Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 00:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 1870, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1876  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 20.09.2019, 19:16 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1614
Da sagst Du was Kaninchen. Bei der Frau ist echt alles zu spät.

Ich bin schwergradigst sauer. Vor allem auch, weil die Angesprochene eine Essstörung hat, lange magersüchtig war und nun endlich wieder in einem vernünftigen Gewichtsbereich ist. Das hat sie glaube ich total getroffen und einen sehr wunden Punkt berührt :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Mal ganz abgesehen davon, dass sich mir völlig verschließt, weshalb das Tragen langer Haare vom Gewicht abhängig sein soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 01:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2779
Das hängt wahrscheinlich von der persönlichen bzw. der Fremdwahrnehmung ab, aber ich habe selbst schon von Übergewichtigen gehört, daß zum dicken Gesicht auch noch eine dicke Haarfülle nicht geht, unmöglich aussehe usw. ich erinnere mich auch noch ganz gut an die Diskussionen von anno dazumal, ob man sich als dicker Mensch eine Dauerwelle machen dürfe oder vielleicht sogar solle, weil das ja dann besonders sch... aussehe oder im Gegenteil die Haarfülle die Leibesfülle kaschieren helfe....
Keine Ahnung ehrlich gesagt. ich glaube, das ist eine Frage der individuellen Proportionen sowohl vom Körper als solchem und dann dazu der Haare im Speziellen. Und dann gibt es halt immer Individuen, die es brauchen, andere fertig zu machen.

Ich habe demletzt ein neuerworbenes, zugegebenermaßen ziemlich großes Haarschmuckteil bei meiner Mutter ausprobiert. Sie dazu:"Ist das nicht etwas groß für die wenigen Haare?"
Danke!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 08:24 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1614
Fertigmachen- wo denkst Du hin.... Die Neue hat's doch nur gut gemeint und war doch nur ehrlich :toedlich: :ugly:

Aber im Ernst: die Angesprochene hat kein "dickes Gesicht", nichttmal ansatzweise- eher ein feines mit hohen Wangenknochen und schmalem Kinn. Sie hat auch kein wirklich nenneswertes Übergewicht, sondern einfach nur betonte und -wie ich finde- sogar sehr schöne, feminine Kurven.

Die zitierte Dampfwalze hat irgendwas von, dass lange Haare nur von "filigranen Menschen" getragen werden können gefaselt.

WTF?


Der Kommentar Deiner Mutter ist auch nicht so toll....




Ich selbst habe letzt einen positiven Kommentar von der schon häufiger zitierten Kollegin, die alle Nichtfärber immer überzeugen will, doch bitteschön zu färben, bekommen.
Ich trug einen Dutt, mit dem ich immer schon ausgesprochen silbern aussehe. Sie meinte, das Grau stehe mir eigentlich doch sehr gut :ugly:
:bauchweh_vor_lachen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 08:28 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5946
Ich bin groß, ich bin breit gebaut (Schultern, Oberweite) und ich bin optisch insgesamt das, was von den meisten Leuten heutzutage als ziemlich "dick, stämmig, kräftig" bezeichnet wird - und habe noch dazu sehr dünne, sehr feine und relativ lange Haare - mir wurde das auch schon so oft gesagt, dass das so zu meiner Figur "überhaupt gar nicht gut" aussieht, sprich "scheisse" ist...

Genau den Spruch halt auch, dass lange Haare, vor allem wenn sie dann noch sehr dünn sind, überhaupt gar nicht zu "so kräftigen" Figuren passen und allein schon deswegen abgeschnitten und dann gefälligst kurz getragen gehören.
Und "elfenhafte Haare" halt nur an genauso "elfenhaften Personen" gut aussehen.

Manche Menschen sind einfach unverschämt.
Würden besser mal die Klappe halten.


Bin ich halt 'ne fette Elfe :bae:

_________________
1b-c, F i 3 cm ; 80 cm SSS
Dunkler Waldhonig mit Silberglitzer
******************************
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." (Ernst R. Hauschka)


Zuletzt geändert von Bernstein am 21.09.2019, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2008, 16:42
Beiträge: 3600
Wohnort: NRW
@Bernstein: ich hasse es ebenso, wenn Leute ungefragt ihre negative Meinung abgeben und sicher auch wissen, wie sehr sie einen damit verletzen.

Mir passierte das, als ich die Haare noch mit Henna rot färbte. Ich war bei einem orthopädischen Gutachter wegen einer Reha-Bewilligung. Der meinte "ja, ja, kaputter Rücken, aber Haare rot."
Meine Schwester ist übrigens auch sehr, sehr stabil gebaut und trägt seit dieser Woche ihre Haare nur noch halblang. Nun, schlanker macht das nicht.

Die Leute sollten wirklich besser einfach mal den Mund halten, statt dessen sich selbst anschauen.

_________________
2cMii NHF mit vielen Silbersträhnen
Die ersten Spitzen reichen bis Anfang Oberschenkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2105
Wohnort: Ruhrgebiet
@Buschrose: Was der Rücken mit der Haarfarbe zu tun haben soll, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen :gruebel:

Generell bekomme ich aber sehr selten Kommentare zum Aussehen, egal worum es geht. Ist mir auch ganz recht so.

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 125,5 cm (Okt. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29805
Wohnort: im Biosphärengebiet
Vielleicht wäre die Teilnehmerin besser im Schweigekloster als im Yoga aufgehoben.... nicht zum ärgern, nur zum üben. :ugly:

"Einfach mal die Fresse halten" kann man auch trainieren.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4883
@Buschrose: Ich glaube, der Kommentar hätte mich so verwirrt, dass ich direkt nachgefragt hätte, was denn die Haarfarbe mit dem Rücken zu tun habe

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 16:44 
Offline

Registriert: 17.07.2019, 15:37
Beiträge: 45
Ich hab den Widerspruch zu "mit dünnen Haaren kann man keine langen Haare haben" zu bieten :lol:
Eine Freundin von mir trichtert mir seit Jahren ein, lange Haare seien nichts für meine dicken Zotteln, weil man einen vernünftigen Schnitt nur mit kürzeren Haaren hinkriegt. Mit Schnitt meint sie eben eine klare Kante oder sichtbare Stufen. Das funktioniert bei meinen dicken Haaren mit Naturwelle eben nur bei Kinnlänge. Und macht auch nur begrenzt Sinn, da sie je nach dem ob ich mit der Curly Girl Methode wasche oder kämme eine ganz andere Struktur habe.

Neulich habe ich ein Bild online gepostet, auf dem ich offene Haare habe, und sie hat öffentlich darunter gepostet: "Haare ab".
Das regt mich immer noch ziemlich auf, denn sie kennt mich gut genug, um zu wissen, wie sehr ich meine Haare früher aufgrund der Struktur gehasst habe. Alle, die nicht die mitteleuropäische Durchschnittsstruktur aufweisen, kenne das vielleicht aus der Jugend: Die Pflege aus der Werbung funktionierte nicht so recht, die Promis in den 2000ern trugen alle glattgebügelte seidige Haare...
Noch dazu habe ich mich vor ein paar Jahren wirklich von ihr überzeugen lassen und mir einen recht kurzen Bob geschnitten. Ich bereue es zwar nicht, etwas Neues ausprobiert zu haben, aber kann seither wirklich aus voller Überzeugung sagen, dass ich finde, dass kurze Haare nicht zu mir passen.
Selbst hat sie glatte Durchschnittshaare, die sie mittlerweile auch bis APL trägt :roll: Aber ich "darf" nicht :roll:

(Nichts gegen die mitteleuropäischen Durchschnittshaare, die ich oft auch sehr schön finde, aber ich finde es hoch problematisch, dass das bei vielen Menschen weiterhin die einzige Auffassung von "gepflegten Haaren" ist).

_________________
2a C ii (8cm)
natur-braunschwarz, 80cm SSS
offen tragen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 403
Wohnort: Österreich
nicht ärgern lassen!
(und by the way, das ist keine Freundin, die dich öffentlich runtermacht, die muss ja wissen, wieviel dir deine Haare bedeuten)

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017
PP http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=31967


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 18:14 
Offline

Registriert: 22.06.2017, 19:49
Beiträge: 323
Hallo, ein Tipp von mir : Komentare welche Euch nicht passen = ignorieren (Ohren auf durchzug, oder Themawechsel ohne eine Entschuldigung abzugeben/ sich zu erklären) so werden mit der Zeit keine Komentare mehr kommen und sonst wieder ignorieren. Bei netten Kometaren nicht in Euforie ausbrechen ,sonden höflich bedanken, lächeln oder nur nicken. Denn schlussendlich muss es an einem vorbei gehen was andere über einen meinen ,denken ,verbessern ect. wollen :mrgreen: :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 18:34 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 517
Sind rote Haare vielleicht schwerer als Haare in anderen Farben? Jetzt sind deine Rückenschmerzen sicher weg wo deine Haare nicht mehr rot sind. Vielleicht sollte man auf die Verpackungen von roten Haarfarben drauf schreiben das das Rückenschmerzen verursachen kann. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 17072
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Vielleicht wusste er nicht, dass man Haare auch beim Friseur färben lassen kann, wenn Rückenschmerzen das Selbstfärben verhindern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 2729
Person: "Deine Frisur steht dir total gut! Du hast die ja jetzt anders- so wellig!"
Das war so süß, zumal die Person sonst eher weniger Komplimente zum Aussehen macht, war das total süß. :verliebt:

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 60cm SSS
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare von Außenstehenden
BeitragVerfasst: 25.09.2019, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 17:56
Beiträge: 1029
Wohnort: Deutschland
Letztens fragte micht jemand, ob mein Zopf (hatte einen Engländer) echt sei. Als ich bejahte kam daraufhin scherzhaft, ich müsse mein Haar unbedingt versichern. :lol:

Gleiche Frisur, eine nette Kassiererin fragte mich, wie lang mein Haar denn ginge, wenn es nicht geflochten sei. Ich antwortete entsprechend. "Ui, ja ich dachte mir, wenn die schon im Zopf so lang sind..." Fand ich echt interessant, die meisten "Haarmuggel" (das sage ich ganz liebevoll :) ) denken da gar nicht drüber nach.

_________________
Typ: 1a-b F - ZU 8 cm, NHF aschblond wächst raus
MO bei 127 cm SSS; Yeti-Faktor: 67,8 - Relax-Yeti

~Mein haariges Bilderbuch~


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 1870, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1876  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de