Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 04.08.2020, 12:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1460 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 98  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.04.2008, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 13:27
Beiträge: 621
Wohnort: Niefern
So erging es mir ja auch beim zweiten Färben. Hatte da wohl auch zuviel vom Hellbraun erwischt und die Grauen wurden fast Orange.
Aber mit Dunkelbraun pur wurde es wirklich klasse, denke beim nächsten Mal werde ich gleich nur Dunkelbraun anrühren, allerdings verwende ich da nur Wasser und sonst nichts.
Kann dir nur empfehlen gleich mit Dunkelbraun darüberzufärben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.04.2008, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2007, 21:54
Beiträge: 3009
Ich habe heute nochmal eine Braunmischung die ich rumstehen hatte genommen - es ist nur dunkler, nicht weniger orange geworden.
Werde mir jetzt wohl also noch das Dunkelbraun bestellen und hoffen. Eigentlich will ich ja von dem so dunklen runter, aber scheckig bringt mir ja auch nichts.

_________________
| Nach Riesenschnitt August '19 wieder zurück zu Midback/Taille|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Hallöchen
BeitragVerfasst: 04.08.2008, 17:52 
Offline

Registriert: 04.03.2008, 16:30
Beiträge: 3
Wohnort: Salzburg
ich verfolge euer Forum nun seit Langem, aber dies ist nun mein erster Beitrag...ich weiß, das sagt so jeder :D
Aber ich brauch dringend Rat von euch Experten.
Ich färbe mir meine Haare nun schon seit zig Jahren, hab Haare, die sehr schlecht Farbe annehmen und die einzige Intensivtönung, die mein Haar angenommen hat, waren die Poly Country Colours. Mit denen war ich sehr zufrieden, bis auf den schlimmen Haarausfall direkt nach dem Färben. Meine dicken Haaren waren nur noch die Hälfte wert... dann hab ich die Inics betrachtet und siehe da - im Entwickler stehen Dimeticone ---> genau dass, was am Schädlichsten ist...und so bin ich Anfang des Jahres auf Henna umgestiegen. Zuerst Logona, wobei mich die Farbe nicht ganz überzeugt hat, mittlerweile hab ich afrikanisches Henna aus Ägypten, Natur pur ohne chemische Zusatzstoffe. Die Farbe ist wunderschön, die Pflegewirkung ebenso. Was mich an und für sich stört ist, dass das Henna doch sehr grobkörnig ist und ich hab einfach Angst, dass die Haare dadurch brüchig werden.
Durch vieles Hin- und Hersurfen bin ich dann zu Khadi gekommen, da schwärmt ja ein jeder. Mein Haarausfall ist zwar durch das Weglassen der Silis sehr sehr viel geringer geworden, aber Amla soll ja super gegen Haarausfall und graue Haare sein.
Schwups und ich hab schon die erste Bestellung eingegeben. Jetzt bin ich stolze Besitzerin von Alma Pulver und von Henna-Alma Farbe. Meine Haare sollten aber rot bleiben und nicht ins Dunkelbraun wechseln. Ich bin ein sehr heller Typ und rot steht hellen Frauchen ja besser :P
Daher meine Frage, färbt das Henna-Alma wirklich so braun-rot? Und ... hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Alma-Pulver als Conditioner?
Vielen Dank für ein paar Tipps :)
Und liebe Grüße aus dem Ösi-Land


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2008, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 13:27
Beiträge: 621
Wohnort: Niefern
Zu Amla-Pulver pur kann ich was sagen, glaub da hatte ich auch schonmal darüber berichtet.
Pur habe ich es einmal verwendet, war sehr schwierig wieder auszuwaschen und hat meine braunen Haare etwas aufgehellt, was mir nicht so gefallen hat. Deshalb mische ich es nur noch minimal beim Färben dazu. Nehme sowieso die Hell- und Dunkelbraunfarbe welche etwas Amla drin haben. Bisher immer gute Ergebnisse. ;-)
Mit dem Amlaöl jedoch, da bin ich zufrieden. Mehr graue sind es bisher nicht geworden. Ob es allerdings am Öl liegt. ;-))))) Das lassen wir mal dahingestellt. ;-)
Die Henna-Amla-Farbe, die soll einen Rotton färben. Aber frage doch einfach per Email bei Khadi direkt an. Da bekommst du meist unverzüglich Auskunft.
Viel Erfolg bei deinen Färbeversuchen.
Grüßle
Laura


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.08.2008, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2008, 21:36
Beiträge: 5884
Wohnort: Nordlicht
Bei der Henna-Amla Farbe steht ja, dass es um so roter wird, je heller die Ausgangsfarbe ist.
Ich möchte das auch gerne mal ausprobieren...muss wohl doch mal bestellen.

Obwohl ich mich frage, ob die Konsitenz bei den Dosen genau die gleiche ist, wie die Papppackungen?
Weiß das jemand? Die Dosen hat anscheinend noch niemand pur angerührt oder?

_________________
Wenn man mit der Mehrheit einer Meinung ist, wird es Zeit, innezuhalten und nachzudenken.
Mark Twain


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Amla Pulver
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 07:37 
Offline

Registriert: 04.03.2008, 16:30
Beiträge: 3
Wohnort: Salzburg
ich habs heute morgen probiert, das Amla Pulver als Conditioner. Gestern wie in der Beschreibung von Khadi angerührt. Geruch haut mich nicht um, ist aber um einiges weniger intensiv als Henna. Die Konsistenz ist viel viel feiner, also überhaupt nicht so körnig, dass die Körner nach dem Auswaschen auf dem Haar kleben bleiben. Einwirkzeit ca. 10 min., die Haare haben sich nach dem Waschen sehr gepflegt und sauber angefühlt, aber irgendwie habe ich nicht den versprochenen Glanz, der im Internet so angekündigt wurde. Ich werde es weiterhin ausprobieren, aber ganz so überzeugt bin ich nicht davon, denn so, wie die Haare heute glänzen, glänzen sie auch mit anderen NK-Shampoos und Spülungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2008, 21:36
Beiträge: 5884
Wohnort: Nordlicht
Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Du hast die Henna-Amla-Farbe probiert?
Zum Färben?

Oder hast du mit Amla die Haare gewaschen? 10 Minuten wäre für Färben ja etwas kurz, aber eigentlich geht es hier ja ums Färben.

Ich frag nur, weil ich die Kräuterwäsche auch noch ausprobieren will.

_________________
Wenn man mit der Mehrheit einer Meinung ist, wird es Zeit, innezuhalten und nachzudenken.
Mark Twain


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Conditioner
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 20:51 
Offline

Registriert: 04.03.2008, 16:30
Beiträge: 3
Wohnort: Salzburg
nein, ich habe Alma nicht zum Färben sondern als Condi ausprobiert. Denn den sollte man ja nur 10 min. einwirken. Anscheinend werden damit genau wie mit dem Alma-Öl die Grauen Haare weniger und durch den hohen Vitamin-C Gehalt sollten die Haare auch wunderschön glänzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2008, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2008, 21:36
Beiträge: 5884
Wohnort: Nordlicht
Ich habe gestern gefärbt mit Khadi Henna und Amla.
Irgendwie hat es mehr getropft als das Sante. Kann aber auch sein, dass es an mir lang.
Die Farbe geht eher ins Orangene. Es ließ sich super auswaschen und die Haare fühlen sich total gepflegt und seidig an.

Von daher kann ich es nur empfehlene. Mir könnte der Farbton ein bißchen mehr ins Intensivrote gehen, aber dafür kann die PHF ja nix.

_________________
Wenn man mit der Mehrheit einer Meinung ist, wird es Zeit, innezuhalten und nachzudenken.
Mark Twain


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.2008, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 13:27
Beiträge: 621
Wohnort: Niefern
Vielleicht lag das am Amla, dass die Farbe eher ins orangene geht. Denn Amla hellt auf, zumindest bei mir.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: wegen khadi dunkelbraun...frage
BeitragVerfasst: 23.04.2009, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2009, 08:22
Beiträge: 3
Wohnort: Wien
was steht denn auf der packung ab welcher naturhaarfarbe man dunkelbraun nehmen kann? ich bin nämlich dunkelblond, straßenköterblond und suche ein phf die mir das haar mittel-vorzugsweise dunkelbraun färbt! könnt ihr mir helfen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2009, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2009, 13:42
Beiträge: 31
Ich habe mir erst heute morgen wieder Khadi PHF bestellt. Die ist einfach einmahlig von der Konsistenz und vom Auftragen her!!!!! :lol:

Diesmal werde ich vorpigmentieren mit Henna und dann Indigo drüber. Momentan wäscht sich nur Indigo ziemlich schnell raus bei mir :-/ Hoffe, dass es nun durch die Vorpigmentierung doch länger hält.

_________________
Typ: 2aFii
Farbe: Schokobraun (mit Chemie gefärbt)
Länge: Schulterblatt
Ziel: Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2009, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 13:27
Beiträge: 621
Wohnort: Niefern
@Emily_The_Strange
Genaue Infos welchen Farbton du nehmen kannst, erhälst du direkt beim Versender von Khadi. Ich hatte da auch eine umgehende, sehr hilfreiche Beratung per Mail.
Grüßle
Laura


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2009, 14:35 
Offline

Registriert: 15.04.2009, 11:10
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover
am samstag vormittag habe ich meinem freund die haare mit khadi-phf dunkelbraun gefärbt.
er hat ursprünglich dunkelbraunes, fast schwarzes haar mit schon recht vielen grauen drin.

ich habe eine packung pulver mit sehr heißem wasser und ein paar klecksen alverde haarspülung (aloe/hibiskus) angemischt, wobei ein schöne cremige konsistenz herauskam, die aussah wie pürierter spinat.

die beigelegten handschuhe (eher plastiktüten) sind furchtbar - beim auftragen haben sie sich blöd verzogen, was das ganze erschwerte - kauft euch also besser gumminhandschuhe die gut passen.

das auftragen war ansonsten super, eine packung reicht lange hin für bis auf die schulter reichendes lockiges haar, es blieb noch was übrig.

dann frischhaltefolie rumwickeln, handtuch rum und wolleschal rumgewickelt - sah sehr gut aus :lol: und zwei stunden einwirken lassen.

ließ sich sehr gut ausspülen und ich fand sie super gut deckend für eine phf - die grauen sind zwar nicht so dunkel, wie die originalen dunklen, aber schon sehr gut abgedeckt, im sonnenlicht schimmerten sie ein wenig gülden.

nun nach ein paar tagen sind sie noch schön nachgedunkelt und mal sehen, wielange die farbe hält.

nur eine frage noch dazu: mögt ihr den doch sehr intensiven geruch von einem schon länger liegenden heu/grashaufen? ich fand ihn eigenartig und mein freund fand ihn bedenklich … nach zwei tagen war es fast weg. nach der ersten wäsche danach kann man es aber auch immer noch erschnuppern … :roll: aber was tut man nicht alles fürs schöner sein :wink:

schöne grüße,
tina

_________________
2c M-C iii (Umfang 15cm mit Pony)
64 cm lang vom Wirbel am Hinterkopf gemessen,
dunkelblond mit Rotstich
mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.06.2009, 07:13 
heute morgen sitze ich hier mal wieder mit nem Khadi fladen auf dem kopf.....ganz simpel Henna pur mit einem großen klecks SBC :D


geplant sind 2 stunden einwirkzeit....habe ich mal zeit, mich durch das forum zu "arbeiten" :wink:


lg und allen ein prickelndes we, Carmen


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1460 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 98  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de