Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.12.2019, 13:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bücher zum Thema Haar
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 09:14
Beiträge: 2089
Das Idol - Autor: Robert Merle

Edit: Es handelt sich um einen spannenden Abenteuerroman um eine wunderschoene, langhaarige Frau im 16. Jahrhundert, die zwischen Machtkaempfe zwischen Kirchenfuersten und Adelsfamilien geraet.

(sorry, dass ich das hier so reinschreibsel, aber ist vielleicht interessant zu wissen, um was fuer eine Art Buch es sich handelt *rausschleich* )


Macht nix :mrgreen:

Ich muß den Beitrag aber auch nochmal editieren :mrgreen: - ich fand' das Buch alles andere als spannend, sondern eher langatmig und ermüdend...günstig bei ihhbäh erstanden ist's ok, aber keinesfalls den Originalpreis wert :wink:

Das ist aber - wie fast alles - reine Geschmackssache.

_________________
2bmii / tiefer Steiss / Redwine


Zuletzt geändert von Barcabelle am 23.04.2007, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2007, 11:09
Beiträge: 539
Wohnort: Berlin
Susanne Kehrbusch. Alles klar mit Haut und Haar.

Infos über Inhaltsstoffe konventioneller Produkte und (leider etwas kurz) deren Alternativen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 19:29 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:18
Beiträge: 1279
Titel

Hobbythek: Rund ums Haar

Viele interessante Informationen zum Thema Haare & ihre Pflege.

Inhalt:
Rund ums Haar: Aufbau der Haare, Struktur, Faerben, Wellen

Haarprobleme und ihre Ursachen: Haarausfall, Ekzeme, Ungeziefer

Kleine Chemie fuer Shampoomixer: Uebersicht ueber Tenside

Sanfte Haarpflege a la Hobbythek: Viele Rezepte zum Selbermixen

Die Hobbythek Pflegeserien fuer ihren speziellen Haartyp: dto

Henna Tattoos - Dekorative Elemente auf Zeit

Persoenliche Meinung
Ist nen ganz nettes Buch, aber das Rad wird nicht neu erfunden ;-) . Leider wird nicht speziell auf langes Haar eingegangen. Ebenso find ich den informativen Teil im Vergleich zu den Rezepten (bin kein Selbstruehrer) etwas kurz.

Das Buch ist schon vergriffen, ist aber auf dem Amazon Marketplace, im Antiquariat oder hin und wieder bei Ebay erhaeltich.

_________________
[ ] Taper ansehnlich pflegen
[x] 75cm [ ] 80cm - derzeit 76cm nach S³
mein neues Tagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2007, 11:09
Beiträge: 539
Wohnort: Berlin
Zur Hobbythek generell möchte ich Skepsis anmerken. Es werden Inhaltsstoffe verwendet die ich persönlich als zweifelhaft einschätze. Man muss auch dort jedes Rezept sorgfältig prüfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 21:47 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:18
Beiträge: 1279
Noe, NK ist das sicher nicht, was da tlw. so angeruehrt wird.. Das sog. Facetensid wird verwendet, Parabene wohl auch zum Konservieren, etc..

Aber ich persoenlich bin da eh nicht so pingelig- ausser was jede Art von Silikonen angeht- und wenn KK den Haaren (& Kopfhaut) besser gefaellt, dann kann man wenig machen..

Ist aber ganz gut, dass du das erwaehnst, denn am Ende kauft sich noch jemand das Buch unbesehen, in Erwartung von reinen NK Selbstruehrer-Rezepten und wird dann enttaeuscht..

_________________
[ ] Taper ansehnlich pflegen
[x] 75cm [ ] 80cm - derzeit 76cm nach S³
mein neues Tagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher zum Thema Haar
BeitragVerfasst: 23.04.2007, 12:42 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 961
Barcabelle hat geschrieben:
Das Idol - Autor: Robert Merle

Genau dieses Buch ist heute bei mir eingetrudelt. Ich hatte mir die Inhaltsangabe bei Amazon.de mal durchgelesen und war davon eigentlich recht angetan. Ich bin nun wirklich mal gespannt, wie das Buch ist. Es klingt zumindest ganz gut. :)

Ergänzung am 02. Mai 2007:
Beendet habe ich das Buch bis jetzt noch nicht, aber wenn man sich einmal reingelesen hat, dann kann man es nur schwer wieder aus der Hand legen. Etwas verwirrend ist die Art, wie es geschrieben ist. So ist es quasi so, dass alle Beteiligten immer wieder ein paar Seiten erzählen und über ihre Sicht der Dinge berichten. Stellenweise ist es leicht verwirrend, mitunter muss man sich manche Dinge auch selbst zusammenpuzzeln etc.
Alles in allem würde ich bis jetzt aber sagen: gutes Buch. Gefällt mir.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2007, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 09:14
Beiträge: 2089
Ich wußte, ich hätte dir mein Exemplar schenken sollen :wink:

_________________
2bmii / tiefer Steiss / Redwine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2007, 14:00 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:18
Beiträge: 1279
Schenks doch einfach MIR :lol: ;-) Ich find die Beschreibung des Buches naemlich auch interessant

_________________
[ ] Taper ansehnlich pflegen
[x] 75cm [ ] 80cm - derzeit 76cm nach S³
mein neues Tagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2007, 22:50 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 961
Ich habs jetzt durchgelesen. Und ich finde es gut! Mir hat es gefallen.
Jetzt stellt sich mir nur die Frage, warum man mit außergewöhnlich langen Haaren auch gleich immer eine ultimative Schönheit verbindet? Die Gute hätte doch auch total grottig aussehen können. :lol:
Naja, künstlerische Freiheit eben.

Ich werde mir das Buch aber noch einmal neu(er) kaufen. Mein Jetziges habe ich nur zum Testen billig erstanden, allerdings sieht es echt bescheiden aus, so dass ich es eigentlich ungern so in mein Bücherregal stellen mag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2007, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 09:14
Beiträge: 2089
@ Cornsnake

Würde ich auf jeden Fall tun, aber ich fand es so schlecht, daß ich es weggeworfen habe :?

_________________
2bmii / tiefer Steiss / Redwine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2007, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2007, 14:24
Beiträge: 1135
Hat jemand zufällig "A Book of Braiding and Styles" (Anne Akers Johnson) und kann dazu ein bisschen was schreiben? Ich suche ja noch ein gutes Basis-Buch zum Thema Flechten und umgarne jenes Exemplar schon seit Ewigkeiten...

_________________
Haartyp: 1bFii
Haarlänge: ohrläppchenlang

"Opinions are like assholes - everybody's got one."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Stilkunde Frisurenkunde
BeitragVerfasst: 28.07.2007, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2372
Wohnort: Ausseerland
Habe mir das Buch
"Stilkunde Frisurenkunde" von Möller * Domnick * Tinnemeier
gekauft.

Sehr interessant. Vom alten Ägypten bis jetzt mit den verschiedenen Frisuren der jeweiligen Epochen
Ägypter, Griechen, Römer, Germanen, Romanik, Gotik, Renaissance, Barock, Rololo, franz Revolution, Direktorium, Konsulatszeit / Empire, Restauration / Biedermaier, 2 Empire, Gründerzeit, jugendstil, 20er, 30er, 40er, 50er, 60er, 70er, 80er, 90er

Es wird genau beschrieben welche Kleidung gertragen wurde, wie die Haare dazu geformt wurden, was Mann und was Frau anhatten, die Körperpflege usw.
Es werden zwar die Frisuren erklärt, und etwas auf die Machart eingegangen aber eine genaue Anleitung gibt es nicht.

Es sind sehr viele Interessante kleine Detail ausgeführt und es ist ineressant zum lesen.
Ein kleiner Auszug der mir sehr gefallen hat:

"...Die schräg geformte Rosenkranzfrisur der Prinzessin Lamballe ist bis in die ersten Tage der franz. Revolution getragen worden. Diese Frisur soll für das Schmuggeln von Briefen der Königin aus den streng bewachten Tuilerien geeignet gewesen sein. Als Botin entdeckt wurde die Prinzessin angeblich durch einen prüfenden Bajonettstich eines Soldaten in die Frisur.

Auf der Flucht vor den Revolutionären nach England sollte der Hoffriseur Autier die königliche Fmailie begleiten. Doch er verspätete sich. Somit wäre ihr Friseur indirekt mitschuldig an der Verhaftung und Hinrichtung der königlichen Familie...."

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2007, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2007, 10:47
Beiträge: 107
Musste mal wieder den ganzen Sonnabend in der Unibib verbringen. Da man aber nicht die ganze Zeit konzentriert arbeiten knn - ich jedenfalls nicht -, habe ich mir mal was Nettes aus dem Katalog gesucht und quergelesen. Sah interessant aus.

Bergler, R. & Tanja Hoff: Psychologie des ersten Eindrucks: die Sprache der Haare: eine empirische Analyse zur Psychologie des Alltagsverhaltens in den baltischen Staaten, Deutschland, Rumänien, Russland, der Türkei und Ukraine

Flocke, P. : Haare

Der erste Titel erklärt sich ja von selbst. Der zweite nicht. Im zweiten Buch sind wahre und fiktive Geschichten, Interviews mit etwas anderen Frisörinnen, historisches und es wird nicht nur über Kopfhaare fabuliert :oops:

_________________
1a F-M ii, 63.5 cm nach SSS
Ziel: Taillenlänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2007, 15:07 
Offline

Registriert: 24.09.2007, 15:06
Beiträge: 20
Kenn hier vielleicht jemand ein gutes Buch zum Thema Haarpflege?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2007, 16:12 
Offline

Registriert: 24.09.2007, 15:06
Beiträge: 20
Will mir keiner antworten oder gibt es einfach keine guten Bücher?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de