Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 11.07.2020, 04:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1070 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.01.2020, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 31154
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
dieausdemmeerkommt: ich glaub viele der "Ganzlanghaars" hier sind klein. Klar, sind die Haare im Verhältnis länger. Aber ich find keine von denen "erschlagen", da brauch man sich glaub keine Sorge zu machen.

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2020, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 17:13
Beiträge: 7379
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Bei Kleinen sind die Haare ja auch schneller lang :mrgreen:

jatira: Ich weiß ja nicht, wo du jetzt bist, aber ungünstige Dutts sehen bei mir immer noch nach Walnuss aus.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2020, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 31154
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Hehe, eben! Find es immer lustig, wenn irgendwelche kleinen Mädchen stolz sagen: gugg mal ich hab auch so lange Haare.... so mit Hüfte oder so... also, ja... äh schöne lange Haare hast Du :)

und nurmehr gedacht: (auch wenn Du auf meine wahrscheinlich drauftreten würdest, wenn Du sie am Kopf hättest... aber Deine wachsen ja auch nicht seit 2010 :kicher: denn da warst Du noch gar nicht geboren)

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2020, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2015, 08:37
Beiträge: 1406
Wohnort: Südniedersachsen
Ich schätze, klassik ist mir persönlich zu lang. Ich fand es zwar faszinierend, wie lang sie geworden sind ohne dass ich wirklichwaa dafür getan habe. Aber ich habe heute auf etwa Steiß zurückgeschnitten und bin zufriedener damit. Es war ja auch meine ursprüngliche Wunschlänge und ich werde wohl dabei bleiben.

_________________
♫ ~100cm nach SSS, ~7cm ZU (ohne Pony)
Ziel: mehr Pflege, weniger Spliss
♪ Längenziel: ~95cm, Steiß. Erreicht!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2020, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2015, 14:02
Beiträge: 3213
Ich glaube für mich gibt es kein zu lang. Mit meinen Haaren komme ich nicht weiter als maximal Knie denke ich, bin jetzt das dritte Mal über Klassik hinaus und bisher musste ich immer spätestens bei MO ordentlich zurückschneiden weil es zu dünn wurde dank regem Fellwechsel. Mal schauen ob ich eines Tages doch mal bis Knie komme, aber weiter sicher nicht, obwohl ich es schön fände. Für S&D habe ich keine Geduld, daher sind Fairies kaum möglich, gefallen mir aber an mir auch nicht so gut, wäre das anders könnten sie vielleicht länger werden. Kürzer als Klassik würde mich an mir allerdings schon schmerzen. An anderen kann ich eigentlich jede Haarlänge schön finden, wenn mich das Gesamtbild anspricht, also da gibt es weder grundsätzlich zu kurz noch zu lang, Kante/Fairies, eine bestimmte Struktur oder anderes.

_________________
Beste Grüße,
Schwarzkittel
Relax-Yeti 1bMii | ZU ~8 | Fingerspitzenlänge ~120 SSS | NHF schwarzbraun


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2020, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 13:13
Beiträge: 733
Ich muss sagen, mir kommt das sehr auf die individuelle Länge an, was für mich schöne Haare sind.
Ich weiß, das generelle Bild von Haaren ist a) glatt und b) mit Kante (grob über den Daumen gepeilt also wie in der Pantene Werbung)
Klar gibt es auch viele andere Ansichten. Meine ist auch etwas anders.
Ich finde Haare, die auf dem Rücken liegen, mit einer vollen U-Kante totschick. Dasselbe gilt noch für klassische Länge, da darf es auch eine volle Kante haben.
Je länger dann die Haare werden, desto mehr mag ich Fairy Ends oder auch ein volles V. Ich selbst finde schwere Kanten bei sehr langen Haaren nicht schön und mag schon gar keine geraden Kanten.

Deswegen schneide ich auch nicht mehr auf Klassik zurück, sondern schaue einfach mal, was noch kommt.
In Klassik fand ich meine Haare halt ziemlich Standard.
Seit ich aber etwas mehr Länge und Taper habe, finde ich sie sogar ziemlich schön. Ich hab jetzt oben glattes Haar und im Taper unten Duttlöckchen und das gefällt mir echt mega gut, denn es sieht wirklich etwas nach Fee aus ❤
Dafür gibt es auch viele Komplimente, also lasse ich es erstmal so. Ich trage meine Haare jetzt lieber offen als bei klassischer Länge.
Das Frisieren fällt mir auch viel leichter, als mit vollem Pinsel, weil ich nicht alles auf einmal verstecken muss.

Die Tragbarkeit ist da eine andere Sache. Meine Haare sind jetzt nicht so wahnsinnig länger als früher (Steiß => Klassik => Trimm und von vorn), aber schon MO bis Knie merke ich das Gewicht viel mehr, trotz Taper! Da ich schon immer lange Haare hatte, liegt es nicht am falschen Hochstecken.
Aber hohe Dutts sind einfach zu schmerzhaft und gehen nicht mehr, viele tiefe Dutts sind auch nichts für mich.
Vielleicht schneide ich deswegen irgendwann doch wieder was runter. Mal sehen. :nixweis:

Bei anderen Menschen finde ich: je mehr Länge, desto schöner :)

_________________
ZU ~8cm, Länge ~Knie (Fairytaper )
zum Tagebuch bitte hier entlang ❤
Frisurenprojekt 2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2020, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2015, 20:59
Beiträge: 150
Ich glaube, ein "zu lang" gibt es aus meiner Sicht nicht direkt. Wenn die Haare in einem top Zustand sind (d.h. kräftig, etwas Volumen, geschmeidig, glänzend) und nicht so ausgedünnt sind (sorry, bin kein Fan von FTE), dann können die gern so lang sein, wie die Person es möchte.
Für mich selbst kann ich leider noch nicht aus Erfahrung sprechen, aber ich schätze, dass bei Steiß Ende ist, es sei denn ich hab schon vorher meine Wohlfühllänge erreicht.

_________________
Natur 1c M ii, Restdauerwelle (3b)
ZU 9,5 cm
NHF dunkelbraun bis mittelbraun (3/0 - 4/0)
Neustart: 12.02.2020 von APL auf Nackenlänge
Aktuell: Schulterlänge (SSS: 46 cm)
Ziel: Taille/Ellbogenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 06:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 31154
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Zitat:
(d.h. kräftig, etwas Volumen, geschmeidig, glänzend) und nicht so ausgedünnt sind (sorry, bin kein Fan von FTE),

OK, das heißt Du bist ein Fan von Faschingsperücken? :auslach:

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2015, 20:59
Beiträge: 150
Nein, aber wie z.B. die Youtuberin Holistichabits, die hier des öfteren erwähnt wird. Auf sie trifft immerhin meine Beschreibung zu :D

_________________
Natur 1c M ii, Restdauerwelle (3b)
ZU 9,5 cm
NHF dunkelbraun bis mittelbraun (3/0 - 4/0)
Neustart: 12.02.2020 von APL auf Nackenlänge
Aktuell: Schulterlänge (SSS: 46 cm)
Ziel: Taille/Ellbogenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 18:43
Beiträge: 4961
na ja, es gibt durchaus Menschen, bei denen das Haar einfach geradeaus runter wächst, ohne zu FTE auszudünnen, und das sogar in etwas höherem Alter
z.B. diese Dame, die Mitte bis Ende 50 ist.
https://www.youtube.com/post/UgyUBxxqPNZTQJmLEhB4AaABCQ

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 11:16
Beiträge: 2916
Wohnort: Bayern
Och jetzt stänker doch nicht schon wieder an jeder Aussage rum.
Jessel gefallen FTEs halt nicht so, damit gefallen ihr meine Spitzen auch nicht, aber das ist doch auch gar nicht schlimm. Wäre ja furchtbar, wenn jeder derselben Geschmack hätte :nixweiss:

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 112 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 13:13
Beiträge: 733
Jessel, ich musste gleich an Holistichabits denken!
Ich bin immer so baff, wenn ich irgendwas von ihr sehe.
Sie ist bestimmt eine der schönsten Frauen, die ich je gesehen habe *___*
Und ja, sie kann bestimmt ihre Haare 2m wachsen lassen und ihr Haarpinsel ist dicker als mein ZU.
Wirklich sagenhaft.

_________________
ZU ~8cm, Länge ~Knie (Fairytaper )
zum Tagebuch bitte hier entlang ❤
Frisurenprojekt 2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 19:30
Beiträge: 553
Wohnort: Siegerland
Dann oute ich mich mal als Fan von Faschingsperücken. :wink:
Solche Haarpracht und Fülle hab ich zwar nicht am Kopf, hätte ich aber durchaus gern. :mrgreen:

Für mich persönlich ist ca. 1 Meter Haar nach SSS gemessen, was bei mir quasi schon klassische Länge ist, das Ziel. Darüber hinaus möchte ich eher nicht gehen, das ist mir dann zu umständlich, da ich gerne auch offen trage und wahrscheinlich auch mit meinen Haaren zu dünn was noch unten ankommt.
Ansonsten finde ich hat jede Haarlänge ihre Reize und sieht schön aus, aber ich muss nicht alles an mir ausprobieren.

_________________
1aFii, ZU 6,8cm, 79cm SSS (01.07.20)
Vielwäscherin, NK + KK
NHF = Mittel- bis Dunkelblond, leicht aschig (Längen zum Angleichen der Blondierleichen gefärbt)
Wunsch: 100cm (mit schöner Kante) --> was wünschen kann man sich ja ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2012, 22:31
Beiträge: 1833
Ich hatte meine Haare bis Klassik plus und habs dann nach 3 Jahren auf Steiß gekürzt. War mir einfach zu lang. Offentragen ging gar nicht mehr, dauernd hab ich mich verheddert. Jetzt kann ich auch offentragen und verheddere mich weit aus geringer. Sobald ich mich wieder auf die Haare setzen kann werden sie gekürzt.

_________________

2a Mii 9/99 cm SSS Steiß in NHF rötlichbräunlichsilbrig
Projekt Pony wachsen lassen

:helmut:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 31154
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
WIE sollen Haare, die ausschließlich von oben nach unten wachsen können und immer eine begrenzte Lebensdauer haben, NICHT nach unten hin dünner werden....

Gar nicht. Das war der ganze Sinn dessen, was hier mal wieder als "stänkern" interpretiert wurde.

Wer üüüüüberhaupt keinen Taper hat, der hat entweder
- ne Faschingsperücke auf
- Photoshop verwendet
- Haarteile oder eine TL von 6m mit einer Lebensdauer jedes einzelnen Haars von mindestens 12 Jahren, so dass man sich eine Kante auf Bodenlänge schneiden kann und kein Taper auffällt, weil die Fraktion nachwachsender Haare unter 1% ist.

Ich lasse jedem seinen Geschmack. Ich "stänkere" nur ganz gern mal rum, wenn Leute Instagram für bare Münze nehmen.

HolisticHabits ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass an ein und demselben Schopf 3 Zöpfe genauso dick sind wie 1 Zopf oder 5 Zöpfe. Ergo: da stimmt was nicht.

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Haare in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1070 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de