Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.07.2019, 02:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1329
...und jetzt noch aus hellem Stoff und nicht von dieser Skater/Rapper Marke :lol:

Ich hab tatsächlich mal eine geschenkt bekommen mit einem Plastikklickverschluss, sodass man das "Ende" nicht jedes Mal wieder neu einfädeln muss. Wobei es ja auch schon reichen würde wenn der Knopf auf der anderen Seite wäre :gruebel: Die geschenkte Kappe passt mir mit meinem Kinderkopf nur leider nicht, da hilft der coole Verschluss dann auch wenig. Also bin ich erstmal bei meinem C&A Kinderkäppi geblieben.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 07.06.2019, 21:18 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1126
LiebHaarBärin danke für den Tipp.
Hab jetzt auch so ein Kappi
Zu meinem Kleidungsstil passt das zwar auch ganz und gar nicht aber für Sport und Strand habe ich schon lange nach etwas Derartigem gesucht. Das Ding ist ja quasi so etwas, wie die eierlegende Wollmilchsau :gut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 10.06.2019, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2016, 21:50
Beiträge: 449
Wohnort: Südniedersachsen
Ebenfalls danke an LiebHaarBärin, ich denke, den Visor werde ich mir auch zulegen. Das wär dann endlich mal ein Käppi, das je nach Bindung sogar die Ohren vor Sonne schützt.

Ansonsten mag ich nochmal die Fischerhüte https://www.buff.com/de_de/calyx-dark-red-buff-trek-bucket-mutze.html in den Ring werfen. Ich stehe beim Bogenschießen oft stundenlang in der brütenden Sonne ohne allzu viel Bewegung dabei. Das ist im Sommer eine enorme Kreislauf-Belastung und diese Hüte sind dabei wirklich Gold wert. Tatsächlich sind sie deswegen unter Bogenschützen auch extrem verbreitet, da sie sehr guten Sonnenschutz bieten und beim Schießen nicht stören. In der Regel sind die Teile super leicht und winzig klein zusammenfaltbar. Außerdem finde ich die Belüftung am Kopf hervorragend: ich habe auch nach stundenlangem Tragen beim Training danach keine verschwitzten Haare. Einziges Manko: der Dutt kann nur sehr tief angesetzt werden.

Das mag für die meisten hier irrelevant sein, aber ich ich muss sagen, ich finde die Teile eigentlich doch durchaus hübsch, wenn man sie richtig kombiniert und in einer passenden Größe kauft. Wegwinden können sie dann auch nicht. Ich trage die Dinger übrigens auch bei Regentrainings als Schutz vor einer nassen Brille, funktioniert optimal.

_________________
1a-b/F-M/Mid-Back
ZU +/- 8 cm
naturgesträhntes brünett
Ziel: Nachwuchs rauszüchten und laaaang werden!^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 10.06.2019, 11:32 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1126
ich finde die Hüte eigentlich auch ganz cool und schön.

Allerdings waren die, als meine Kinder im Kleinkind- und Kindergartenalter waren, gerade sehr modern und hip als Sonnenschutz für Kinder diesen Alters.
Sie sind für mich persönlich daher leider bis heute -genau wie Basecaps- untragbar, da gefühlt Kleinkindaccesoire


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 20.06.2019, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 10271
Ich nehme ein großes Seidentuch und mach ein Dreieck draus, lege es über die Stirn und wickel die Reste zum Cinnamon über dem eigentlichen Dutt und zurre das dann mit nem großen Haargummi fest.

Nicht schön aber auf der Baustelle tut es seinen Dienst.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 20.06.2019, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1329
Wie heißen diese Bindekäppis eigentlich? Gibt es da einen allgemeinen Begriff für? Ich erinner mich noch, dass meine Mutter früher eins aus Viskose oder Baumwolle hatte, aber ich weiß nicht wirklich wonach ich suchen muss um eine größere Auswahl solcher Kappen zu finden...
Ich hätte so gern eine aus Baumwolle.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 20.06.2019, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2018, 14:21
Beiträge: 245
Wenn du "schirmmütze zum binden damen" eingibst, müsstest du eine Auswahl bekommen.

_________________
2b-c m ii, 76cm SSS
Am Ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 04.07.2019, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1329
@waldläuferin Ich habe mir die Kappe von Tchibo jetzt doch mal im Original angeschaut und mit dem "je nach Bindeart auch die Ohren schützen" wird da leider nicht klappen. Es handelt sich nicht um ein Tuch mit Schirm dran, das man beliebig binden kann, sondern um ein längliches Stück Stoff, das so breit wie ein Käppi ist und nur in der Länge nach hinten (also ob bis über den Dutt oder nur als Visor) variiert werden kann. Gebunden wird es auch mit zwei Schnüren und nicht mit dem Tuch selbst.
Schau mal hier: https://www.decathlon.de/p/schirmmutze- ... 396&c=GRAU das kann man tatsächlich so binden, dass es auch die Ohren schützt.

Für mich ist die Kappe von Tchibo von der Form her (bis auf die Optik) aber super, weil ich nur ein Käppi brauche, das ich auch mit Dutt auf und absetzen kann ohne den Dutt dazu öffnen zu müssen. Mal sehen wie warm es darunter wird und wie lange es nach dem nass machen kühlt...
Guter Tipp @LiebHaarBärin
Falls es zu schnell trocknet oder darunter zu warm ist werde ich mir wohl aus einem Tuch und einem normalen Käppi selbst sowas nähen, ich habe partout keine aus Baumwolle oder Viskose finden können (bis auf 1-2 mit unmöglichem Muster).

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 04.07.2019, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2018, 14:21
Beiträge: 245
Gerne :wink: bei mir sind die Ohren mit drin, also der obere Teil :gruebel:

Und zum Thema Baumwolle, ich habe mir vor Jahren eines bei H&M gekauft, einfarbig olivgrün, das trage ich immer, wenn es nicht zu sportlich sein soll. :D vielleicht gibt's dort ja immer noch welche :nixweiss:

_________________
2b-c m ii, 76cm SSS
Am Ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1329
Achso, das kann sein. Ich dachte es wäre ein richtiger Schutz für die Ohren gesucht, dass quasi komplett Stoff davor hängt, so hab ich jedenfalls die Formulierung "je nach Bindung" verstanden. Es gibt ja so Kappen mit Nackenschutz der auch die Ohren mit verdeckt, ich dachte sowas in Langhaartauglich meinte waldläuferin. Ich dachte nämlich auch zuerst man könnte die Kappe von Tchibo so verschieden binden wie ein Tuch.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 09.07.2019, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2017, 11:29
Beiträge: 807
Ich habe mir die Kappe von Tchibo auch gekauft. Angefixt. :mrgreen:
Finde ich ganz gut. Bei mir passt der Dutt mit kürzerem Ed und ca. die Hälfte der Ohren mit drunter. Ich habe damit am letzten Wochenende den ganzen Tag auf dem sonnigen Sportplatz gestanden und fand sie sehr nützlich. Schön ist allerdings anders. :ugly:

_________________
1b - 2a, Fii, ZU 7 cm, SSS 110 cm
dunkelaschirgendwieblond, stark versilbert
FTEs gonna be
************
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kopfbedeckung für langes Haar
BeitragVerfasst: 09.07.2019, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1934
Ich habe mir jetzt das Bindecap von Decathlon geholt.

Ich habe das Cap von Tchibo, schon aus dem letzten Jahr.
Das Grundprinzip finde ich super, das Material ist schrecklich. Genausogut könnte ich mir eine Plastiktüte um den Kopf binden.

Das Decathlon Cap ist aus einem weichem Microfaserstoff, ohne das Plastiktütengefühl und hat sogar am Schild ein Polster das den Schweiß aufsaugt.

Das gefällt mir wesentlich besser. Ich benutze so ein Cap zum laufen, wandern oder auf dem Wasser.

Habe mich schon geärgert nur eins mitgenommen zu haben, das ist jetzt im Wohnmobil, eins für zu Hause wäre auch noch praktisch gewesen.

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de