Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.12.2019, 01:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 136  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2012, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Huhu poerplexx, das Buschige ist auf dem Bild noch nicht so schlimm, als es das ein paar Stunden später nach dem Trocknen war. Auf dem Bild sind sie vom Auffrischen nämlich noch feucht. Kennst du das, wenn die Locken so ein Dreieck bilden? So war das und ich hasse das. Mit dem 3/4-up wollte ich das verhindern und es sah ja zuerst ganz gut aus. Aber hat halt nicht so funktioniert. :( Ich muss es akzeptieren. Meine Haare müssen noch viel länger werden für sowas. Das ist noch nichts Halbes und nichts Ganzes.

Hier noch ein Frisurenexperiment von heute.

Bild Die restlichen offenen Haare zu 2 Kordelzöpfen gedreht und um die Banane drapiert.

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2012, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2012, 09:29
Beiträge: 443
oh curly wenn man diese Frisuren sieht ist das ja alles echt ein Traum.... *-* bin richtig begeistert von den kreationen und die letzte hat es mir ja nun angetan. :oops:

_________________
♥★♥Chaos auf und im Kopf ♥★♥


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2012, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 10:05
Beiträge: 1467
Wow, dein Frisurenexperiment von heute sieht ja super schön aus - ganz toll :D

_________________
3a/b Mii ~ Ziel: Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2012, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2011, 23:33
Beiträge: 599
Dein aktueller Avatar ist ja super. Schöne definierte Locke! :D

_________________
1cF/Mii frgl.75cm (nach SSS)

1. Ziel: Taille ~ 80cm
2.Ziel : Hüfte ~ 90cm
3.Ziel: Weltherrschaft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2012, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Oooh, gleich 3 liebe Mitleserinnen haben mir tolle Komplimente mitgebracht. :oops: Danke! :D

@Sephoria, ich finde ja, dass die Locken einzeln betrachtet fast schöner sind, als alle auf einem Haufen zu sehen. :D Deshalb habe ich mich für diesen Ava zur Abwechslung entschieden.

Heute habe ich verfrüht Haare gewaschen. :dusch: Meine KH war super glücklich aber die Haare nicht so. Bei der letzten Wäsche habe ich das Oilrinsing weggelassen, weil ich mich noch nicht so fit gefühlt habe und das war mir dann zu viel. Irgendwie habe ich das gemerkt. Oder war es die Waschnuss? Oder die Krankheit? Hm, ist immer schwer zu sagen.
Jedenfalls gab es ein kleines Experiment. :arrow: Oil Only Method
Vor ca. 20 Jahren habe ich das eigentlich ziemlich lange so gemacht - also nach dem Waschen reichlich Jojobaöl ins nasse Haar. Die Locken wurden davon toll, aber wenn man reingefasst hat, hat es ich halt immer etwas ölig angefühlt. Und wo ich mich angelehnt habe, habe ich natürlich einen Fettfleck hinterlassen. :roll: Trotzdem wollte ich dem nochmal ein Chance geben. Folgendes habe ich gemacht:

*Oilrinsing mit Olivenöl
*mit Öl und Condi in den Haare entwirrt
*alles ausgespült
*4 Partien abgeteilt und meinen Mix aufgetragen
Der Mix: halber TL Sheasahne, halber TL BWS (selbstgemacht), TL-Spitze Madagascar Vanilla Styling Creme von Darcy's Botanicals, kleiner Schwapps Avocadoöl - alles im Wasserbad schmelzen lassen und kräftig verrührt
*dann alles alias  Oilrinsing warm und anschließend kalt gespült (nur mit Wasser) - quasi die LI-Variante vom Oilrinsing

So sollte es sich besser verteilen, es weniger Frizz geben, weniger shrinkage passieren und ich wollte weniger Arbeit mit dem Trennen der zusammengewurschtelten Locken. Die etwas festeren Fette habe ich gewählt, weil ich ja definierte Locken will, die auch a bisserl was aushalten sollen. Das Lanolin ist außerdem noch ein Wachs, dass gut Feuchtigkeit binden kann, was meine Haare immer gebrauchen können. Ich hoffe auch, dass sie sich dann nicht so ölig anfühlen werden. Mal sehen ob das so funktioniert.

Erste Ergebnisse:
*Die Haare fühlten sich schrecklich an. Sehr wachsig. Sie sahen auch schon recht frizzig aus.
*Also habe ich noch etwas Brown Butter Beauty LI reingestrichen. Aber nicht so viel, wie ich sonst nehme. Trotzdem war es das natürlich mit "Oil only".
*Nun sind die Haare am Trocknen und fühlen sich schon viel besser an. Der Frizz wurde auch gebändigt.
*Mit dem Trennen der Locken war ich trotzdem anschließend ganz schön beschäftigt.
*Das Ausspülen (ganz am Schluss) rücklings über der Badewanne, war sehr anstrengend. Ich wollte nämlich nicht in die Dusche aber auch nicht überkopf spülen. :roll:
*was mit shrinkage und Definition ist, muss ich später noch schauen

Ich werde berichten. :D

Edit damit alles beisammen zu lesen und zu betrachten ist:

Auswertung vom "Oil only - Experiment", auch wenn es nicht so ganz "Oil only" war. Aber ich hatte ja nur ganz wenig Condi zu Hilfe genommen. ;) Erst mal Foddoooos von Tag 1!

Bild Bild

Wow, ich bin äußerst positiv überrascht. :shock: Die Haare fühlen sich überhaupt nicht ölig an, sind einfach nur gut definiert, weich und dabei gleichzeitig griffig. Etwas mehr Frizz gibt es allerdings schon im Vergleich zu tc. Den sieht man aber nur, wenn man genau hinschaut und insgesamt gibt das einen sehr natürlichen Look.

Vorteile dieser Methode:
*schöne Haare noch am Tag der Wäsche
*Trocknungsprozess dauert nicht so lange
*mal ein anderes Haargefühl und natürlicher Look
*wesentlich kostengünstiger als mit den Massen Condi

Nachteile:
*ich hatte einen zusätzlichen Spülgang, weil ich ja normale Oilrinsing auch noch gemacht habe
*etwas mehr Frizz

Mal sehen wie es sich die Woche über entwickelt. Bezüglich shrinkage konnte ich kaum einen Unterschied feststellen.
Wenn ich es wieder mache, muss ich aber das kalte Wasser am Ende weglassen. Ich denke, deshalb haben sie sich im ersten Moment so schrecklich angefühlt. Durch die Kälte wurden die festen Fette und Wachse, die ich verwendet hatte zu hart. Aber nach kurzer Zeit hatte sich das durch die Umgebungswärme wieder gegeben. Für den Winter dürfte man allerdings weniger Festes nehmen.

Und noch ein paar Bildchen von Butter, Öl und Wachs only! Klingt wie ein Dinner bei Kerzenschein. :D Tag 2!

Bildohne Sonne und ohne Blitz
Bild Die Sonne hat auch mal hinter den Wolken rausgeblinzelt. Also gleich genutzt. Bloß ein bisschen unscharf.

Bei Sonne sehen sie immer am wolligsten aus. Dann fühlen sie sich auch am wolligsten an. :lol: *schwitz*

Tag 3 mit Half-up-Variante!

Bild Bild Bild

Tag 4 war auch noch toll. Aber am Tag 5 lösten sich die Locken ziemlich auf und ich habe lieber wieder Haare gewaschen. Etwas trockener als mit tc waren sie auch. Aber sonst sehr schön. :D Zum Auffrischen habe ich aber schon Spülung wie immer genommen.

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Zuletzt geändert von curlywurly am 20.10.2012, 16:33, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2012, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7251
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Schöne Banane, dass das noch Haare zum drumwickeln da sind :shock:

Ich bin immer wieder erstaunt, was deine Haare für Mengen an Buttern und Ölen schlucken.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2012, 09:28
Beiträge: 177
@sephoria

Es gehört zwar nicht hierher, aber deine Ziele finde ich sehr interessant! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Danke MiMUC! Das meine Haare so viel Zeug brauchen erstaunt mich selber imm wieder. Dabei habe ich das Kraut schon ein Leben lang auf dem Kopf und müsste es doch endlich kapiert haben. :?:

Auswertung vom "Oil only - Experiment", auch wenn es nicht so ganz Oil only war. Erst mal Foddoooos!

Bild Bild

Wow, ich bin äußerst positiv überrascht. :shock: Die Haare fühlen sich überhaupt nicht ölig an, sind einfach nur gut definiert, weich und dabei gleichzeitig griffig. Etwas mehr Frizz gibt es allerdings schon im Vergleich zu tc. Den sieht man aber nur, wenn man genau hinschaut und insgesamt gibt das einen sehr natürlichen Look.
Vorteile dieser Methode:
*schöne Haare noch am Tag der Wäsche
*Trocknungsprozess dauert nicht so lange
*mal ein anderes Haargefühl und natürlicher Look
*wesentlich kostengünstiger als mit den Massen Condi

Nachteile:
*man hat einen zusätzlichen Spülgang
*etwas mehr Frizz

Mal sehen wie es sich die Woche über entwickelt. Bezüglich shrinkage konnte ich kaum einen Unterschied feststellen.
Wenn ich es wieder mache, muss ich aber das kalte Wasser am Ende weglassen. Ich denke, deshalb haben sie sich im ersten Moment so schrecklich angefühlt. Durch die Kälte wurden die festen Fette und Wachse, die ich verwendet hatte zu hart. Aber nach kurzer Zeit hatte sich das durch die Umgebungswärme wieder gegeben. Für den Winter dürfte man allerdings weniger Festes nehmen.

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2012, 09:28
Beiträge: 177
Sieht toll aus. Du hast echt schon wahnsinnig kleine Locken. Dagegen sind meine echt Riesengross! Und ich liebe diese Blitzfotos!!! Da glänzt alles so schön. 8)

Das mit dem kalten Wasser, die Erfahrung musste ich auch schon machen. Ich Dussel habe versucht Kokosöl mit kaltem Wasser auszuwaschen. An "Schlauheit" kaum zu überbieten! :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Ja, aber siehst du am Ansatz die Wellen. :nickt: Da haben sie sich schon etwas ausgehangen. :lol:

Der Blitz macht echt was her. Ich könnte noch ein Tageslichtbildchen anhängen. Ohne Sonne und ohne Blitz.

Mit dem kalten Wasser wollte ich zwar nix ausspülen und nur die Schuppenschicht etwas glätten. War aber trotzdem doof von mir. Ich weiß ja das das Fettzeugs hart wird bei Kälte, aber dran gedacht habe ich nicht. :oops:

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
So, noch ein Tageslichtbildchen von heute! Butter, Öl und Wachs only! Klingt wie ein Dinner bei Kerzenschein. :D

Bildohne Sonne und ohne Blitz
Bild Die Sonne hat auch mal hinter den Wolken rausgeblinzelt. Also gleich genutzt. Bloß ein bisschen unscharf.

Bei Sonne sehen sie immer am wolligsten aus. Dann fühlen sie sich auch am wolligsten an. :lol: *schwitz*

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2012, 09:28
Beiträge: 177
Stimmt, wirklich ausspülen wollte ich mit dem kalten Wasser auch nicht. Mein Plan war die Schuppenschicht zu schliessen und das Öl quasi einzuschliessen. Als sich meine Haare plötzlich anfühlten wie eine Kerze, wurde mir bewusst, dass DAS nicht so funktoniert wie ich dachte! :lol: :lol:

Gestern habe ich mit Katam und Co. gefärbt und die Haare fühlten sich echt fies an. Dann habe ich noch Essigwasser über den Kopf gegossen und dann war alles total schön. Hatte das noch nie so krass gespürt. Vielleicht sollten wir mal Essigwasser übers Öl giessen? Hört sich ein bisschen an wie ein Rezept für eine Salatsauce....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7251
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Gutes Ergebnis. Mit zunehmender Länge werden sie wohl eh eine größere Tendenz zum Aushängen entwickeln, oder?

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Krauskopf, mit Essigwasser habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Total trocken alles! Hast du noch mal mit Wasser nachgespült oder nur das Essigwasser drüber gekippt.

MiMUC, kommt darauf an was du unter Aushängen verstehst. ;) Ich stelle es mir so wie bei Teri vor.

Bild "The coils at the ends of my hair weigh the rest of it down." Quelle
Bild Ein Blick auf ihren Kopf. Quelle

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7251
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Ich vermute mal, man kann die persönliche Aushängtendenz vorher nicht erkennen.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 136  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de