Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 00:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 12:07 
Offline
gesperrt

Registriert: 04.10.2010, 01:23
Beiträge: 5819
Sparkling: die große hat aber schönes Haar -dickes Haar und die Farbe dazu sehen klasse aus :)

Catriona: Ich hoffe ja auch das mein Kind in der Pubertät nicht auch so schrecklich schnell fettende Haare bekommt wie ich...solange wir nicht mit einem engzinkigen Kamm kämmen, sind die Haar auch noch nach 3 Wochen wunderschön anzusehen...nur mal grob mit den Fingern durch und das handhabe ich seit Jahren so...aber ich wasche sie ihm dennoch ab und an mit Shampoo - nur eben nicht so häufig wie andere...
aber auch meine Oma hat mir meine Haare als kleines Kind "nur" einmal in der Woche gewaschen, also muss ja da bei mir auch gegangen sein...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2010, 10:14
Beiträge: 601
Wohnort: NRW, Sauerland
Ich hab noch eine Frage an euch wegen dem Waschen mit Shampoo: Mein Sohn macht z.Zt. einen Schwimmkurs an zwei Tagen in der Woche. Im Wasser ist wegen der Kinder verhältnismäßig wenig Chlor und die Haare riechen auch nicht danach. Würdet ihr die Haare jedes Mal mit Shampoo waschen? Das habe ich bis jetzt (zwei Wochen) so gemacht, mit einem milden Shampoo.

_________________
1cMii, 7,5 cm Umfang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2012, 12:58
Beiträge: 8434
Wohnort: Schwabing
Euryale hat geschrieben:
Sparkling: die große hat aber schönes Haar -dickes Haar und die Farbe dazu sehen klasse aus :)


ich sag jetzt einfach mal danke in ihrem Namen :kniep:
Sie ist Portugiesin. Daher auch die Haare. Ihre ganze Familie hat so schöne Haare. Bis auf eine große Schwester, die hat tot blondiert und nur noch genauso wenig Haare wie ich.

_________________
Liebe Grüße
Ella von
soSparki.de

... NHF, Bauchnabel & Pflegewahn - 1cFii (5cm)
APL 50cm BSL 62,5cm Midback 70cm Taille 75cm Hüfte 80cm Bauchnabel 90cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 16:43 
Miauuuu hat geschrieben:
Ich hab noch eine Frage an euch wegen dem Waschen mit Shampoo: Mein Sohn macht z.Zt. einen Schwimmkurs an zwei Tagen in der Woche. Im Wasser ist wegen der Kinder verhältnismäßig wenig Chlor und die Haare riechen auch nicht danach. Würdet ihr die Haare jedes Mal mit Shampoo waschen? Das habe ich bis jetzt (zwei Wochen) so gemacht, mit einem milden Shampoo.


Mein Sohn duscht sich nach dem Schwimmen einfach nur ab, seit Monaten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2012, 01:14 
Offline

Registriert: 18.03.2007, 19:14
Beiträge: 1040
Ist bei uns auch so. Einfach nur mit Wasser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2012, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2012, 09:59
Beiträge: 96
Wohnort: Franken
@Sparkling Bei dem Bild könnte einen der blanke Neid packen.
Wenn man solche Haare hat (auch die Farbe), gehört man getreten :evil: , wenn man sie totblondiert. Sorry wegen der Ausdrucksweise. :oops:

@Miauuu Wegen dem Schwimmunterricht. Hier schützen ja viele ihre langen Haare mit ein wenig Öl vor dem Chlor. Wäre vielleicht auch zu überlegen, selbst wenn nur wenig Chlor im Wasser ist.

@HennaJunkie
Die Mädels sind doch in einem Alter, in dem sie die Haare selbst waschen und kämmen. Die machen die Arbeit damit doch selbst, da dürfte es doch keinen stören, wenn die Haare lang sind.
Ist nur unpraktisch beim Schwimmunterricht, aber da finden sich schon Mittel und Wege, ohne dass man sie zu Tode föhnt. Im Winter eine dicke Wollmütze?

@Euryale
Bei mir fing das mit dem Fettkopf schon mit knapp elf an. Meine Tante meinte damals, es läge vielleicht auch am sehr harten Wasser, weil es kurz nach dem Umzug nach Bayern auftrat.
Stimmt allerdings, wenn man auf Kamm und Bürste weitgehend verzichtet, dann bleiben die Längen länger schön. Ist auch für die Feenhaare meines Sohnes viel schonender. Aber ab und zu muss man schon durch, sonst hat er Knoten drin, die man kaum noch rauskriegt. Schlimmer als bei mir, dabei hat er fast dieselbe Haarstruktur und viel flutschigeres Haar. Vermutlich gerade wegen der Flutschigkeit. Haargummis (ohne Metallteil) rutschen bei ihm oft. Hab jetzt einen Tangle Teezer. Er hasst ja normalerweise das Haare bürsten, aber das Teil liebt mein Sohn.

Bei uns in der Schule wurde im Herbst ein Rundbrief verteilt, in dem nahegelegt wurde, den Kindern die Haare mindestens einmal in der Woche zu waschen. Glaube aber kaum, dass das vor Läusen schützt.
Da noch keine Entwarnung kam, binde ich ihm auch aus diesem Grund die Haare in der Schule zusammen. Wenn die nicht rumhängen, fängt er sich vielleicht nicht so schnell was ein. Bis jetzt toitoitoi.

_________________
1bFii 80,5 (endlich Taille)
Ziele: Steiß & nach Eisenmangel-HA nachdicken lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.04.2012, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2010, 21:13
Beiträge: 732
Wohnort: RLP
Catriona hat geschrieben:
Bei uns in der Schule wurde im Herbst ein Rundbrief verteilt, in dem nahegelegt wurde, den Kindern die Haare mindestens einmal in der Woche zu waschen. Glaube aber kaum, dass das vor Läusen schützt.

Soweit ich weiß, mögen Läuse vor allem saubere Köpfe, weil sie da so gut an die Kopfhaut rankommen. Mit n bisschen Sebum sieht das schon ganz anders aus.

_________________
1bMii(7,5cm), SSS ~ 92,5 cm (letzter Schnitt 27.02.13), Hosenbund (hinten)
Farblich irgendwas Undefinierbares zwischen dunkelblond und braun
Ziel: nicht länger als Steiß ... also nicht viel länger ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.04.2012, 20:53 
Bei uns ist jede Läuseplage in der Kita an uns vorbeigegangen und diesmal in der Schule war mein Sohn der allerletzte der sich angesteckt hat. Zumindest scheint NW die Läuse nicht anzuziehen :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2012, 06:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2012, 09:59
Beiträge: 96
Wohnort: Franken
@ Mattyo Klingt plausibel. Vermutlich können sich die Läuse außerdem an fettigen Haare nicht so gut festhalten. So viel Sebum hat er ja noch nicht, aber offenbar hat er doch schon welches.
Bei uns ist das auch schon die zweite Läuse-Epidemie (zuvor eine im Kindergarten) und wir wurden bisher verschont. Als Kleinkind hab ich ihm die Haare nur mit Wasser gewaschen, außer wenn sie schmierig aussahen.

@ Angelegenheit Danke für die Info.

_________________
1bFii 80,5 (endlich Taille)
Ziele: Steiß & nach Eisenmangel-HA nachdicken lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012, 13:11 
Offline
gesperrt

Registriert: 04.10.2010, 01:23
Beiträge: 5819
Läuse hat mein Sohn Gott sei Dank noch nie mit nach Hause gebracht. Toitoitoi *aufHolzklopf* ich hatte die regelmäßig als Kind -.-
Mein Kind wird eher geplagt von diesen fiesen kleinen Sandkörnchen - die finde ich nicht nur in den Schuhen sondern auch auf der Kopfhaut...

und demnächst steht wohl ein Schnitt bei meinem Kind an :( aber muss ja sein, dieses rausgewachse sieht allmählich unschön und wie ein misslungener Stufenschnitt aus :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2012, 17:10
Beiträge: 54
Wohnort: Österreich
Nettes Thema!

Also als ich noch Kind war hat meine Mutter bestimmt, dass mir lange Haare nicht passen und dass bei so feinen Haaren wie meinen sowieso nur eine Kurzhaarfrisur in Frage kommt. Und ich hätte sie sehr, sehr gerne lang getragen.

Und jetzt bin ich selbst Mama. Meine Große ist viereinhalb, die Kleine zweieinhalb.
Die Große hatte bis vor kurzem noch Haare bis knapp über die Schulter, also nicht ganz lang, aber immerhin um einiges länger, als ich es als Kind jemals geschafft habe. Sie hat eine tolle Haarfarbe dunkelaschblond mit schönen Goldreflexen!
Die Kleine hatte bis vor kurzem auch noch fast schulterlange Haare, blond gelockt.
Jo und dann hat Großkind dem Kleinkind die Haare gestutzt. Kurz, also richtig kurz. Hat mir weh getan, wegen der lieben Locken. Buhuuuu. Kleinkind war sehr zufrieden damit. Passt ihr auch gut, sie sieht aus wie ein kleines Elfenkind.

Danach hat mich die Große wochenlang bearbeitet, dass sie auch kurze Haare haben will. Ich habe ihren Wunsch respektiert und sie ist glücklich damit. Sie hat sich mit der Friseurin auf einen kinnlangen Bob ohne Stirnfransen geeinigt und sie sieht hübsch aus.

Klar finde ich lange Haare toll, aber die Haarwünsche meiner Mädls nehme ich auch sehr ernst.
Lg
Eeni

_________________
1aFi, ZU 4,5cm, SSS 50cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012, 20:55 
Offline

Registriert: 30.03.2012, 16:28
Beiträge: 12
Wohnort: Wien
Meine eltern haben mir bis ich sechs war die haare garnicht geschnitten und dann nur die spitzen, ich hatte klassische länge mit 7-8 jahren meine mama und meine schwester haben mir sehr gerne frisuren gemacht. ich mochte meine haare sehr gern, glodblond und mir schneckenlocken.. aber als sie dann begonnen haben ins klo zu hängen wollt ich sie abschneiden weil ich das eklig fand :lol:
meine eltern wollten sie aber nciht schneiden und wir haben einen kompromiss gemacht und auf taille abgeschnitten was mir aber mit 11 nichtmehr gereicht hat da wollt ich sie kinnlang :roll: (blödeste entscheidung überhaupt, der friseur hatte keine ahnung und ich hatte ein dreieck auf dem kopf) ... jetzt freu ich mich so wenn sie wieder taillenlang sind, zumglück wachsen sie schnell!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012, 21:33 
Offline

Registriert: 01.03.2011, 13:30
Beiträge: 288
Wohnort: Daheim
Miauuuu hat geschrieben:
Ich hab noch eine Frage an euch wegen dem Waschen mit Shampoo: Mein Sohn macht z.Zt. einen Schwimmkurs an zwei Tagen in der Woche. Im Wasser ist wegen der Kinder verhältnismäßig wenig Chlor und die Haare riechen auch nicht danach. Würdet ihr die Haare jedes Mal mit Shampoo waschen? Das habe ich bis jetzt (zwei Wochen) so gemacht, mit einem milden Shampoo.


selbst ich dusche mich nach dem Schwimmen nur mit Wasser ab.
meine Kinder genauso und zwar egal in welchem schwimmbad wir waren, ob viel oder wenig Chlor.

Mein Grosser hatte Ferienschwimmkurs mit täglichem Unterricht, da trocknet die Haut sowieso schon aus, da muss kein shampoo oder duschzeug mehr hin.

_________________
Haartyp 1c/C/ii Umfang von 9 cm plus Pony
Haarlänge 88 cm nach SSS bei 1,58 m Größe
Tiefdunkelbraun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2010, 10:14
Beiträge: 601
Wohnort: NRW, Sauerland
Danke für eure Antworten bezüglich des Schwimmunterrichts.
Ehrlich gesagt wundere ich mich ein bischen, ihr duscht danach nur mit Wasser? Ich ekel mich immer vor mir selbst wenn ich nach Chlor stinke :? . Aber ich werde das bei meinem Sohn trotzdem mal probieren, so lang er sich nicht beschwert :wink: .

_________________
1cMii, 7,5 cm Umfang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012, 22:36 
Offline

Registriert: 02.05.2012, 23:50
Beiträge: 78
Wenn das Kind noch keine eigene Meinung hat, dürfen die Eltern das entscheiden, finde ich. Irgendwann sagt das Kind schon, was es möchte.

Bei mir als kleines Kind gab es beim Kämmen auch oft Theater weil ich oft Zieper hatte. Das Shampoo war zu DDR- Zeiten noch nicht so gut (nicht so viel Chemie dran, trifft es eher :lol:). Kämmen war immer schlimm für mich, aber ich wollte die Haare einfach lang behalten und musste da eben durch. :lol: Meine Tante wollte mir immer einen Bubikopf einreden. :stupid: Zum Glück habe ich mir nie was einreden lassen. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de