Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 12.07.2020, 19:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6936 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 458, 459, 460, 461, 462, 463  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.04.2020, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5322
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Hallo Elandia,
dann viel Erfolg beim Rauswachsen lassen. Die ersten Cm sind immer am Schwierigsten, finde ich. Da habe ich echte Sinnkrisen gehabt... :roll: Aber hier findest du überall Unterstützung.

_________________
1c bis 2aFi, 5.5 cm, 61 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.04.2020, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2020, 17:18
Beiträge: 86
@Sally78 Vielen Dank.
Hab vorhin mal in alten Fotos gestöbert. Da hatte ich es schon einmal (vor gefühlt tausend Jahren) auf gut 9 cm geschafft. Allerdings nicht absichtlich, sondern wohl eher wegen Färbefaulheit. Sieht nicht so toll aus. Aber da muss ich halt durch. Diesmal will ich es ja von mir aus.
Werde mir wohl ab und zu was von Schatzis Haarwässerchen abzweigen, vielleicht geht's dann schneller!? :wink:

_________________
1bF/Mii(7cm) SSS 63cm (04/2020)
Ziel: NHF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2020, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 3319
Such mal nach "Inversion Method", vielleicht ist das ja was für dich ;) Ansonsten kann ich am Kopf entlang flechten empfehlen. Damit versteckt man seinen Ansatz nicht, sondern zeigt ihn stolz her (jawoll) und man bekommt sehr schnell schicke Farbspiele, wie bei fraukakao auf der vorherigen Seite. Und es wird wirklich mit jedem Monat einfacher. Oh und Sommer ist perfekt für Blond zu NHF - du könntest dein Weathering (ausbleichen durch Sonne) forcieren (z.B. immer im prallen Sonnenschein trocknen lassen), dann hättest du in ein paar Monaten hübsche Strähnchen im Übergang.

(Was will ich eigentlich in diesem Thread? Ich verschwinde mal wieder... Färbe schließlich fleißig *hust*)

_________________
BildFeenhaar| Locken | Taille?
~ WP für Kleine Größen ~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2020, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2020, 17:18
Beiträge: 86
@ Tallulah
Vielen Dank für die Tipps...auch wenn du wahrscheinlich aus dem Thread schon wieder "geflohen" bist.

Auf das natürliche Ausbleichen durch die Sonne hoffe ich auch. Kann mich noch an die ungefärbten Zeiten erinnern, da war ich im Sommer immer ziemlich hell aufm Kopp.
Vielleicht helfe ich ja mit ein paar Naturmittelchen nach. Zitronensaft? Kamillentee? Alles auf den Ansatz packen, ab in die Sonne und dann nochmal waschen und wieder in die Sonne. Mmm klingt bissel übertrieben...aber wenn's schee macht. :wink:

_________________
1bF/Mii(7cm) SSS 63cm (04/2020)
Ziel: NHF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2020, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 3319
Zitronensaft kann helfen, aber auch sehr austrocknend wirken. Da musst du schauen, dass du deine blondierten Längen nicht zu sehr strapazierst. Ich hab das mal eine Weile lang mit so einem Sprühwasser (so Thermalzeugs) gemacht. Das hatte auch schon einen Effekt, allerdings auch Richtung austrocknen. Aber da kann man ja gegenpflegen. Ich wünsche dir viel Freude an den Untiefen des Forums :mrgreen:

_________________
BildFeenhaar| Locken | Taille?
~ WP für Kleine Größen ~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2020, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5322
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Zitronensaft ist sehr austrocknend. Auch verdünnt. Leidliche Erfahrung... :roll:
Ich glaube, es gibt hier auch irgendwo einen Thread zum Weathering(-fördern).

_________________
1c bis 2aFi, 5.5 cm, 61 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2020, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2020, 17:18
Beiträge: 86
Die nächsten Wochen lasse ich erstmal der Natur ihren Lauf und schaue was bei raus kommt.

_________________
1bF/Mii(7cm) SSS 63cm (04/2020)
Ziel: NHF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2020, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2020, 17:18
Beiträge: 86
Hallo ihr Lieben,
ich hab jetzt mal den Status meiner Haare dokumentiert.
Hier also meine Blondies nach frischer Wäsche und Lufttrocknung. Sehen schon irgendwie ziemlich trocken aus? Muss ich bissel mehr drauf achten.
Beim anderen Bild hab ich versucht den aktuellen Ansatz einzufangen. Liegt so zwischen 1,5 und 2 cm.

edit: Hab die Fotos hier mal rausgenommen. Neue gibt es dann in einem aktuelleren Beitrag.

_________________
1bF/Mii(7cm) SSS 63cm (04/2020)
Ziel: NHF


Zuletzt geändert von elandia am 09.05.2020, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2020, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 940
Wohnort: Köln
Zur Trockenheit: Soweit ich das auf dem Foto sehen kann, ist der Zustand total in Ordnung für blondierte Haare und nicht übermäßig trocken oder splissig. Andererseits: Es ist schwer, zu viel Feuchtigkeit zuzuführen :D Schaden tut's jedenfalls nicht.

Im Vergleich zu so einem hellen (gebleichten) Blondton sieht erstmal jede Naturhaarfarbe in den ersten Zentimetern "fast schwarz" oder "mausgrau" aus. Das gibt sich mit mehr Ansatzlänge, nur Mut und Geduld :) Es zahlt sich mit jedem cm mehr und mehr aus und der Lohn sind meist pflegeleichte Glänzehaare, die je nach Licht eine ganze Palette an Farbtönen annehmen können. Naturhaarfarbe ist auf jeden Fall was Besonderes :-)

Ich glaube der Zeitpunkt könnte kaum besser sein, zumindest wenn man keine blöden Kommentare von außen haben möchte, warum denn so viel Ansatz zu sehen sei.

Hattest du denn schonmal deine Naturhaarfarbe in länger? Vielleicht so als Motivation für dich selbst, wohin die Reise gehen soll?

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 53cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2020, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2020, 17:18
Beiträge: 86
@fraukakao
Vielen Dank fürs Feedback. Ja schlimm trocken sind sie nicht. Ich bin jetzt wohl nur etwas kritischer. Dabei bin ich doch erst ein paar Tage im LHN. :roll:

Bis ich 16 war hatte ich Naturhaarfarbe pur in allen Längen (von ganz kurz bis kinnlanger Bob und ab dann liess ich sie wachsen). Da ging es dann los mit roten und dunkelbraunen Strähnchen, dann kamen ein paar Blonde dazu (die Freundin meines Bruders war Friseurlehrling... :lol: ) und dann wurde nach und nach das blond immer mehr. Die letzten 15 Jahre war es dann immer so wie aktuell.

_________________
1bF/Mii(7cm) SSS 63cm (04/2020)
Ziel: NHF


Zuletzt geändert von elandia am 09.05.2020, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2020, 15:04 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 18:17
Beiträge: 6297
Meine Naturhaarfarbe.

*Bild raus*

Das Bild hab ich zugeschnitten - sodass die restlichen verbliebenen Hennalängen darauf nicht mehr zu sehen sind - sondern nur meine NHF.

_________________
1 c F i 3 ; BSL


Zuletzt geändert von Bernstein am 11.06.2020, 17:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2020, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 940
Wohnort: Köln
Woooow Bernstein, wie das in der Sonne leuchtet! :verliebt:

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 53cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2020, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 19:38
Beiträge: 3566
Wohnort: Am Hopfengarten links
Und wie schön sich die Silbernen integrieren. Echt schön, Bernstein.

_________________
1b(c)fii ZU ca. 8 cm, 95 cm SSS am 25.01.2020 nach Rückschnitt am 12.01.2020, vorher MO
100 cm am 24.05.2020
NHF: Mittelbraun mit vereinzelten Silberlingen
PHF: Khadi Rot seit 19.01.2020
Ziel: dichtere Längen, mehr Pflege


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.04.2020, 07:03 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 18:17
Beiträge: 6297
Danke :D

Den Facettenreichtum der NHF finde ich auch wunderbar :D
Henna hatte irgendwie sowas "Einheitliches", da war zwar auch Farbspiel drin, aber nicht so wie jetzt...

_________________
1 c F i 3 ; BSL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2020, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 3319
Das sieht wirklich schön aus, Bernstein. Henna hat dir auch wunderbar gestanden, aber deine NHF ist klasse und du wirst in den späteren Jahren keine schlimme Kante haben, wenn die Silberlinge mehr werden. Perfektes Timing also :)

_________________
BildFeenhaar| Locken | Taille?
~ WP für Kleine Größen ~


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6936 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 458, 459, 460, 461, 462, 463  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de