Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.11.2020, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 11.03.2014, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2013, 08:55
Beiträge: 1883
Den France Luxe Krebs habe ich in den USA bestellt :( Ich hoffe einfach, dass er gut taugt :(

_________________
3b C ii, 80 cm nach SSS/ 9,5 cm ZU.
♥Team Silikon♥
Haarswag!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 11.03.2014, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2013, 16:18
Beiträge: 268
Hallo rundum,

ich hatte letztens Linziclips im Laden in der Hand und mochte die äußere Form, war aber nicht so sehr überzeugt von den Graten innen (wirkten recht scharf) und unsicher, ob die ausreichend voluminös und stabil sind für mittelstarke Haare auf Hosenbundlänge.
Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?

Fragt grüßend
das Silberschaf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 12.03.2014, 07:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 4518
Wohnort: Berlin
Du meinst Diese hier:
Bild Rechte am Bild: Bag n craft
http://bagncraft.blogspot.de/2011/01/or ... clips.html

Also mir gefallen diese Linzi-Krebse nicht, weil sie mir irgendwie zu technisch aussehen. Ob sie viel halten, hängt davon ab, wie stark die Feder ist und wie groß das Volumen ist, wenn Du sie in voller Breite aufgeklappt hast, so daß sie gerade noch in den Haaren Halt hätten. Wenn ich mir das Bild so anschaue, so ist hier wieder dasselbe Problem wie mit normalen Krebsen: Sie sind teilweise sehr lang, damit auch Leute mit schulterlangem Haar mal eine Banane damit drehen können und alle Haare von oben bis unten eingesammelt werden können. Aber vom realen Volumen her scheint das Fassungsvermögen bei allen ungefähr gleich begrenzt zu sein.

LG
Fornarina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 12.03.2014, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2013, 08:55
Beiträge: 1883
Ich glaube zwar nicht, dass der Linziclip so revolutionär ist, wie er tut :mrgreen: aber ich mag dieses futuristische Aussehen! Ich halte mal die Augen auf, ob ich ihn in der Stadt irgendwo finden kann.

_________________
3b C ii, 80 cm nach SSS/ 9,5 cm ZU.
♥Team Silikon♥
Haarswag!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 12.03.2014, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2013, 16:18
Beiträge: 268
Jjjjjjah,

also - jetzt hab' ich Erfahrung mit Linziclips: Nein, selbst der große ist nicht groß genug für einen Schopf wie meinen. Macht nix, dachte ich, vielleicht kann man ja etwas anderes Hübsches basteln, und setzte ihn erst einmal als Pferdeschwanz-Halter im Nacken ein. Dabei brach die Verankerung der Klammer an der Innenseite.
Aha.
Die kleinen haben nicht mal den Heimtransport überlebt: Ein "Rückenschild" war schlampig an die Basis geklebt und ist abgefallen.

Nee, brauch ich nicht. Wird morgen zurückgebracht.

Grüße in die Runde
vom Silberschaf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 21.03.2014, 15:38 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 4518
Wohnort: Berlin
Juhu,

meine koreanische Schnallenspange von Ebay ist endlich eingetroffen. In einem lustigen magentafarbenen Päckchen, welches zwar nicht stabil aussah, aber durch die Unmengen von Luftbläschenpolsterungsfolie inside hat der Krebs die lange Reise gut übestanden:) Er ist 12 cm lang, schwarz, hat eine Goldbasis und eine Feder, die mindestens genauso fest ist wie bei einer Ficcaré-Haarklammer Größe L. Die Steinchen auf diesem Krebs sind regenbogenfarben-transparent, passen also auch zu allem. Die Zähnchen sind auch so gebogen, daß sie beim Aufklappen und Reinschieben in die Haare nicht die Kopfhaut malträtieren.

Ich bin mir sicher, sie wird super in meinen Bananen halten.
Bild
Es gibt auch noch eine Menge Krebse von dem Anbieter:
http://www.ebay.de/itm/160937298813?ssP ... 1439.l2649

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 130 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Zuletzt geändert von Fornarina am 22.03.2014, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 09:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 4518
Wohnort: Berlin
Hallo,

heute nun gibt es Action-Pics.

Ich muß dazu sagen, daß der Krebs, so lang er auch ist, doch auch nicht mehr Fassungsvermögen hat als die normalen Krebse, die es bei uns auch zu kaufen gibt und die gemeinhin als groß gelten. Also ich muß mir da schon Mühe geben, die Banane so zu wickeln, daß sich das Volumen eben gut oben und unten im Krebs verteilt, damit er gut hält und gleichmäßig belastet wird. Und er sitzt immer etwas seitlich gedreht, d.h. nie richtig direkt auf der Banane, weil er so schmal ist. Ich habe das obere Ende der Banane dann noch unsichtbar mit einer Haarklemme fixiert. Damit die Banane in der Mitte bleibt, oben so fluffig und gleichmäßig bleibt und sie oben nicht irgendwann im Verlauf des Tages "explodiert".

Bild Bild Bild

Das Ganze fühlt sich bis jetzt sehr gut an und ich bin sehr zufrieden mit der Spange.

LG
Fornarina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2010, 19:57
Beiträge: 131
Das sieht echt klasse aus, Fornarina! Wirklich großes Kompliment. Ich benutze ja auch liebend gerne Haarkrebse. Mittlerweile habe ich alle "billigen" gesprengt. Übrig sind nur die von France Luxe geblieben :mrgreen:
Da ich eine beachtliche Haarmasse habe, halten die natürlich aber auch nicht mehr so, wie bei Otto-Normalverbrauchern. Ich mache das immer so: Wickle mir etwa einen halben Cinnamon und drehe den Rest der Haare oben ähnlich wie eine Banane ein und klemme dann auch nur diesen Teil fest. Das sieht sehr abenteuerlich und manchmal, je nach Sitz, etwas albern aus. Du hingegen steckst ihn schon unten fest (so wie es eigentlich gehört und nebenbei bemerkt, sehr elegant aussieht). Aber wie machst Du das mit dem Rest der Haare? Wie bekommst du sie so super zum halten? Posten bitte unbedingt eine Step-by-step-Anleitung! :roll: :wink:

_________________
1b-M/C ii/iii (9 cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 22.03.2014, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2013, 08:55
Beiträge: 1883
Ich liebe Bananenfrisuren und würde die auch gern mit meinen Krebsen machen, aber ich kriege es nicht hin :/ Die Frisur "hält" zwar, fühlt sich aber absolut unsicher an, sodass ich sie wieder öffne.

_________________
3b C ii, 80 cm nach SSS/ 9,5 cm ZU.
♥Team Silikon♥
Haarswag!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 23.03.2014, 20:11 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 4518
Wohnort: Berlin
Rasha hat geschrieben:
Das sieht echt klasse aus, Fornarina! Wirklich großes Kompliment. Ich benutze ja auch liebend gerne Haarkrebse. Mittlerweile habe ich alle "billigen" gesprengt. Übrig sind nur die von France Luxe geblieben :mrgreen:
Da ich eine beachtliche Haarmasse habe, halten die natürlich aber auch nicht mehr so, wie bei Otto-Normalverbrauchern. Ich mache das immer so: Wickle mir etwa einen halben Cinnamon und drehe den Rest der Haare oben ähnlich wie eine Banane ein und klemme dann auch nur diesen Teil fest. Das sieht sehr abenteuerlich und manchmal, je nach Sitz, etwas albern aus. Du hingegen steckst ihn schon unten fest (so wie es eigentlich gehört und nebenbei bemerkt, sehr elegant aussieht). Aber wie machst Du das mit dem Rest der Haare? Wie bekommst du sie so super zum halten? Posten bitte unbedingt eine Step-by-step-Anleitung! :roll: :wink:

Hallo Rasha,

Danke für das Kompliment :D Ich habe gemerkt, daß im Internet eigentlich wenig brauchbare Anleitungen für eine Banane mit richtig langen Haaren zu finden sind. Ich selbst habe das von einer Freundin gelernt, die auch höchstens BLS-Haare hatte. Und ich mach die Banane, seit meine Haare knapp über die Schulter gewachsen sind, habe also ca. 14 Jahre Erfahrung damit und ich und meine Haare sind in diese Monsterbanane quasi hineingewachsen. :)

Wichtig ist meines Erachtens, daß man den Twist am Hinterkopf, wo die Banane entsteht, immer wieder nachzieht, d.h. man hält die nach oben gedrehten Haare über der eigentlichen Banane fest und twistet erstmal die Banane mit der einen Hand und dann das Ende der Haare über der Banane danach ebenfalls mit der anderen Hand. Das dauert eine Weile, denn beide Hände wechseln sich im Twisten immer ab. Erst wenn der Twist einigermaßen fest ist, aber noch nicht zu fest, kann ich anfangen, das lange Haarende oben im Zickzack nach und nach im oberen Teil der Banane verschwinden zu lassen, damit die schöne nach oben gewölbte Form am oberen Hinterkopf entsteht, die ja die Banane erst so richtig elegant und edel aussehen läßt.

Zum Schluß wird dann der Krebs von der Seite des Kopfes, wo die Banane eingeschlagen ist, durch die Haare von Ohrhöhe an nach hinten gezogen, damit er gut Halt im Haar bekommt und an dieser Seite auch direkt an der Kopfhaut liegt. Dabei klapppt man ihn weit auf und jetzt ist anschließend der Dreh, den Krebs wirklich über die Banane zu bekommen, daß er einigermaßen gleichmäßig gefüllt ist. Er muß dabei die Banane nicht ganz umschließen, (das geht mit den meisten Krebsen ja bei großem Haarvolumen auch gar nicht) aber er sollte doch im Haar einen sicheren Halt haben, wenn er dann auf der anderen Seite im Haar einrastet. Das war's eigentlich schon.

Ich kann gerne mal eine Step-by-Step-Bildanleitung machen. :) Allerdings dauert das etwas, denn ich muß das ganz alleine machen - so wie meine Banane und alle anderen Frisuren eben auch. :wink: Also bitte habt Geduld.

LG und schönen Restsonntag
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 130 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 23.03.2014, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2009, 16:10
Beiträge: 890
Wohnort: Mannheim
Tolle Krebsspange muß ich mal bei Ebay schauen.

Ich finde diese Anleitung für langes Haar sehr gut https://www.youtube.com/watch?v=n6cjaX_rUuE oder diese https://www.youtube.com/watch?v=XIe3wTSuLY8

_________________
1aMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 24.03.2014, 06:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2011, 19:38
Beiträge: 5269
Wohnort: Norddt.
Wo kann man diese Linziclips eigentlich kaufen?
Ebay und Amazon haben nur ne Mini-Auswahl. Gibts irgendwelche deutschen Shops?

_________________
Juli 2013: 85 cm; 2b Mii
Microtrimms `13: 7,5 cm
Ziel: 87 cm, Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 24.03.2014, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2014, 14:53
Beiträge: 1538
Wohnort: γηπεδο τουμπας
Ich weiss nicht, ob das die Originale sind, aber bei Mueller habe ich schon welche gesehen. Die Auswahl haengt sicherlich von der Groesse does Muellers ab.

_________________
PP: viewtopic.php?f=21&t=23114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 24.03.2014, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2011, 19:38
Beiträge: 5269
Wohnort: Norddt.
Danke Kavala :)

_________________
Juli 2013: 85 cm; 2b Mii
Microtrimms `13: 7,5 cm
Ziel: 87 cm, Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krebse
BeitragVerfasst: 06.04.2014, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2013, 08:55
Beiträge: 1883
Fornarina hat geschrieben:
Ich kann gerne mal eine Step-by-Step-Bildanleitung machen. :) Allerdings dauert das etwas, denn ich muß das ganz alleine machen - so wie meine Banane und alle anderen Frisuren eben auch. :wink: Also bitte habt Geduld.


Steht das noch? :D Ich hab es erst heute wieder versucht und es hat nicht geklappt ;)

Bild


Kavala: Linziclips gibt es bei Claire's. Allerdings nur in braun, zumindest hier. War mir zu unspektakulär, ich wollte einen pinken ;D Deswegen habe ich keinen gekauft.

_________________
3b C ii, 80 cm nach SSS/ 9,5 cm ZU.
♥Team Silikon♥
Haarswag!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fornarina, Kirschli


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de