Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.01.2020, 16:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 448 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 30  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:11
Beiträge: 335
Wohnort: Nähe Nürnberg
Hab wegen der blöden Po-Falte ja dazu geschrieben, dass es der klassischen Länge entspricht. Man kann meiner Meinung nach eh beides sagen. Hier wissen die meisten Leute ja, was gemeint ist und außenstehenden kann man es dann immer noch mit
"...da wo der Po aufhört." verklickern. Da seh ich kein Problem.

Das mit dem Wirbel-zählen hab ich auch überlegt, aber das ist teilweise gar nicht so einfach. Man verzählt sich leicht. Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, ich stand teilweise minutenlang vor dem Spiegel und hab rum probiert. Auch das Wirbel-zählen. Aber da wird man auf dauer ein bisschen bescheuert von. Also ich zumindest :wink:

_________________
2aMii, Länge: Mitte Rücken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 17:07 
Offline
verschollen
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 09:50
Beiträge: 1188
Wohnort: dahemm
War doch beides nicht so ernst gemeint :wink: .

_________________
2c M iii,
115 cm SSS, etwas über Steißbein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:11
Beiträge: 335
Wohnort: Nähe Nürnberg
Habs ja auch nicht böse aufgefasst. Bin nur heut ganz, ganz schlecht drauf und anscheinend merkt man das auch an meinem Schreibstil. :(

Sollte wirklich nicht ruppig von mir rüber kommen. Wenns das getan hat: Ganz großes Sorry!!!

_________________
2aMii, Länge: Mitte Rücken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2007, 05:04 
Offline
verschollen
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 09:50
Beiträge: 1188
Wohnort: dahemm
Nö, is' nicht ruppig rübergekommen!
Is' doch alles in Ordnung :knuddel: .
Hab' Deine super Arbeit doch auch gelobt :D .

_________________
2c M iii,
115 cm SSS, etwas über Steißbein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2007, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:11
Beiträge: 335
Wohnort: Nähe Nürnberg
Ok, dann passt ja alles.
War gestern nämlich so richtig genervt. Wusste nicht, ob man das hier bemerkt und vielleicht falsch verstanden hat.

Bin ja froh

_________________
2aMii, Länge: Mitte Rücken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2007, 18:22 
Offline

Registriert: 18.03.2007, 19:15
Beiträge: 188
Ich seh da ganz neue Möglichkeiten einer Diskussion auf uns zukommen:

"Ich bin schon bei 17!"

"Hah! Ich bin eine 23!"

Respekt für die Arbeit :)

Zählt für euch eigentlich die optische Länge, oder wirklich der längste Zippel?

_________________
23 Jahre/ Haarlänge ca. 77cm/ Hüftlänge/ PHF-Schwarzbraun/ 1bMiii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2007, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:01
Beiträge: 7329
Eigentlich zählt bei mir die Optische Länge... beim Messen nach SSS wird aber der längste Zipfel gesucht und geradegezogen *g*
Geradegezogen bin ich nur noch 3cm von der Taille entfernt. Optisch gesehen bin ich aber grad mal 2-3cm unterm BH-Verschluss.

_________________
Taille, 1b/cF 7,5
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2007, 18:53 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 15:00
Beiträge: 174
Also bei ist es auch die optische Länge.

Und bei der Längenmessung dann ebenso die langgezogene Strähne *g* Wobei arg viel Unterschied das bei mir nicht ist...

_________________
1b M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2007, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 15:46
Beiträge: 2904
ich bin i-wie verwirrt, leute!

ich hab heut mal überlegt. ihr habt ja eigentlich zwei versch. längenbezeichnungen, die für mich genau das gleiche bedeuten... BSL und Brustlänge, oder meint das das gleiche und es gibt nur zwei namen dafür?
bei mir ist der bh-verschluss nämlich genau unter der brust (halt hinten ^^ aber auf gleicher höhe!)...
oder ist brustlänge mittig auf der brust oder wo?

ist das so gedacht mit den längenbezeichnungen, oder wie ist das jetzt?

könnt ihr mich da bitte mal aufklären? wäre sehr nett!

LG

_________________
Typ: 1c Fii
Whenever you fail in life, whenever you fall, stand up and try again, it's never too late to start again :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2007, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 13:00
Beiträge: 1222
Wohnort: Dortmund
@gillian:

BSL ist der englische Begriff für BH-Strap-Length und bedeutet auf deutsch BH-Verschluss-Länge. Ist also das selbe. Diese Länge ist mittig auf der brust. Unter der Brust wäre Midback, also Rückenmitte.
Da ein BH-Verschluss zumindest bei mir immer wo anders sitzt finde ich die Bezeichnung ziemlich vage.

_________________
Haartyp: 2aMiii
Klassische Länge 105cm
Yeti-Faktor: 55%


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2007, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 15:46
Beiträge: 2904
danke!
was BSL ist, wusste ich schon, also BH-verschluss halt. nur wusste ich nicht, ob es das selbe, wie brustlänge ist.

also ist meine wunschlänge eher mid-back, danke für's aufklären! ach ja, meine BHs müssen alle gleich sitzen, sonst bekomm ich die kriese, an ner anderen stelle auf dem rücken kann ichs nicht leiden.

LG

_________________
Typ: 1c Fii
Whenever you fail in life, whenever you fall, stand up and try again, it's never too late to start again :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2007, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:11
Beiträge: 335
Wohnort: Nähe Nürnberg
Schön, dass nicht nur ihr verwirrt seid :lol:
Was glaubt ihr, was ich durchgeknobelt hab, bis ich alle Längen einigermaßen richtig gefunden hab. Ich hatte schon nen Knoten in den Händen und Schielaugen, weil ich alle Bezeichnungen selbst vor dem Spiegel getestet hab.

Klar sind einige Längen sehr unterschiedlich auszulegen. Es soll ja auch nur ein grober Richtwert sein. Der einzige Trost: Ich finde es ab Taille viel einfacher ne genaue Bestimmung abzugeben. Da gibt es einfach mehr markante Punkte. Also: Lasst wuchern Leute :wink:

_________________
2aMii, Länge: Mitte Rücken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2007, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2007, 15:46
Beiträge: 2904
hihi, mir gings nur darum, dass ich euch nix falsches sag ^^ und da informiert man sich meiner meinung nach besser rechtzeitig, als zu spät.

mir ist ab BSL recht egal wie lang meine haare werden, hauptsache, sie nerven mich nicht.

LG

_________________
Typ: 1c Fii
Whenever you fail in life, whenever you fall, stand up and try again, it's never too late to start again :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2007, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2007, 15:12
Beiträge: 1534
Wohnort: Wien
Das mit den Haarlängen ist doch sowieso so eine Sache... schließlich ist es ja auch ein Unterschied, ob man hüftlange Haare hat und 1,60 m groß ist oder ob man "dieselbe" Länge bei 1,80 m Größe erreicht hat. ;) Ich Stopsel kann auf meine hüftlangen Haare nicht gaaanz so stolz sein wie jemand der größer ist. :lol:

Ich finde eigentlich dass bei Haarlänge eine ungefähre Angabe vollkommen ausreicht. Je nachdem wie gerade man sich hält oder in welcher Position man sich überhaupt befindet, sehen die Haare sowieso wieder anders aus. "Ungefähr hüftlang" genügt, finde ich, völlig damit man sich die Länge einigermaßen vorstellen kann. :D

_________________
2b/c M iii // derzeit: Mitte Oberschenkel (~125 cm nach SSS) // Ziel: dichte, gesunde Spitzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2007, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 17:14
Beiträge: 5607
Ysmalan hat geschrieben:
Das mit den Haarlängen ist doch sowieso so eine Sache... schließlich ist es ja auch ein Unterschied, ob man hüftlange Haare hat und 1,60 m groß ist oder ob man "dieselbe" Länge bei 1,80 m Größe erreicht hat. ;) Ich Stopsel kann auf meine hüftlangen Haare nicht gaaanz so stolz sein wie jemand der größer ist. :lol:


Ohja, mit meiner Mähne wären manche hier schon klassisch, aber ich grad mal Hüftbeginn. :D

_________________
1bmii, dunkelbraun, 114cmSSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 448 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 30  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de