Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.05.2019, 11:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 242 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 07.09.2018, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 11:19
Beiträge: 1177
Hier :winkewinke:
Ich hab letztes Jahr im Januar schneiden lassen, nachdem ich Knie im Sommer erreicht hatte. Für mich war es eine Befreiung. Ich achte nicht mehr auf jede mögliche Haarschädigung, ich trage sie offen, im Zopf, nicht nur auf Seide. Ich benutze ab und zu Silikone, neue Shampoos, ohne mir viele Gedanken zu machen :)
Mir persönlich tat das sehr gut, um einfach entspannter mit dem Thema Haare umzugehen! Aber ich hab sicher zwei Monate abgewartet, ob ichs wirklich möchte, bevor ich es getan hab.

Im Spoiler mal vorher und nachher
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild Bild


Ich denke, es macht Sinn, sich Zeit mit der Entscheidung zu lassen, denn ab sind sie schnell :D


Edit: Jetzt hätt ichs fast vergessen, meiner Mama hab ich vor ein paar Wochen auch auf dringenden Wunsch die Haare von MO+ auf Mitte Po zurück geschnitten. Sie war total begeistert von dem Puschel, den sie jetzt hat :lol: Zuvor kamen ihre Haare fast nur noch in den Dutt und sie sieht toll aus mit offenem Haar (das auf der Länge immer noch selten ist)

_________________
1b M ii (9cm), vom Knie zurück zu Mitte Po/Classic ʕ ᵔᴥᵔ ʔ
Zerwuschelt und verheddert - Soreenas Tagebuch
Instagram
Haariges Pinterest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 07.09.2018, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2008, 11:09
Beiträge: 5484
Wohnort: Saarland
Sieht gut aus! Und so, wie Du das beschreibst bei Dir und Deiner Mutter stelle ich mir das auch vor. Aber ich werd auf jeden Fall noch ne Weile warten und nicht übereilt abschneiden. Wobei sie ja auch wieder nachwachsen...
Danke für Deine Antwort!

_________________
A home without a dog is just a house
mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 13.09.2018, 11:23 
Offline

Registriert: 07.02.2012, 20:28
Beiträge: 1178
Wohnort: Daheim
Satine, so wie dir geht es mir auch. Nur dass die Entscheidung bei mir eigentlich schon fix ist, wieder auf Taille zu kürzen. Momentan überlege ich eigentlich eher, ob ich nicht sogar auf Midback zurückgehe. Sie sind unten einfach arg ausgedünnt, vor lauter S&D sind sie auf der linken Seite auch noch gut 5-10cm kürzer als auf der rechten. Das sieht offen einfach nur noch beknackt aus, mal ganz davon abgesehen, dass ich nach 5min wieder aussehe, als hätte ich sie seit 3 Tagen nicht mehr gekämmt.

Über diesen Zustand ärgere ich mich schon seit 2 Jahren (in denen sie gerade mal 5cm länger wurden, der Rest ist abgebrochen)! Eigentlich wollte ich auf Steiß züchten, letztes Jahr um diese Zeit dachte ich noch "bis Weihnachten klappt es vielleicht noch". Es klappte nicht und vor lauter Stress (Studium) kam ich auch noch weniger zum pflegen, war teilweise auch etwas ruppig, weil sich der ganze Ärger mit meiner BA mitunter an den Haaren entlud. Jetzt sind sie noch weiter von Steiß entfernt als noch vor einem Jahr. Und langsam habe ich keine Lust mehr auf Steiß, wenn der Preis mich derart einschränkt und ich übervorsichtig sein muss.
Ich will sie einfach wieder offen tragen, ohne schlechtes Gewissen oder dass sie sofort ungepflegt aussehen. Erst recht jetzt nach dem Studium bei den Bewerbungsgesprächen, da ich mit offenen Haaren einfach freundlicher und ja, auch buchstäblich offener wirke. Aber das geht nicht, wenn die Haare total ungepflegt aussehen.

Ich würde sie schon irgendwann wieder lang züchten. Aber eigentlich habe ich richtig Lust, alle bisher vorhandenen Schäden einfach auf einen Schlag abzuschneiden, dass ich mich nicht nochmals 2 Jahre darüber ärgere. Vielleicht wachsen sie ja auch besser, wenn der Spliss der kürzeren Strähnen mir nicht die ganze Zeit die Längen des Resthaars zersäbelt, welche dann auch mal 15cm von der Spitze entfernt brechen. Sondern alle mal auf einer Länge nach und nach runterwachsen. Wenn ich nur auf obere Hüfte, Taille oder unteres Midback kürze, würde mir sogar mein ganzer Haarschmuck noch passen, die unteren Zipfel machen schließlich nicht mehr viel Volumen, das ich im Stab vermissen würde...

_________________
2a F ii

90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 (Steiß)

Hüfte erreicht -> auf in Richtung Hosenbund und Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 13.09.2018, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 8063
Wohnort: Schwabenland
Ja ich stimme auch pro alle bisher vorhandenen Schäden einfach auf einen Schlag loswerden :D
Man kann ja durchaus, wenn man sich noch nicht ganz sicher ist, mehrmals 5 cm schneiden bis man bei einer Länge ist mit der man sich noch wohlfühlt aber oft ist es doch so dass man monatelang darüber nachgedacht hat bis wo sie kaputt sind und was einen alles stört und man weiss eigentlich wo der Schnitt gemacht werden müsste.

Ich habe meine Blondierleichen ja stufig abgeschnitten sobald es ging, vielleicht sogar ein paar Monate zu früh. Aber die Freude darüber nurnoch gesunde NHF zu haben war riesig!

_________________
Camouflage-Yetis be like: Kommt Zeit kommt Haar... :taptaptap:
This mostly happy Herbivore ist mit 1a F ii und ZU 5,8 auf der langen Reise zum Klassiker
01.04.2019: 50 cm / Ich hab die Kante schön, jetzt geht es auf Länge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 13.09.2018, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 28791
Wohnort: im Biosphärengebiet
Seh ich auch so... wenn sie mehr Arbeit/Ärger als Freude machen, dürfen sie ab. Wachsen tun sie von selber wieder.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 05.11.2018, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2008, 11:09
Beiträge: 5484
Wohnort: Saarland
Pfft, ich überlege immer noch. Da mein ZU ja auch deutlich abgenommen hat, sind sie unten eh relativ dünn geworden. Ich denke, wenn ich tatsächlich auf Mitte Po / Preclassic zurückschneiden würde, dürfte das an der Duttgröße nur minimal was ändern. Hab ich ja schonmal gemacht, und mein Haarschmuck hat alles noch gepasst. Zumal ich ja bevorzugt mittlerweile eh kleinen und leichten Schmuck trage.

_________________
A home without a dog is just a house
mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 03:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 14:11
Beiträge: 948
Wohnort: RBK
Ich überlege ständig, wieviel ich denn als nächstes abschneiden würde. Wahscheinlich sollte ich mal eine Pro/Contra Liste machen.
Zurzeit denke ich öfters an CBL, weil ich mit einem Schlag alle Stufen los wäre.

Aber diese Haarlänge trug ich früher ständig, also... *auf die Finger hau* [-X

_________________
Bild 2aCii | APL+ | NHF
PP: Auf dem Trimm-dich-Pfad zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 08.12.2018, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 2537
Ich habe jetzt von Hüfte anfang des Jahres auf Schulter geschnitten. Jetzt bin ich wieder bei APL und natürlich denke ich wieder über CBL nach.... dann wäre die Stufe fast wieder raus...

_________________
1c/2a Mii|ZU 7,5cm| 54cm SSS
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 10.12.2018, 13:43 
Offline

Registriert: 22.10.2017, 22:05
Beiträge: 9
Wohnort: Baden-Württemberg
Leider hatte ich diesen Wunsch letztes Jahr im Spätsommer so stark dass ich es durchgezogen habe. Von Midback zu Longbob (Schlüsselbeinlänge). Ich habe es schnell bereut. Hab mich gefühlt als fehle mir ein Körperteil ohne Zopf. Der Vorteil war, dass sie tatsächlich mal voll und gleichmäßig rauswachsen konnten… jetzt sind sie wieder BSL. Kürzer möchte ich sie nicht. Mein Ziel ist Steiß.

_________________
Sei der Mensch, den Du selbst gern treffen würdest.
1a/bMii Länge SSS 66 cm / Real 53 cm
Ziel: Kreuzbein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2015, 21:59
Beiträge: 129
Wenn ich unzufrieden mit meinen Haaren bin, lasse ich mich oft von Fotos zu Spontanaktionen verleiten. Da ich ein ungeduldiger Mensch bin, muss es immer am besten sofort sein. So schnell wie die Umsetzung war, kommt dann meistens auch die Reue.
Habe daher meine Kollegen bereits darum gebeten, meine Flausen auszutreiben, sollte es mal wieder so weit sein... :D

_________________
1c-2a M iii
NHF dunkelbraun (3/0), gefärbt dunkelrot
Neustart: 11.07.2018 von APL auf Kinnlänge
Aktuell: Oberer Rücken
Ziel: Taille/Ellbogenlänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 08.04.2019, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2017, 12:00
Beiträge: 87
Wohnort: NRW
@Jessel, wenigstens hast du Leute, die dir die Flausen austreiben ;) ich höre im Moment von allen Seiten, dass ich schneiden soll, weil ich ja auf die 30 zugehe....

Ich hab jetzt fast mein Ziel von 90cm erreicht (bin zZt bei 88cm) und mit der Optik etwas unzufrieden (ca 5cm Rest ziemlich trockene Blondierleichen)


Ich bin total hin und her gerissen, ob ich den Wust unten abschneide, oder bis 91cm wachen lasse und dann Monat für Monat 1cm kürze

_________________
2a-3a, je nach Laune der Haare m ii (9,5 cm ZU)
dunkelaschblonde Naturhaarfarbe mit 10 cm blonden Chemieleichen und ganz viel Weathering
85 cm SSS auf dem Weg zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 08.04.2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2010, 10:27
Beiträge: 8056
Wohnort: München
Ich bin momentan SO versucht, von Klassik auf etwa Midback/Taille zurück zu schneiden ... hab alte Fotos gesehen. Aber irgendwie mag ich sie doch so lang :help:

_________________
Yes, punch me, in the face. Didn't you hear me?
I always hear "punch me in the face" when you're speaking, but it's usually subtext.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 08.04.2019, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2073
Wohnort: Thüringen
kittilein hat geschrieben:
@Jessel, wenigstens hast du Leute, die dir die Flausen austreiben ;) ich höre im Moment von allen Seiten, dass ich schneiden soll, weil ich ja auf die 30 zugehe...


Bitte was? Du bist fast 30 und hast immernoch keine kurze Dauerwelle? Wie absolut unpassend für dein Alter! :lol: :roll:

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 09.04.2019, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2017, 11:29
Beiträge: 754
Zhunami, nicht doch. Dauerwelle ist total out. [-X
Frau Ü30 trägt einen flotten Kurzhaarschnitt bis maximal Kinnlänge mit blonden Highlights. Gerne asymmetrisch.
Also: alle mal zum Friseur! Das LHN bekommst demnächst eine Altersgrenze. :irre:

_________________
1b - 2a, Fii, ZU 7 cm, SSS 100 cm
dunkelaschirgendwieblond, stark versilbert
FTEs gonna be
************
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: soll ich sie doch abschneiden???
BeitragVerfasst: 09.04.2019, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2017, 12:00
Beiträge: 87
Wohnort: NRW
@Zhunami, jaaaa furchtbar :helmut:
ich weiß echt nicht, warum die Leute immer noch so intolerant sind

_________________
2a-3a, je nach Laune der Haare m ii (9,5 cm ZU)
dunkelaschblonde Naturhaarfarbe mit 10 cm blonden Chemieleichen und ganz viel Weathering
85 cm SSS auf dem Weg zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 242 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de