Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.07.2024, 06:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1009 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 64, 65, 66, 67, 68  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 08.03.2021, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 15:37
Beiträge: 1066
SSS in cm: 80
Haartyp: 2a-b extracoarse
ZU: tapernde 8,5
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ich war zugegeben auch lange von Aschblond = straßenköterblond = langweilig geprägt, bis mir dann mal aufgefallen ist, dass ich naturhaarfarbene aschblonde Schöpfe da eigentlich nie einsortiert habe. Die waren für mich irgendwas zwischen dunkelblond und hellbraun.
Das Langweiler-Aschblond waren immer nur die rausgewachsenen Ansätze, meist begleitet von der Unzufriedenheit des Trägers, die auf platinblond, blauschwarz oder feuerrot stießen und daneben zwangsläufig grauer aussahen.

_________________
Ziel: Ansehliche Kante auf Highwaist-Hosenbund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 08.03.2021, 22:52 
Offline

Registriert: 09.05.2014, 19:24
Beiträge: 1752
Wohnort: nahe am Berg
Haartyp: lockig
Vor allem wird als Aschblond gern das natürliche Mittel- oder Dunkelblond genannt, ohne zu wissen, dass Aschblond nur ein "stumpfes" Blond ist, also nichts mit der Farbhelligkeit zu tun hat, sondern eben einfach alle natürlichen Blond- oder auch Brauntöne und Asche darübergestreut.

Zudem ist Aschblond so farbenvariabel, je nach Licht, rötlich, golden, weathert golden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 09.03.2021, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36018
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 161
Haartyp: 2c F
ZU: 7
niq, ich sag ja: das waren Selbstbezeichnungen der Menschen, die es überfärbt haben.
Menschen, die es tragen, werden es wohl zu schätzen wissen.

(Und Menschen, die halbwegs wohlerzogen sind, werden es wohl kaum abfällig kommentieren, wenn es eine Person, die es zu schätzen weiß, gerne trägt)

Und warum es in der Friseurausbildung nicht gelehrt wird*, Veränderungen vorzuschlagen ohne den Urzustand schlecht zu reden, ist mir auch ein Rätsel. Eigentlich müsste es doch möglich sein, einem Kunden eine Farbe oder einen Schnitt vorzuschlagen ohne dessen Haare erstmal für langweilig und für die-das-und-jenes ungeeignet zu erklären.

Hätten sie Lust auf Abwechslung? Oder
Ein paar weinrote Highlights würden phantastisch zu ihren kühlen Farbtyp passen!
Oder: wir könnten da eine Aufhellung reinbringen, als kämen Sie grad aus dem Surfurlaub!
Oder: hätte Sie Lust auf einen Schneewittchen-Look? Sähe zu Ihrer hellen Haut bestimmt spektakulär aus!

Anstatt: Ihre Haarfarbe ist langweilig, ich empfehle Ihnen ein flottes Karottenrot.

Gerade "langweilig" ist eigentlich das unzutreffendste für Aschblond überhaupt. Keine andere NHF hat so viele Nuancen innerhalb eines Schopfes wie Aschblond.

Es ist bzw wäre "das häufigste" in Mitteleuropa, wenn es nicht überfärbt würde. Aber langweilig sicher nicht.

*oder falls es gelehrt wird, warum es so schwer umzusetzen scheint.

_________________
Statement-Yeti 8) FTE, "drei Haare kurz vor Knöchel" oder so.
*PP* *Gral* *YouTube*
Nur noch selten hier, aber per PN erreichbar. Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 14.03.2021, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 16:17
Beiträge: 1490
Aschblond ist für mich mitlerweile eine absolute Cameleonfarbe :D
Mein Aschblond, Aschbraun oder was auch immer es ist, weathert ziemlich stark. Im Winter habe ich dadurch einen sehr kühlen Haaransatz und im Sommer zunehmend Strähnchen.
Sollte ich irgendwann weiße Einzelhaare bekommen oder weiße Schläfen, würde mich das seh freuen. Denn ich finde atürlich helle Haare einfach besonders schön.

Bild Bild

Bild Bild

Ist das in euren Augen Aschblond oder bin ich dafür schon zu dunkel?

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 14.03.2021, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 19:45
Beiträge: 5302
Wohnort: NRW
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Beim ersten Bild habe ich (noch bevor ich deine Frage gelesen hatte) "ganz klar blond" gedacht, beim zweiten dann "oh, das sieht ja doch richtig braun aus". Das dritte ist für mein Auge wieder blond und beim letzten könnte ich es ehrlich nicht sagen. Unterm Strich wäre mein Gefühl, dass braune Haare nie so blond aussehen würden wie auf dem ersten Bild, aber ob das farbecht ist, kannst wiederum nur du beantworten.

_________________
2b-c F <5 cm, ~60 cm SSS
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 15.03.2021, 00:23 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10979
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
@Hagebutte,
See my signature. ;)

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 15.03.2021, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 16:17
Beiträge: 1490
Das zweite Bild ist definitiv sehr dunkel. Das Bild ist etwas unterbeleuchtet.
Das erste Foto mit offenen Haaren ist sehr warm und farbecht. Im Winter oder bei Regen sehen meine Haare allerdings aschiger und nicht so schön warm aus.

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 15.03.2021, 13:01 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10979
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
@Hagebutte,
das ist doch ganz normal. :) Lese ich das richtig, dass du lieber einen wärmeren Farbton in den Haaren hättest? Verstehe ja, dass es dann auffälliger und prägnanter ist, aber ich mag eigentlich beides. Ich finde aber auch, dass du schon einen wärmeren Aschton in den Haaren hast als ich.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 15.03.2021, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 15:37
Beiträge: 1066
SSS in cm: 80
Haartyp: 2a-b extracoarse
ZU: tapernde 8,5
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
@Hagebutte:

Wenn man es mit nickless hält und annimmt,

Zitat:
dass Aschblond nur ein "stumpfes" Blond ist, also nichts mit der Farbhelligkeit zu tun hat, sondern eben einfach alle natürlichen Blond- oder auch Brauntöne und Asche darübergestreut


dann hast du für mich kein Aschblond.
Du hast zwar weder Prototyp-Blond (Platinblond oder Goldblond) oder Prototyp-Braun (Kastanien-Rehbraun), aber ich sehe an deiner Haarfarbe nichts aschig-gräuliches.
Mit der Helligkeit hat das nichts zu tun, Aschblondtöne können deutlich dunkler sein als du es bist.
Für mich ist das ein Mittel- bis Dunkelblond, mit leicht warmem Weathering.

Das Bild vor Herbstlaub scheint mir ein Schlechtwetterfoto, bei bewölktem Wetter wirken alle Haare etwas aschig, sofern man nicht extrem warmtonige Haare hat, weil erst das warme Sonnenlicht goldige Reflexionen hervorholt.

_________________
Ziel: Ansehliche Kante auf Highwaist-Hosenbund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 09.12.2021, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2015, 15:47
Beiträge: 982
Wohnort: Doppelstadt, BY und BW :D
Wenn ich mir hier den Thread so durchlese bin ich mir mit einem Mal nicht mehr ganz sicher ob ich überhaupt noch Aschblond bin. Mein Freund sieht mich weder als blond noch als brünett :D, er sagt mausgrau (find ich keine schöne Bezeichnung aber daher hat er wohl seinen Kosenamen für mich abgeleitet :D). Aber vor ein paar Wochen bezeichnete mich ein Kollege als blond, da war ich dann doch sehr erstaunt, da die meisten mich nicht als blond sehen obwohl ich offensichtlich auch nicht brünett bin. :D
Ich schau mal ob ich es im Laufe des Tages noch auf die Reihe bekomme Bilder von meiner NHF hochzuladen, die darf seit 3 Jahren rauswachsen. Ich hab zwar öfter schon gelesen, dass gerade die aschblonden Haarfarben wie ein Chamäleon die Farbe je nach Lichteinfall ändern können, aber dann müsste ich ja ein absolutes Chamäleon sein. Wobei meine NHF exakt die gleiche Farbe wie meine Augenbrauen sind und die sind recht aschig. #-o

_________________
Start 2018 Mai: Schulterlang
Midback erreicht
1. Ziel: Taille erreicht

Keine Ahnung wie lang sie aktuell sind. Werden getrimmt aber ansonsten wachsen gelassen. :)
Open End ist das Ziel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 10.12.2021, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36018
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 161
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Also das was auf dem Avatar zu sehen ist würde ich auch als mittel- bis dunkelblond bezeichnen.

_________________
Statement-Yeti 8) FTE, "drei Haare kurz vor Knöchel" oder so.
*PP* *Gral* *YouTube*
Nur noch selten hier, aber per PN erreichbar. Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 10.12.2021, 11:32 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10979
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
@Sally,
Sehe ich auch so wie Sifi. Und deine Beschreibung ist geradezu klassisch für Aschblond, s. meine Sig.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 10.12.2021, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2015, 15:47
Beiträge: 982
Wohnort: Doppelstadt, BY und BW :D
@sifi und Fornarina hier sieht man es nochmal besser :D aber danke für eure Einschätzung, nur jetzt bin ich vollkommen verwirrt :D

https://bilderupload.org/bild/107430996 ... 2e9-a6e5-c

https://bilderupload.org/bild/5de831613 ... 6cb-af76-9

Ich hab jetzt rausgefunden wie ich’s hochladen schaffe vom Handy aus… hmm ok ich dachte jetzt mehrere Jahre ich sei aschblond weil ich sonst keine Einordnung der Haarfarbe in eine andere Farbpalette geschafft hab, da sie je nach Lichteinfall anders aussehen. Meine NHF hatte jetzt auch teilweise schon drei Sommer hinter sich und naja man sieht das weathering teilweise eben oben am Deckhaar und im Dutt stecken noch blondierte Haare. Aus dem Kopf wachsen meine Haare gefühlt gräuchlich aschig und jetzt älter die Haare werden und weathern desto heller (blonder) werden sie.

_________________
Start 2018 Mai: Schulterlang
Midback erreicht
1. Ziel: Taille erreicht

Keine Ahnung wie lang sie aktuell sind. Werden getrimmt aber ansonsten wachsen gelassen. :)
Open End ist das Ziel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 10.12.2021, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36018
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 161
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Ja genau! Der Klassiker und ein prima Beispiel für den Thread-Titel. :)

_________________
Statement-Yeti 8) FTE, "drei Haare kurz vor Knöchel" oder so.
*PP* *Gral* *YouTube*
Nur noch selten hier, aber per PN erreichbar. Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aschblond ist schön!
BeitragVerfasst: 10.12.2021, 13:08 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10979
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Sally,

So schön! :D Ich hätte die Blondierung jetzt gar nicht als solche erkannt und dachte, das sei alles natürliche Mehrfarbigkeit bzw. Weathering. Aber da du wirklich mehrfarbig bist, fällt das Gefärbte/Blondierte gar nicht so auf.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1009 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 64, 65, 66, 67, 68  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de