Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.05.2022, 00:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1812 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 116, 117, 118, 119, 120, 121  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 22.06.2021, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2017, 12:00
Beiträge: 612
Wohnort: NRW
Haartyp: 2a-c m ii
ZU: 9,5
Pronomen/Geschlecht: w
Nieves, ich habe eigentlich meine gesamte Jugend blondiert, deshalb kenne ich meine Naturhaarfarbe kaum.
Als Kind sind sie aber tatsächlich im Sommer immer sehr hell gesträhnt worden von der Sonne.

_________________
nougatbraune Naturhaarfarbe
Hosenbund
mein persönliches Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 22.06.2021, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2020, 01:43
Beiträge: 452
Wohnort: Österreich
SSS in cm: 98
Haartyp: 2c/3a M
ZU: 8 cm
@Nieves: Zur Farbveränderung möchte ich noch einwerfen, dass ich es zwar auch unwahrscheinlich finde, dass die Haare so eine massive Veränderung durchmachen, wenn man schon erwachsen ist. Aber es ist nicht so selten, dass Menschen mit sechs noch richtig hellblond waren, mit 12 deutlich dunkler und dann noch längere Zeit langsam nachdunkeln. Bei mir war das so, ich war zu Schulanfang goldblond, meine Schwester ebenfalls. Das ist dann nicht mehr der erste Babyflaum, der wieder ausfällt.

Was mir auch noch einfällt, Pflege kann die Farbe auch etwas beeinflussen, neben weathering. Trockenere, strohigere Haare sehen heller aus, während besser genährte (genauso wie fettige) Haare automatisch dunkler werden. Das hab ich auch bei mir selbst deutlich bemerkt.

_________________
Hüfte erreicht :)
*~ Ich lerne meine Haare kennen - auf gute Zusammenarbeit (>>TB) ~*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 24.06.2021, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2019, 20:05
Beiträge: 858
Wohnort: Bayern
Ich war als Kind/Jugendliche richtig hellblond. An 15 habe ich dann dunkel gefärbt und wenn jetzt ob der Ansatz rauswächst, sieht das auch aus wie bei Kittlilein.
Sah mit 13 noch so aus: Bild
Finde es faszinierend, wie stark das seit ich 15 bin sich verändert haben muss.

_________________
1b/Mii, ZU ca. 6 cm nach Haarausfall, BSL, rotbraun mit PHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 24.06.2021, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 7935
Wohnort: Harzrand/Alpenvorland
Nieves hat geschrieben:
Ich halte es auch für sehr unwahrscheinlich, dass Haare im Erwachsenenalter von blond zu braun wechseln.
Im Teenagealter gibt es bei Blondtönen diese typische Abdunklung des Blondtons. Es ist dann aber (in der Regel/in mir bekannten Fällen) nicht plötzlich so viel Pigmentsättigung da, dass ein blond zu braun wird.


Ist das immer so? Ich werde von den meisten hier im LHN als dunkelblond eingeschätzt, im RL hält es sich eher die Waage zwischen dunkelblond und hellbraun. Ich war aber als Kind nie heller. Ich wurde im Sommer zwar manchmal heller, aber nur weil ich sehr viel mehr an der Sonne war als jetzt. Das sieht man auch an der Haut. Meine Winterhaarfarbe war dieselbe wie jetzt. Bin ich dann doch eher hellbraun, weil ich dieses typische Nachdunkeln nie hatte? Ich hab das Gefühl fast alle dunkelblonden Menschen waren früher mal heller.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 24.06.2021, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 19:45
Beiträge: 5316
Wohnort: NRW
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Dann wäre ich auch ein Gegenbeispiel (nicht von der Avatarfarbe irritieren lassen, da ist Henna drin). Ich hätte meine Haarfarbe lange als hellbraun bezeichnet, bin aber tatsächlich blond - der Farbton, den Friseurinnen als Mittelblond bezeichnen, Leute, die sich etwas damit beschäftig haben, als mittel- oder dunkelblond, und der Rest entweder als dunkelblond oder hellbraun. ;) Ich kenne also sowohl die Aussagen "Du bist doch nicht blond?!?" als auch "Hä, natürlich bist du blond, was denn sonst?" :lol: Nachgedunkelt bin ich definitiv nicht.

Ich kenne aber auch Leute, die als Kinder blond waren und später richtig dunkel. Ob Fachleute den Farbton dann als dunkles Blond/Schwarzblond bezeichnen würden, keine Ahnung, aber in der normalen Wahrnehmung sind die eindeutig braunhaarig (und nicht im hellbraunen Bereich, sondern dunkler).

_________________
2b-c F <5 cm, ~60 cm SSS
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 24.06.2021, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2021, 16:45
Beiträge: 1286
Wohnort: Bei meinen Miezen
SSS in cm: 67
Haartyp: 1bFii
ZU: 6
Ich war als Kind strohblond, dann ist es zu Straßenköder Blond gewechselt und mittlerweile bin ich noch viel dunkler geworden. Von Außenstehenden bekomme ich immer gesagt ich wäre nicht Blond :?
Aber wenn die Sonne gut steht und ich zufällig gerade die Haare offen habe, sieht man genau das ich doch Blond bin :lol:. Habe sogar Beweisfoto in meinem TB :lol:

_________________
100% Naturhaarfarbe Aschblond
Ziel BSL
Ziel Taille
Ziel Steiß
MeinTB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 14.10.2021, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2011, 15:24
Beiträge: 1448
Wohnort: ganz im Osten Österreichs
Haartyp: 1c
ZU: 9-10cm
Minchen, am Ava bist du eindeutig dunkelBLOND :lol: so war ich vorm tönen auch. Für den Volksmund brünett oder Braun... tjo...

_________________
1c, M/C, ii/iii
Vampirschwarz
Lush+Elumen=never change a winning Team!

hairstagram
sportstagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 14.10.2021, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3918
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Und wie du blond bist. :D
Ja, etwas asch ist dabei, aber es ist eindeutig blond. :gut:

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 23.10.2021, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2021, 00:46
Beiträge: 257
Wohnort: Börlin 361
SSS in cm: 99
Haartyp: 2a M ii
ZU: 9
Instagram: @nichtnaturrot
Pronomen/Geschlecht: She/her
Hallöchen, allerseits!
Ich hatte es in meinem Tb ja schon angedroht... Ich würde mich über eure Einschätzung meiner Haarfarbe freuen. :)
Um ehrlich zu sein, habe ich meine NHF seit Jahren nicht wirklich gesehen. Nun habe ich den Ansatz mal richtig im Auge behalten und wundere mich doch sehr was DAS (?!) ist. Mit 13/14 hatte ich nur ein paar blonde Strähnen und bin der Meinung meine NHF war eher mittelblond...
Dieses aschig-schmuddelige kann ich aber nur schwer einordnen. XD
Haut mal raus, was denkt ihr? :D
Und danke schon mal für eure Antworten. :popcorn:

Bild

Die verschieden Lichtverhältnisse habe ich gewählt, damit ihr euch einen besseren Eindruck machen könnt. Die Silber(eher Weiß-)linge sieht man am ehesten im Kunstlicht.
Nur einen Eindruck mit Sonnenschein kann ich euch leider nicht vermitteln... Sonne ist herbstgrauem Himmel gewichen

_________________
nicht Naturrot 2a M II, erste Silberlinge
Möchte gerne zum Klassiker /evtl. GS
Mein PP 2021
Meine Haare auf Ig
Meine Nagellacke/Nailart bei Ig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 24.10.2021, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7498
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Haartyp: 1c/2a,
ZU: 4-5cm
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Ja, ist mittelblond. Ob jetzt aschiger oder eher wärmer (also goldene und/oder rote Anteile) kann ich aktuell nicht sagen, da der Kontrast einfach zu stark. Ich würde sagen neutral, also weder aschig noch sehr goldig.

_________________
SLD APL BSL Taille Hüfte und Schluss
1c/2a F i 4,5cm
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 24.10.2021, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2021, 00:46
Beiträge: 257
Wohnort: Börlin 361
SSS in cm: 99
Haartyp: 2a M ii
ZU: 9
Instagram: @nichtnaturrot
Pronomen/Geschlecht: She/her
MiMucDankeschön!
Ich war mir so unsicher... Super, die Meinung von anderen zu lesen. Jetzt kann ich mich selbst besser in eine Schublade stecken. :D

_________________
nicht Naturrot 2a M II, erste Silberlinge
Möchte gerne zum Klassiker /evtl. GS
Mein PP 2021
Meine Haare auf Ig
Meine Nagellacke/Nailart bei Ig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 25.10.2021, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 4166
Wohnort: Ruhrgebiet
SSS in cm: 61
Haartyp: 2a/bMii
ZU: 9cm
Instagram: Trinity.Darko
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Hey ihr Lieben!
Mittlerweile lasse ich meine NHF seit über zwei Jahren rauswachsen und war lange der Überzeugung, dass ich irgendwas aschiges im Blondbereich trage. Mir kommt meine Haarfarbe allerdings mittlerweile viel zu warm dafür vor. Wie würdet ihr sie nennen?
Bilder folgen:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

LG
Setsuna

_________________
Trinity in Haarhausen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 24.11.2021, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2011, 15:24
Beiträge: 1448
Wohnort: ganz im Osten Österreichs
Haartyp: 1c
ZU: 9-10cm
Mittel/Dunkelgoldblond würde ich sagen, Setsuna.
Am ersten Duttbild sogar hellbraun. Aber im Licht sehr goldblond

_________________
1c, M/C, ii/iii
Vampirschwarz
Lush+Elumen=never change a winning Team!

hairstagram
sportstagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 24.11.2021, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 4166
Wohnort: Ruhrgebiet
SSS in cm: 61
Haartyp: 2a/bMii
ZU: 9cm
Instagram: Trinity.Darko
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Danke, Marissa!

_________________
Trinity in Haarhausen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Definition: Haarfarben!
BeitragVerfasst: 24.11.2021, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 19:45
Beiträge: 5316
Wohnort: NRW
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Im Sonnenlicht "zählt" allerdings eigentlich nicht so richtig, weil das jede Haarfarbe anwärmt.
Ist jetzt in Coronazeiten vielleicht nicht so richtig praktikabel, aber generell kann man bei Interesse einfach mal bei einem Friseur oder Friseurbedarfsgeschäft diese Haarsträhnen, die die als Farbmuster für Färbungen haben, anhalten und gucken, welcher Ton am ehesten dem eigenen entspricht. Ich glaube, gerade bei den vielen Blondtönen, die in jedem Licht und auf jedem Foto unterschiedlich aussehen, kann das eine zuverlässigere Einschätzung ergeben.
Edit: Wobei die dortigen Farbbezeichnungen noch mal etwas anders sind als die hier verwendeten, da fällt meine Farbe z.B. (nicht auf dem Ava, da ist Henna drin) unter Hellblond, während ich hier als mittelblond und in der Muggelwelt tendenziell als "Blond? Du bist doch nicht blond!" eingeschätzt würde.

_________________
2b-c F <5 cm, ~60 cm SSS
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1812 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 116, 117, 118, 119, 120, 121  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de