Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 12:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 28.08.2007, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007, 20:32
Beiträge: 61
Name: Keulenzopf
Alias oder Variante von Dutt: Segmented Ponytail

entdeckt bei/durch: unbekannt, die meisten Langhaarträger kommen irgendwann einfach drauf
Längenangabe/ZU: min. etwas mehr als eine Handbreite Pferdeschwanzlänge
Schwierigkeit geschätzt: niedrig
Handwerkszeug: Haargummis (Anzahl ist abhändig von Haarlänge und wieviele man nutzen möchte)

Anleitung:

  • Schriftliche Anleitung
    1. Ausgangsbasis ist ein hoher oder niedrigen Pferdeschwanz (Ponytail)
    2. Nun in regelmäßigem Abständen weitere Zopfgummis um den Pferdeschwanz machen
    3. Die Abstände können ganz nach belieben variieren, je nach Geschmack. Für eine längere Haltbarkeit ist es empfehelnswert nicht viel mehr als eine Handbreite zu wählen.

  • Video als YouTube-Einbindung
    spontan keines gefunden
  • Tipps/Tricks:
      Man kann den Zopf auch französisch beginnen
    • Dafür nur mit einem Teil der Haare beginnen und bei jedem Zopfgummi dann Haare hinzunehmen.


Originalbeitrag Nachfrage nach Anleitung
Versteckt:Spoiler anzeigen
ich lese hier manchmal vom Keulenzopf, finde aber nirgends eine Anleitung.

Wär schön, wenn mir jmd. helfen könnte.

Danke

_________________
Bild

Länge: SSS: 69,5cm
Typ: 2b M ii
Farbe: braun
Ziel: Rückenende


Zuletzt geändert von Víla am 14.04.2016, 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Schriftliche Anleitung im 1 Beitrag eingefügt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2007, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 01:35
Beiträge: 1931
Wohnort: Magdeburg
Bei einem Keulenzopf machst Du Dir einfach nur viele Haargummis hintereinander in den Zopf, ca. im Abstand von 10 cm, je nach Geschmack. Ist eigentlich ganz einfach.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 11:32
Beiträge: 10574
Wohnort: Eurode, vorher Schnabeltierland in RLP
Dabei bitte auf gar keinen Fall (wie man es manchmal liest) die einzelnen Haargummis nachher hochziehen, damit der Keulenzopf aufplofft, das wäre wie toupieren.
Weitere Idee: oben und unten einen Haargummi, an oberem ein Band befestigen, welches man schraubenförmig runterwickelt und unten mit dem 2. Haargummi festklemmen.

_________________
MUSS VERSORGUNGSAMT PLATTMACHEN :boxen:
So, Versorgungsamt, der Gutachter ist auf meiner Seite.

Jeder Tag ist ein Geschenk, nur manchmal ist er blöd verpackt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2007, 22:05
Beiträge: 5857
Wohnort: Mitten im Rheinland
Ach...Muss einem ja mal gesagt werden, dass das ein Keulenzopf ist. Kennt man ja, aber ich hätte mit der Bezeichnung allein auch nichts anfangen können.

_________________
1c/2aMii/iii, 113cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2007, 15:25
Beiträge: 1065
Wohnort: Herrenberg
:idee:

_________________
Typ: 2a F/M ii
Länge: 92 cm laut SSS (Hüfte)
Umfang: 7 cm
Wunschlänge: 100 cm = Steiß

noch 8 cm bis zum Ziel!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007, 20:32
Beiträge: 61
Danke!

_________________
Bild

Länge: SSS: 69,5cm
Typ: 2b M ii
Farbe: braun
Ziel: Rückenende


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2007, 23:52
Beiträge: 354
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Für diese wirklich einfache Frisur habe ich gestern unerwartet viele Komplimente bekommen:

Bild


So hab ichs gemacht:

- Half-up mit Zopfgummi sichern
- aus den noch runterhängenden Haaren rechts und links vom Zopfgummi je eine dünne Strähne abteilen und wegclipsen
- alle übrigen Haare mit einem Zopfgummi zusammenfassen
- in regelmäßigem Abstand weitere Zopfgummis um den Pferdeschwanz machen (bei mir ist der Abstand etwa eine Hand/Faust breit)
- die dünnen Strähnchen flechten (bei mir nur "einfach" geflochten)
- die Zöpfchen anschließend über Kreuz um den Keulenzopf wickeln und die Enden in den naheliegendsten Zopfgummi stecken
--Fertig--

_________________
1c M ii, 85 cm SSS (Januar 2013)
Farbe: Dunkelbraun mit mehr oder weniger starkem Rotstich (natur)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 12:32 
Offline

Registriert: 24.06.2008, 20:08
Beiträge: 142
Hey, das mit den Zöpfchen ist eine originelle Idee. :D Sieht wirklich gut aus!

Ich hab den Keulenzopf sehr gern zum Schwimmengehen, da so alles schön zusammen ist und nichts stört, aber wenn ich normal flechte, verfilzt das total...von daher ist das ideal, kann ich sehr empfehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2008, 21:14 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2007, 20:55
Beiträge: 2364
Wohnort: Bielefeld
Ich glaube der Name "Keulenzopf" kahm daher das die vielen Haargummis den Zopf recht schwer machen.
Eine unbedachte, heftige Kopfbewegung und es kann sein, das jemand in der Nähe die schmerzhafte Begegnung mit der Haarkeule macht. :)


Bild
Den hier hab ich letzen Monat "spontan" gemacht. Weils nicht geplant war, hatte ich auch nicht genügen Haargummis.
War aber auch so schon deutlich schwerer.

_________________
Haare: wadenlang, braun, ganz leichte Wellen 1bMii.
Ziel:dichtere Spitzen und zurück zu alter Länge.

Science Fiction/Double Feature


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2008, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 18:14
Beiträge: 5607
Also, was die Schlagkraft einer Keule angeht, habe ich auch schon einiges erlebt. Allerdings ist sie meine Lieblings Trocken und Haaregeschmeidighalter Frisur und ich mag es, wie lang die Haare damit aussehen.

@ Goja-
ohne Worte.. :shock:

_________________
1bmii, dunkelbraun, 114cmSSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2008, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2008, 19:17
Beiträge: 2321
Wohnort: BaWü
Und jetzt raus damit, Goja: Vieviele hast du mit dieser Haarkeule schon erschlagen? :shock:

_________________
14 Songs in 28 Days


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2008, 21:55 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2007, 20:55
Beiträge: 2364
Wohnort: Bielefeld
Natürlich Keinen! War nur ein kurzes Experiment.
Aber ich kann damit an der Tür klopfen, sollte ich keine Hand frei haben. :P

_________________
Haare: wadenlang, braun, ganz leichte Wellen 1bMii.
Ziel:dichtere Spitzen und zurück zu alter Länge.

Science Fiction/Double Feature


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2008, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2008, 12:46
Beiträge: 302
Wohnort: Köln, manchmal Saarland
:shock: :shock:
Boah, ich hab mir dieses Bild jetzt schon zig Mal angesehen aber ich kann nicht aufhören zu starren. *bewunder*

_________________
1c/2aMiii
Naturfarbe: rot-braun-blond
Länge: Hüfte (96cm/SSS ; 29.Nov.09 )
vorläufiges Ziel: Steissbein, alle Stufen raus, gesunde Spitzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2008, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 22:47
Beiträge: 1514
Wohnort: bei Bremen
Das is mal ne Keule! *sabber aufwisch und sich trollt*... *gg*

_________________
Auf Steißbein zurückgeschnitten
Haartyp: 2a-bMii/iii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2008, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 01:35
Beiträge: 1931
Wohnort: Magdeburg
Fünf Haargummis machen den Keulenzopf so sehr viel schwerer? Das kann ich mir nicht so ganz vorstellen, schon gar nicht bei Gojas Haarlänge. Da können die Haargummis doch nur einen Bruchteil des Gewichts ausmachen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de