Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.11.2019, 17:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1928 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 129  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.01.2011, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Okay, Schulter als Terminal ist wohl eher selten, aber da macht man sich schon Sorgen :mrgreen:

Ich hab ein paar Frisuren aus dem japanischen Buch probiert. Viele sind aber sehr einfach oder für offenes Haar. Dummerweise hat das eine Model ganz kurze Haare (nicht mal Bob) und das andere längere als ich.

Bild

,,Die japanische Kammrolle"

(nicht sehr haarschonend, der Kamm hat so verdammt enge Zinken, dass selbst ich Probleme bekomme, hält dafür bombenfest :wink: mit meinem weißen Kamm gehts leider nicht, der ist zu breit und Zinken zu kurz)

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Zuletzt geändert von MiMUC am 11.01.2011, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.01.2011, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2010, 19:50
Beiträge: 1735
Ich seh da auch nen Zuwachs. Keine Sorge deine TL ist mit Sicherheit um einiges länger :D *tröst*

_________________
1bii; ZU: 5,5cm;
Dünne Haare kann man nicht wachsen lassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Puh, der Schaden durchs Zopfgummi im linken Deckhaar ist doch nerviger als ich dachte. :roll: immer stehen die so ab beim Haare öffnen und gehen nicht mit in die Frisur hinein. Scheinbar brechen sie auch gerne mal nach. Schauen auch ungleichmäßig am einzelnen Haar und kräuselig aus.

Zudem auch noch im blondierten Endhaar.

*öl, öl, öl*

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2010, 19:50
Beiträge: 1735
wie sehen denn Haare ungleichmäßig am einzelnen Haar aus? :-k
Meinst du unterschiedlich dick?

Aber keine Sorge das sieht bestimmt schlimmer aus, als es ist. Mit etwas Öl geht das bestimmt bald weg (zumindest das kräuselige, das andere habe ich nicht verstanden :oops:).

_________________
1bii; ZU: 5,5cm;
Dünne Haare kann man nicht wachsen lassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Na ja, normalerweise reflextiert ein Haar von mir das Licht völlig gleichmäßig von oben bis unten. Und da sind eben so Löcher in der Reflexion. Kann auch sein, dass es von unterschiedlicher Dicke kommt (falls Stücke irgendwie abgerissen sind oder so).

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2011, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Im Moment sind die Haare etwas zickig. Musst nach 2 Tagen schon wieder waschen. Und entwirren ließen sie sich auch nicht gut, trotz Spülung.
Sie durchlaufen halt immer mal wieder fettige Phasen :lol:

Ich schau nachher noch beim Grüne-Erde-Laden vorbei. Mag mal ein Shampoo von denen probieren.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2011, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2010, 13:24
Beiträge: 2637
Oh ja, bei Grüne Erde hatte ich auch eeeeeewig überlegt. Weißt Du schon, welches Du nimmst? Die haben ja doch einiges an Auswahl, deshalb konnte ich mich einfach nciht entscheiden. :( Bin ja jetzt bei Seife gelandet, aber die Shampoos werde ich wohl trotzdem irgendwann noch mal probieren, wenn das Seifen und Rinsen zu lästig wird. :kniep:

_________________
2aF5,3 Midback
Mein Name ist Ernie und ich bin süchtig nach Seife. :pfeif:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.01.2011, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Also an Shampoos haben sie eigentlich nur 4-5 Sorten. Volumen, fettige Kopfhaut und Feuchtigkeit. Und ein neutrales (Ziegenmilch)

Ich musste was für Feuchtigkeit nachkaufen (hab ja immer meine 3 Shampoos für verschiedene Haarzustände). Hab jetzt das Sensitivshampoo mit Lindenblüten.

Es hat kein Glycerin (hatte bisher kein Problem damit, aber mal gucken) und Proteine, was meine Shampoos auch nicht haben.

Ich mach dann einen Bericht dazu (wurde wohl noch nicht bewertet), wenn ich es getestet hab.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2011, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Mit Spülung bekommt man Ölkuren ja echt gut raus :shock:
Ich fand es immer etwas merkwürdig , dass man damit Haare waschen können soll (trotz der Erfahrungen hier).

Hab gestern komplett geölt (Kopfhaut mit Grüne Erde Massageöl, Rest mit Zitronesojaöl) und mit dem Alverde Blond ausgewaschen. Es braucht schon viel Spülung, aber es ging. Mal sehen, ob sie schneller fetten. Die Spitzen sind jedenfalls nicht knisterig wie wenn sie trocken wären.

Nur sind mehr Haare ausgegangen (hatte davor aber nicht gekämmt) weil ich aus Angst vor Rest ewig gespült hab.

Ich danke nochmal Lisamaria für den Tipp :gut:

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Zuletzt geändert von MiMUC am 26.01.2011, 15:59, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2011, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
So, ich teste so langsam meine Weihnachtsgeschenke an Haarschmuck aus:
Hab ein paar so Perlennetze bekommen. Die sind am Samstag dran.

Hairagami: Das Original und ganz besonders die Monkeyfingers mag ich sehr.
Probleme hab ich mit den Spring Rings (Haare zu glatt?) und dem Hairyoga (Haare zu fein für die einzelnen Spangen). Einige Sachen gefielen mir gleich nicht, z.B. diese Knotenstäbe oder die doppelten Klemmen.

Sonstige Haarsachen: 2 Kämme, gemütliche Riesenkrebse, diverse Krebse (ich mach mal ein paar Fotos demnächst)

Plane, eine Senza Limiti-Forke zu kaufen.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2011, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Meine Haare mögen es einfach nicht, wenn ich ihnen was Gutes tu.
:roll:

Die Ölkur mach ich jedenfalls nicht nochmal so intensiv und mit Condi. Nach nur 1,5 Tagen waren sämtliche Ansätze und mehr fettig. War dann gestern auch noch den ganzen Tag öfffentlich unterwegs.

Am Abend dann gewaschen, aber hatte wohl etwas viel Tiefenreinigungsshampoo und danach wenig Öl erwischt. Heute morgen alle Längen knisternd trocken. Hat sogar böse Geräusche beim Kämmen gemacht :shock: also erst mal nachgeölt.

Hab heute noch ein paar Haarnadeln gekauft (vielleicht kann ich mich doch damit anfreunden, an sich ist der ,,unsichtbare" Halt ja eine schöne Sache), 2 große Haargummis für den Sockendutt und eine Fake-Ficcare aus Plastik (muss noch reinwachsen :wink: )

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2011, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2009, 13:55
Beiträge: 3445
Wohnort: Wien 2cMii
ich glaub, dass übermäßige haarpflege bei unserer länge einfach übertrieben ist. das kann man sich für später aufheben, wenn die haare es wirklich mal brauchen. vielleicht so ab apl oder bsl?

_________________
Haarfotoalbum Slideshow


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2011, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Stimmt. Die Zeit kann ich mir wohl echt noch sparen. :wink:

Nach anderen Haarkuren z.B. Alverde hab ich das Problem ja auch immer. Das kommt jetzt nur noch in die Spitzen und Längen.
Und Ölkur nur noch in der ,,Leicht-Variante".

Evtl. werde ich auch keine Spülung nachkaufen, wenn die jetzige Flasche leer ist. Irgendwer hat das hier angesprochen (Mata?). Also nur noch sauer rinsen statt spülen.
Im Frühjahr oder Sommer werde ich mir mal ein paar Spülungen selber basteln, hab hier so ein Buch wieder gefunden :mrgreen:

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2011, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2010, 19:21
Beiträge: 5633
oder matas glanzspülung, da hast du eine minimenge condi plus sauer als rinse in einem. mit den mengen der zutaten kannst du ja experimentieren. ausspülen und und eiskalt hinterher, dann glaenzt es bei mir, ist aber nicht beschwert.
das mit dem abwechselnd zu fettig-beschwert und dann wieder zu knisternd-trocken kenne ich auch, das ist bei unserer laenge echt noch schwierig die trennung zwischen dem zu saeuberndem ansatz und den eher zu schützenden, pflegenden laengen hinzukriegen. ich hoffe auf apl, seufz.... was mitr nich zu haarschmucjk einfaellt...habt ihr in münschen so ein grosses edelkaufhaus wie das kadewe in berlin oder das alsterhaus in hamburg :?: da gibt es einige schöne, edle aber gleichzeitig recht schlichte forken. nicht zu girlie, nicht zu blingbling nicht zu öko....
edit hat eben gegoogelt, dass das kaufhauspendant in münchen wohl der-die-das :?: oberpollinger waere.

_________________
lg Sirrpa 1cFi 70cm SSS
ziele-schulter-cbl-apl-bsl-mid-taille-hüfte-steiss-klassisch
mein projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2011, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7218
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Das könnte ich mal probieren. Honig habe ich noch nie benutzt, aber schlimmer als Ölkur mit Condi kanns nicht werden :wink:

Im Oberpollinger (der, in Bayern ist alles ,,der" im Zweifelsfall) war ich noch nie wegen Forken.
Irgendwann in nächster Zeit möchte ich einen Termin bei Senza Limiti machen, als kleines liebes Geschenk an mich. Aber dafür müssen noch ein paar Sachen abgearbeitet werden. :wink:

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1928 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 129  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de