Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 03.02.2023, 13:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1404 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 94  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.09.2011, 01:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2011, 16:09
Beiträge: 290
Hi ihr Lieben,

ich bin ja immer noch mit mir am Hadern, ob ich meine Haare irgendwie bunt färben soll. Die directions stehen bei mir herum und ich will eigentlich schon seit Wochen meine Haare damit vollpampen :)

Andererseits hatte ich noch nie mein komplettes Deckhaar in einer knalligen Farbe. Irgendwie hab ich da doch ein wenig Bammel vor. Aber dann ist mir was unter die Augen gekommen...

Bild
Bild
Bild

[Quelle: Alle auf http://www.haircolorsideas.com/ ]

Irgendwie find ich die Idee total schön. Ich weiß nur nicht, wie ich es bewerkstelligen soll, zwei Farben in die Spitzen/Längen zu panschen, ohne dass es total bekloppt aussieht. Hat jemand Erfahrung damit? Vielleicht wissen die Friseure unter euch irgendwas dazu?

Tante Edith hat noch Quellen eingefügt.

_________________
1a F/M ii (7-8 cm?)
91 cm SSS
NHF mittel(asch)blond
Ziele:
66 - 70 - 77 - 84 - 90 - 99 - 110
Sidecut, Färbeleichen raus und klassisch golden


Zuletzt geändert von Minerva86 am 24.09.2011, 03:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2011, 02:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 16:46
Beiträge: 4860
Wohnort: Niedersachsen
Haartyp: 2c
ZU: 5,7 cm
Instagram: @julia_121280
Du hast zwei Möglichkeiten:
- Nackenhaare in einer Farbe tönen bzw. Foliensträhnen machen und Deckhaare in der andere Farbe tönen bzw. strähnen
oder
- Foliensträhnen mit zwei Farben auf einer Folie. Also die Ansätze und Längen mit der einen Farbe einstreichen und die Spitzen mit der anderen.
Die erste Möglichkeit ist natürlich einfacher.

Strähnen finde ich auch besser als ganze Farbblöcke.
Besonders wenn du das Deckhaar auslässt, fällt es mit Strähnen weicher ineinander und sieht nicht "abgehackt" aus. Aber das ist natürlich Geschmacksache.

Die Beispielfotos zeigen auch unterschiedliche Varianten.
Für das Ergebnis auf dem ersten Bild würde ich einfach breite Foliensträhnen machen.
Auf dem zweiten Bild sieht es nach einem blauen Undercolour aus und die Spitzen des Deckhaares sind pink.

Aber du musst bedenken, dass Directions sich verwaschen. Es kann also gut sein, dass du nach ein paar Wäschen nichts mehr von einem aufwändigen Strähnenbild siehst.

_________________
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2011, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2011, 16:09
Beiträge: 290
Danke für deine Antwort, katzemyrdin!

katzemyrdin hat geschrieben:
Aber du musst bedenken, dass Directions sich verwaschen. Es kann also gut sein, dass du nach ein paar Wäschen nichts mehr von einem aufwändigen Strähnenbild siehst.


Das ist der Grund, weshalb ich nicht schon viel eher zum Pinsel gegriffen habe *seufz*... Meine NHF ist mittelaschblond und eigentlich ist mein gesamtes Deckhaar hellblond gesträhnt/gefärbt. Wenn ich also Haare wasche, könnte ich wohl damit Probleme bekommen. Andererseits geht mir meine Haarfarbe jetzt schon ziemlich auf die Nerven.

Meinst du, die Techniken, die du beschrieben hast, könnte auch ein Laie? Denn eigentlich hatte ich vor, das selbst zu machen :)

_________________
1a F/M ii (7-8 cm?)
91 cm SSS
NHF mittel(asch)blond
Ziele:
66 - 70 - 77 - 84 - 90 - 99 - 110
Sidecut, Färbeleichen raus und klassisch golden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2011, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 19:43
Beiträge: 1724
Wohnort: Schleswig-Holstein
Es gibt auch noch die Möglichkeit nur die Spitzen zu tönen.
Ich trage es momentan... aber eben nur die ersten 3-5 cm um es mal zu testen. Ich weiß es ist ungleichmäßig und schief, aber beim ersten mal darf es das :lol:
Bild

Besonders in Frisuren finde ich das hübsch, weil es dann oft einen schönen Farbverlauf gibt ;)
Ich habe es mir von hier abgeschaut: http://www.violetlebeaux.com/2011/07/ho ... -gradient/

Da mein Rot mittlerweile recht ausgewaschen/weggetrimmt ist werde ich demnächst einen 2. Versuch Starten ;)

_________________
2aMC ???cm SSS ZU ?
länger als ein IKEAmaßband[x]
Wanderstroh


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2011, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2011, 16:09
Beiträge: 290
@Ainela: Hihi, gerade in Hochsteck- oder Flechtfrisuren muss die Farbe wohl unglaublich gut aussehen :) Hattest du denn Probleme, dass sich das restliche Haar mitgefärbt hatte?

Tante Edith sagt, dass das gerade bei roter Farbe doch sehr hartnäckig halten soll. Ich dachte mehr an blau-grün ;)

_________________
1a F/M ii (7-8 cm?)
91 cm SSS
NHF mittel(asch)blond
Ziele:
66 - 70 - 77 - 84 - 90 - 99 - 110
Sidecut, Färbeleichen raus und klassisch golden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2011, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 16:46
Beiträge: 4860
Wohnort: Niedersachsen
Haartyp: 2c
ZU: 5,7 cm
Instagram: @julia_121280
Minerva86 hat geschrieben:

Meinst du, die Techniken, die du beschrieben hast, könnte auch ein Laie? Denn eigentlich hatte ich vor, das selbst zu machen :)


Naja, wenn jemand hilft, geht es natürlich einfacher.

Wenn du wie Ainela nur die Spitzen in einer Farbe tönen möchtest, kriegst du das ohne Probleme hin.
Foliensträhnen am ganzen Kopf wird wohl nicht klappen.

Bei Ainela verwäscht es sich bestimmt nicht in die anderen Haare, weil sie ja nur die Spitzen getönt hat und wenn das shampoo vom Ansatz zu den Spitzen läuft, kriegen die Längen nichts ab. Nur, wenn man die Haare beim Waschen auf dem Kopf auftürmt und wild shampooniert bekommen die Längen was ab.

Bei Strähnen besteht eben die Gefahr, dass deine blonden Haare beim Waschen die Tönung annehmen oder zwei verschiedene Farben sich mischen, weil die getönten und ungetönten Partien (bzw. farblich verschieden getönte Partien) ja nebeneinanderliegen.

Auf blondierter Grundlage bleibt gerne ein Farbschimmer zurück, die Leuchtkraft der Farbe verschwindet, aber rEste bleiben hängen. Das musst du auch bedenken.

_________________
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2011, 20:04 
Offline

Registriert: 10.08.2011, 15:28
Beiträge: 1406
SSS in cm: 91
Haartyp: 1cFii
ZU: 6,3
-----

_________________
Meine Bilder bitte nicht zitieren, kopieren oder anderweitig verwenden!


Zuletzt geändert von Banshee am 12.12.2013, 23:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2011, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2011, 16:09
Beiträge: 290
Hihi, dunkle Haare hatte ich auch mal im Nacken - ich kann das nun aber wirklich gar nicht mehr sehen. Zum Glück ist da nicht mehr sooo viel von drin.
Mein Freund findet meine Idee übrigens doof :evil: wie gemein :evil:

_________________
1a F/M ii (7-8 cm?)
91 cm SSS
NHF mittel(asch)blond
Ziele:
66 - 70 - 77 - 84 - 90 - 99 - 110
Sidecut, Färbeleichen raus und klassisch golden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2011, 21:08 
Offline

Registriert: 10.08.2011, 15:28
Beiträge: 1406
SSS in cm: 91
Haartyp: 1cFii
ZU: 6,3
Also als Undercolor würde es mir auch nicht (mehr) gefallen.
Hatte vor den dunklen Spitzen auch mal Undercolor in rot. Sah 14 Tage "nett" aus und dann... :roll:

Ich finde den insgesamt ja dreifarbigen Effekt auf dem zweiten Bild ganz interessant. Für mich zwar zu bunt, aber gefällt mir persönlich von den drei Bildern am besten. Wirkt aber wahrscheinlich auch so gut, weil's lockige Haare sind.

Ich habe es damals übrigens einfach gemacht und meinen Freund nicht gefragt.
Ist ja schließlich mein Kopf und meine Kohle.
Mir gefällt auch nicht immer, was der mit seiner Rübe anstellt. :wink:

_________________
Meine Bilder bitte nicht zitieren, kopieren oder anderweitig verwenden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.09.2011, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2011, 16:09
Beiträge: 290
Ja, ... mir auch nicht. Und davon abhalten können wird er vermutlich nicht.. Wenn ich meine Prüfung durch hab, hab ich mir das verdient :D

_________________
1a F/M ii (7-8 cm?)
91 cm SSS
NHF mittel(asch)blond
Ziele:
66 - 70 - 77 - 84 - 90 - 99 - 110
Sidecut, Färbeleichen raus und klassisch golden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2011, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2009, 14:04
Beiträge: 202
Wohnort: Sachsen
Hm, ich klink mich hier mal ein, find das sehr interessant. Der Farbauftrag im Video sieht ja ganz machbar aus... Ich denke, so könnte man sich auch dezente Strähnchen machen, bei denen man nicht sieht, wenn sie rauswachsen.
Von daher wäre das für mich. Ich liebäugel auch mit etwas Farbe, möchte aber nicht gleich alles bunt...

_________________
2c ii M, dunkelbraun
Aktuell: zwischen BSL und Midback
Ziel: Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2011, 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 20:17
Beiträge: 111
Oh Mist, das gefällt mir auch ziemlich gut.. Ich will soo gerne einmal im Leben blaue Haare haben. Und als Studentin passt es noch irgendwie :D Also wenn nicht jetzt wann dann? :-p Aber ich hab Angst dass es doof wird. Dass die Farbe sich hässlich rauswäscht. Das ich irgendwann keine Lust mehr drauf hab.. Mit dieser Technik müsste man nicht so ewig die erschimmelten Spitzen rauwachswne lassen. Nur halbewig. Hm.. :)

Ja, sehr produktiv von mir :D Zur Technik hab ich leider keinen Rat. Bei dem Mädel im Video ist ja die dunklere Farbe longlastig, gell? Ist bei Rottönen natürlich einfacher zu finden als bei blau.

_________________
1cF/Mii dunkelblond
69cm SSS Stand Dezember 2011
1. Ziel: BSL [x]
Traumziel in der Ferne: gesunde, glänzende Taille :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2011, 02:24 
Offline

Registriert: 06.01.2008, 01:24
Beiträge: 2677
***Bitte Quellenangaben zu den Bildern im Eingangspost hinzufügen! LG Anthara***

_________________
Ich moderier hier nicht, ich gieße nur die Blumen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2011, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2010, 14:13
Beiträge: 7711
Banshee hat geschrieben:
Bei mir ist es keine "knallige" Farbe, aber nur Blond war mir nach Jahren auch zu langweilig.
Seit 2008 sieht es bei mir so aus:
Bild
und geknödelt
Bild

Im Moment ist es mir ein bißchen zuviel schwarz, aber so ganz ohne kann ich's mir auch nicht wieder vorstellen.
Ach ja, ich hatte auch die Kontur ums Gesicht herum schwarz, daher beim Knödelbild die Strähnen oben.
Bei mir hat es die Friseurin mit Foliensträhnen gemacht.


:helmut: das sieht toll aus! wie hast du denn die Strähnen vorn gemacht? und ist die Undercolor rausgewachsen oder hast du durchgehend unten einen Block gefärbt? mir schwebt diffus sowas im Kopf rum - ich geh jetzt mal gucken, ob och davon mehr Bildchen finde, das ist genau das, was ich will :D

Ah, übrigens mir gefällt das Bild mit grün unten am Besten und ich glaub, da sind einfach die Spitzen blondiert und komplett grün drüber gefärbt

_________________
1a-bMii SSS:94cm U:7cm
PP - abgeschlossen
NBNK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2011, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2009, 18:43
Beiträge: 32567
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
:shock: Aaaaaaargh, ich weiß schon wieso ich niiie in den Teil des Forums gucke :lol:

Minerva, pass aber bitte auf mit den blondierten Strähnen - darin hält sich die Farbe nämlich viel besser als in unbehandeltem Haar. Wollt ich nur mal einwerfen, nicht, dass sich hinterher jemand ärgert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1404 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 94  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de