ZU: 5,6 cm
letzte Färbung 05.06.2019


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2019, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2619
Wohnort: Nähe FFM
Oh das sieht schon sehr viel versprechend aus! :verliebt:

_________________
2bF 7,5 97cm SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel: Klassik mit Färberesten
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6889 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 456, 457, 458, 459, 460  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de