Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.01.2021, 08:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 296 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2012, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2012, 14:47
Beiträge: 7
Hab mich auch getraut dank der ganzen tollen Tipps hier!!!

Ziel: richtig tiefrot, Mischung aus Feuer und Granat? Immer schwer zu beschreiben...
Haut: hell, werde goldbraun im sommer aber auch beige-blass im Winter :cry:
Augen: blau mit grau

Orginalhaare: mmmh...dunkelblond bis hellbraun, helle in der Sonne ordentlich auf bis richtig blond, beide Elter sind allerdings schwarzhaarig :roll:

http://de.myalbum.com/index.php?m=fto&a ... y=6DCZ8XMC

Rund 1:
Logona Mahagoni und Henna Rot 50/50
nur heisses Wasser und etwas Spülung Sante SBC,
2 Std. drauf
Ergebnis...na ja:

http://de.myalbum.com/index.php?m=fto&a ... y=4WNVURFL

Runde 2:
Nochmal dasselbe aber mit Balsamico gestreckt, 2 Std.

Ergebnis..schon roter
http://de.myalbum.com/index.php?m=fto&a ... y=F8FJVOVW

RUNDE 3:
Esthertol extra rot (Aubern) und KHADI Henna Rot verteilt 2/3 und 1/3
heisses Wasser und ca. 100 ml Balsamico dunkel
ERGEBNIS: fett rot!

http://de.myalbum.com/index.php?m=fto&a ... y=MDLZH88F

Haare sind weich und fluffig :-)
hab ja naturwellen, kombi ist ganz gut finde ich


:lol:

_________________
Die mit den "weder-glatt-noch-lockig-Haaren" :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2012, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2012, 21:54
Beiträge: 216
Wohnort: TW
Endlich das Khadi-Henna gestestet, vorher war's Sante naturrot und Rest Direction inne Spitzen:


Bild

Dann:

1 Packung Henna Amla Jatropha
heißer Hagebuttentee
Alverde Feuchtigkeitskur
etwas Salz
Schuss Apfelessig

über Nacht drin gelassen und mit etwas Spülung ausgespült:


Bild

_________________
1bFii 7; SSS 99cm

Ziel: Gesunde Längen und von Rot zurück auf Asch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2012, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2011, 21:42
Beiträge: 488
Wohnort: Hamburg
Ich habe letzten Sonntag meine Haare mit Henné Natur Goldblond gefärbt.
Ich habe das Pulver ganz simpel mit heißem Wasser angerührt, mit behandschuhten Fingern aufgetragen und ca. 1.5 Stunden einwirken lassen. Ausgewaschen wurde es dann mit "Heymountain is good for you".

Ich habe leider kein Vorher-Foto, aber anhand meines Avatars könnt ihr es euch hoffentlich so halbwegs vorstellen :)

Auf jeden Fall gibt es ein Nachher-Foto:
Im Büro: http://imageshack.us/photo/my-images/53 ... 74317.jpg/
Draussen: http://imageshack.us/photo/my-images/29 ... 20113.jpg/

Der etwas stärkere rote Bereich in den Spitzen rührt von einem letzten Rest Directions Fire her.
Im Ganzen ist das Henna nun auch noch etwas nachgedunkelt. Es sieht noch etwas röter aus als direkt am Montag.

_________________
2bMii 101cm nach SSS 18. Oktober 2012
Klassisch und dann eine gerade Kante :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2012, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2010, 02:36
Beiträge: 448
Wohnort: Hamburg
Ich habe genau wie Merryann das Henné Natur Goldblond verwendet, doch statt nur mit heißem Wasser hab ich es mit Kamillentee angerührt und noch etwas Macadamianussöl (musste langsam weg) und die Phyto9 Tagescreme hinzugegeben. Ich habe das ganze ca. 1 1/5 - 2 Stunden einwirken lassen und dann mit Urtekram Kamille Shampoo ausgewaschen.

Auch ich habe leider kein Vorher Bild, denke aber auch, dass man auf dem Avatar recht gut sehen kann, wie sie vorher aussahen.

bei Tageslicht und indirektem Sonnenschein (er war da, aber nicht direkt auf meinem Haar *g*) http://i1264.photobucket.com/albums/jj4 ... CI1007.jpg

der Farbverlauf müsste daher kommen, dass ich in den unteren Längen und Spitzen noch blondierte Strähnchen habe und als erstes das Henna erst in die Spitzen getan hab und dann möglichst versucht, das ganze einigermaßen gleichmäßig auf dem Kopf bzw Haar zu verteilen.

_________________
Mein Haartyp: 1b Mii
Länge nach SSS: ~ 101 cm (01.11.2014), ~106 cm (07.11.2015)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2012, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2012, 18:25
Beiträge: 335
Wohnort: Mitteldeutschland
Khadi Henna, Amla und Jotropha.
Im Pony waren noch Reste meines schönen Chemierot, großteilig war er aber wieder braun (=nachgewachsen)
Letzte Woche wurde gefärbt: 1 EL Farbe, je 1 Spritzer Zitronensaft & Essigessenz, mit kochendem Wasser zu Brei gerührt.
Bild Bild

Über die restlichen Haare habe ich auch nochmal mit Khadi Nussbraun gefärbt (gleiche Mischung wie beim letzten Mal), sodass jetzt meine Naturhaarfarbe gemütlich nachwachsen kann.

_________________
90 SSS 1a?b?Mii 5,5 ZU - HA vorbei ! ! !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2013, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 22:41
Beiträge: 1952
Wohnort: Früher Marburg
Ich hab noch Henna Haare, will sie aber raus wachsen lassen und damit das ganze nicht zu schlimm aussieht, mache ich es mit Cassia und Henna.

100g Cassia
1 Teel. Henna
Soil Association Certified Organic Body Art Quality Henna

5g Amla Pulver

Etwas Zitronensaft

Das Ganze wird mit heißem Wasser angerührt und über Nacht stehen gelassen und am nächsten Tag wird einbalsamiert ;-)

_________________
98cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.05.2013, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2013, 08:32
Beiträge: 248
Mein erster Versuch:
Santa Mahagoni

Bild
So sahen meine Haare davor aus, schön viel Ansatz und 2 Chemie-Farben drinne.... welche Sünde mich auch immer da geritten hat :-(

Bild
Nach dem Färben (gefärbt am 3.5.): So gut es ging selbst ein Foto gemacht. *g*

Rezept:
1 Packung Sante Mahagoni
2 EL Joghurt
Kochendes Wasser
guter "Schuss" Spülung Alverde Farbbrillianz Spülung
-> gut 3 Stunden in den Haaren gelassen und mit Shampoo ausgespült

Am Freitag probier ich es nochmal mit Khadi reinem Hena und etwas Indigo zum abdunkeln.

_________________
2a/b M ii ~ kurz vor Taille~ dunkles rot-braun (Henna & Indigo)
Haarprojekt: Biene in rot mit Taillenlangen Haaren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2013, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2013, 08:32
Beiträge: 248
Zweiter Henna Versuch
Khadi reines Henna

Rezept:
100g reines Henna von Khadi
-> einen Tag vorher mit kochendem Apfelsaft angerührt und über Nacht stehen gelassen
-> vor dem Auftragen mit heißem Wasser und 2 EL Naturjoghurt auf eine angenehme Konsistenz gebracht
-> 4,5 Stunden Einwirkzeit und mit Alverde Farbbrillianz Spülung ausgewaschen

Vor dem Färben / nach dem Färben
Bild Bild
Auf dem zweiten Foto sind die Haare noch nicht ganz trocken.

_________________
2a/b M ii ~ kurz vor Taille~ dunkles rot-braun (Henna & Indigo)
Haarprojekt: Biene in rot mit Taillenlangen Haaren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2013, 18:56 
Logona braun-natur mit schwarzem Tee angerührt, 2 Std Einwirkzeit:

Bilder vom Hoster verschwunden.


Zuletzt geändert von Aenima am 26.04.2014, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2013, 17:35 
Offline

Registriert: 31.03.2012, 13:00
Beiträge: 184
Wohnort: Deutschland
Ich habe zwar schon blonde Haare, habe mir aber vor 2 Wochen trotzdem Henna Blond von Müller gekauft, um meine Haare zu pflegen.
Den Geruch von Henna habe ich wirklich vermisst (erinnert mich so an früher). 1 Stunde Einwirkzeit, mit heißem Wasser angerührt.
Ich bin mir nicht sicher, ob farblich ein Unterschied zu sehen ist, aber sie fühlen sich besser an.

Vorher:
Bild


Nachher:
Bild

_________________
Bild
Haartyp: 1a F ii
Haarlänge: 80cm nach SSS bei 176 cm
Haarfarbe: honigblond (NHF)
Ziele: Taille bei 82 cm, Hüfte bei 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2013, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 22:41
Beiträge: 1952
Wohnort: Früher Marburg
oh ja doch den Unterschied kann man klar sehen, dein Haar ist heller geworden. :)

_________________
98cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2013, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2012, 19:13
Beiträge: 30
Wohnort: Bodensee
Mal wieder aktualisieren:
Bild

Den Umstieg von Chemie auf PHF sieht man jetzt deutlich, ich mache aber auch nur Ansatz, Mischung aus 12g Hazel (natürliches Nussbraun), 6g Dunkelbraun von Khadi, Einwirkzeit 4 h. Trotz Spitzenpflege mit Kokosfett sieht man, dass die Struktur noch nicht optimal ist. Wird noch eine ganze Zeit dauern, bis die Chemie-Zotteln draussen sind. Vielleicht mach ich doch mal wieder eine Komplettfärbung, damit der Farbunterschied nicht ganz so krass ist.

_________________
1bMii
20.04.2012: 73cm SSS
06.10.2012: 77cm SSS
12.06.2013: 78cm SSS
10.02.2018: 85cm SSS
Ziel: 95cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2013, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2011, 16:47
Beiträge: 1490
Haartyp: 2b-c F/M
ZU: 9,7
1 Packung Sante Flammenrot + 1 Packung Sante Naturrot, angemischt mit Hagebutten- und Kamillentee.
Einwirkzeit: ca 4-5h
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2013, 21:04
Beiträge: 430
Wohnort: Nähe Verden/Aller
Hab grade Sante Naturrot und Flammenrot (50/50) sauer nach dieser Anleitung http://www.hennaforhair.com/freebooks/ angesetzt. Hab die Methode für Eilige genommen, d.h. das Pulver mit Zitronensaft und etwas Wasser breiig gerührt und einfach zwei Stunden in die Sonne gestellt - warm genug dafür ist es ja momentan. Danach noch ein bisschen Wasser für die richtige Konsistenz dazu und rein in die Haare.
Meine Handschuhe sind auf jeden Fall schonmal gut eingefärbt und der Spritzer Hennapampe, den ich beim Abwaschen der Schüssel keine zwei Minuten auf der Haut hatte, ist richtig rotbraun geworden.
Jetzt lass ich es erstmal drauf und berichte nachher oder morgen mit Ergebnisfoto...
*waaaah, bin ich gespannt!!!*


So. Drei Stunden dringelassen, mit ein bisschen Condi ausgespült. War gestern abend schon ganz gut, die Haare glänzen wie blöd und sind weich aber trotzdem griffig. Die Farbe ist bis heute etwas nachgedunkelt, hier das Bild:
Bild

_________________
* 2aFii - Chemierot
* Wunschlänge... länger!


Due to the recent budget cuts, the cost of electricity, gas and oil as well as current economic conditions, 'The Light at the end of the tunnel' has been turned off. - I apologise for the inconvenience


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.08.2013, 07:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2012, 13:02
Beiträge: 154
soo also hab heute mal wieder was gemischt und bin nicht sehr zufrieden, aber wollte es trotzdem teilen :)

ausgangsfarbe: halbe länge chemieschwarz, nach oben hin das meiste pures indigo schwarz, der ansatz jetz 2 mal khadi dunkelbraun gefärbt gewesen und nen stückchen mein mittelbrauner naturansatz

ziel: am schwarz wird man nicht viel ändern können aber das was rauswächst soll ein warmes schwarzbraun werden


mischung:
2/3 logona schwarz
1/3 khadi henna rot
angerührt mit heissem wasser
einwirkzeit: fast 4h

ergebnis: ich finde man sieht kaum einen unterschied. die pflege ist super aber man sieht nicht viel ausser vlt nen tick dunkler, aber mir gefällt der ton nicht besonders. mal sehn vlt verändert es sich noch?! ansonsten muss ich mir fürs nächste mal was neues ausdenken

Bild

_________________
1cFii
2011 - 90cm chemie schwarz
2013 - 12cm silikonfrei/PHF schwarz
aktuell: BSL NHF
Ziel: NHF zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 296 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de