Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.11.2022, 19:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 567 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 15.09.2021, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2011, 15:24
Beiträge: 1508
Wohnort: ganz im Osten Österreichs
Haartyp: 1c
ZU: 9-10cm
Klar kannst du es mit Spülung mischen. Mache ich auch.
Aber blondiertes Haar nimmt (aus eigener Erfahrung) die Farbe schlechter an.
Du kannst du probieren. Aber es wird sich sicher auswaschen, wenn auch nicht ganz so schnell wie directions.
Was hältst du von einer immer wieder anwendbaren Farbkur wie Maria Nila? Gibts eh so ziemlich in allen Farben. Die kannst du als Auffrischung nehmen.

_________________
1c/2a, M/C, ZU 9cm
Schnipp schnapp ab!
instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 15.09.2021, 14:36 
Ich weiß nicht, ob so ne Auffrischung dann nicht schon wieder zu krass wäre. Ich will so ne Art „peach blonde“ bzw. helles Kupfer. Aber nen Versuch isses natürlich wert, ist ja eh schnell wieder ausgewaschen. :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 27.09.2021, 17:16 
So. Ich habe vor der Anwendung nochmal gegoogelt und da hieß es, Spülung würde die Wirkweise von Elumen beeinflussen und sei darum keine gute Idee. Ist wohl doch was anderes, als mit Directions und co…? Andererseits habe ich von Hersteller-Seite überhaupt nix dazu gefunden, also wer weiß schon, was nun stimmt. Egal. Wollte es nicht riskieren und habe somit Elumen Play in orange pur angewendet.

Ach. Du. Heilige. Ich hab geleuchtet wie ne radioaktive Karotte. Ich weiß nicht, wie es normalerweise um die Haltbarkeit bestellt ist (hab sehr viele verschiedene Erfahrungen dazu gefunden), ich wollte jedenfalls unbedingt, dass es sich ganz schnell wieder auswäscht. :lol: Auf blondiertem Haar hält es scheinbar wirklich nicht sehr gut, allerdings sind meine auch derart geschädigt (wenn auch nicht spürbar, komischerweise), dass sie fast keine Farbe mehr annehmen. Die erste Wäsche habe ich, wenn ich mich recht erinnere, mich mit normalem Shampoo gemacht und einfach gehofft, dass es Farbe zieht. Die zweite und dritte Wäsche machte ich jeweils mit 2x Seife und anschließend 1x Shampoo. Also ein kleiner Reinigungsmittel-Overkill, aber wenn’s hilft… Vierte Wäsche wieder mit Shampoo, weil selbst mit Spülung die Kalkseife nicht ganz zu verhindern war. Jetzt sieht es gut aus, Richtung Pfirsichblond. :) An zwei Stellen sind die Haare fast schon wieder blond, die wollen scheinbar überhaupt keine Farbe mehr. Leider direkt am Ansatz, aber immerhin halbwegs zu verstecken, da an den Schläfen.

Nun ja, werde als Nächstes wieder ne Drogeriefarbe versuchen, vielleicht hilft meine Erfahrung ja irgendwann irgendwem. :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 18.10.2021, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2009, 10:50
Beiträge: 5982
SSS in cm: 84
Haartyp: 3a
ZU: 9,5
Radioaktive Karotte klingt großartig! Ich suche ja immer nach vernünftigem Orange, das auch auf nicht blondiertem Haar noch orange wird.

Was ich hier eigentlich wollte: Ich war am Wochenende im Friseurbedarfsladen und die Verkäuferin meinte, dass Elumen Farbe ist und sich nicht auswäscht, während Elumen Play nur Tönung ist? Ich bin verwirrt. Ich habe ein paar Mal mit Elumen gefärbt (KK und RR) und kann ehrlich gesagt gar nicht sagen, ob es sich ausgewaschen hat oder rausgewachsen ist. Bei mir halten auch Direktzieher immer lange (wenn sie auch tatsächlich färben), weil ich eh nur 1x/Woche wasche. Einen Ansatz sieht man also immer irgendwann. Sie hatte mir jedenfalls mit dem Argument, dass Elumen sich nicht herauswäscht zu Elumen Play geraten, was mir allerdings u.a. deutlich zu teuer war.

_________________
3aMii/iii / ~84cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 18.10.2021, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1811
Wohnort: am See
SSS in cm: 110
Haartyp: 2a/b
ZU: 8,5
Ja, Elumen ist an sich "Farbe", also nicht auswaschbar (trotzdem gibt es natürlich immer Haare, bei denen es nicht besonders hält). Es wirkt aber nicht oxidativ, wie andere handelsübliche Colorationen. Bei mir hab ich gemerkt, dass es auf dem blondierten Teil nicht sooo bombe gehalten hat, von der NHF liess es sich aber nicht mehr entfernen, ist in meinem TB mit dem Rauswachsprozess ganz gut dokumentiert.

Kurz gesagt: Ja, Elumen ist eine dauerhafte Färbung, arbeitet aber nicht oxidativ und somit als generell weniger schädlich fürs Haar als oxidative Färbungen zu betrachten.

Edit: Ich hatte auch gehört/gelesen, dass das Play eine auswaschbare Variante sein soll, hatte es aber selbst nie gekauft und getestet.

_________________
2a/b M 8,5cm plus Pony; 110cm SSS; Ziel: 2. Goldener Schnitt bei 111cm
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111...
TB: Mogi: Kindheitstraumerfüllung: Langhaarmähne in Naturblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 18.10.2021, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 22:13
Beiträge: 269
Alle Töne der Elumen Serie sind Direktzieher, das Play lediglich weniger lange haltbar.
Die Bezeichnung ist ja prinzipiell egal aber verwirrend und dauerhaft hält eh nix, auch nicht oxidative Farbe. Nur dass man da halt unter dem Angelagerten Pigment ausgeblichene Stellen hat, sobald es sich verflüchtigt.
Ich habe bisher meine dunklen Töne vom normalen Elumen nur auf hellem Haar geswatch und super intensiv fand ich das jetzt nicht. Irgendwie transparent und teilweise fleckig. Zumal auf meinem niedrigporösen Haar eh kaum was hält. Aber das weiß ich dann erst mit Sicherheit, wenn ich's benutzt habe.

_________________
"Ask me no questions, i'll tell you no lies."
2a/b • f/m • iii [11cm] • MO [131cm]
>> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 18.10.2021, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2009, 10:50
Beiträge: 5982
SSS in cm: 84
Haartyp: 3a
ZU: 9,5
Bei mir färbt Elumen definitiv gut (allerdings auch die Kopfhaut recht nachhaltig). Auch KK@all allein funktioniert bei mir auch gut und deutlich sichtbar. Der Ansatz ist mittelblond, würde ich sagen, der Rest eh seit 25 Jahren rot. Früher sehr lange mit Henna, in den letzten Jahren mit Direktziehern, weil mit das Henna auf Dauer zu dunkel wurde.

_________________
3aMii/iii / ~84cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 19.10.2021, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1811
Wohnort: am See
SSS in cm: 110
Haartyp: 2a/b
ZU: 8,5
Also ich werde das Elumen RR nur durch abschneiden los, das hält sich jetzt schon seit Jahren ohne nachfärben bombenfest im Haar, Farbziehkuren haben da auch nicht wirklich was gebracht gehabt :lol: RR wurde bei mir knallrot mit leichtem Pinkstich:
Bild

Jahre später nicht mehr so intensiv, aber immer noch deutlich sichtbar vorhanden:
Bild Bild

Das meinte ich mit "dauerhafte Haarfarbe": Das sie nicht ewig die Frische des frisch-gefärbten behält ist klar, aber komplett loswerden ausser durch abschneiden kann ich das Elumen eben auch nicht mehr, so wie man nach oxidativem Färben eben auch nicht mehr 1:1 seine NHF wiederbekommt.

_________________
2a/b M 8,5cm plus Pony; 110cm SSS; Ziel: 2. Goldener Schnitt bei 111cm
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111...
TB: Mogi: Kindheitstraumerfüllung: Langhaarmähne in Naturblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 19.10.2021, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 22:13
Beiträge: 269
:shock: Mogi, das ist ja wirklich noch super intensiv und leuchtend.
Ich dachte tatsächlich das wäscht sich über die Zeit doch mindestens um 50-75% raus und man erkennt nach langer Zeit in hellem Haar vielleicht noch deutliche Abgrenzungen. Aber dass es so knallig bleibt hätte ich echt nicht gedacht.

_________________
"Ask me no questions, i'll tell you no lies."
2a/b • f/m • iii [11cm] • MO [131cm]
>> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 19.10.2021, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1811
Wohnort: am See
SSS in cm: 110
Haartyp: 2a/b
ZU: 8,5
Ja ich bin das Rot wirklich nicht mehr losgeworden :lol: . Hab dann irgendwann letztes Jahr mit VV über das Rot gefärbt, weil ich es nicht mehr sehen konnte, aber nicht abschneiden wollte :pfeif: Das sah dann relativ frisch so aus:
Bild

Und aktuell noch so:
Bild

_________________
2a/b M 8,5cm plus Pony; 110cm SSS; Ziel: 2. Goldener Schnitt bei 111cm
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111...
TB: Mogi: Kindheitstraumerfüllung: Langhaarmähne in Naturblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 19.10.2021, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 22:13
Beiträge: 269
Die Farbkombination hat schon was, aber ich kann auch verstehen, dass du sie rauswachsen lassen möchtest. Irgendwann hat man sich selbst an so knalligen Farben sattgesehen.
Von daher ist die Lange Haltbarkeit wohl Segen oder Fluch, je nach Haarbedürfniss. Bei sehr dunklem Haar und kühlen Tönen verblasst ja normalerweise alles schneller. Da seltener auffrischen zu müssen spart natürlich Zeit und Geld.

_________________
"Ask me no questions, i'll tell you no lies."
2a/b • f/m • iii [11cm] • MO [131cm]
>> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 20.10.2021, 00:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2017, 13:44
Beiträge: 501
Wohnort: Im Ländle
Pronomen/Geschlecht: w
Bekommt man denn Elumen nicht mit Elumen-Return wieder einigermaßen raus? Ich dachte, das Zeug hilft durch irgendeinen chemischen Prozess dabei, die Pigmente wieder aus der Haarstruktur zu lösen...

_________________
1c/2aF // 6,5cm ZU (3,36cm² ZQ) // dunkelaschblond // 80cm S³ // Ziel: 80cm S³

Lange Reise vom Pixie zur Taille:
Ohr < Kinn < Schulter < CBL < APL < BSL < Midback < Taille < tiefe Taille
-> Ziel erreicht :helmut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 20.10.2021, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1811
Wohnort: am See
SSS in cm: 110
Haartyp: 2a/b
ZU: 8,5
Das Return hilft (laut Beschreibung) nur direkt(!) nach der Färbung, also wenn man gefärbt hat, ausgespült und sich dann denkt "ne, mag ich nicht", dann sooll das Return angeblich die ganze Farbe wieder herausbekommen. Wenn man die Farbe schon eine längere Zeit trägt, dann hilft das Return im besten Fall etwas, im schlechtesten Fall so gut wie gar nichts. Ich hatte glaube es ich 5 Mal versucht mit dem Return Farbe zu ziehen, das Ergebnis sieht man ja :lol: . Kann aber sein, dass man die Farbe besser wieder los wird, wenn man kein Lock nach den Färbungen verwendet hat (hatte ich aber, da ich zu dem Zeitpunkt dachte ich trag das Rot ewig).

_________________
2a/b M 8,5cm plus Pony; 110cm SSS; Ziel: 2. Goldener Schnitt bei 111cm
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111...
TB: Mogi: Kindheitstraumerfüllung: Langhaarmähne in Naturblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 20.10.2021, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2013, 11:28
Beiträge: 1881
Hat schon mal eine von euch das Gy@6 medium Grey probiert?

_________________
1a/bMii ZU 7 cm, SSS 90 cm
Auf dem Weg zur Naturhaarfarbe mit indischen Waschkräutern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elumen
BeitragVerfasst: 20.10.2021, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2017, 13:44
Beiträge: 501
Wohnort: Im Ländle
Pronomen/Geschlecht: w
Ah verstehe, danke für die Erklärung Mogi.

Im Grunde trägst du das rot ja jetzt auch ewig :ugly: Wobei ich es ja total in all deinen Frisuren feier! :verliebt:

_________________
1c/2aF // 6,5cm ZU (3,36cm² ZQ) // dunkelaschblond // 80cm S³ // Ziel: 80cm S³

Lange Reise vom Pixie zur Taille:
Ohr < Kinn < Schulter < CBL < APL < BSL < Midback < Taille < tiefe Taille
-> Ziel erreicht :helmut:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 567 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de