Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.08.2022, 19:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7030 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 469  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2007, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:35
Beiträge: 509
Ich bin auch dabei, meine Naturfarbe herauswachsen zu lassen. Da ist allerdings schon recht viel weiss dazwischen. Ich weiss noch nicht, ob ich da auf Dauer schon dazu stehen kann. Mal abwarten... Noch stehe ich aber ganz am Anfang, der Ansatz ist etwa 3 cm...

_________________
SSS 65 cm, 3aMii

When women are depressed, they either eat or go shopping. Men invade another country. Elaine Boosler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2007, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007, 01:04
Beiträge: 157
Wohnort: im tiefsten Ostallgäu
ZU: 13cm
...und noch eine im club....
bin nach sechzehn jahren färbe-exzesse nun bei pechschwarz gelandet. muß aber auch rauswachsen lassen, es geht nimmer und ich mag auch nimmer!
nur, schwarze haare und ein blonder ansatz sieht auf dauer ziemlich saublöd aus.
ich habe mir auch schon überlegt, ob ich mir nur noch den oberkopf um den scheitel rum in terra-braun färben soll, während der rest einfach wächst? weil man frisurentechnisch eh nur den scheitel bei mir sieht. hat sonst jemand ne anregung? ich kann doch net drei jahre wie ein zebra rumlaufen.... :roll:

_________________
Haartyp:1b im Deckhaar, 2b unten drin. M iii // ZU 14cm (inklusive Pony)
Länge nach SSS:87cm (September2021)
NHF:mittelkupferblond
Ziel: mind. Classic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2007, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:56
Beiträge: 13095
Wohnort: Nähe Darmstadt
Haartyp: 1a F
ZU: 5,5 cm
Welche Frisur trägst du denn, daß man nur den Scheitel sieht?

Du kannst natürlich mit PHF den Ansatz/Scheitel nachfärben, das wird aber mit der Zeit auch immer etwas dunkler. Andererseits könnten die Längen mit der Zeit etwas heller werden. Mit Ölkuren geht vielleicht noch zusätzlich etwas Farbe raus. Willst du nur vom Schwarz weg oder ganz deine Naturfarbe wieder kriegen? :wink:

_________________
Start: Pixie - Schulter: 40 cm - CBL: 45 cm - Aktuell: 49,9 cm - APL: 54 cm - BSL: 62 cm - MB: 69 cm - Ziel: Taille: 74 cm

Bea:14+3 * Jetzt wird's lang - trotz Haarausfall!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2007, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007, 01:04
Beiträge: 157
Wohnort: im tiefsten Ostallgäu
ZU: 13cm
tja,
eigentlich würde ich am liebsten meine naturfarbe rauswachsen lassen. ist aber seehr krass.
ich trage immer brav seitenscheitel, dutt, oder irgendwie verflochten. also, weitere ansätze als oberkopf sieht man eigentlich nie...
ich habe schon lange jede hoffnung auf verblassen aufgegeben, dazu sind meine längen zu oft irgendwie dunkel überfärbt worden.
färbe jetzt schon seit ca nem halben jahr die ansätze nur mit phf nach, ist mir allerdings immer noch zu chemisch. zumindest die, die ich kenne, ausprobiert habe und die mein blondes haar auf braun färben können....
ist echt saublöd.... :(

_________________
Haartyp:1b im Deckhaar, 2b unten drin. M iii // ZU 14cm (inklusive Pony)
Länge nach SSS:87cm (September2021)
NHF:mittelkupferblond
Ziel: mind. Classic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.10.2007, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2007, 19:58
Beiträge: 314
Wohnort: Schweiz
... und ich hab so in etwa das Umgekehrte mit dem Blond in den Längen und meinem ca. 3cm - dunkelblonden Ansatz!

Eine Möglichkeit wäre aber auch den blonden Ansatz mit nicht zu dunklen Strähnen anzugleichen? Wie ist denn Dein Blondton?

LG

_________________
1b M ii 59cm SSS
Blondiert
Ziel: BSL und stufenlos, dann Midback


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.10.2007, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007, 01:04
Beiträge: 157
Wohnort: im tiefsten Ostallgäu
ZU: 13cm
naja, so blondiert wie du war ich auch viele jahre lang. meine jetzige farbe ist das ergebnis des versuchs, das helle blond an natur anzupassen. dann wurde es immer dunkler...
ich weiß schon ein paar möglichkeiten, wie du das blondierte dunkler bekommen könntest, ohne daß grün oder grau rauskommt. vorsicht...ich sprech aus üblen erfahrungen....
aber für das erste angleichen kann ich dir derweil nur chemische farben vorschlagen, weil ich mich nie mit phf an so hell blondiertes haar rangetraut habe.
es gäbe nutrisse " goldbraun ". geht relativ hell an, und wird nicht grün.
wenn dir das zu brenzlig ist, versuch ne strähne mit einer intensivtönung in honigblond oder goldblond.
nur niemals perlmutt-, asch- oder reine naturtöne draufhauen....immer, egal was du tust, immer gold-, honigtöne! das verhindert, das grau oder grün in den blondierten längen rauskommt. und probesträhnen nicht vergessen....
wenn dann der gold- oder honigton sehr von deinem naturblond abweicht, dann würde ich für die übergangszeit passende strähnchen machen lassen, und die über die zeit immer spärlicher werden lassen.
das wäre das. was ich an deiner stelle tun würde..

_________________
Haartyp:1b im Deckhaar, 2b unten drin. M iii // ZU 14cm (inklusive Pony)
Länge nach SSS:87cm (September2021)
NHF:mittelkupferblond
Ziel: mind. Classic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.10.2007, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 16:46
Beiträge: 2904
ich kann Talila nur zustimmen, würde das selbe raten, wenn mit PHF oder ähnlichem nix klappt. goldige töne werden auch nicht so hässlich wenn sie verblassen und das werden sie, also auch keine panik haben, wenns auf anhieb etwas zu dunkel wird.

LG

_________________
Typ: 1c Fii
Whenever you fail in life, whenever you fall, stand up and try again, it's never too late to start again :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.10.2007, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2007, 21:07
Beiträge: 28
Wohnort: Nähe Heidelberg
Ich auch!!! Auf meinem Avatar hab ich noch lila Haare, jetzt sind sie aber dunkelbraun gefärbt und bis auf einen cm Ansatz mit Rotschimmer. Will meinen Naturton zurück. Ich glaube das ist hellbraun, aber es sieht jetzt schon blöd aus. Wie wird das wohl aussehen, wenn die Farbe ausbleicht und der Ansatz noch mehr raus wächst. Ich kann dein Problem echt nachvollziehen!!! Mein Ponny wächst grad - Gott sei dank - nach, sah doof aus und jetzt dieses Regenbogen-Farbdrama!!! Was haltet ihr von so Reflexshampoo für braunes Haar?

Liebe Grüße von Skarpian!!

_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

Stand 26.06.2017 22.08.2017
- Farbe: Braun - 70 64 cm SSS - 7,8 cm ZU - 1b F/M ii
- Ziel: Taille, Naturhaarfarbe und gesund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.10.2007, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 16:46
Beiträge: 2904
@skarpian

also reflexshampoos haben bei mir weder in braun noch in rot was gebracht, ich fand die für blondes haar immer am besten was das verstärken von glanz und der schönheit des farbtons angeht (hatte auch welche ohne silikon, damit war ich damals auch zufrieden, falls ihr denkt, es lag am silikon ^^).

du willst ja das rot raus haben, dann würd ich sogar eher ein shampoo für blondes haar probieren, weil das oft gelb und rottöne abschwächt (durch silberfarbpigmente etc.) und das bringt glaub ich mehr, als eins für braunes haar, wo oft noch rote farbpigmente mit drin sind. das von guhl soll super sein (hab ich jetzt schon öfter gehört, dass das aus einem orangigen blond ein hübsches hellblond macht, müsste ja dann auch rotneutralisierend bei dir wirken), aber ich weiß nicht wie das jetzt mit der neuen rezeptur ist... silikon drin oder nicht.. keine ahnung.

ansonsten: reéll'e und balea haben blondshampoo, reéll'e hat ne ganze blondserie (wie das bei balea ist, weiß ich leider nicht), aber wenn du's doch mal mit braunshampoo probieren willst, das haben die von reéll'e auch. guck mal hier:

http://www.reelle.de

was jetzt mehr bringt und obs wirklich das rot stark genug abschwächen kann, weiß ich leider nicht. aber ein versuch wär's bestimmt wert. ansonsten... naja mit PHF geht das lila möglicherweise nicht weg, aber das weiß ich leider auch nicht.

LG

_________________
Typ: 1c Fii
Whenever you fail in life, whenever you fall, stand up and try again, it's never too late to start again :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2007, 21:07
Beiträge: 28
Wohnort: Nähe Heidelberg
@Gillian

Danke für die promte Antwort. Das mit dem Blond-Shampoo würd ich ja ganz gern probieren. Aber da hab ich erst noch ne blöde Frage vorher: Ich hatte vor dem "alles muss violett werden" meine blond, blond, blond Fase. Also alles blond gesträhnt. Beim rot färben wurden aber alle Haare trotz dunkler und gaaaanz heller Strähnen einheitlich rot und schön, dann beim nächsten Färben lila und jetzt braun. Wenn ich jetzt das rot mit Blondshampoo raus ziehe (so gut es geht), geht auch das braun weg? oder bleibt das braun drin? Nicht das das scheckig wird! und gar blonde (dunkel blond) Flecken raus kommen!!!!

:oops:

_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

Stand 26.06.2017 22.08.2017
- Farbe: Braun - 70 64 cm SSS - 7,8 cm ZU - 1b F/M ii
- Ziel: Taille, Naturhaarfarbe und gesund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2007, 13:37
Beiträge: 891
Wohnort: Berlin
@skarpian:

An Deiner Stelle wuerde ich versuchen, auf sanfte Art soviel Farbe wie moeglich rauszuziehen und dann je nach Ergebnis die Farbe mit PHF oder einer Toenung der Farbe Deines Ansatzes anzugleichen.

Mit sanft meine ich vorm Haarewaschen eine Kur und diese etwas laenger einwirken lassen. Meiner Erfahrung nach wirken z.B. Sante Brilliant Care und Joghurt (ich nahm Yofu) farbziehend.

Ah! Es gibt sogar einen Thread dazu ^^

_________________
1bFii | ZU: 6,8cm | SSS ~ 106cm (classic) | TB
Color: blue, turquois, green


close the world, open the next.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2007, 21:07
Beiträge: 28
Wohnort: Nähe Heidelberg
@nemesis

war ich schon, aber da bleibt ja noch das gleiche Problem (ich kenn mich nicht aus, vielleicht kann das ja gar nicht passieren) : da ja vorher blond war, kann das beim dunkle Farbe raus ziehen passieren, dass das blond in Flecken raus kommt? Ich hab sie ja jetzt braun gefärbt und hab wie ich glaube hellbraune Haare. Wenn ich jetzt das rot UND braun raus ziehe, dann sind sie doch wieder blond? oder dreckig fleckig hell braun oder so. Kann das überhaupt passieren? Und ich hab ja gelesen dass bei vielen das mit dem Farbe rausziehen gar nicht klappt.

Ganz lieb dass ihr alle so schnell antwortet!!!!
:P

_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

Stand 26.06.2017 22.08.2017
- Farbe: Braun - 70 64 cm SSS - 7,8 cm ZU - 1b F/M ii
- Ziel: Taille, Naturhaarfarbe und gesund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2007, 13:37
Beiträge: 891
Wohnort: Berlin
@skarpian:

Ich denke, man kann nicht genau vorhersagen, was dabei rauskommt, wenn Du's versuchst. Wenn Du's genau(er) wissen moechtest, frag den Friseur Deines Vertauens, diese Zunft kennt sich mir Farben meist relativ gut aus ;). Wenn bei Dir keins von den hier beliebten Mitteln Farbe zieht, freuen sich die Haare immerhin ueber eine Kur.

_________________
1bFii | ZU: 6,8cm | SSS ~ 106cm (classic) | TB
Color: blue, turquois, green


close the world, open the next.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 16:46
Beiträge: 2904
naja ein frisör kann das auch nicht immer 100%ig sagen, weil das eben drauf ankommt, wie die haare sich im bezug auf farbe verhalten. meine nehmen farbe gut an und geben sie genauso gern wieder ab :roll:

ich denk aber nicht, dass da wieder blond bei rauskommt, das sollte wirklich nicht passieren. das rot sollte lediglich abgeschwächt werden. das blondshampoo ist ja nicht da, um farbe zu ziehen, sondern um durch andere farbpigmente das rot auszugleichen, sollte also nix mit dem braun anstellen. es gibt zwar auch spülungen und kuren für blondes haar mit leicht aufhellender wirkung, aber das steht dann auch drauf, das brauchst du dann ja nicht zu benutzen :-)

ansonsten --> silbertönung oder sowas und dann hellbraun übertönen. das rot muss aber wirklich erst weg, bevor das greift, weil hellbraun deckt rot/lila nicht ab. man könnte auch aufhellen und dann braun überfärben, aber das ist sicher nicht die schonendste lösung, aber die schnellste und farbtechnisch sicherste. dunkler färben geht halt auch... aber dann sind sie ja zu dunkel, also... entweder so probieren das rot zu neutralisieren, oder es muss rauswachsen, weil aufhellen willst du sicher nicht.

LG

_________________
Typ: 1c Fii
Whenever you fail in life, whenever you fall, stand up and try again, it's never too late to start again :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2007, 21:07
Beiträge: 28
Wohnort: Nähe Heidelberg
alles klar!
Jetzt mach ich mal alles was ihr sagt und kauf mir die Sante Brilliant Care und zieh mal meine Farbe so gut es geht raus (wo kann ich die denn bekommen? ich will aber nicht wochen auf ne Lieferung warten müssen!!) und dann versuch ich mal mit dem Blondshampoo den Rest rot zu überdecken oder wie auch immer. Und dann geb ich euch mal detaillierte Infos zum Resultat.[/b]

_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

Stand 26.06.2017 22.08.2017
- Farbe: Braun - 70 64 cm SSS - 7,8 cm ZU - 1b F/M ii
- Ziel: Taille, Naturhaarfarbe und gesund


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7030 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 469  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de